Das war es wohl mit Engel

Dieses Thema im Forum "Die Chroniken der Engel" wurde erstellt von Harfner, 27. Dezember 2008.

  1. Caninus

    Caninus heiliges Caninchen!

    AW: Das war es wohl mit Engel

    Und warum malen sie dan die Sysmbole die sie malen und nicht einfach bloß Linien oder so?
     
  2. Ehron

    Ehron Clansgründer

    AW: Das war es wohl mit Engel

    Ich hab nochmal nachgesehen, hab mich mit der Quelle geirrt. Ich muss nochmal nachsehen. In der Story geht es um eine Gruppe von Leuten, die vor einer "Scheibe" sitzen, die die Welt von oben zeigt. Irgendeiner drückt dann nen Knopf, es gibt ne Feuersäule, und als die Leute zu dem Ort kommen den sie vorher auf der "Scheibe" gesehen haben, hat dort ein kleines Fegefeuer getobt.

    Wie geschrieben: noch ziemlich unausgegoren. ;)
     
  3. Cutter

    Cutter Lasombra

    AW: Das war es wohl mit Engel

    @Waffalo

    ich versteh dich sehr gut. Man verliert so langsam bei der Verlagspolitik die Lust an Engel.
    Habe auch noch so viele Ideen für Engel, aber keine Lust sie aufzuschreiben.
    Vielleicht irgendwann mal....
     
  4. nathaniel

    nathaniel Ghul

    AW: Das war es wohl mit Engel

    mir kam gerade der gedanke, dass es sich bei der verlagspolitik um einen ziemlich geniales, freidenkendes statement von f&s handelt...

    denkt doch mal drüber nach! engel behandelt schließlich ein christliches thema.

    und in welchem buch gibt es inkohärente geschichten, krause thesen, keine logischen erklärungen und fans, die seit 2000 jahren auf den abschlussband warten? richtig, in der bibel. :D

    um in der analogie zu bleiben würde das bedeuten, dass engel folglich auch kein rollenspiel ist, sondern nur eine aufklärerische beschäftigungstherapie, die uns sagen will, dass wir uns einfach unsere eigene hintergrundwelt erschaffen sollen, in der wir spielen, und die hand und fuß hat.

    in diesem sinne:
    amen! :headbang:
     
    1 Person gefällt das.
  5. Maab

    Maab Sethskind

    AW: Das war es wohl mit Engel

    Na na na, spricht hier der Blinde über die Farben? :ROFLMAO:
    Nicht jeder ist zum Atomphysiker geschaffen und zum Glück auch nicht jeder zum Theologen.
    Trotzdem glaubt jeder, beim Thema Religion mitreden zu können. :mama:

    Halte dich mal lieber an Dieter Nuhr! Wenn man nichts Kluges zu sagen hat, einfach mal ...

    Ja, ist politisch inkorrekt und ganz gemein.
    Aber wer so krause Thesen verbreitet und anderen solches vorwirft, ohne auch nur die geringste Ahnung von der Materie zu haben,. hat es meiner Meinung nach nicht besser verdient.
     
    1 Person gefällt das.
  6. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Das war es wohl mit Engel

    Religion ist eines der wenigen Themen, bei denen WIRKLICH JEDER mitreden kann - ja sogar mitreden SOLL!

    Wenn jeder "glaubt" beim Thema Religion mitreden zu können, dann glaubt er schon mal das Richtige. Und zwar EGAL, wie er zu einer bestimmten Religion oder zu Religionen überhaupt stehen mag. - Das ist ja gerade das Besondere an solch einem Thema.
     
  7. Maab

    Maab Sethskind

    AW: Das war es wohl mit Engel

    Ich sehe da einen Unterschied zwischen ernsthafter Beschäftigung mit einem Thema. Diese darf gern kritisch sein. Das wäre sogar wünschenswert.
    Aber mit oberflächlichen Beleidigungen um sich zu werfen, nur um einen schnellen Witz zu machen, sehe ich nicht als die art von Beteiligung die jedem zusteht.
     
  8. Shub-Schumann

    Shub-Schumann Master (of Desaster)

    AW: Das war es wohl mit Engel

    Totale Kritik an der Ausübung jeglicher Religion beinhaltet aber vor allem dann, wenn sie ernsthaft sein will, die Lächerlichmachung eben selbiger und ihrer Anhänger. Außerdem beinhaltet sie den schnellen Witz über die Religion um zu verdeutlichen, dass sie mehr nicht mehr Wert ist.
     
  9. Khalam al Saiir

    Khalam al Saiir Acrobatiker®

    AW: Das war es wohl mit Engel

    Besser oberflächliche Beleidigungen als durchdachte, ernsthafte und gehaltsvolle Beleidigungen.
    Das erste kann von Gläubigen abgetan werden, das zweite zerstört vielleicht das Weltbild von irgendwelchen Religiösen. Ausserdem kann man Menschen die glauben sowieso nicht mit echten Argumenten kommen - da bleibt als Lösung nur die Satire, der Hohn, der Spott und die Beleidigung. Dafür werden, wenn die Gläubigen recht haben sollten, unsere Seelen in der Hölle landen. Ist ein fairer Tausch finde ich!
     
  10. nathaniel

    nathaniel Ghul

    AW: Das war es wohl mit Engel

    da die wahrscheinlichkeit für die existenz einer hölle gleich null ist, kann ich damit leben. hauptsache der abschlußband zu engel erscheint noch kurz bevor zombies die lebenden richten, und ich in der warteschlange zum paradies was zu lesen habe, ein paar fragen bzgl der fegefeuer klären usw. aber wie ich f&s kenne, werden diese beiden termine doch irgendwie miteinander in verbindung stehen... :rolleyes:
     
  11. AW: Das war es wohl mit Engel

    Deal! Du vermachst mir also deine Seele.

    gez.

    Belzebub
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Engel Kleinanzeigen 28. Oktober 2010
hmm muss ich dann wohl auch Mitglieder 14. November 2007
Engel Kontakt 13. Juni 2006
Noch ein Engel... Zeichenwerkstatt 26. Mai 2004
Engel Schreibstube 4. Mai 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden