Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

Swafnir

Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre
AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

Live sind die ziemlich gut und deutlich härter als auf Platte ;)
 

Greifenklaue

Erstgeborener
AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

Hammer of Doom IV

SOLITUDE AETURNUS (USA)
IRON MAN (USA)
SORCERER (SWE)
(Reunion Show)
JEX THOTH (USA)
GRIFTEGARD (SWE)
GHOST (SWE)

Griftegard waren absolut klangtapete, Ghost hatten ne geile Bühnenshow und der rest war erträglich. Hatte ja gerade Griftegard gesehen, da war mir alles egal ...
 

Archan dra Krull

Alter gemeiner SL
AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

Ööhmm... an "1995 Delmenhorst" denkt, während er Einsam als armer Zivi einkaufen gehen wollte und dort sah er sie:

DIE KELLY FAMILY :kotz:

man bin ich gerannt :ROFLMAO:
 

WingsOfCaliel

Wiedergänger
AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

Also, gestern das Fanta4-Konzert in Karlsruhe (stimmungsvoll, aber aufgrund der Geburtstagsfeier am Vorabend war ich nicht wirklich fit),
davor das Blind Guardian-Konzert in Stuttgart (GAIL!!) und in 2 Wochen das Bullet for my Valentine-Konzert, auch in Stuttgart und
die Woche darauf das Avantasia-Konzert in Kaufbeuren. Bin schwer gespannt :)
 

Swafnir

Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre
AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

Ich war am Freitag bei den SCORPIONS und ich muss sagen ich war enttäuscht. Klar waren die Songs gut und musikalisch waren sie einwandfrei, aber es kam irgendwie gar nichts rüber. Die Kollegen Schenker, Meine und Co. waren absolut uncharismatisch und langweilig. Da kam von der Vorband EDGUY echt mehr rüber, wobei die auch wirklich ihre besten Songs gezockt haben. Für AVANTASIA beneide ich dich aber ;)
 

Greifenklaue

Erstgeborener
AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

Kleiner Bericht zum Hammer Of Doom 5.

Nach einer Biertestung im Haus der 150 Biere (The raven und Pharaonenbier durften es sein.) gibg es dann endlich los und mit Arkham Witch, einem Sideprojekt des Lamb of Thot-Sängers ging es gleich cthuloid auf der Bühne zu. Ordentlicher englischer doom mit cthuloiden Texten. Jö...

Nach der ersten Schlafpause dann Atlantean Kodex, wo die ersten beiden Songs richtig gut ankamen - u.a. der Megadoomer Pilgrimm - dann wurde die Stimme aber doch etwas dünner. Sie hatten den ersten Sänger zurückgeholt - ordentlich, aber der zweite konnte es besser.

Nach der zweiten Schlafpause dann While heaven wept, von vielen als Überflieger abgefeiert, konnten sie leider nicht an den großartigen Auftritt des vorletzten Hammer of Doom anschließen. Erst bei den letzten beiden Songs wurden die Hits ausgepackt und der Klangteppich über die wogenden massen geworfen.

Insgesamt hat es sich für mich absolut, für Pilgrimm wäre ich auch um die halbe Welt gejettet ...Und arkham Witch konnten überzeugen, jetzt müssten sie eigentlich nur noch ne CD rausbringen...
 

sleepthief

more the romantic hero type of girl
AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

Plain White T's
Madsen
White Lies

Und im August demnächst nochmal Madsen weils so schön war. ^^ Wenn noch jemand hingeht auf das Konzert in der Kammgarn, freue mich über Begleitung! ^^
 
D

Deleted member 5961

Guest
AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

Graspop Metal meeting
Cavalera Conspiracy gesehen und zuletzt Slipknot live gehört :headbang:
 

Swafnir

Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre
AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

Nächste Woche gehts zum Bang Your Head!!!-Festival mit:

ACCEPT
AMORPHIS
ASPHYX
ASTRAL DOORS
CRASHDIET
CRIMSON GLORY
CRIPPER
CRYSTAL VIPER
D-A-D
DEATH ANGEL
DESASTER
HARDCORE SUPERSTAR
HELLOWEEN
IMMORTAL
IVANHOE
JEFF SCOTT SOTO
LEGION OF THE DAMNED
LORDI
METAL INQUISITOR
OVERKILL
PORTRAIT
PRETTY MAIDS
PSYCHOTIC WALTZ
QUIET RIOT
SLAYER
SONATA ARCTICA
STORMWARRIOR
TYGERS OF PAN TANG
 

Greifenklaue

Erstgeborener
AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

Dann mal live vom Hammer of Doom, ist gerade ne kleine Pause, zumindest bei mir, was es gestern gab:

Den Auftakt zur Epic Night machten MOUNTAIN THRONE mit soliden Doom Metal. Die Griechen BATTLEROAR konnten mich trotz alten doomsword-Sänger mit ihrem epic Heavy metal nicht überzeugen, zumindest tolles CD-Cover ... DOOMSWORD waren dann nicht nur mein Highlight, sondern Höhepunkt des Abends für viele mit ihrem italienischen, epischen Viking Metal mit leichten Doom-einflüßen. MANILLA ROAD spielten knapp zweieinhalb Stunden, der Funke wollte aber nicht so recht überspringen und die Highlights kamen erst in der letzten halben Stunde. Umgekehrt hätte der Saal wohl gekocht, so wurde erst am Ende gesiedet!

Gleich geht es weiter ...
 

Greifenklaue

Erstgeborener
AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

Dann mal live vom Hammer of Doom, ist gerade ne kleine Pause, zumindest bei mir, was es gestern gab:

Den Auftakt zur Epic Night machten MOUNTAIN THRONE mit soliden Doom Metal. Die Griechen BATTLEROAR konnten mich trotz alten doomsword-Sänger mit ihrem epic Heavy metal nicht überzeugen, zumindest tolles CD-Cover ... DOOMSWORD waren dann nicht nur mein Highlight, sondern Höhepunkt des Abends für viele mit ihrem italienischen, epischen Viking Metal mit leichten Doom-einflüßen. MANILLA ROAD spielten knapp zweieinhalb Stunden, der Funke wollte aber nicht so recht überspringen und die Highlights kamen erst in der letzten halben Stunde. Umgekehrt hätte der Saal wohl gekocht, so wurde erst am Ende gesiedet!

Gleich geht es weiter ...
Am zweiten Abend des Hammer of doom war mein persönlicher Blutabend. Nach den letzten Tönen der maltesischen Doomer FORSAKEN gab sich BLOOD CEREMONY die ehre, schöner Okkultrock mit Doomeinflüßen, quasi das Maximum, was man aus Bontempiorgel und Querflöte rausholen kann, Die ersten Töne von LORD VICAR hab ich noch mitgenommen, aber da hat mir der gesang nicht zugesagt. Schließlich kam dann der Prerelease der holländischen Okkultrocker THE DEVILS BLOOD, die eindeutig ein wenig lange Spielzeit hatten bzw. in kleinen Clubs wesentlich intensiver rüberkommen. Allein das 15-Minütige Intro (!) ähh war 13-Minuten zuu lang, aber egal, toll waren sie auf alle Fälle.
 

Swafnir

Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre
AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

Greifenklaue hat nen guten Geschmack. Doomsword sind göttlich und Blood Ceremony stehen schon lange auf meiner Liste. Ich hatte drei heidnische Tage und folgende Bands in Darmstadt/Bruchsal gesehen:

Grimfall
Crimfall-The Crown Of Treason - YouTube

Tyr
Týr - Regin Smiður - YouTube

Moonsorrow
Moonsorrow - Unohduksen Lapsi - YouTube

Primordial
Primordial - Empire Falls - YouTube

Chain Of Dogs
Chain of Dogs - Bridgeburners - YouTube

Cruadalach
Cruadalach - Vrás

Waylander
Waylander - Born to the Fight - YouTube

Odroerir
Odroerir - Zwergenschmiede [Götterlieder] - YouTube

XIV Dark Centuries

XIV Dark Centuries- Auf Zur Schlacht - YouTube

Suidakra
SuidAkrA - Highland Hills + Lyrics - YouTube


Tyr, Odroerir und Suidakra waren mal wieder großartig, der Rest mindestens gut. Bei den Göttern war das geil!
 

Swafnir

Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre
So ich hab mal meine "Liste gesehener Bands" komplettiert. Komme jetzt auf 196 verschiedene, wobei ich viele Bands mehrmals gesehen habe:

Aaskereia
Adorned Brood
Adorned Graves
Agrypnie
Akrea
Alestorm
Alice Cooper
Amber
Amberian Dawn
Amon Amarth
Ancient Rites
Angel
Apokalyptica
Apron
Arch Enemy
Ashes Of Decay
Axenstar
Bakkushan
Ballistic
Benediction
Benzin
Black Messiah
Boomerang
Brainstorm
Chain Of Dogs
Children Of Bodom
Chimaera
Circle Of Tyrants
Clutch
Crimson Glory
Cruadalach
Crystal Viper
Danko Jones
Dark Age
Dark Tranquility
Death Angel
Deep Purple
Demogorgon
Demolition
Demon
Desaster
Destruction
Dezperadoz
Die Apokalyptischen Reiter
Die Prinzen
Die Toten Hosen
Dimmu Borgir
Dioramic
Domain
Doomsword
Dreadful Minds
Dropkick Murphys
Dyrathor
Edguy
Ektomorf
Elis
Eluveitie
Eminence
Ensiferum
Entwine
Epica
Equilibrium
Evergrey
Exilia
Exodus
Falconer
Final Depravity
Fleshcrawl
Freedom Call
From First To Last
Gotthard
Grand Malör
Grave Digger
Graveworm
Grimfall
Gschwander mit den tödlichen Gehirntumoren
Gwar
Hammerfall
Hardcore Superstar
Hatchery
Heathen
Heathen Foray
Heidevolk
Helloween
Holy Hell
Holy Moses
Human Zoo
Hypocrisy
Iced Earth
Immortal
In Extremo
In Flames
Iron Fire
Iron Maiden
J.B.O.
Kamelot
Kataklysm
Kells
Kiss
Kiss Of The Spirit
Korpiklaani
Krieger
Krokus
Kromlek
Krypteria
Lab
Labyrinth
Lauren Harris
Leave's Eyes
Legion Of The Damned
Lilian Axe
Lordi
Lunatica
Lyriel
Mad Max
Majesty
Manegarm
Manowar
Marduk
Marillion
Mastodon
Mendeed
Menhir
Mercenary
Metal Inquisitor
Metalium
Milking The Goatmachine
Minjar
Mob Rules
Moonsorrow
Morgana Lefay
Mortal Sin
Nachtgeschrei
Negura Bunget
Nightwish
Nomans Land
Norther
Odroerir
Omen
One Man Army & The Undead Quartett
Onslaught
Overkill
Papa Roach
Primal Fear
Primordial
Psychotic Waltz
Queensryche
Random Eyes
Rebellion
Rhapsody Of Fire
Rulers Of The Planet
Sacred Reich
Sacrificum
Saint
Saltatio Mortis
Scenes
Scorpions
Sebastian Bach
Seelenzorn
Sepultura
Serenity
Seven Witches
Sick Of It All
Sissis Top
Slayer
Sodom
Sonata Arctica
Sons Of Seasons
Steelpreacher
Stormwarrior
Suidakra
Symphorce
Tarja
Testament
The Döftels
The Intersphere
The Mahones
The Young Guns
Thrudvangar
Thyrfing
Triptykon
Tristiania
Trunkenbold
Turisas
Tygers Of Pan Tang
Tyr
Van Canto
Varg
Visions Of Atlantis
Volbeat
Warchild
Waylander
Wintersun
Wrong Side Of Vegas
Xandria
XIV Dark Centuries
 

Swafnir

Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre
Gestern waren wor bei Loreena McKennitt in Baden Baden. Beeindruckend die Dame. Musikalisch sehr hochwertig was die da abgeliefert haben. Meiner Bessern Hälfte hat es sehr gut gefallen und da das ihr Weihnachtsgeschenk war, war es das einzige worauf es angekommen ist.



Am Freitag gehts zu RAGE, TYR und COMMUNIC- da ist hoffentlich mehr Action auf der Bühne:cool:
 

Swafnir

Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre
Die war super, aber a) sitze ich nicht gerne auf Konzerten und b) bin ich es nicht gewohnt still zu sitzen und ruhig zu sein. Musikalisch und vom Sound her ließ das keine Wünsche offen!

Bin halt Metal-Konzert und Festivalgänger, da bin ich es gewohnt wenn mehr los ist als mit Hemd und Stoffhose im Festspielhaus zu sitzen:D Wobei ich ja laut meiner besseren Hälfte sooo toll aussehe wenn ich mich schick mache, bevorzuge ich Jeans und Bandshirt wenn ich auf Konzerte gehe.
 

Durro-Dhun

Erklär(wer)bär
Ich hatte früher auch lange Haare bis unter die Schulterblätter, aber als Kerl kannst Du einfach nichts verkehrt machen, wenn Du Hemd und Sacko oder am besten gleich nen Anzug trägst. Kannst Du sagen, was Du willst, man schaut einfach gleich ganz anders aus.

Ich hab mal für eine Studienarbeit eine Präsentation an einem Werkstoffwissenschaften-Lehrstuhl halten sollen und mein Betreuer hat mir nicht verraten, in welchem Rahmen das ablaufen sollte - also bin ich in Anzug und Krawatte dort aufgeschlagen. Konnte ja keiner Ahnen, dass die ganzen WW'ler in Hawaii-Hemd und Bermudashorts mit Flipflops rumsitzen würden (und damit meine ich die Angestellten des Lehrstuhls ;) )
Hat aber trotzdem Laune gemacht. Mein erster Satz war "Tja, wie sie sehen, wusste ich nicht in welchem Rahmen das abläuft, aber mit Anzug macht man ja nie was verkehrt! Wir reden heute über... "

Naja... wobei... auf Metal Festival würde ich dann so doch nicht gehen ;)
 
Oben