• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Alles ist besser mit Catgirls

Skyrock

t. Sgeyerog :DDDDD
Ausgehend von hier...

Bekanntlich wird alles besser durch Catgirls. (Sogar Nazipiratenninjavampire.)
Wie bekommt man in euren Systemen ein Catgirl hin? (Explizite Furry- und Universalsysteme sind ausgenommen, schließlich kriegt man da Catgirls bereits aufgenötigt bzw hat man gleich das Werkzeug um eines zu bauen, was es zu einer ziemlich trivialen Aufgabe macht.)

Ich umgehe mal die handelsüblichen 500-Pfund-Gorillas (deren Nutzer werden sich schon früh genug melden), sondern gehe einmal quer durch mein RPG-Regal:

Cyberpunk 2.0.2.0
Da bekommt man mit den Exoticsregeln in Chromebook II schon alles mitgeliefert. Kaufe die entsprechenden Implantate, lass sie einbauen, fertig ist das Catgirl. Ein passendes Template existiert schon; gegen Aufpreis lässt sich auch ein verhaltensverändernder Chip für Dauerralligkeit einbauen.

The Riddle of Steel
Man nimmt einfach ein passendes physisches Vagary und erfindet einen Technobabbleeffekt um dem Ziel Katzenohren und Katzenschwanz zu verpassen (etwa ein entsprechend aussehender Hauttumor, oder eine Genspleißung). Da leider keine permanenten Effekte drin sind muss man den Spruch von Zeit zu Zeit erneuern.

The Shadow of Yesterday
Man nehme einfach ein Goblinmädchen, statte es mit dem Secret of Body Weaponry (Gabe der körperlichen Bewaffnung) aus und kaufe sich so Katzenohren (+1-Waffe beim Horchen), Katzenaugen (+2-Waffe beim Sehen im Dunkeln) und Katzenschwanz (+1-Waffe beim Balancieren). Drei Secrets sind auch bei der Chargen noch gut bezahlbar.



Und was tun eure Lieblingssysteme, um diese orrsommen Viecher abzubilden? Bonuspunkte für extra-darke, ernste und anspruchsvolle Systeme, wo die Welt fies und gemein und die SCs dunkelstgraue Bösewichte "wie in echt" sind.
 

Madpoet

Der Variable Posten in der Nahrungskette
AW: Alles ist besser mit Catgirls

OK Cat- oder "Neko"-Girls sind Geil aber wie bringt man die im Rollenspiel ein?
(Gut ich spiel im mo kein Szenario wo ich eins einbauen möchte aber ??)

Wie Spielt sich so was ???

Aber sonst immer her damit ich stell auch ne Flasche Milch kalt!!!
 

Skyrock

t. Sgeyerog :DDDDD
AW: Alles ist besser mit Catgirls

(Gut ich spiel im mo kein Szenario wo ich eins einbauen möchte
Was soll das denn für ein lasches Szenario sein? Jedes Szenario wird durch Catgirls verbessert, egal ob man die gute Stimmung im Lieblichen Feld genießt oder unter den Toreador über sein schröckliches Schicksal heult. Lass also mal lieber Wege rüberwachsen wie man bei deinen Systemen Catgirls einbringt.
 
AW: Alles ist besser mit Catgirls

Bekanntlich wird alles besser durch Catgirls.
Volle Zustimmung! :D

Wie bekommt man in euren Systemen ein Catgirl hin? (Explizite Furry- und Universalsysteme sind ausgenommen, schließlich kriegt man da Catgirls bereits aufgenötigt bzw hat man gleich das Werkzeug um eines zu bauen, was es zu einer ziemlich trivialen Aufgabe macht.)
CP 2020 - schon genannt.

WASTE WORLD - Da kann man sich auch ganz leicht Catgirls bauen. Einfach die Vorteile/Merits/ etc. kaufen.

Transhuman Space - Catgirls sind schon mitgeliefert (Felicia Klasse Bioroid).

Ex Machina - Dank "Transgenic Chimera" sind auch Catgirls kein Bau-Problem.

Blue Planet - Hat auch Catgirls.

Savage Worlds - Hat ja die Rakashan Rasse.

Star Wars - Hat mind. zwei Cat-People Rasse. Ansonsten einfach den "Nearhuman" entsprechend definieren.

Star Trek - Hat auch eine Cat-People Rasse.

Aberrant - Mit den entsprechenden Kräften und Aberrations ist ALLES möglich.
 

Silvermane

Wahnsinniger
AW: Alles ist besser mit Catgirls

Sorcerer:
Man nehme einen Parasiten-Dämon, dessen Telltale Ohren und Schwanz sind und dessen Need es ist, daß sich der Träger wie eine Katze benimmt.

Angel:
Man ziehe den Dämonenbaukasten heran und nehme: Inhuman Form, Natural Weapon (Claws), Enhanced Attribute (Dexterity), Attractiveness, Screwed-Up Adolescent, und ein paar Acute Senses. Tadaa, Ein Dämon der Spezies Ca'atgurl.

Star Trek:
Man bequatsche den SL, das man einen weiblichen Caitianer spielen darf, so wie Lt. M'Ress, die zum Kanon zählt.

-Silver
 

Skyrock

t. Sgeyerog :DDDDD
AW: Alles ist besser mit Catgirls

@Prisma:
Und Arcane Codex bietet da nichts? Jetzt fällt mir wie Schuppen von den Augen warum ich das System nicht mag :p ;)

Star Trek:
Man bequatsche den SL, das man einen weiblichen Caitianer spielen darf, so wie Lt. M'Ress, die zum Kanon zählt.
Im alten Star Trek von FASA/Fanpro waren Caitaner sogar schon als für SCs erlaubte Rasse drin.
 
AW: Alles ist besser mit Catgirls

@Prisma:
Und Arcane Codex bietet da nichts?
Nein... *heul*
Das ist etwas was mir zum vollständigen AC-Glück noch fehlt. Ein Quellenbuchautor hat einmal laut im Fanforum überlegt, ein Katzenvolk einzubauen. Ob das aber kommt, weiß ich nicht. (Ein Katzenvolk hätte sooooooo gut für Khem (Khem = ägyptisch angehaucht) gepasst.)
 

Skyrock

t. Sgeyerog :DDDDD
AW: Alles ist besser mit Catgirls

Wobei, AC... Man müsste nur zwei passende Dämonenkräfte einbauen deren Nachteile Katzenohren und Katzenschwanz sind, dann ginge es mit der Deluxeversion des Vorteils Halbdämon. Leider in RAW noch(?) nicht mitgeliefert.
 
AW: Alles ist besser mit Catgirls

Wobei, AC... Man müsste nur zwei passende Dämonenkräfte einbauen deren Nachteile Katzenohren und Katzenschwanz sind, dann ginge es mit der Deluxeversion des Vorteils Halbdämon. Leider in RAW noch(?) nicht mitgeliefert.
Hm... ich glaube das passt nicht so schön - ich schau aber mal im Deteil nach. Vielleicht kann man da mit Zaubern und magischen Gegenständen was machen.


Übrigens: Das PERRY RHODAN Rollenspiel von Edition Dorifer hat mit den "Kartanin" auch Cat-People.
 
AW: Alles ist besser mit Catgirls

HALT -- Moment mal.... da geht mit AC doch was... Im Kompendium gibt es weitere Tieraspekte für Druiden. "Katze" gibt es auch... Also sich in eine Katze zu verwandeln geht schon mal. Jetzt muss ich mal sehen ob eine Zwischenform möglich ist.
 

Skyrock

t. Sgeyerog :DDDDD
AW: Alles ist besser mit Catgirls

Crinos? Wäre erstaunt wenn sie das nicht irgendwie geklaut hätten ;)

Und wo bleiben eigentlich die üblichen Verdächtigen wie DSA, SR und Vampire? Wäre undenkbar dass sie je Verbreitung gefunden hätten wenn man da keine Catgirls einbauen könnte.
 
AW: Alles ist besser mit Catgirls

Betreffend Druiden in AC:
Ich finde jetzt nichts, dass eine Mischform ermöglicht. Womit es auf jeden Fall gehen dürfte, wäre wohl Illusionsmagie. Zudem gibt es einen Hexerei-Zauber der die Statur verändert, es reicht aber nicht.
 

xorn

Ahn
AW: Alles ist besser mit Catgirls

Für D&D gibt's da wahrscheinlich eine Million Möglichkeiten.

Myranor, sollte genug davon haben (voll einfach nach DSA zu konvertieren).

SR hatte angeblich etwas ähnliches im "Year of the Comet", aber das habe ich nur von einem Nekannten der sich über alles aufregt was entfernt nach Katzenmensch aussieht.

Wobei, AC... Man müsste nur zwei passende Dämonenkräfte einbauen deren Nachteile Katzenohren und Katzenschwanz sind, dann ginge es mit der Deluxeversion des Vorteils Halbdämon. Leider in RAW noch(?) nicht mitgeliefert.
Es gab den Nachteil "Hexenmal"(oder hieß es "Dämonenmal"?) der eine recht beliebige Deformation zuließ (desto auffälliger desto Nachteilhafter). Außerdem gab's noch die nekromantische Möglichkeit des "Fleischformens". Damit sollte du was anfangen können!?
 

Silvermane

Wahnsinniger
AW: Alles ist besser mit Catgirls

Hard Nova ][:
Natürlich steht es dem SL frei, sein Universum mit irgendwelchen bekloppten Völkern seiner Wahl zu bevölkern, selbst wenn diese in keinem der Regelwerke und Addons auftauchen sollten.
Allerdings ist eine ganze Kultur von dauerralligen Halb-Menschen schwer zu erklären, und die Alien-Völker der USU dürften sich vor den Kopf gestossen fühlen.
...und deswegen finden wir auf Seite 67 den Companion IBOT, auch liebevoll Pleasurebot genannt, der ziemlich exakt dem Catgirl-Grundmodell entspricht und vom Spieler in liebevoller Kleinarbeit erweitert werden kann.

Obsidian:
Während der Zirkel des Stimulus zwar den Erbfeind des gemeinen Catgirls hervorgebracht hat (den Tentakel-Dämon), so ist ein Catgirl nur mit allergrössten Vergewaltigungen des optionalen Dämonenbaukastens möglich. Und selbst dann wäre es immer noch ein Feind der Menschheit, müsste jeden Tag mehrere widerwärtige Dinge tun, die das Gekröse jungfräulicher Animeotakus voraussetzen und wäre somit ausserstande, als williges Objekt der Begierde herzuhalten.
EIN ECHTER MINUSPUNKT FÜR DAS SYSTEM! UZ WANTS CATGURLS!

CORPORATION:
With Eurasian Incorporated Expense Account, CATGIRL wants YOU!
Genug gesagt. Der führende Hersteller von medizinischem Material und Promotor von hemmungslosem Kapitalismus und Dekadenz baut um seine Agenten bei Laune zu halten auch Catgirls.

A/State
Keine Catgirls. Nur halbverhungerte minderjährige Prostituierte. Ich wusste doch, das mir das System irgendwie unsympathisch vorkam.

-Silver, enttäuscht...TOTAAAAL ENTTÄUSCHT!!!
 
Oben Unten