Ab wann WoD?

Dieses Thema im Forum "World of Darkness" wurde erstellt von Nex, 23. Mai 2006.

Moderatoren: Sycorax
  1. Nex

    Nex felis curiosa philosopha

    Ich habe mich heute mal gefragt, wie das bei euch ist/sein wird: Ab wann würdet ihr Leuten die WoD empfehlen bzw euer Kind spielen lassen, da sie schon sehr gewaltätig etc. ist?
    Eine Freundin von mir zB hat mit 4 zum D&D spielen angefange, würdet ihr sagen, dass man bei der WoD auch so früh anfangen kann? Warum?
     
  2. Horror

    Horror Cenobit

    AW: Ab wann WoD?

    Etwas schwierige Frage, da es sowohl auf das Kind, als auch auf die Art von Abenteuern ankommt!

    Das Standart-Maskerade Setting mit Intrigen und persönlichen Horror wäre wohl für ein junges Kind eher uninteressant und zu grausam.

    Aber natürlich kann man auch Abenteuer ala Drei ??? (wenn diese auf Bergmonster oder grüne Geister treffen, wird es auch gruselig, aber halt nicht brutal) oder Der kleine Vampir daraus machen.
    Dabei sollte man aber Menschlichkeit außen vorlassen und den Spaß und das coole am Vampirsein wie zB verwandeln, mit Tieren sprechen oder Unsichtbarkeit betonen!

    Bei Werwolf und Magus (Harry Potter anyone?) kann man ähnlich verfahren und Wechselbalg bietet natürlich sehr gute Mögllichkeiten!

    Aber das geht natürlich ein wenig an der eigentlichen WoD, die ja ein düsteres, grausames Abbild unserer Welt sein soll, vorbei.

    Allgemein würde ich die 'richtige' Wod nicht unter 12 bis 14 anbieten, aber eigentlich lege ich schon Wert auf eher volljährige Spieler! ;)


    H
    *dessen Schwester immer noch eine Aufnahme-Kassete hat, auf der der kleine Horror mit 3 oder 4 Jahren in einem selbstgemachten Hörspiel einen Werwolf spielt :D *
     
  3. Colwolf

    Colwolf Am I a Cylon???

    AW: Ab wann WoD?

    Also, ich spiele meine Runde gerne "adult". soll heißen Grauslichkeiten und Sex dürfen vorkommen, und deshalb will ich mich auch nur mit "erwachsenen" Spielern umgeben.

    Allerdings kann man, wie Horror es schon vorgeschlagen hat, sicherlich eine
    Harry Potter artige Mageversion machen (Mage regt ja auch ungemein die Kreativität an) oder andere "Soft"-varianten.
    Kommt halt auf die Gruppe an.
     
  4. Silvermane

    Silvermane Wahnsinniger

    AW: Ab wann WoD?

    Es gibt geeignetere Rollenspiele für Kinder als die WOD. Die ganzen Konzepte darin dürften IMHO auch erst nach einsetzen der Pubertät interessant werden.

    -Silver
     
  5. Magnus Eriksson

    Magnus Eriksson sucht Antworten

    AW: Ab wann WoD?

    Solange Kinder unter sich sind können sie machen was sie wollen. Das passt schon.
    In Erwachsenenrunden haben sie nichts zu suchen. Erwachsene wollen keine Rücksicht auf labile Gemüter nehmen und Kiddies haben keinen Spass an Erwachsenenthemen.

    Rollenspiele die jung/alt Mischgruppen ermöglichen sind denkbar, aber WoD zählt für mich nicht dazu.
     
  6. Agroschim

    Agroschim mit Nero in Disneyland.

    AW: Ab wann WoD?

    Wann muss schon ein wenig gereift sein um überhaupt interesse an der Thematik der WoD zu haben, da hat Silvermane völlig recht. Die Frage erübrigt sich also, ob ich mit 6 Jährigen Mage spielen wollte :D
     
  7. Sprawl

    Sprawl Neuling

    AW: Ab wann WoD?

    Mit 4? War das ein ethologisches Experiment beim Verhalten von Kleinkindern beim Ausleben ihrer Fantasie? ^^

    Es hat schon einen Grund, warum es keine Altersbeschränkungen bei Rollenspielen gibt, afaik. Ich denke, dass Rollenspiele dann gespielt werden sollten, wenn das Interesse an diesen ausreichenden vorhanden ist.
     
  8. Nex

    Nex felis curiosa philosopha

    AW: Ab wann WoD?

    Sie hat mir erzählt, dass ihr Stiefvater damals gespielt hat und sie manchmal mitmachen dürfte. Natürlich hat sie ne Elfe gespielt. ;)
     
  9. Totz66

    Totz66 Kainit

    AW: Ab wann WoD?

    Also Changeling ohne die düsteren Aspekte mögen ja gerade noch angehen, aber die WoD ist meines Erachtens nun wirklich nichts für Kinder.
    Über Fantasy - Settings sollte man schon erst ab 12 / 13 Jahren nachdenken (DSA /D & D), aber ansonsten wendet sich die WoD an ein erwachsenes Publikum.
    (Frage mich immer wo diese Erwachsenen sind wenn ich mir die Kindsköpfe in meinen Gruppen betrachte:D )
     
  10. McQueen

    McQueen Magistrat

    AW: Ab wann WoD?

    Naja... nun da sich die WoD im bereich Horror bei mir bewegt, ist das ansich nichts für leute unter 18 jahren (schon allein um probleme mit eltern und jugendschutzgesetzen zu vermeiden). Ansich würde ich da bis zu einem alter von 16 jahren die augen zu drücken aber naja......

    schlussendlich sicher alles auch eine sache der darstellung.
     
  11. Ace_van_Acer

    Ace_van_Acer Zombie Schauspieler

    AW: Ab wann WoD?

    Generell nimmt unsere Gruppe keine unter 16 Jährigen mehr auf, wir hatten einige Feldversuche doch die meissen sind einfach zu kindisch (wir sind zwar nicht ernster doch haben unsere kinderein wenigsten ein bisschen Niveu <g>)

    Allerdings gibt es sicher auch personen bei dennen wir eine ausnahme machen würden
     
  12. Discordia

    Discordia B! scheuert

    AW: Ab wann WoD?

    Für mich ist die WOD nix für Kinder (und damit meine ich Kinder im Sinne vom Lebensalter und nicht vom Benehmen :] ). Kinder finden doch sowieso ihre eigene Art von Rollenspiel auch ohne ein System und Setting, da brauch man kein Regelwerk. Ein Mindesalter könnte ich jetzt nicht angeben aber es würde sich warscheinlich auch irgendwo zwischen 16 und 18 Jahren bewegen.
     
  13. Agroschim

    Agroschim mit Nero in Disneyland.

    AW: Ab wann WoD?

    Ich frag mich sowieso weshalb alles am Alter festgemacht wird. Ich kenne Rollenspieler die den Zenit ihres Lebens (36) schon längst überschritten haben, mit denen ich trotzdem nicht in der WoD spielen wollte, weil es ihnen an Reife mangelt. Nur weil man 18 wird, wird man nicht mit einem Schlag reif.

    @Mc Queen: Jugendschutz? Jugendschutz? Bei Vampire?
     
  14. Magnus Eriksson

    Magnus Eriksson sucht Antworten

    AW: Ab wann WoD?

    Nö. Aber bis dahin kann man wenigstens grundlegend davon ausgehen, dass seine Psyche halbwegs gefestigt ist, so dass er mit schwierigen Themen umgehen kann. Bei 14-16 ist das noch kritisch, dann kann man schonmal einen dabei haben, der irgendwann Realität und Fantasy nicht mehr trennen kann. Von 16-18 ist sozusagen der Sicherheitsabstand um auch die männlichen Spätentwickler noch zu beschützen (Frauen gelten allgemein ja schon früher als reif).

    Alternativ kann man natürlich jeden Rollenspieler vorher zum Psychologen schicken, um ihn nach einer Reifeprüfung eine Rollenspielerlaubnis (ähnlich des Führerscheins) auszustellen:D .
     
  15. Agroschim

    Agroschim mit Nero in Disneyland.

    AW: Ab wann WoD?

    Kann man das denn? Und wieso redest Du von schwierigen Themen? Ich hab ein bischen das Gefühl, dass grade WoD-Spieler sich schwer ernst nehmen und nur deshalb nicht mit unter 18 Jährigen spielen, weil sie meinen, sie würden ihre Rollenspiel damit aufwerten. Totaler Kokolores. Schwierige Themen, das ich nicht lache.
     
  16. SpringInDenAbgrund

    SpringInDenAbgrund Tori-Schlampe

    AW: Ab wann WoD?

    na mit sicherlich könnte man nen haufen spieler in eine psychiatrie zum beobachten schicken, andererseits würden die dort mindestens die hälfte dabehalten. und dann stehen wir mit noch weniger fähigen spielern auf der matte. also vorschlag abgelehnt. :opa:
    Beim thema WoD4K!dZ (man ich bin zuuuu kool^^) liegt das Problem dort, dass die Aufmachung der Welt an den Kindern voll vorbei ginge. Ich meine, alleine schon ein Blick in die Bücher, welche zur Masquerade erschienen sind, eröffnen dem Leser ein ganz und gar jugendunfreies Bild. Vor allem bei Vampire kommt es, so denke ich, auf die Erotik an. :vamp:
    Natürlich ist das Regelwerk nett und einfach, aber für charakterlich ungefestigte Personen eher verwirrend...
    Schlusswort: Habt euch lieb und spielt in Kuschel-DSA-Hausen oder, wie bereits erwähnt, nehmt die Regeln und baut ne eigene Welt nach nicht ganz so bösartigen Maßstäben (auch wenn das ne fiese Vergewaltigung eines so wundervollen Regelwerkes ist..) wäre meine Meinung :D
     
  17. Agroschim

    Agroschim mit Nero in Disneyland.

    AW: Ab wann WoD?

    Wie prüde seid ihr eigentlich? Ich fand die Forderung Degenesis erst ab 21(sic!) freizugeben schon peinlich, aber das schlägt dem Faß den Boden aus...

    :ROFLMAO:
     
  18. McQueen

    McQueen Magistrat

    AW: Ab wann WoD?

    Soll diverse Eltern geben, die einwände gegen entsprechende Handouts haben, sowie das darstellen und verherrlichen von Gewalt oder Handlungen, die das töten extensiv darstellen.... usw.

    hachja.... meine gütte... wie schon mals gesagt es kommt auf die darstellung. Beispielsweise der Film "Hostel" - wenn man solche handlungen bestandtteil eines rollenspiels werden lässt (wobei diese noch nicht mal direkt etwas mit gewalt zu tun haben müßen).......

    nein es gibt das erzählen und das erzählen..... alles klar :prost:
     
  19. Colwolf

    Colwolf Am I a Cylon???

    AW: Ab wann WoD?

    Agroschims Äußerung über WoD Spieler im allgemeinen sei mal dahingestellt
    (ich kenne Leute auf die dürfte das zutreffen), ich denke es geht mehr darum das sich in der WoD die Stimmung wichtig ist, die sich aus der Perspektive ergibt - und ob man die als junger Spieler schon hat, ist eine andere Frage.
    Um Spaß soll es gehen, den kann man als Vampir in einer dunklen Welt sicherlich auch als 14jähriger haben. Das man damit nicht unbedingt das
    Potential des Spiels nutzt ist eigentlich irrelevant.

    Ich glaube auch nicht das durch Sex&crime, Themen die in der WoD sicherlich mehr im Vordergrund stehen als in anderen Spielen, junge Spieler sonderlich in ihrer Psyche gestört werden würden.
    Ich kann mich als vierzehnjähriger an eine AD&D HacknSlay Runde erinnern, in der ein älterer Spieler (der war siebzehn oder so), den Spielleiter für ein Abenteuer übernahm. Die Kampfszenen und überhaupt das Setting war voller grauslichkeiten, mit der er uns offensichtlich Angst machen wollte.
    Wir hatten unsere übliche Würfelorgie und zig Mönsters geplättet und niemand meiner Mitspieler hat sich daran gestört, und ich ebensowenig.

    Natürlich ist es nicht so einfach von sich auf andere zu schließen.
    Der Punkt ist das alle Spaß haben sollten beim rollenspielen. Das geht am besten, wenn man zusammen definiert was denn am meisten Spaß bringt.
    Daher ist es nicht sonderlich sinnvoll jüngere Spieler, deren Definition von Spaß eine andere ist, mit älteren zu mischen. Natürlich können beide, jüngere wie ältere, dabei ihren Horizont erweitern.
    Und dabei gehts doch auch ein bischen beim Rollenspielen, nicht wahr?
     
  20. Sprawl

    Sprawl Neuling

    AW: Ab wann WoD?

    (8Zeichen)
     
Moderatoren: Sycorax
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Gargylen - Ab wann waren sie Kainiten WoD 1: Vampire: Die Maskerade 4. April 2011
Nekrophilie - Ab wann gilt der Nachteil? WoD 2: Vampire: Requiem 23. Juli 2010
Ab wann wechselt man den Spieler? Rund um Rollenspiele 3. April 2006
Ab wann Ahn? WoD 1: Vampire: Die Maskerade 30. Oktober 2005
Ab wann kann man Quintessenz entziehen WoD 1: Magus: Die Erleuchtung 16. Juni 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden