altes Mage nach neuen Regeln

Dieses Thema im Forum "WoD 1: Magus: Die Erleuchtung" wurde erstellt von di-vino, 15. März 2007.

Moderatoren: Sycorax
  1. Shub-Schumann

    Shub-Schumann Master (of Desaster)

    AW: altes Mage nach neuen Regeln

    2nd-Regel.
     
  2. Smokey Crow

    Smokey Crow Fear & Skaring in Münster

    AW: altes Mage nach neuen Regeln

    Wäre vielleicht das Artefaktsystem aus dem Demons:players Guide was?
    (drei kategorien, verschiedene Anforderungen, zeitwillige Artefakte es sei denn man macht sie dauerhaft, etc.)
     
  3. Shub-Schumann

    Shub-Schumann Master (of Desaster)

    AW: altes Mage nach neuen Regeln

    Das müsste ich mir mal anschauen.
     
  4. Smokey Crow

    Smokey Crow Fear & Skaring in Münster

    AW: altes Mage nach neuen Regeln

    Problem könnte sein dass ein spezielles Lore hat.
     
  5. Shub-Schumann

    Shub-Schumann Master (of Desaster)

    AW: altes Mage nach neuen Regeln

    Ich würde ehrlich gesagt auch gerne die Artefaktmagie ausschließlich aus den Sphären speisen. Das elegante an der Mage-Magie ist doch, dass es jenseits der Sphären keiner Zusatz-"Diszis" (no Pun intended) bedarf.
     
  6. 1of3

    1of3 Gott

    AW: altes Mage nach neuen Regeln

    Naja, ich hörte von so einem Hintergrund...
     
  7. Colwolf

    Colwolf Am I a Cylon???

    AW: altes Mage nach neuen Regeln

    @Shub: Wie sieht es in deinem System mit erweiterten Würfen aus? Gestattet nach RegelwerK?
    Ich frage weil bei unserer (3rd mit Hausregeln) Runde eigentlich fast immer als erweiterte Handlung gezaubert wurde, zumal wir ja "nur" mit dem Arete Wert gezaubert haben und nicht wie bei dir mit Arete und höchster Sphäre, und dies die einzige Möglichkeit war die Erfolgsanforderungen des SLs zu erreichen.
     
  8. Shub-Schumann

    Shub-Schumann Master (of Desaster)

    AW: altes Mage nach neuen Regeln

    Ist kein Problem.
     
  9. Colwolf

    Colwolf Am I a Cylon???

    AW: altes Mage nach neuen Regeln

    Hm, ok dann hilf mir mal: Was dein System tut ist den Spielern mehr Würfel zum Zaubern zu geben. Einserseits ist das recht nachvollziehbar, da ein Meistermagier schon besser mit seiner Sphäre zaubern sollte, als ein gleich erleuchteter (sprich selbes Arete) mit derselben Sphäre auf 1 oder 2.

    Andererseits, zaubern dadurch die Magi schneller bzw. wesentlich effizienter. Schön und gut, aber wie bremst ihr die Magi? Gibts irgendwelche Mindestwurferhöhungen oder anderen Kram?
    Oder sind Magi in deiner Runde einfach mächtiger als das GRW sie gerne hätte?
     
  10. 1of3

    1of3 Gott

    AW: altes Mage nach neuen Regeln

    Warum sollte man Magi ausbremsen? Magier sind besser als normale Menschen und andere interessante Sachen gibts sowieso nicht.
     
  11. Shub-Schumann

    Shub-Schumann Master (of Desaster)

    AW: altes Mage nach neuen Regeln

    Ich - bin - mit - 1of3 - in - diesem - Punkt - einer - Meinung. *geht kotzen*

    @ Colwolf:
    Stimmt nicht ganz. Aretewerte über 1 (wir erinnern uns: bei mir deckelt Arete nicht den Sphärenwert) sind bei mir selten. Dadurch hat man meistens nicht viel mehr Würfel. Andererseits: Wenn einem (Kampf-)Magus in meinen Runden ein Nichtmagus was will, ist der Nichtmagus Asche.
     
  12. Colwolf

    Colwolf Am I a Cylon???

    AW: altes Mage nach neuen Regeln

    Das erklärt natürlich einiges; vor allem kann der SL durch das ausspielen der Suche und Auflagen dazu das wüste steigern von Arete einschränken.
    EP technisch wäre es natürlich günstiger Arete raufzuziehen, da dies ja allen Zaubern würfeln gibt.
    Wie handhabst du das Steigern des Arete Wertes?

    Ansonsten macht das System mit einem niedrigen Arete Wert und Würfeln für Sphärenpunkte wesentlich mehr Sinn.
     
  13. Shub-Schumann

    Shub-Schumann Master (of Desaster)

    AW: altes Mage nach neuen Regeln

    Arete Steigerungskosten: x10. Dazu potentiell tödliches Seeking und Deckelung durch den Avatar-Wert.
     
  14. Colwolf

    Colwolf Am I a Cylon???

    AW: altes Mage nach neuen Regeln

    Das mit x10 leuchtet ein. Das man bei der Suche sterben kann wußte ich gar nicht! :rolleyes:

    Arete durch den Avatar Wert zu deckeln ist imo keine gute Regelung, da der Hintergrund ohnehin für einen solchen von den Regeln her schon reichlich stark ist.

    Habt ihr eigentlich jemals lange genug gespielt, dass Spielercharaktere tatsächlich die Möglichkeit hatten einen Sphärenwert auf 6+ zu bekommen?
    Oder hast du das "Masters of the Art" weggelassen?
     
  15. Shub-Schumann

    Shub-Schumann Master (of Desaster)

    AW: altes Mage nach neuen Regeln

    Masters of the Art ist scheiße. Alles, was in den Sphären 6-10 drin ist, ist laut GRW schon mit 5er Sphären machbar (oder wildert durch den Bereich anderer Sphären).
     
  16. Colwolf

    Colwolf Am I a Cylon???

    AW: altes Mage nach neuen Regeln

    Das stimmt zwar, dennoch ist es das System der Erfolge, dass vieles mit 5er Sphären verhindert. Technisch gesehen würde ich wohl 100+ Erfolge veranschlagen um einen Kontinent zu verschieben. Ein Erzmagus mit Kräfte 8 hätte es da schon einfacher.
    Allerdings gibt es zu dieser Frage einen einfacheren Punkt: Braucht das irgendjemand wirklich? Gibt es Runden die sich mit solchen Werten auseinandersetzen müssen?
    "Master of the Art" hat zwar nette Ideen, scheitert aber daran, dass für das ohnehin kleine Magezielpublikum nur eine Handvoll interessant sein dürfte.
     
  17. Shub-Schumann

    Shub-Schumann Master (of Desaster)

    AW: altes Mage nach neuen Regeln

    So ein Quatsch. Die heftigsten Effekte eines Sphärenwertes werden im GRW mit ca. 20 Erfolgen angegeben. Das ist durch ein Ritual mit Vorbereitung und genug Quint machbar. 100 Erfolge ist Bullenscheiße, eine spielleiterische Bankrotterklärung, die besagt: "Wir ham das zwar vorher nicht abgesprochen, aber ich will das nicht in meiner Welt."
    Wenn ich die Unmengen XP für Forces 5 rausgeschnissen habe, will ich Kontinente verschieben - für Atombomben brauche ich schließlich noch Prime 5.
     
  18. AW: altes Mage nach neuen Regeln

    OffTopic:

    Ist "OMage" und "anders als nMage" nicht unifizierbar ?



    Back to Topic:
    Die NMage Spheren sind ganz brauchbar was spricht dagegen diese komplett zu übernehmen?
     
  19. 1of3

    1of3 Gott

    AW: altes Mage nach neuen Regeln

    Eigentlich spricht das Magiesystem von Erleuchtung schon gegen sich selbst. Richtig brauchbar, so wies geschrieben steht, ist es eben nur für Hermetiker.

    Insofern könnte man auch die Arcana aus Erwachen nehmen, allerdings hat man dann noch wieder eins mehr als Sitze im Rat der NEUN.
     
  20. AW: altes Mage nach neuen Regeln

    IST DOCH EGAL, dann mach aus den Hollows Mitglieder und wir haben wieder einen Freien Sitz...IM RAT DER ZEHN.
     
Moderatoren: Sycorax

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden