7te See

Das war es wohl mit Engel

Dieses Thema im Forum "Die Chroniken der Engel" wurde erstellt von Harfner, 27. Dezember 2008.

  1. Harfner

    Harfner Wiedergänger

    Hallo,

    als Engelspieler sieht es für mich so aus, als wäre es das nun mit Engel. Damit meine ich nicht den geplanten Endtermin von Publikationen für das Jahr 2008, sondern die Art und Weise, wie F&S die Sache abhandelt. Ich finde es schon verstörend, wie dort Termine und verfügbare Quellbände durcheinander geworfen wurden. Engel ist abgewickelt, soviel habe ich den Verlagsankündigungen entnommen. Als RPG hätte man es sich bitte schön aber zur rechten Zeit kaufen sollen, jetzt werden die letzten Dinge noch schnell in Romanform verramscht und fertig.

    Zudem wird D&D nun auch nicht mehr von F&S verlegt. Mir scheint, der Verlag geht schweren Zeiten entgegen. Schade. Aber aufgrund der komischen Publikationsstrategien und anderer Dinge tut mir das nur am Rande wirklich weh.
     
  2. Niedertracht

    Niedertracht Lebensretter

    AW: Das war es wohl mit Engel

    Daß F&S D&D nicht mehr verlegt, ist ein wenig komplizierter.
     
  3. Carabas

    Carabas V5 Fanboy

    AW: Das war es wohl mit Engel

    Was ist da komplizierter?

    Engel: Feder und Schwert hat die Linie und ihre Erfolgsaussichten irgendwie falsch eingeschätzt. Oder Engel zugunsten von D&D und Warhammer heruntergefahren. Auf jeden Fall war der Boom bei Engel vorbei, bevor alle geplanten Bücher draußen waren. Konsequenz: jetzt rechnen sich Engel Publikationen nicht mehr. Im Regen steht der Hardcore Fan, der gerne noch seine Sammlung komplettiert hätte und die offiziellen Antworten gehabt hätte.

    D&D: Mutmaßlich hat WotC die Lizenzgebühren hochgesetzt und F&S konnte sich das schlichtweg nicht leisten.

    Beides gleich kompliziert... mit Unterschied, dass die Engel-Misere hausgemacht ist, das D&D Debakel fremdverschuldet ist.

    WoD wurde damals vorgeblich eingestellt, damit sich F&S "ganz auf D&D konzentrieren kann". Bin mal gespannt, wie lange F&S noch durchhält. Ich wette auf Produktionsschluss im Jahr 2009, spätestens 2010. Im Augenblick ist F&S nämlich komplett von GW abhängig (bis auf eine nicht weiter nennenswerte Romanreihe).
     
  4. Niedertracht

    Niedertracht Lebensretter

    AW: Das war es wohl mit Engel

    Es sind ein Lizenzgeber und ein Lizenznehmer beteiligt. Das alleine ist schon komplizierter.
     
  5. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Das war es wohl mit Engel

    Das mit dem Boom ist schon ein echter Jammer. - Ich hatte daheim, an Uni und im Verein zeitweilig drei parallele Engel-Runden am Laufen, zu denen sich noch im Verein gleich mehrere Runden gesellten (darunter auch solche von Spielleitern, die sich mit Engel erstmals zu leiten trauten).

    Engel hat ziemlich viele Leute im Rollenspielhobby begeistern können und auch viele Leute erst zum Rollenspielen gebracht.

    Das VERSPRECHEN einer in sich stimmigen BEGRÜNDUNG für die Phänomene der Welt der Engel hatte jede Menge Spielleiter TROTZ der wirklich ärgerlichen Geheimniskrämerei des Verlags bei settingwichtigsten Gegebenheiten bei der Stange gehalten.

    Engel-Fans sind sogar trotz mieser Behandlung im F&S-Forum und trotz kundenverachtender Schließung desselben diesem Rollenspiel treu geblieben.

    Die Engel-Autoren, wenn schon nicht der "professionelle" Verlag Feder&Schwert, SCHULDEN es den langjährigen Engel-Fans einfach eine in sich stimmige AUFLÖSUNG mindestens der krassesten Phänomene wie Fegefeuer, Traumsaat, Pandoramicum, Ragueliten, Samaeliten, Wanderer, usw.

    Hoffen wir doch mit Gottvertrauen, daß die Engel-Autoren zumindest soweit den Stolz und die Zuneigung zu ihrer eigenen Schöpfung besitzen, daß sie dieser Bringschuld an ihre Engel-Fans nachkommen werden und 2009 mindestens mal der Abschlußband und auch - zur Not, wenn kein Raguelitenband herauskommen soll - die beiden angekündigten Romane erscheinen werden.
     
  6. Harfner

    Harfner Wiedergänger

    AW: Das war es wohl mit Engel

    Hallo,

    danke für die Dynamik im Thread!

    Ich hatte vor langer Zeit meine Probleme mit Engel in anderen Postings beschrieben. Das soll hier nicht von Belang sein. Ich bin jedenfalls nur ziemlich enttäuscht von den jüngsten Entwicklungen, die mir schlicht ein Weiterspielen von Engel außerhalb meiner RPG-Gruppe irgendwann in der Zukunft vergrätzen. Schade, dass die Bücher nicht verlegt werden; daraus ergibt sich mein momentaner Frust.

    Dass es zudem keine Auflösung von Engel gibt - man könne sich ja seine eigene Wahrheit wie immer zusammenreimen - ist eine echte Enttäuschung. Das ist so verdammt dumm. Ich meine, warum soll ich mich durch schlecht verfasste Literatur wie die Romane quälen, um das Ende zu erfahren?

    Michael
     
  7. Pyromancer

    Pyromancer Kainskind

    AW: Das war es wohl mit Engel

    Seit der Schließung des F&S-Forums (das ist jetzt wieviel Jahre her?) ist bei mir die Begeisterung einem trüben Fatalismus gewichen. Und dabei war Engel ein wirklich tolles, begeisterndes Spiel... :(
     
  8. Sturmschwinge

    Sturmschwinge Notorischer Besserwisser

    AW: Das war es wohl mit Engel

    Das ist ganz einfach:

    1. Die Leute bei F&S wollen lieber "echte" Literatur machen (oder was sie dafür halten).
    2. Ein Roman ist in der Form wesentlich billiger in der Entwicklung als ein Quellenband.
     
  9. Harfner

    Harfner Wiedergänger

    AW: Das war es wohl mit Engel

    Hm,

    ich darf zumindest aus Sicht von F&S hoffen, dass Warhammer gut läuft.

    Ansonsten, etwas threadfremdes Geschreibsel. Ich habe während meiner aktiven Gabrielitenspielzeit ein Blog geführt, um das Experiment Engel mit D&D-Regeln zu dokumentieren:

    Hier der Link.

    Blog-Beginn Tenuriel

    Das Blog enthält viele D&D-Spezifika, trotzdem viel Spaß beim Lesen der schwarz unterlegten Spielberichte aus der eher subjektiven Sicht meines Gabrieliten.

    Viel Spaß

    Michael
     
  10. Carabas

    Carabas V5 Fanboy

    AW: Das war es wohl mit Engel

    Heute habe in einer Buchhandlung die Neuausgabe der Tanya Huff Roman-Serie "Blut..." (-zoll etc) auf englisch "Blood Ties" gesehen. Der Verlag war aber nicht F&S. Die waren nur als Rechteinhaber der Übersetzung genannt.
    Da scheint einiges für F&S nicht wirklich sinnvoll zu laufen.

    Arme Engel-Fans! :(
     
  11. Orakel

    Orakel DiplFrK

    AW: Das war es wohl mit Engel

    Naja, leider sehr schade, dass das Ende des ganzen so mies von statten geht.

    Auf der anderen Seite ist dann wieder gut, dass ich das GRW zu einem extrem günstigen Preis auf ebay erstehen konnte und zwar noch originalverschweißt. *g*
     
  12. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: Das war es wohl mit Engel

    OffTopic:
    Ich könnte mir gut vorstellen, dass F&S uns noch mit einem (funktionierenden) ARG beglücken wird.
     
  13. Maab

    Maab Sethskind

    AW: Das war es wohl mit Engel

    Da darf ich es wohl fast Glück im Unglück nennen, dass sich meine Engel-Runde heute aus heiterem Himmel spontan teilaufgelöst hat und deshalb erstmal ein paar Wochen zugunsten anderer Systeme/Settings auf Eis liegt. :heavenhell:

    Ich denke jedoch auch, dass F&S es in dieser Form nicht mehr lange schaffen können, über Wasser zu bleiben.
    (War Silvester grad wieder unser Thema, weil wir alle "ein wenig" gefrustet sind.)
    Nun wir werden sehen.
     
  14. Harfner

    Harfner Wiedergänger

    AW: Das war es wohl mit Engel

    Na ja,

    ein gutes hat es mit dem abrupten Ende: Ich muss mich darüber ärgern, dass ich als Spieler F&S viel Geld in den Rachen geworfen habe. Dank der, in meinen Augen sehr schlechten Idee, Spieler- und Spielleiterwissen nicht in getrennten Publikationen auszuliefern, besitze ich keine Engel-Büchern.

    Dafür habe ich bei Vampire richtig gezahlt. :)

    Michael
     
  15. Harfner

    Harfner Wiedergänger

    AW: Das war es wohl mit Engel

    Darf ich fragen, zugunsten welcher Systeme anstatt von Engel dein Herz schlägt?
     
  16. Maab

    Maab Sethskind

    AW: Das war es wohl mit Engel

    Kein anderes System kann Engel einfach so aus meinem Herzen drängen. :engel:
    Aber auch 7te See ist fast ebenso toll für mich.

    Zur Zeit spielen wir allerdings
    1W6-Freunde
    Opus Anima
    und
    Kleine Ängste (ohne den Pädophilen-Kram, mehr im Märchen-Horror-Setting).

    Das ist niedlich. Meine Gruppe ist IT 7-8 Jahre alt und steht voll auf die Power Rangers. Das rockt.
    Hätte nie gedacht, dass dieses System mir nochmal so viel Spaß machen könnte. :)
     
  17. The_Waffalo

    The_Waffalo Inquisitor

    AW: Das war es wohl mit Engel

    Bei mir isses auch passiert: Der Frust hat die Leidenschaft eingeholt.
    Obwohl seit Anbeginn voll dabei, nervt mich die elendige Warterei und die fehlenden Informationen wirklich.
    (Und das von jemandem, dem es egal war, dass Diablo II sich um 3 Jahre verzögert hat. ;) )
    Ich werd mir den Rest sicher anschauen wenn was kommt, aber zur Zeit hab ich einfach keine Lust mehr zu spielen...
     
  18. Maab

    Maab Sethskind

    AW: Das war es wohl mit Engel

    So ist es (leider).
    Das ewige Warten + teilweise echt seltsamer Behandlung der Käufer/Aussagen der Macher + halbherzige, fehlerstrotzende Publikationen zu überhöhten Preisen haben bei mir dafür gesorgt, dass meine Hoffnung auf eine halbwegs passable, offizielle Aufklärung mehr auf meinem Wunsch "Nein, SO kann es doch nicht einfach enden" denn auf echter Erwartung fußt. :motz:

    Bei Diablo II hing man aber auch nicht drei Jahre lang in Level 2 fest und hat auf Level drei gewartet, während einen der gesamte Freundeskreis stetig gelöchert hat: "Und? Und? Wie geht's weiter? Wann geht's weiter? Weißt du schon, wer der Endboss ist?" o.ä.
    Bei Engel habe ich die offizielle Handlung (schweren Herzens) an einigen Stellen längst verlassen, weil ich die Erklärung eben JETZT und nicht Sommer 20XX brauchte.
    Gefallen hat mir das nicht, weil ich eigentlich zumindest gern vorher weiß (ohne zumindest ahne), was sich nun ändern wird, wenn ich meinen eigenen und NICHT den offiziellen Weg gehe.

    Ich hätte wenigstens gern gewusst, ob die Traumsaat ein fehlgeschlagenes Experiment der Kirche, ein Nebenprodukt des Fall-Outs oder eine bewusst eingesetzte Bedrohung sind. Oder ob es vielleicht doch einen perfiden Oberbösen gibt, der als Herr der Fliegen evtl. auch von außerhalb Europas die Fäden zieht (und "uns" unter Umständen als Experiment betrachtet)
    Gleiches gilt für die Fegefeuer!
    Und was ist mit dem Rest der Welt?

    Unser Leben als SL ist schon manchmal schwierig. :rolleyes:
     
  19. Ehron

    Ehron Clansgründer

    AW: Das war es wohl mit Engel

    ... den Fegefeuern gibt es im Codex Urbanis in einer der Kurzgeschichten eine relativ klare Andeutung. Meine (absolut unausgegorene) Theorie ist, dass die Fegefeuer von den Sammaeliten gesteuert werden, die sich aus irgendeinem Grund von der angelitischen Kirche abschotten wollten. Der Himmel zu Trondheim wurde vernichtet, um den einzigen Orden auszuschalten, der über die technischen Mittel verfügen könnte, um den Plan der Sammaeliten zu durchkreuzen. Es gab ja wohl auch schon einen Spoiler, dass auf Korsika erwachsene oder zumindest spätjugendliche Sammaeliten rumlaufen, ausgelöscht wurde der Orden auf keinen Fall.
     
    1 Person gefällt das.
  20. Maverickthe6

    Maverickthe6 Suchender

    AW: Das war es wohl mit Engel

    Wo steht das im Codex Urbanis?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Engel Kleinanzeigen 28. Oktober 2010
hmm muss ich dann wohl auch Mitglieder 14. November 2007
Engel Kontakt 13. Juni 2006
Noch ein Engel... Zeichenwerkstatt 26. Mai 2004
Engel Schreibstube 4. Mai 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden