Ab wann WoD?

Dieses Thema im Forum "World of Darkness" wurde erstellt von Nex, 23. Mai 2006.

Moderatoren: Sycorax
  1. AW: Ab wann WoD?

    Agroschim:

    Ich habe da lediglich zitiert. :) Um den Unterschied zu DSA-Abenteuern, Regelwerken, etc. pp. zu ziehen.

    Edith: Wie jeder für sich persönlichen Horror definiert, ist dahin gestellt. Das sieht sowieso jeder Beteiligte anders. Ich glaube, es war Stephen King, der das Grauen in einer Zuckerdose (!) sah.
     
  2. Agroschim

    Agroschim mit Nero in Disneyland.

    AW: Ab wann WoD?

    Ich glaube Du überinterpretierst meine Worte.

    Aber lasst mich doch kurz fortfahren. "For mature players only." Dieser Satz ist die Wurzel allen Übels, denn wenn diverse WoD Spieler nicht aus Arroganz annehmen würden, jüngere Spieler seien zu einem "mature roleplaying" nicht fähig, würden wir diese Diskusion garnicht führen. Das ist eine radikale Meinung, aber es ist meine Meinung über WoD respektive Vampire Spieler.
     
  3. AW: Ab wann WoD?

    Und jetzt verallgemeinerst du.

    Es geht nicht um einen Aufkleber, Einprägung oder sonstiges.

    Es geht auch nicht um den "Vampire", WoD-Spieler per se.

    Wenn man alle Arten von Typen aufzählen würde, die alle möglichen Arten von Spielen von WW/Blackdog Industries spielen, dann wäre man morgen noch daran. Und wenn man die noch mal klassifiziert, dann wäre es eine Studie, die sich vielleicht im Ansatz vollständig nennen könnte.

    Es geht in diesem Thread um das Austauschen von Meinungen, ab wann man die WoD spielen kann/sollte. Das ist das Thema dieses Threads. Und es geht nicht darum, irgendwelche Polemiken gegen irgendwelche Leute zu schieben, die das eine oder andere Spiel aus den genannten Verlagen präferieren. Das ist schlicht daneben und gehört in eine Diskussion wie diese nicht hinein.
     
  4. Agroschim

    Agroschim mit Nero in Disneyland.

    AW: Ab wann WoD?

    Und auch hinlänglich behandelt worden, aber...

    ... irgendwann kommt für jeden in jeder Diskussion der Punkt, an dem es nur noch lästig ist sie weiter zu führen. Sei es weil man sich gezwungen sieht, sich ständig zu wiederolen oder sich mit Leuten konfrontiert sieht, die einen konsequent missverstehen, sie die Polemik nicht als Angriff auf dich.
     
  5. legend

    legend lebendes fossil

    AW: Ab wann WoD?

    Zitat von legend @agro: kann leider nicht finden wo du das dargelegt hast mit dem "versuch der aufwertung des spielverhaltens", sonst hätte ich nicht gefragt. kannst du mir das bitte nochmal erleutern?

    Nicht zwischen Tür und Angel. - Schade.

    Zitat von legend @agro: rollenspieler sind deiner meinung nach grundsätzlich reifer, weil sie sich in anderen sozialen gruppen bewegen - welche sozialen gruppen. und ist das nicht eine etwas "überhebliche" ansicht dem rest der welt gegenüber. sind dann junge rpgler und junge anfänger auch schon grundsätzlich reifer - oder bleiben nur die "reifen" beim spiel?

    Warum überheblich? Gilt für die meisten anderen Hobbies auch.

    ist keine antwort auf die frage nach der höheren reife. muss du dich an einem wort aufhängen, um keine antwort zu geben?:rolleyes:


    Zitat von legend @agro: ...was meinst du mit "eigenen nachwuchs unterschätzt". und was hat das mit dem thread genau zu tuen?

    Du hast gefragt.

    stimmt, weil du das thema ins spiel gebracht hast. und wer etwas ins spiel bringt kann es normalerweise auch dem unverständigen erleutern

    Zitat von legend @agro: es ist glaube ich ein kleiner unterschied, ob ich verantwortung für mitspieler wahrnehme oder am strassenverkehr teilnehme

    Das erkennst Du leider sehr richtig, im Straßenverkehr kann ich sterben, am Rollenspieltisch eher weniger.

    :ROFLMAO: richtig erkannt. gratuliere, wieder einen beitrag sauber in die komische ecke gezogen. du hast recht, der strassenverkehr ist prinzipiell gefährlicher und erwartet ein hohes maß an , na was?: VERANTWORTUNG von jedem teilnehmer (und diese nimmst du doch bereitwillig an, wenn du fährst, oder?) nur diskutieren wir hier nicht über den strassenverkehr sondern über die wod (wo es mir allein darum geht auch verantwortliches verhalten zu fordern)

    p.s. zum thema strassenverkehr und verantwortungsloses verhalten könnte man eine menge schreiben :D
     
  6. Agroschim

    Agroschim mit Nero in Disneyland.

    AW: Ab wann WoD?

    Wer hat bitte den ersten Smiley in dieser Diskusion geüostet?

    Es ist erschreckend wie oft Du haarscharf an jeder Erkenntniss vorbeischrabst. Straßenverkehr ist gefährlich und jeder der sich dessen bewusst ist, handelt entsprechend verantwortlich. Moment, sind wir uns tatsächlich jeder Zeit bewusst wie gefährlich Autofahren eigentlich ist? Ich denke kaum. Statt dessen zerbrechen wir uns den Kopf darüber ab wie viel Jahren wir gewisse Rollenspiele freigeben wollen, ist das schwachsinnig? Ja, natürlich!

    Noch mal zum mitschreiben, damit jeder, der die Disksuion nicht verfolgen wollte, endlich mal vernüftig mitreden kann:

    Ich leugne nicht, dass es Unsinn ist mit unerfahrenen Spielern, also jugendlichen Spielern, Splatterorgien und Extreme Horrorszenarien durchzuspielen, einen Keks für jeden der ein Zizat findet, das gegenteiliges zeigt. Ich finde es nur unsinnig die Reife eines Menschen an seinem Alter fest zumachen. Dieses Festmachen führe ich darauf zurück, dass sich gewisse Spieler (besonders Vampire Spieler!) gerne von anderen Rollenspielern abgrenzen möchten, um einen elitären Status aufzubauen und ihr eigenes Spiel dadurch auf zu werten. Ich merk's doch jedes mal, wenn bei uns im Laden über Vampire gespielt wird, Kewl Powerz über alles. Das ist Splatter der miesesten Sorte und kein Horror Rollenspiel, wie ich es erarten würde. Allerdings sind es auch diese Spieler, die sich am meisten von jüngeren abgrenzen wollen. Das übliche elitäre Gehabe eben, findet man schon im Kindergarten. Fast genauso schlimm sind jene Gutmenschen, die meinen, man müsse Kinder vor der bösen WoD schützen. Könnte ja Geisteskrankheiten verursachen. Verdammt! Mal im Ernst, wie groß ist das Risiko, dass eine Schizophrenie durch Rollenspiel entsteht? Gleich null. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass einer eurer Mitspieler eine latente Veranlagung zur Schizophrenie besitzt, die ausgerechnet noch durch das Rollenspiel getriggert wird? Gleich null. Mag sein, dass das Risko in gewissen Entwicklungsphasen größer ist, es bleibt jedoch viel zu gering, um ernsthaft in Betrachtung gezogen werden zu müssen. Ein völlig verschrobenes Gefahrenbewusstsein. Schlimmer noch, der Großteil dieser Gutmenschen hat wenig bis kaum Ahnung und noch weniger Erfahren mit Geisteskrankheiten. Diskusionen in den Bereich verlaufen also meist auf Kneipenniveau. Na herzlichen Dank!

    Wo es mir grade wie Schuppen von den Augen fällt: Steckt in dieser Schizophrenie Kiste nicht auch ein kleines bischen elitäres Gehabe? Ein bischen die Wir-tun-etwas-gefährliches-Masche? Ist es nicht das selbe, wie mit Feuer? Kleine Kinder dürfen es nicht, darum übt es auch so eine magische Faszination aus.
     
  7. Sycorax

    Sycorax uninterested. Mitarbeiter

    AW: Ab wann WoD?

    Es ist doch was anderes, wenn Kinder und Jugendliche, die ja wenn sie im gleichen Alter sind auch etwa auf einem "Level" sind, sich gegenseitig Angst machen wollen oder wenn ein Erwachsener (bzw. ein Kind oder ein Jugendlicher unter Anleitung eines Rollenspiels und ich verweise hier nur der Form halber aud das CB Giovanni oder das Fatal Addiction) das tut.
    Das Stichwort ist auch hier Verantwortung. Würdest Du Deinem Kind später Schauergeschichten erzählen?
    Die meisten Spiele haben Altersempfehlungen. "Die Werwölfe vom Düsterwald" ist ab 10, ebenso wie "Die Siedler von Catan". Warum sollten gerade Rollenspiele darauf verzichten? Und was die Bilder angeht: Auch hierfür lassen sich Beispiele in WdD-Büchern finden, die mit blanken Busen wenig (obgleich auch die übertriebene Darstellung von sexuellen Symbolen zu einer verzerrten Sicht auf Sexualität führen kann, gerade bei Jugendlichen, die ihre Erfahrungen mit dem als "richtig" wahrgenommnen öffentlichen Bild vergleichen und dadurch ihre eigene, natürliche Sexualität als "falsch" bewerten, aber das nur am Rande), Gewalt und Missbrauch aber einiges zu tun haben.
    Man kann es ja einmal auf die Spitze treiben: Warum gibt man das Vampire-Artbook Dreijährigen nicht als Bilderbuch? Weil es verantwortungslos wäre. Warum sollte man es also 8jährige spielen lassen, womöglich noch unter der "liebevollen" Leitung eines Erwachsenen, der genauso leitet, als hätte er 20jährige vor sich?
    Natürlich ist es was anderes, wenn man auf Kinder angepasst leitet, da hast Du zweifellos Recht. Aber warum sollte man die WdD verbiegen, wenn man eigentlich "Der kleine Vampir" leiten möchte (Ich nehme hier Kinder als Beispiel, um deutlich zu machen, was ich meine. Natürlich ist es mit älteren Jugendlichen was anderes und über "ab 18" oder "ab 16" will ich mich nicht streiten.)?
    Die Kernelemente von Vampire sind doch die eigene innere Dunkelheit und der Kampf um moralische Leitlinien. Dass dies oft mit Brutalität und Horror verbunden ist, liegt in der Natur der Sache. Damit muss man Kinder nicht belasten und bei Jugendlichen vorsichtig sein. Wenn man diese Elemente aber weglässt, hat man kein Vampire mehr und kann sich gleich was neues bauen.

    P.S.: Ich hab´s schon vorher angedeutet: Es muss ja nicht gleich zu Krankheiten oder Störungen kommen, es reicht ja schon, wenn jemand über das als angnehm empfundene Maß hinaus Angst hat und z.B. nicht mehr schlafen kann. Klar kann das auch Erwachsenen passieren, aber die hatten schon mehr Zeit, abzustumpfen (;) ) und sollten ihrer Umwelt gegenüber eher in der Lage sein, auch Schwächen wie Angst zuzugeben als Pubertierende.
     
  8. Sprawl

    Sprawl Neuling

    AW: Ab wann WoD?

    Und um Agros These noch zu festigen sollte festgehalten werden, dass Rollenspiel nicht visualisiert ist, die Spieler sich also im Kopf selbst ausmachen, was sie dort ausspielen. Demnach kann es überhaupt nicht möglich sein, etwas zu kreiieren, was ein Jugendlicher nicht verarbeiten kann - er selbst produziert es ja. Zwar wird die Produktion erst durch den Erzähler angeregt, aber der Erzähler kann nicht den Kopf des Jugendlichen aufreißen und ihm sagen, dass Maden in einem Magen so und so aussehen etc.
     
  9. Ace_van_Acer

    Ace_van_Acer Zombie Schauspieler

    AW: Ab wann WoD?

    Nicht ganz richtig Sprwal, erzähle bitte mal einem Kind eine gruselgeschichte und warte ab was passiert :) Ich habe diesen Feldversuch gemacht,.. und es war sehr unschön
     
  10. Sprawl

    Sprawl Neuling

    AW: Ab wann WoD?

    (8Zeichen)
     
  11. Ace_van_Acer

    Ace_van_Acer Zombie Schauspieler

    AW: Ab wann WoD?

    12 Jahre sind für mich kinder,....

    Aber gut,.. 16 jährige schockt man mit einer gruselgeschichte fast nicht mehr,... allerdings, schonmal mit einer Jugendgruppe durch den wald gelaufen? Auch 16 jährige kriegen Schiss und denken sich geräusche die nicht da sind. Alles eine sache der persöhnlichkeit
     
  12. Sprawl

    Sprawl Neuling

    AW: Ab wann WoD?

    ..Gut. ;)
     
  13. Ace_van_Acer

    Ace_van_Acer Zombie Schauspieler

    AW: Ab wann WoD?

    Aber ich habe eine tolle idee :) Du kommst zu mir runter und wir spielen eine extensive Runde horror WoD dicht gefolgt von Cthulu von meinem Lieblings SL. und dann schicke ich dich durch meinen Lieblingswald (ich habe heute noch schiss wenn ich da nachts durchmuss) mal sehen wo du überall Vozhd siehst oder shogoten an deinen Beinen hochklettern

    edit: und dann sagst du mir nochmal ins gesicht das Rollenspiele NICHT die fantasie böse anregen können
     
  14. Agroschim

    Agroschim mit Nero in Disneyland.

    AW: Ab wann WoD?

    Nett, das Du meinen Post so elegant ignorierst.

    Auf Grund ihrer Komplexität.

    Sollen sie das? Vieleicht. Aber wenn, dann bitte mit Sinn und verstand und nicht um ein Klischee zu stützen oder als Etikettenschwindel und billige Reklame.

    Weil es damit nicht anfangen können wird?

    Dann erklär Du mir doch bitte, wie wir alle die WoD zu verstehen haben. Aber frag bitte vorher seine Shubheit, wie schwer es ist, Leute davon zu überzeugen, was dennn die einzig wahre Version ist. Madame! Sie begeben sich auf sehr, sehr glattes Eis :D

    Auch.

    Warum ist es dann kein Vampire mehr? Und warum muss Horror mit Gewalt verbunden sein?

    Dieser Angriff ging auch nicht gegen dich. Du hast immerhin als erster eingelenkt.
     
  15. Sycorax

    Sycorax uninterested. Mitarbeiter

    AW: Ab wann WoD?

    Ich? Entschuldige, es war nicht bös gemeint


    Schon, in diesen Fällen sicher. Aber darum ging es mir nicht, sondern nur darum, dass Altersfreigaben für Spiele Gang und Gäbe sind.

    Darin stimmen wir völlig überein.


    Und weil man nicht möchte, dass Kinder so etwas sehen. Genau wie bei Horrorfilmen etc.


    Oje! Das will ich beileibe nicht! Es kann ja jeder spielen wie er will. Ich möchte nur anmerken, dass es einige Dinge gibt, die ein Rollenspiel vom anderen unterscheidbar machen (sonst müsste es ja gar keine verschiedenen, sondern nur ein universelles geben), also es definieren. Die Grundprinzipien und -werte des Spiels gehören für mich dazu.
    Ich ignoriere hiermit nicht die Freiheit eines jeden, den Wert "Menschlichkeit" bei Vampire einfach zu streichen, ich stelle nur fest, dass es diesen Wert und das damit verbundene Prinzip in diesem System gibt und dass das Ausspielen dieses Wertes nicht mit freundlichem Teetrinken abgehandelt werden kann.
    Daher stelle ich die Frage, ob man nicht im "entschärften" Spiel mit Kindern lieber gleich zu einem anderen System greifen sollte.

    Ich schreibe niemandem vor, wie er irgendwas zu interpretieren hat, ich interpretiere nur selbst, Monsieur. ;)

    (Unklarheiten im vorhergehenden Post bitte ich zu entschuldigen.)
     
  16. Sprawl

    Sprawl Neuling

    AW: Ab wann WoD?

    Die, die visualisiert sind, ja - egal in welcher Form.
     
  17. Sycorax

    Sycorax uninterested. Mitarbeiter

    AW: Ab wann WoD?

    "Die Werwölfe vom Düsterwald" und "Die Siedler" weisen weniger Bilder auf als das Vampire-GRW und das erstgenannte Spiel wird eigentlich auch nur per Phantasie gespielt . . .
     
  18. Sprawl

    Sprawl Neuling

    AW: Ab wann WoD?

    Hierbei tritt die von Agroschim genannte Komplexität ins Spiel. ;)
     
  19. Sycorax

    Sycorax uninterested. Mitarbeiter

    AW: Ab wann WoD?

    Dann ist das "visualisiert sein" also nicht so wichtig? ;)

    Wie gesagt es ging mir ja erstmal nicht um Gründe, sondern um die Tatsache, dass viele Spiele Altersempfehlungen haben und dass sie daher nichts speziell für Rollenspiele aus lauter Panik Konzipiertes sind.

     
  20. Sprawl

    Sprawl Neuling

    AW: Ab wann WoD?

    Sagt wer?
     
Moderatoren: Sycorax
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Gargylen - Ab wann waren sie Kainiten WoD 1: Vampire: Die Maskerade 4. April 2011
Nekrophilie - Ab wann gilt der Nachteil? WoD 2: Vampire: Requiem 23. Juli 2010
Ab wann wechselt man den Spieler? Rund um Rollenspiele 3. April 2006
Ab wann Ahn? WoD 1: Vampire: Die Maskerade 30. Oktober 2005
Ab wann kann man Quintessenz entziehen WoD 1: Magus: Die Erleuchtung 16. Juni 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden