BoL-Hausregeln

Chaosmeister

Halbgott
Da wir eine Weile in den Straßen Satarlas gespielt haben wurde für meine Gruppe Geld verwalten leider unerlässlich (sonst machen Bestechungen und Unterweltgemunkel einfach keinen Spaß), zumindest bis es wieder in die Natur geht.
Dafür haben wir im Prinzip das Ressourcensystem der oWoD übernommen, also keine Münzenzählerei und keine Buchhaltung. Das haben wir besser ins Spiel integrierbar gemacht und lemurisiert.
Ich habs als 1 Seiten-pdf wenn es jemand brauchen kann. Da MarcCazm meint mit der Lizenz sei es gerade schwer poste ich es hier nicht direkt sondern gibts auf Anfrage.

Das würde mich in der Tat auch interssieren.
 

Arashi

Gott
Hat jemand eine brauchbare Hausregel zu langen Waffen wie Hellebarde, Speer, Naginata usw?
Möglichst zum alten BoL, das neue habe ich (noch) nicht.

Und bitte keine Posts dass man die nicht braucht ... ich weiß. Ich mag aber.
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
Hat jemand eine brauchbare Hausregel zu langen Waffen wie Hellebarde, Speer, Naginata usw?
Möglichst zum alten BoL, das neue habe ich (noch) nicht.
Man könnte bei der Initiative-Bestimmung entweder einen festen Bonus - +1 für eine Hellebarde oder einen kurzen Speer, +2 für einen langen Speer oder eine Pike oder Lanze geben.
Oder man gibt einen Gaben-Würfel für die Seite mit der längeren Waffe. - Das ginge dann auch bei Schwert- gegen Dolchkämpfer.
 
D

Deleted member 8049

Guest
Wenn auf Dauer Vorteils- oder Nachteilswürfel ins Spiel kommen würde ich eher eine Gabe daraus machen. Langwaffenkämpfer oder so. Als Bonus aber keinen Vorteilswürfel, denn den bekommt man ja schon durch Spezialwaffe. Eher so etwas wie einen Bonus auf die Verteidigung oder ein Malus für den Angreifer sofern seine Waffe eine Größenkategorie niedriger ist. Das kann man jetzt für das alte wie fürs neue BoL verwenden.
 
Oben Unten