D&D 4e wird die 4te Edition auf der GenCon angekündigt?

Dieses Thema im Forum "Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder" wurde erstellt von Marduk, 16. August 2007.

  1. Marduk

    Marduk Blutgott

    AW: wird die 4te Edition auf der GenCon angekündigt?

    Meiner Meinung sollten sie die PrC als ein nice to have und nicht als ein must have wie jetzt überarbeiten. Vielleicht dafür die Grundklassen modifizierbarer machen, so daß man ähnliche effekte wie heute mit PrC auch ohne erreichen kann. das würde die Optimizer wie z.B. Ariadne uU. zufrieden stellen aber auch die Leute nicht ganz vergraulen, die PrC´s (zumindest in ihrer jetzigen Incarnation) hassen wie die Pest.

    Gruß

    Marduk
     
  2. Selganor

    Selganor Methusalem

    AW: wird die 4te Edition auf der GenCon angekündigt?

    Warum genau sollte man Prestigeklassen hassen wie die Pest?

    BTW: Schau dir mal d20 Modern bzw. Star Wars Saga (und die Optionen der Klassen dort) an.

    Und Optionen zum "rumschrauben" an Grundklassen gibt es inzwischen auch (in den "Complete ..."-Buechern) UNMENGEN.
    Fast schon wieder zu viele um noch uebersichtlich zu bleiben.
     
  3. Marduk

    Marduk Blutgott

    AW: wird die 4te Edition auf der GenCon angekündigt?

    Also erstaml sind unzählige über zigtausend Bücher verteilt, zweitens wenn man keine hat, kann man mit denen die sich welche nehmen nicht mithalten. was dazu führt das man Unmengen an Regelbüchern wälzen muss.

    Ich hab nichts gegen den Grundgedanken von PrC´s aber die Umsetzung in 3.x gefällt mir defenitiv nicht und stinkt mir gewaltig. (sosehr daß ich die gar nicht benutze und in DnD runden in denen ich leite sind die auch definitiv nicht zugelassen oder jemand anderes muss halt leiten.)

    Gruß

    Marduk
     
  4. Selganor

    Selganor Methusalem

    AW: wird die 4te Edition auf der GenCon angekündigt?

    Das Problem hat man nur wenn man "zigtausend Buecher" zulaesst.
    Wenn eine Prestigeklasse die man machen will nicht in einem der Buecher drinsteht die erlaubt sind muss man sie entweder selbst machen oder man kann sie eben nicht nehmen ;)
    Stimmt nur bedingt (z.B. beim Sorcerer der - vom Familiar abgesehen - in JEDER Prestigeklasse die ihm sein Spellcasting erhoeht mehr kriegt als er als Sorcerer kriegt).
    Nicht jede Prestigeklasse ist ein Rundum-"PowerUp" gegenueber einer Basisklasse.
    OK. Deine Meinung, deine Entscheidung (auch wenn ich weder noch teile)

    Aber zurueck zum Thema...

    Noch knapp 6 Stunden

    Irgendwelche Spekulationen?

    Will jemand wetten ob sich jemand mit dem ich 2003 (nach Erscheinen von 3.5) um das neue PHB gewettet habe dass D&D4 erst nach 2006 rauskommt noch an diese Wette haelt und mit im Mai das PHB zu D&D 4 zahlt? :D
     
  5. AW: wird die 4te Edition auf der GenCon angekündigt?

    Und? War das Warten jetzt so schwer? :p

    mfG
    bca
     
  6. Greifenklaue

    Greifenklaue Erstgeborener

    AW: wird die 4te Edition auf der GenCon angekündigt?

    Klar, jetzt ist die Website so überlaufen, dass bei mir nix angezeigt wird.... *grmml*
     
  7. Selganor

    Selganor Methusalem

    AW: wird die 4te Edition auf der GenCon angekündigt?

    Hast du was anderes erwartet? ;)
     
  8. Marduk

    Marduk Blutgott

    AW: wird die 4te Edition auf der GenCon angekündigt?

    Ich wette mit dir, das einer derjenigen Optimierer die sich auf dndgate rumtreiben dir aus so ziemlich jeder Klasse mithilfe von PrC etwas macht, wo dir nur noch die Ohren schlackern werden.

    Mist Serverüberlastung bei den Wizards.

    Gruß

    Marduk
     
  9. Selganor

    Selganor Methusalem

    AW: wird die 4te Edition auf der GenCon angekündigt?

    Dazu braucht's nichtmal Prestigeklassen... Das geht auch nur mit Grundbuechern und Feats
     
  10. Marduk

    Marduk Blutgott

    AW: wird die 4te Edition auf der GenCon angekündigt?

    Ist nur seltsam, daß die meisten Optimierten Builds die ich gelesen hab aus zig PrC´s bestanden.

    Ich ahb ja nichts gegen ein Optimiertes Build, aber irgendwo muss ich halt die Grenze ziehen und ich hab mich entschlossen die bei den PrC´s zu ziehen. Wenn man mit Feats aus den GRW optimiert ist das in Ordnung, aber ich muss mich als eSeL nicht noch mit allen möglichen PrC´s rumschlagen und prüfen ob man die zulassen kann und wie die vor allem in die Hintergrundwelt passt.

    Gruß

    Marduk
     
  11. Selganor

    Selganor Methusalem

    AW: wird die 4te Edition auf der GenCon angekündigt?

    Mach's wie ich...

    Grundregeln (PHB, DMG und MM sowie Grundbuch des Settings) sind auf alle Faelle erlaubt, alles andere muss RECHTZEITIG (d.h. mindestens eine Woche/Sitzung vorher) dem SL zur Begutachtung vorgelegt werden.
    Wenn es ein Buch ist das der SL selbst hat langt die Angabe auch Sache und Buch (evtl. noch Seitenzahlen waeren schoen), fuer Sachen die der SL nicht hat entweder eine Leihgabe des Buchs und/oder alle relevanten Seiten in Kopie (oder Ausdruck)

    Wobei ich mir angewoehnt habe die Sachen die nicht in den Grundbuechern drin sind (die einzigen Buecher die ich IMMER zur Sitzung mitnehme) in Kopie noch dabei zu haben damit man, selbst wenn der Spieler mal das Buch "vergessen" sollte in dem die genaue Beschreibung drinsteht, den kompletten Text griffbereit hat.
     
  12. Niedertracht

    Niedertracht Lebensretter

    AW: wird die 4te Edition auf der GenCon angekündigt?

    Dh, der Spieler trägt das Kostenrisiko, wenn er ein Buch vorrangig wegen einzelnen PrKs kauft, die du dann (vielleicht) nicht zuläßt? Oder sagst du vorher schon, daß du aufgrund von Erkenntnissen, die du zB in diversen Foren gesammelt hast, bestimmte PrKs von vornherein ausschließt?

    Auf Basis welcher Überlegungen lehnst du PrKs ab? Hintergrund (zB: keine asiatisch angehauchten PrKs in einem europäisch-angehauchten Setting?)? Powerniveau (zB: kein Derwisch?)? Oder ganz andere Erwägungen?
     
  13. Selganor

    Selganor Methusalem

    AW: wird die 4te Edition auf der GenCon angekündigt?

    Wenn jemand nur wegen einer Prestigeklasse ein Buch kauft dann haette er es selbst dann gekauft wenn er diese Klasse nie spielen wuerde.

    Von Kostenrisiko kann man also nicht reden.

    Zu den Prestigeklassen sollte man noch bedenken dass diese nicht einfach so im luftleeren Raum entstehen sondern in den meisten Faellen einer Organisation entsprechen (sollten).
    Ehe mal also eine Prestigeklasse zulaesst sollte man bedenken welche Folgen die Existenz dieser Organisation auf der Welt haette. Wenn man mit den Folgen und Auswirkungen leben kann und dadurch nicht schon geplante Storylines unmoeglich gemacht werden dann sollte man sich die Faehigkeiten der Klasse (besonders mit Blick auf die sonstigen Faehigkeiten Charaktere gleicher Stufen) anschauen und ueberlegen ob man sowas in seiner Welt UND in der aktiv gespielten Runde haben will oder ob sich da Probleme stellen mit denen man nicht umgehen kann.
    Wenn man dann mit diesen Ergebnissen zufrieden ist kann man dem Spieler das (oft positive) Ergebnis mitteilen inklusive den ersten Hinweisen wo er etwas ueber diese Organisation fuer die er sich ja anscheinend interessiert finden kann (so sie denn existiert).

    Den Prozess mache ich uebrigens nicht nur bei Prestigeklassen sondern bei ALLEN Elementen (Grundklassen, Rassen, Feats, neuen Skills oder -einsaetzen, Spruechen, magischen Gegenstaenden, ...)

    Daher will ich einen entsprechenden Vorlauf haben. Wenn ein Spieler kurz vor Beginn dieser Sitzung damit ankommt dass er noch unbedingt BLAH haben will dann kann er gerne den entsprechenden Platz (Skill, Feat, Level, ...) "freihalten", aber nutzen kann er das Zeug erst wenn ich es abgesegnet habe - z.B. zur naechsten Sitzung.

    Aber genug von Prestigeklassen in diesem Thread (Kann jemand mit Mod-Rechten den Prestigeklassenteil mal aus diesem Thread raustrennen und einen eigenen daraus machen? Diese Postings wuerden sonst ja nie von jemandem wiedergefunden werden...
     
  14. Ariadne

    Ariadne Foren-Fee

    AW: wird die 4te Edition auf der GenCon angekündigt?

    Mache ich genauso, sollte ich ein Feat, PrC etc. mal nicht kennen (die Namen der brokenen Feats kenne ich allerdings zum größten Teil, somit heißt es von vorn herein: Craven? Nein, brauchst du mir nicht zeigen. Vergiss es! An PrCs habe ich noch alle WotC 3.5 zugelassen, die in die Welt passen). Wenn ein SL das von mir haben wollte, hätte er den Plan bis mindestens Level 20 natürlich schon in der 2. Sitzung (mit dem Bücherstapel, wenn er denn unbedingt will^^). Sollte er was nicht anerkennen, na ja, ich habe vermutlich genügend Versuche, bis er entweder zufrieden ist oder es "in Gottes Namen" akzeptiert... :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Warhammer 4te Edition Warhammer Fantasy 26. Januar 2017
Fiktive Ideen und Verbesserungsvorschläge für eine 4te Edition Earthdawn 6. Dezember 2012
Die DCCs im 4te Editions Design Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 11. Mai 2008
Die 4te Edition in Ton und Bild Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 17. August 2007

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden