Cortex System [Battlestar Galactica RPG] Das GRW ist da!

Dieses Thema im Forum "Cortex System/ Cortex Plus" wurde erstellt von Rulandor, 30. September 2007.

  1. Rulandor

    Rulandor Dünnblütiger

    Lese derzeit fleißig in dem schön gestalteten Hochglanzband. Es ist mein erstes RPG nach Jamie Chambers' Cortex-System, und ich bin bereits mit fliegenden Fahnen von Savage Worlds übergelaufen. Das System ist solide, einfach zu spielen, rasant und auf dem geringen Platz erstaunlich vollständig. Leute, die das SERENITY RPG nach dem gleichen System kennen, behaupten, dass BSG RPG in vieler Hinsicht abweicht; ich selbst kann dazu nix sagen. Fluff und Crunch halten sich die Waage in dem Buch. Der Hintergrund-Anteil ist für ein Spiel absolut ausreichend und bietet auch Informationen, die in den TV-Episoden so konkret nicht genannt werden, die aber für ein Rollenspiel wichtig sind, z. B. der Aufbau des Sonnensystems der 12 Kolonien (und sie liegen tatsächlich in einem einzigen Sonnensystem).
     
  2. Ehron

    Ehron Clansgründer

    AW: [BATTLESTAR GALACTICA RPG] Das GRW ist da

    Kannst Du mal grob die Regelmechanismen vorstellen?
     
  3. Grimmstorm

    Grimmstorm Neuling

    AW: [Battlestar Galactica RPG] Das GRW ist da!

    ...und noch ein paar mehr Beispiele für die enthaltenen Infos bringen? Mich würde interessieren ob es auch als Quelenbuch für jene taugt die kein Interesse an dem "Spielteil" haben.
     
  4. AW: [Battlestar Galactica RPG] Das GRW ist da!

    ....und was fast noch wichtiger ist: Enthält es nur Infos zur lieblosen, glattgeleckten JAG-Version von Galactica oder auch zum kultigen, einzig wahren Original aus den 70igern ?
     
  5. RolandB

    RolandB eiskaltes Hähnchen

    AW: [Battlestar Galactica RPG] Das GRW ist da!

    Die Föhnfrisuren- und Glitzerkostümchenabteilung finden sie drüben bei Funky Colts.
     
  6. 1of3

    1of3 Gott

    AW: [Battlestar Galactica RPG] Das GRW ist da!

    Fast. Du meinst die gemeine, dreckige Version. Aber ansonsten hast du recht.
     
  7. AW: [Battlestar Galactica RPG] Das GRW ist da!

    Funky Colts hat aber keine Laserkanonen. Mit bunten Energiestrahlen.
     
  8. Rulandor

    Rulandor Dünnblütiger

    AW: [BATTLESTAR GALACTICA RPG] Das GRW ist da

    Für eine Aktion würfelst du deinen relevanten Attributswürfel (d2 bis d12+), deinen Skillwürfel (dito) plus gegebenfalls einen vorteilsbedingten Würfel. Mit der Summe musst du einen bestimmten Mindestwurf toppen, der die Schwierigkeit der gestellten Aufgabe verkörpert. Vorteile (Assets) könnte man vage mit denen in Gurps oder WoD vergleichen.

    Es ist ein Kaufsystem, das für frisch erschaffene Charaktere unterschiedliche Stärken erlaubt, je nachdem, wie viele Steigerungspunkte man vorab verteilen möchte.
    Für den Spieler sind die Informationen ausreichend (Galaxis, Geschichte, Schiffe, Ausrüstung), aber als reine Enzyklopädie genutzt wäre das Preis-Leistungsverhältnis ungünstig.

    Es enthält nur Infos zur dramatisch glaubhaften, stahlharten, dreckigen, brutalen, gut getricksten und spannenden neuen Version mit echten Charakteren; zum quietschbunten Glitzerkitsch aus den Siebzigern, der statt Charakteren nur Abziehbilder liefert, ist nix enthalten.
     
  9. AW: [Battlestar Galactica RPG] Das GRW ist da!

    Soviel zum Thema "Verschenktes Potential" - ein paar Absätze hätte das Original ihnen doch wert sein können.
    Mag sein, daß die neue Galactica tricktechnisch besser gemacht ist und die besseren Schauspieler hat - glaubhafter ist sie meines Erachtens nicht im Mindesten. Aliens, deren Kultur aussieht wie eine Kopie der heutigen USA ? Also Bitte....zumindest DEN Punkt hat die alte Serie tatsächlich besser gemacht. Da sah es wenigstens vordergründig so aus, als hätten die Leutz aus den zwölf Kolonien eine eigene Kultur.

    Davon mal abgesehen ist die alte Galactica bei mir eine Kindheitserinnerung - sie mag zwar sauschlecht gewesen sein (zumindest aus heutiger Sicht - für damalige Verhältnisse und das es eine TV-Serie war, war die alte Galactica tricktechnisch eigentlich sehr gut gemacht), aber dennoch kann die neue Galactica da nicht gegen an ;).
     
  10. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: [Battlestar Galactica RPG] Das GRW ist da!

    Und was ist am Regelteil nun ANDERS (genauer: BESSER) geworden im Vergleich zum Sovereign-Stone-System im Serenity Rollenspiel?

    Ist das inzwischen in Cortex-System umgetaufte Sovereign Stone / Serenity System denn inzwischen auch für Sci-Fi tauglich? D.h. gibt es brauchbare Regeln für die Handhabung von Raumschiffen etc. - eben das Zeug, was sie seltsamerweise bei Serenity weggelassen hatten?
     
  11. AW: [Battlestar Galactica RPG] Das GRW ist da!

    Dem Lizenzgeber hingegen vermutlich weniger.

    mfG
    bca
     
  12. AW: [Battlestar Galactica RPG] Das GRW ist da!

    Das ist natürlich ein schlagendes Argument. Aber ein bisschen Wunschdenken muss ja auch mal sein ;)
     
  13. Rulandor

    Rulandor Dünnblütiger

    AW: [Battlestar Galactica RPG] Das GRW ist da!

    Da ich das SERENITY-RPG bislang nicht habe, kann ich natürlich nichts über die konkreten Unterschiede dieser beiden Cortex-Spiele sagen. Aber ich kann das BSG RPG mit etlichen anderen SF-System vergleichen, die ich kenne, und ich halte es für eines der besten. Was die Handhabung von Raumschiffen angeht, lässt das BSG RPG keine Fragen offen - zumindest keine, die mir so spontan einfallen ... :)

    Noch ein besonderes Highlight, das ich hervorheben möchte, ist das Plot Point-System. Steigt die ganze Gruppe darauf voll ein, so wandern Plot Point Marker bald im munteren Wechsel zwischen SL und Spielern hin und her. Ein nettes Beispiel: Centurions versuchen die Brücke der Galactica zu erreichen. Die Spieler erwarten sie in einem Korridor. Die Feuerkraft von Centurions ist fürchterlich. Da reicht der Spieler mit dem ranghöchsten Charakter dem SL drei Plot Point Marker, um einige aufgestapelte Ersatzteilkisten in die Szenerie zu integrieren, hinter der die Truppe sich dem vollautomatischen Geschosshagel der Centurions ein wenig entziehen kann.

    Story-edit Plot Points sind ein wirkliches cooles Feature. Braucht der SL natürlich ein bisschen Flexibilität und Humor für.
     
  14. xshrekx

    xshrekx Neuling

    AW: [Battlestar Galactica RPG] Das GRW ist da!

    Hallo,

    extra hier registriert, weil ich gelesen habe, dass ihr über das BSG-RPG sprecht.

    Unterschiede zum Serenity-RPG sind mir folgende aufgefallen:

    1) Plot Points ansparen um damit Fertigkeiten und Attribute zu verbessern geht nicht mehr. Dafür gibt es jetzt Advancement Points. Nach der Session bekommen die Spieler AP und können sich damit regeltechnisch weiterentwickeln. PP sparen ist also sinnlos.

    2) "Raumschiffe selber bauen" ist raus.

    3) Wenn ich PP ausgebe, um zum Beispiel einen extra d6 werfen zu dürfen, dann ist 3 das minimale Ergebnis dafür. Ich meine, das war bei Serenity auch noch anders.

    4) Es gibt auch in der ersten Auflage Index und Charakterbogen.

    Eigentlich sollte heute auch noch bei caprica-city.de ne review dazu online gehen mit einer relativ ausführlichen Beschreibung des Inhalts. Sorry für "plumpe Werbung im ersten Post."
     
  15. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: [Battlestar Galactica RPG] Das GRW ist da!

    Kein Problem.

    Wenn dort eine Rezension online ist, dann hänge doch einfach einen Link hier rein, damit alte Leute wie ich nicht so lange suchen müssen. :opa:
     
  16. xshrekx

    xshrekx Neuling

    AW: [Battlestar Galactica RPG] Das GRW ist da!

    Hallo,

    auf Caprica City habe ich jetzt die Rezension online.
    CC ist eine BSG-Fanseite und keine RPG-Seite. Die Rezi richtet sich also nicht in erster Linie an erfahrene RPGler.
    Direkt verlinkt ist sie hier.

    Grüße
    mirco
     
  17. Rulandor

    Rulandor Dünnblütiger

    AW: [Battlestar Galactica RPG] Das GRW ist da!

    Die verlinkte Rezi auf Caprica City ist ziemlich gut, allerdings habe ich das zurückhaltend kritisierte Kapitel über Spielleitung im BSG-Universum selbst als ziemlich inspirierend empfunden.

    Mein Kampagnenkonzept, das praktisch beim Lesen des Kapitels entstand, dreht sich um eine Gruppe Überlebende auf einem Frachter im System der Zeusmonde. Durch Wahrung von Funkstille hat sich diese Gruppe auf ihrem nicht FTL-fähigen Rosteimer bislang den Toastern entzogen. Um ähnlich wie die Galactica-Flotte aus dem System der 12 Kolonien zu entkommen, braucht man allerdings noch ein FTL-Schiff und hofft, dies auf einer alten Schmugglerstation auf einem der Zeusmonde zu finden, der "Station der Schatten".

    Der Einstieg wäre also ein Abenteuer auf einer alten Raumstation mit Komplikationen wie Skinjobs unter den Flüchtlingen, kaputte Technik, Raider-Patrouillen usw, vielleicht mit einem Showdown, der sich darum drehen könnte, das beschädigte FTL-Triebwerk des gefundenen Fluchtschiffs zu reparieren, während schon Raider angreifen und ein Basisstern im Anmarsch ist ...

    Im weiteren Verlauf der Kampagne könnte man einen Kampf ums Überleben im Kleinen durchspielen, wie ihn die Galactica-Flotte auch hatte, und vielleicht auf New Caprica zur Serienhandlung aufschließen.

    Ich denke, man kann in diesem Setting sehr viel machen.
     
  18. xshrekx

    xshrekx Neuling

    AW: [Battlestar Galactica RPG] Das GRW ist da!

    Ich glaube auch, dass das Setting an sich viel Potential hat. Deine Einstiegsidee zum Beispiel gefällt mir sehr gut.

    Die Schwierigkeit, die im Buch auch schon so benannt wird: Man muss sich wohl etwas vom Canon der Serie lösen. Also Starbuck ist nicht die mit dem großarigen Schicksal sondern vielleicht eine der Spielerinnen.
    Oder man macht es ganz klein, quasi im Firefly-Modus: Der tägliche Kampf ums Überleben.

    Grüße
    mirco
     
  19. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: [Battlestar Galactica RPG] Das GRW ist da!

    Mir wäre immer noch an einer breiteren Darstellung der RegelsystemUNTERSCHIEDE zwischen dem Serenity-RPG und Battlestar Galactica RPG gelegen.

    Könnte bitte jemand, der BEIDE Rollenspiele kennt, sich hier erbarmen?
     
  20. BobaFett

    BobaFett Kopfgeldjäger

    AW: [Battlestar Galactica RPG] Das GRW ist da!

    Unterschiede (von Setting-spezifischen abgesehen) habe ich bisher nur bei den Traits gefunden.

    Bei Serenity gibt es Major und Minor Traits (Assets & Complications).
    Major kosten / bringen 4 Punkte, Minor 2. Die Punkte werden mit den Attribustpunkten verrechnet.
    Jeder Charakter muss mindestens 2 Assets und 2 Complications und darf maximal je 5 bei der Charaktererschaffung haben.

    Bei BSG hat jeder Trait einen Würfelwert für den er steht.
    Das Maximalergebnis des Würfels sind die Punkte, die der Trait kostet, bzw. bringt.
    Der jeweilige Powerlevel (Starting level) gibt den Charakter einen Startwert für die Traitpoints.
    Boni und Mali werden miteinander verrechnet und gehen NICHT in die Attributspunkte mit ein. Man kann maximal 30 Punkte für Complications wählen, wodurch sich die Assets auch entsprechend beschränken.

    Ansonsten ist die Charaktererschaffung, die Task-Resolution (wie gewürfelt wird) und das Kampfsystem identisch.
    Das BSG hat ein separates Vehicle Combar Kapitel, bei Serenity wird es eigentlich ähnlich geregelt, ist aber nicht so explizit formuliert.
    Vehicle Combat beruht darauf, dass die Vehicle Attribute, Traits und Skills haben, ebenso wie Rüstung, Waffenschaden und Trefferpunkte. Der Kampf läuft daher sehr ähnlich wie der normale Personenkampf.

    Da ich es noch nicht gespielt habe, kann ich zum System nichts über die Qualität aussagen.
    Die Settinginformationen erschienen mir aber durchaus brauchbar. Auch wenn man natürlich nur einen vagen Überblick über die 12 Kolonien bekommt.

    Und:
    Das BSG RPG bezieht sich nur auf die neue Serie.

    Mein Fazit: Mir gefällt es, ich werde es irgendwann garantiert antesten.
    Wenn das Regelsystem sich als tauglich erweist hat man ein einfaches, schnelles Science Fiction System, mit dem man sehr viele Settings abbilden kann.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Battlestar Galactica - der Hintergrund Gesellschaftsspiele 11. November 2009
[Battlestar Galactica RPG] Introductory Rules Cortex System/ Cortex Plus 10. August 2007
Battlestar Galactica Trading Card Games 14. August 2006
neue Kampfstern Galactica Film & Fernsehen 9. April 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden