Western RPG

yennico

John B!ender
Nachdem ich den Outlaw Soundtrack gehört habe, habe ich Lust mal ein Western RPG zu spielen bzw. zu leiten

Bevor ich mir dafür ein neues System zulege, wollte ich fragen, welches System ihr mir empfehlen würdet:
- Deadlands, (Original, D20 oder Savage) und alles übernatürliche rauslassen.
- Western City, eines Norddeutschen Autors bei Tanelorn
- bestimmt gibt es eine Gurps Variante dazu:)
- weitere Systeme.
 

Corbi

Glühwürmchen
AW: Western RPG

Aces&Eights
Das bietet zwei Regelvarianten in einem Regelwerk (einfach und etwas komplizierter) und eine alternative Geschichtslinie (wackliger Frieden zwischen Nord und Südstaaten).
 

Silvermane

Wahnsinniger
AW: Western RPG

Coyote Trail

Einfach, komplett und ohne übernatürliches Viehzeugs. Für den "klassischen" Western zwischendurch. System ist 2W6 Rollunder, genau wie Hard Nova 2 (von dem gibts einen Review hier, einfach mal suchen). Reichlich Archetypen sind im Grundregelwerk verfügbar, und nette Regeln für Pferde und Kutschen hat's auch.:opa:

Und das ganze für schlappe 5 US-$. Und wenn du jetzt bestellst, gibt's noch eine Flasche von Dr Silvermanes patentiertem Schlangenöl dazu. Hilft garantiert gegen Fußpilz, Depressionen, Unfruchtbarkeit und Schwindsucht.

-Silver, geht jetzt besser, da die Leute mit dem Teer und den Federn kommen.
 

The Saint

Welcome, delicious friend!
AW: Western RPG

Dust Devils - für Western im Stile von Unforgiven und The Wild Bunch.
Ist aber Forge - also leider nur mit Gebrauchsanweisung zu verstehen und nicht für alle Spielgruppen sinnvoll (Meine holen das weihwasser raus wenn sie ihre Skills selber beschreiben müssen). Aber bis Georgios mit mir eine Demorunde spielt urteile ich nicht mehr über Forgesspiele.

Ich empfehle dir Deadlands. Das übernatürliche kann man sogar problemlos drin behalten - das geht auch sehr hintergründig und die Regeln können schöne Schießereien umsetzen. Für "Eine Handvoll Dollar" geht nichts über Deadlands.
 

Juhanito

Neugeborener
AW: Western RPG

Es kommt ganz drauf an, was Du willst.

Für eine Kampagne die du leiten willst und die schnell richtig abgeht, würde ich Savage Worlds und das Deadlands Setting nehmen.

Wenn Du es schön gritty und simulationistisch willst, dann das GURPS Western Setting.

Dust Devils hat auch sein flair und geht wie schon von Georgios beschrieben gut ab, speziell in dem von Ihm vorgeschlagenen Stil.

Dogs in the Vinyard ist auch ein geniales Spiel und kann extrem viel Spaß machen, besonders wenn man auf die Rolle steht, die einem so vorgeschrieben wird.

Wenn Du ohne große Vorarbeit Spaß haben und nur ein paar Abende Spaß haben willst, dann Western City. Aber Vorsicht, es ist SL los und daran können sich viele Spieler nur schwer gewöhnen. Dafür bekommt die Gruppe wirklich genau den Western den sie will.

Für eine wirkliche Empfehlung muss der geneigte Ratgeber aber wissen, was Du von dem Spiel genau erwartest.
 

Sylandryl Sternensinger

Village Idiot
Teammitglied
AW: Western RPG

Für D20 Modern gibt es da noch Sidewinder Recoiled.
Mit Savage Worlds geht eigentlich Western out of the Box, is halt kein Setting bei. Von Deadlands würde ich aber abraten, wenn man nur reiner Western ohne übernatürlich Einflüsse sein sollen.
 

Tellurian

Ex-M0derat0r
AW: Western RPG

Western HERO? :D

Ich weiß nicht OB es das mal gab (glaube schon), würde IMO (welch Wunder) ohne Ende rockern.
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
AW: Western RPG

Schau Dir mal diese Threads durch:

http://www.blutschwerter.de/f18-andere-rpg-systeme/t5188-western-rollenspiele.html

http://www.blutschwerter.de/f18-andere-rpg-systeme/t13867-suche-western-rpg.html

http://www.blutschwerter.de/f18-andere-rpg-systeme/t35653-womit-us-western-umsetzen.html

http://www.blutschwerter.de/f18-andere-rpg-systeme/t27847-ich-suche-far-west.html

http://www.blutschwerter.de/f18-andere-rpg-systeme/t15527-coyote-trail-ist-draussen.html

http://www.blutschwerter.de/f18-andere-rpg-systeme/t15758-aces-eights-western.html


Anmerkung: Nachdem solche Suchanfragen nach Genre-Rollenspielen (nicht nur Western, der häufigere Fall ist sogar Piraten-Rollenspiele) STÄNDIG wiederkehrend gestellt werden, wäre es wirklich hilfreich irgendwo eine Übersicht über die bekannten Western- oder Piraten-Rollenspiele anzupinnen mit Links auf die Threads, in denen einzelne diskutiert werden.

Noch einfache wäre es ein UNTERFORUM Western-Rollenspiele einzurichten.
 
D

Dealgathair

Guest
AW: Western RPG

Anmerkung: Nachdem solche Suchanfragen nach Genre-Rollenspielen (nicht nur Western, der häufigere Fall ist sogar Piraten-Rollenspiele) STÄNDIG wiederkehrend gestellt werden, wäre es wirklich hilfreich irgendwo eine Übersicht über die bekannten Western- oder Piraten-Rollenspiele anzupinnen mit Links auf die Threads, in denen einzelne diskutiert werden.

Noch einfache wäre es ein UNTERFORUM Western-Rollenspiele einzurichten.
Unterstützt!
Präferrenz: Zweiter Vorschlag!


... oder brauchen wir erst eine Diskussion darüber, welche die Foreneigner überzeugt?
 

yennico

John B!ender
AW: Western RPG

Danke für die zahlreichen Tipps.

Deadlands D20 habe ich in meinen früheren D20 Wahn mal mitgekauft aber nie gespielt. Ich glaube aber auch nicht, dass ich Western mit dem D20 Regelwerk spielen will.
Deadlands Reloaded habe ich am Wochenende als Spieler gespielt. Wenn man das Übernatürliche raus lässt, kommt es fast an das ran, was ich möchte. Nachteil dieses Systems es ist manchmal nicht tödlich genug.

Wobei ich mit der Tödlichkeit für das auszuwählende System noch nicht ganz im Reinen bin. Für einen One shot sollte die Tödlichkeit schon realistisch sein, aber in einer Campaign ist das eher störend.

Dust Devils und DitV sind nicht das was ich möchte.

Bei WC finde ich die einfach zu erschaffenden NPCs nett, aber wechselnde Erzählrechte, sind nicht das was ich möchte.

Gurps finde ich auf der einen Seite bei der Charerschaffung nett (Vorteile, Nachteile, Attribute so kaufen, wie man es gerne hätte), aber auf der anderen Seite ist dieser Punkt zu detailliert.

Brüderkrieg fällt aus, weil ich nicht Bürgerkrieg spielen will.

Über Coyote Trail und Far West muss ich erst mehr lesen, um darüber genauer urteilen zu können.

Ich suche für Western ein System, was meine Spielweise unterstützt. Generell leite ich viel Storytelling mit wenigen Würfen, aber im Kampf ist soll es action-reich, knallhart, herausfordernd und wenn man nicht aufpasst oder grobe Fehler macht tödlich sein.
 

yennico

John B!ender
AW: Western RPG

Anmerkung: Nachdem solche Suchanfragen nach Genre-Rollenspielen (nicht nur Western, der häufigere Fall ist sogar Piraten-Rollenspiele) STÄNDIG wiederkehrend gestellt werden, wäre es wirklich hilfreich irgendwo eine Übersicht über die bekannten Western- oder Piraten-Rollenspiele anzupinnen mit Links auf die Threads, in denen einzelne diskutiert werden.
Wenn die Threadliste aktuell wäre, sollte man die Threads eigentlich dort finden. Einige der genannten Systeme findet man dort auch, aber wenn man nicht weis, welches ein Western RPG ist, ist es schwierig den passenden Thread aus der Systemliste zu finden.

Noch einfache wäre es ein UNTERFORUM Western-Rollenspiele einzurichten.
Dann kommt der nächste und will ein Piraten-Rollenspiele oder ein Space Opera Unterforum.
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
AW: Western RPG

Im Gegensatz zu Space Opera, das einige etablierte Systeme hat, würde Piraten ebenfalls Sinn machen.
Und genau wie dieser Frage-Thread nach Western-Rollenspielen einer von in regelmäßigen Abständen auftauchenden ist (benutzt eigentlich NIEMAND die Suchfunktion in diesem Forum?), tauchen auch ebenso regelmäßig die Frage-Threads nach Piraten-Rollenspielen auf (weil auch Piraten-Freunde allergisch gegen die Suchfunktionen in Foren sind).
 

Robert

Wiedergänger
AW: Western RPG

Mal zum Thema:
Gunslingers & Gamblers?
Gab es bei Drivethru mal kurz kostenlos, es hat den unterhaltsamen Ansatz Pokerwürfel zu verwenden.
IIRC war das ziemlich tödlich und lässt sich gut mit Storytelling verbinden(hab das PDF irgendwo auf der externen Platte verbuddelt).
 
AW: Western RPG

Ich finde dieses Western City ja höchst interessant. Gibts da im Web (oder hier im Forum) irgendwo mehr dazu als die Charakterbögen?
 

Greifenklaue

Erstgeborener
AW: Western RPG

Im Tanelorn, wo es im Zuge des alljährlichen RP-Wettbewrrbs entstand, ein recht aktives Unterforum.

Das Softcover gibt es ab 14,99 Euro, allerdings nicht überall* (wenn Du da nicht fündig wirst, kann ich Dir ggf. einen Shoplink schicken).

*Luludruck, welche von Lulu selbst ultrateuer versendet werden.
 
Oben