wie exotisch darf's denn sein?

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
Die Blutschwerter bestehen aus...

einer Amazone, Mitra (Mitra)
einem Krieger, Skar (Skar) (mehr oder weniger) :D
einem Magier, Carpian (Grisz)
einem Krieger, Darian (tobrise)
einem Kor-Geweihten Barbar, Thuul (Hoffi)

Tote Blutschwerter:
ein Boroni, Hortacke (Grisz)
ein Barbar, Drako (n.a.)
einem Magier, Dscha\' tsihz (Hoffi)
 

amaz

Tagträumerin
so etz möchte ich auch mal was loswerden zum thema "exotic in der heldengruppe"

ich bin besagter spieler der die vampirhexe und den praiosgeweihten spielt, aber das hat noch eine extremere vorgeschichte... in unserer gruppe, in der ein zwerg mit einem maru (ein krokodil auf 2 beinen) bruderschaft trinkt, obwohl der zwerg vorurteile gegen echsen hat. naja. hm. und bekannterweise vertragen sich zwergen und elfen auch nicht besonders gut. deswegen hab ich mir "gedacht" wenn sowas geht, warum nicht einen praiosgeweihten, der mit einer vampirhexe anbandelt... das ist zwar absolut, naja jeder kann sich denken was ich mein, aber naja. der praiosgeweihte hat eigentlich nur die funktion des "beschützers" der hexe, da diese schon mehrmals opfer ihrer mitstreiter geworden ist. (eine elfe sticht sie ohne grund ab... der rest der gruppe stellt sich dann noch gegen die verletzte...). er wäre nicht sehr lange in der gruppe geblieben, da es früher oder später zu einem konflokt zwischen beiden gekommen wäre.
Irgendwie krieg\' aber das gefühl nicht los, dass der die ganze zeit nur drauf wartet, dass sich die beiden in die haare bekommen.
damit hätte sich dieses problem erledigt. ob ich mit 2 gegensätzlichen charakteren überfordert glaub ich weniger, schließlich spiel ich schon seit 13 jahren dsa, da sollte man (hoffentlich) genug erfahrung in solchen dingen gesammelt haben.
zum thema vampire sind zu stark: ich habe den vampir nach den fanpro-regeln erstellt und danach noch künstlich abgeschwächt(Keine Sofortheilung, LE 23, Charakterwerte zwischen 7-9 außer Charisma und Gewandheit) und die prakische erfahrung hat gezeigt, dass der vampir keine chance in einem kampf hat (aber ist nicht gerade das der reiz??!)
eine art tragische heldin als hexe zu haben, hatte ich auch nicht vor, wie gesagt, der geweihte hat nur eine schutzfunktion gegen die anderen gruppenmitglieder. denn wer hat schon gerne (ohne grund??!!) eine ganze "heldengruppe" gegen sich...

so aber weitere streitigkeiten wegen praiosgeweihten und vampirin sollten somit irgendwie beseitigt sein, denn der auftritt des geweihten wird nicht von langer dauer sein, eben solange bis sich eine schwache hexe nicht mehr als "feindin" in der gruppe fühlen muss...

so weitere punkte dieser "heldengruppe" werden hoffentlich beim nächsten dsaspiel der gruppe gelöst.
 

amaz

Tagträumerin
So mal nicht der dem der Name gehört sondern als sein Herr und Meister (Bruder). Kenn das ganze Dilemma und muss sagen bin schon etwas länger dabei und weis was los ist. Erster Punkt jeder kann des spielen was er will solangs ihm Spass macht! Wer das nicht checkt oder akzeptiert solls lieber lassen und Kakteen züchten. Zweitens wenn man sich die Gruppe mal anschaut da braucht keiner mitm Stein werfen die sind alle vollkommen gegensätzlich. Komischerweise verstehen sich die Helden die einem Spieler gehören während die anderen fett angemacht werden. Auch Magier - Zwerg - Elfe - Echse kein Problem solange sich nur die Spieler verstehen! Und kleine Bemerkung am Rande wer in der 1sten Stufe KK20 hat braucht sich nicht über unpassende Spielerfiguren beschweren. Außerdem ists doch nur ein Spiel nicht so ernst nehmen und sich am Tisch die Birne einschlagen! Aber machts unter euch aus ich wisch euer Blut nicht von den Wänden!
 

Odin

einäugig
Teammitglied
OK, dann kann ich ja mein Regelwerk in die Tonne hauen, mir nen trollischen Kriegermagier basteln und Emer und Amene erschlagen, um dann über Aventurien zu herschen.
Ich meine nur, wo wir gerade dabei sind, Regelwerk und Hintergrund mal komplett zu mißachten. Es mag ja verschiedene Auffassungen von Rollenspiel geben, aber sowas is mir ja noch nie untergekommen! Ich will mich hier beim besten Willen nicht auf die Stelle als "Meister des Jahres" bewerben, aber zu sowas fällt mir auch nix mehr ein! Vielleicht solltet ihr mal das D&D-Spinoff Tunnels & Trolls versuchen.
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
@amaz\' Bruder:
Wer ist denn Dir über die Leber gelaufen? Es wurde hier nach einer Meinung gefragt, und mehr nicht. Und es wurde drauf geantwortet. Außerdem kann nicht jeder das spielen was er will, sondern nur das was sein SL zulässt. Ein guter SL sollte viel ermöglichen, aber unmögliches auch bremsen.
Und wen meinst du mit KK20 in der ersten Stufe?! Das hat keiner. Falls du Thuul meinst, er ist Stufe 14, der dritte Gezeichnete und auf dem Weg in den sicheren Tot. ;) Also beruhig Dich mal wieder, ess Dir nen Keks und trink nen Kaffe. Und dann erst solltest du schreiben.

@amaz: Mach einer spielt nach 13 Jahren wie am ersten Tag, und andere nach 13 Stunden wie ein alter Hase. ;) Ich würde als SL Grundsätzlich keine zwei Charktere innerhlab einer Truppe spielen lassen. Es sei denn er leidet an Shizophrenie. Und deine Vampirin ist dann von den werten her eher ein Kleinkindvampir... das passt eigentlich nicht zu den Aventurischen Vampiren wie ich sie kennengelernt habe. Welcher Gott ist denn Ihr schwacher Punkt?

So, was allgemeines: Zwergen und Elfen mögen sich nicht, richtig. Aber sie können miteinander.
Praios-Geweihte dulden in keinster Weise Magie und wiedernatürliche Wesen. Beides trifft auf die Vampir-Hexe zu. Bei dem Praios-Geweihten müssten drei Orange rundumleuchten an sein wenn er auf sie trifft!

Ach ja: Eine Echse in der Runde könnte Interessant sein, ist aber zu abgedreht. Wer das will soll zu Myranor gehen. :D

Und wie immer gilt: Wenn der SL es zulässt und das ganze gut gespielt wird, bitte.
 

pheeere

Neuling
Bin völlig eurer Meinung (schleeeiimspur 8) ) . Ne im Ernst , ich sehe den Sinn des Chars in der Gruppe nicht . Unsere Heldengruppe besteht immer aus Chars die sich anfangs net verstehn , sich aber immer wieder den Pöter retten und später die dicksten Kumpel sind . Vampire sind Geschöpfe des Namenlosen , und ein Praiosgeweihter würde sogar seine Mutter auf den Scheiterhaufen werfen , wenn sie eine Hexe o.ä. wäre .Und bei einer Vampirhexe würde er warsch. sogar hinterherspringen :]

@amaz`Bruder : Beim ersten Post gleich so derbe Auszuticken zeugt ja schon sehr von geistiger Reife ;(

Dsa ist ein Rollenspiel mit Regeln , und die sollte man einahlten , denn sie ahben schon ihren Sinn . Kannst ja gleich nen dicken Erzvampir ohne Flüche spielen , Beidhändig kämpfend mit 2 Zweihändern , weil ja KK 28 X(

Ne im Ernst , wer PG möchte , soll kein Dsa spielen ;)


Naja , jedem das Seine , mir das Meiste :p
 

Odin

einäugig
Teammitglied
Ich muß Dir leider wiedersprechen (wohl mal wieder ;) )
Es gibt auch gute Vampire, sie dienen Boron und stammen von Etilia ab, der Frau mit der Boron Marbo zeugte.

Was aber immer noch kein Grund ist, einen Vampir als Spielerchar zuzulassen :motz:
 

pheeere

Neuling
Ja , das wusste ich , aber das sind doch keine Vampire im herkömmlichen Sinne :] Schau dir "Unsterbliche Gier" an , da sind halt Vampire wie man sie sich vorstellt , und wie du schon sagtest , als Spielerchar unvertretbar :p

Hmnm aber gute Ausrede : "Ehh mein Vamp is nich son fieser Möp , der dient Boron !" :D :D
 

amaz

Tagträumerin
so ...

erstmal seh ichs schon ein, dass ein praiosgeweihter und ne vampirin sich net verstehn... aber bei der truppe ...

@Hoffi: wir ham in der gruppe 3 leute die jeweils 2 charaktere spielen... und bei 2 von den 3 geht des ohne probleme, da unsere gruppe aber jetzt 8 (!!!) [2 spielen noch je einen helden] helden hat, haben wir beschlossen, dass jeder nur einen helden nimmt. ich leg also meinen praiosgeweihten ab und spiel nur noch meine vampirin. damit wäre dieses thema hoffentlich mal vom tisch.
und ein kleinkindvampir isses eher auch nicht, denn er kann ja noch zaubern.... und des net zu wenig (nicht auf äußere kommts an....) sie is ja auch erst 17 jahre, also ich glaub kaum, dass n mädchen mit 17 schon so n superwomantyp is, auch wenn sie vampir ist oder nicht. (ich will ja kein powergamer sein...) außerdem ist sie kein normaler vampir sondern eine lamijah.

und der held der kk20 hatte in der 1. stufe, war bei uns in der gruppe...

@pheeere: ich glaub kaum, dass du die geistige reife von meinem bruder beurteilen kannst, ich will ja hier auch nicht deine einschätzen die von deinen postings rüberkommt.

@odin: ich glaub du nimmst dich selbst zu ernst und möchtest hier n bissel den erfahrenen dsa spieler raushängen lassen... aber selbst bei fanpro gibt es ein offizielles (!!) dokument, in dem man sich einen vampir als charakter erstellen kann. hm was soll man den davon nur halten? ?(
 

pheeere

Neuling
Weisst du , leute wie du können einem echt die Stimmung versauen :rolleyes: Den geistigen Dünnfiff den dein Bruder abgelassen hat , muss ich nicht weiter kommentieren . Und gleich am ersten Tag hier reinzukommen und ernsthaft zu behaupten , dass deine zaubernde Vampirhexe ein ernstzunehmender Char ist und dann noch Leute wie Odin beleidigen , der ja nun wirklich Ahnung von Dsa und Rollenspiel hat , ist schon ein derber Klops X( Am besten suchst du dir ein Forum , in dem du dich mit "gleichgesinnten" unterhalten kannst , über Themen wie "Hilfe mein zaubernder Ogerkrieger hat nur KK 30" X(

Ich will hier nicht bleidigend erscheinen , aber das muste ich loswerden , und ich glaube nicht dass du den Sinngehalt meiner Posts beuteilen kannst . Erst denken , dann schreiben :]
 

amaz

Tagträumerin
hm sollte ich von dir auch sagen... aber ich will net streiten.
und odin hab ich meiner meinung nach net beleidigt, ich hab ihn nur darauf hingewiesen, dass es ein offizielles dokument für vampirismus gibt.

und ich kann nur immer wieder betonen, dass meine hexe extrem schwach ist, also kein pg-charakter! und wie du vielleicht weißt, können vampire nach ihrer erschaffung auch noch zaubern.

den sinngehalt deiner posts will ich auch garnet beurteilen, ich denk nur, dass du jemanden "beleidigen" kannst, den du garnet kennst.

zeugt ja schon sehr von geistiger Reife

ps.: heißt aventurien nicht das land der unbegrenzten möglichkeiten? :)
 

Odin

einäugig
Teammitglied
Irgendwie schaukelt sich das hier grade auf, vielleicht sollten wir den Ball mal wieder ein wenig flacher halten!

Also was das geschreibsel von amaz\' Bruder angeht, muß ich phereee völlig recht geben, das war wirklich das dümmste, was ich hier je gelesen habe.
Was ich von eurem hier ausgiebigst(!) geschilderten Rollenspielstil halte, habe ich unten auch schon gesagt.
Nun zu mir, ich will hier keinesfalls den "alten Hasen" raushängen lassen, der allen anderen sagt, wie sie zu spielen haben. Ich habe hier lediglich meine Meinung zu dem geäußert, was ihr als Rollenspiel bezeichnet, worin mir anscheinend die anderen hier recht geben.

Ach ja, ich hab mal bei Fanpro nachgeschaut. Wenn jemand für sich den Heldentypen Vampir ausarbeitet und Fanpro das ganze auf ihrer Seite zum Download anbieten, hat das noch lange nicht den Status von offiziellem Material. Sonst hätten sie die Proffesion Lamijah wohl mit in die Magiebox reingepackt.

Was ich davon halte einen Elfen vampir zu spielen schreibe ich hier lieber nicht.

hm was soll man den davon nur halten?
 

pheeere

Neuling
Lies dir bitte nochmal den Post deines Bruders und deinen letzten Post durch . Formulierungen wie " möchtest hier n bissel den erfahrenen dsa Spieler raushängen lassen " sind schon Kritik an Personen , die hier nicht sein müssen . Vorallem wenn amn ekine Ahnung hat wen man so tituliert X(

Zum Thema geistige Reife möchte ich dir wiederholt das erneute durchlesen des Pots von deinem Bruder empfehlen :]

Hmm , ok wir sind schon sehr OffTopic , aber wie schon gesagt , ich sehe den Sinn eines solchen Chars in einer !Helden!gruppe nicht 8)
 

Durro-Dhun

Erklär(wer)bär
*friedenstift* *friedenstift*

OK,

tut mir jetzt echt leid, dass ich durch dieses topic so nen streit ausgelöst hab\'! War garantiert nicht meine absicht! Und wenn amaz eurer meinung nach zu heftig reagiert liegt das ganze wohl daran, dass er sich von mir irgendwie kritisiert fühlt!

Ich hab\' auf jeden fall das ganze gestern mit ihm geklärt, es besteht also kein grund mehr, sich gegenseitig zu zerfleischen.

(so, hab\' ich gut gemacht, oder? *aufdieschulterklopfundarmausrenk*)

Wie gesagt werden wir unser "doppelleben" der charaktere ändern.



Aber mal zurück zum (ursprüunglich geplanten) Thema:

- Was haltet ihr von einem Maru-Stammeskrieger als Char?

- Gibt\'s hier IRGENWEN, der auch ein KLEINESBISSCHEN was ausgefalleneres spielt, ohne es glaich aufs powergaming anzulegen, oder sind wir ganz allein auf dieser welt *schnüff* ?
 

Durro-Dhun

Erklär(wer)bär
Original von Hoffi
Die Magierakademie Stab&Schwert ist in Bailunk. Die Bailunker Kampfmagier sind die einzigen die etwas mehr an Waffen tragen dürfen/können. /me hat selber mal einen gespielt. *schnüff*


@hoffi: ohne jetzt rechthaberisch wirken zu wollen, aber in "aventursche zauberer" auf seite 97/98 ist die magierakademie "schwert&stab" zu GARETH beschrieben. Kann\'s vielleicht sein, dass die \'ne zweigstelle in Bailunk hat? Oder ist das mittlerweile als errata korrigiert worden?
 

Meldor

Neuling
Original von Durro-Dhun
wie steht\'s mit den anderen?

Was habt ihr so für gruppen?

Also unsere Gruppe besteht aus:
1 Weißmagier (woher weiß ich jetzt nicht aus dem FF)
1 Thorwallschen Krieger
1 Schelm der die Gruppe zur Verzweiflung bringt (und den Meister grundsätzlich auch)
1 Waldelfen
hin und wieder kommen noch
1 Meuchler
1 Auelfe
und 1 Zwerg hinzu.

Eigendlich eine ganz normale DSA Gruppe.
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Ausgefallen will ich jetzt nicht behaupten. Aber wir hatten auch einen Barbar und eine Amazone in der Gruppe, bevor es offizielle Regeln zu diesen Heldentypen gab...
 

Durro-Dhun

Erklär(wer)bär
naja, vielleicht wird ja in zukunft noch was offizielles von fanpro dazu (vampire/ marus/ sonstige selber ausgedachte charaktere als spieler-chars) herausgegeben, da macht mir euer beispiel auf jeden fall schon mal mut!
 

amaz

Tagträumerin
gut gut. schön schön lassen wir das thema mit meinem bruder... sonst würds hier noch n richtigen streit geben... naja muss ja net sein

wie dem auch sei,

@odin: eine lamijah ist keine elfenvampirin.... die heißen feylamia und können sich nur von elfenblut (="licht" )ernähren.

so aber was nun den maru angeht, naja wenn man orks und goblins als charaktere nehmen kann, die von der intelligenz nicht weit weg sind von einem maru, isn maru in der gruppe ganz ok.

und soooo ausgefallen is unsere gruppe auch net, entspricht halt net dem ideal einer "heldengruppe" (kireger, magierin, zwerg, elfe...) aber jeder so wie ers mag.

zum thema vampir und sinn: warum nach einem sinn suchen? hauptsache es macht spaß den zu spielen, auch wenns net realistisch is. gleichzeitig is es ne herausforderung mal keinen "standardhelden" zu spielen, sondern eine untote wesenheit :))
 
Oben Unten