Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

Dieses Thema im Forum "Musik & Hörbücher" wurde erstellt von Greifenklaue, 19. Februar 2010.

Schlagworte:
  1. Niedertracht

    Niedertracht Lebensretter

    AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

    Ewig lange her, woran man sieht, daß ich kein sonderlich großer Konzertgänger bin:

    Osnabrücker Maiwoche 2004/2005/2006 (um den Dreh müßte es gewesen sein): Dog Eat Dog
     
  2. Swafnir

    Swafnir Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre

    AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

    Also ich war am Wochenende auf dem Rock Area Festival auf der Loreley. Die Location ist cool und die Bühne ist in einem Amphitheater was gerade auch für meine Freundin ein großer Vorteil war. Ärgerlich war eigentlich nur dass ILL NINO abgesagt hat.

    Angeschaut habe ich mir:

    KRYPTERIA (stark und sexy Sängerin)
    SODOM (Prollo Thrash halt:D)
    ENSIFERUM (ich seh die alle 2 Jahre und die werden jedes mal schlechter)
    APOKALYPTICA (Technisch Spitzenklasse, aber als Liveband irgendwie unspaktakulär)
    HOLY MOSES (die Sängerin hat sich gut gefallen. Die ist zwar 1 Jahr älter als DORo, sieht aber 15 Jahre jünger aus).
    DESASTER (durchschnittliche Death-Black Band)
    THYRFING (unsektakulär aber gut)
    BENEDICTION (hat schön geknallt, gute Band)
    DARK TRANQUILITY (extrem sympathischer Frontman, starke Band)
    SACRED REICH (hat mir gut gefallen, nur die Kiffertipps können sie sich schenken)
    SEPULTURA (Saustark. ich dachte ohne Max Cavalera sind die nichts für mich, aber die waren absolut genial.)
    ARCH ENEMY (eine meiner Lieblingsbands. Klasse Vorstellung, toller Sound-absolut vom Feinsten).


    Alles in allem hat mir das festival echt gut gefallen. Vor allem die Location war sehr gut, auch wenn ich froh bin nicht gecampt zu haben. Nur ein paar mehr CD Stände dürfte es schon geben:D
     
  3. Cry

    Cry Aus der Asche

    AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

    Awww Ill Nino ist mal nen wirklicher Verlust, die rocken derbe live. Aber Sepultura und Arch Enemy sind ja schon zwei der ganz, ganz großen (ich würde ja sagen, Sepultura ist die Band).

    Ich werd mir, wenns mein Gesundheitszustand am 5. August Dub FX reinziehen. Werde berichten wie's war.

    Hab vor kurzem wieder Agnostic Front verpasst ob Krankheit, am 6. sind die aber wieder hier, vielleicht klappt's ja diesmal.
     
  4. Swafnir

    Swafnir Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre

    AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

    SEPULTURA haben mich echt beeindruckt und auch ARCH ENEMY haben seit dem letzten Mal nochmal zugelegt. Und ja das mit ILL NINO war ärgerlich, weil das eines der größten Argumnente da hinzugehen und wir es erst vor Ort erfahren haben. Allerdings war das ganze komisch, denn die hätten auf der zweiten (winzigen) Bühne spielen sollen. Ich glaub nicht dass da deren Drumkit draufgepasst hätte...

    AGNOSTIC FRONT sind ja eh dauernd in Weinheim. Böse Zungen munkeln die hätten schon ne Wohnung über dem Café-Central. Hardcore höre ich aber eher wenig. ab und an mal Metalcore, aber das wars auch. Aber Live kann man sich die auch anschauen. Hab dieses jahr SICK OF IT ALL als Vorband der DROPKICK MURPHYS gesehen, die waren richtig gut.
     
  5. Cry

    Cry Aus der Asche

    AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

    Agnostic Front hör ich eh längst mehr aus nostalgischen Gründen, als weil ich so auf NYHC abfahren würde. Wobei ichs schon ganz gerne höre.

    Sick of it All ist natürlich ganz groß, auhc wenn mir dann bei dem Konzert ebenfalls Dropkick Murphys lieber gewesen wäre.

    Ich find halt echt Arch Enemy, Ill Nino, Sepultura sind für die Musikrichtung schon einfach echt nahe am Optimum... :>
     
  6. Swafnir

    Swafnir Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre

    AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

    Ja das sind schon Granaten. Im melodischen Death Metal geht kein Weg an ARCH ENEMY vorbei eben weil sie neben der Brutalität eine unglaublich geniale gitarrenarbeit haben, ILL NINO ist die einzige Nu Metal Band, die ich dulde und SEPULTURA sind auch beim Thrash Metal nahe am Optimum (zusammen mit SOULFLY, ANTHRAX und meiner No 1 DEATH ANGEL).

    Aber auch KRYPTERIA wollte ich schon lange mal sehen (wobei die Betonung bei der Sängerin wirklich auch auf sehen lag :D), außerdem war das was für unsere Mädels.

    War auf jeden Fall schön. Den Rest des Jahres folgen dann noch HEIDEVOLK, BLACK MESSIAH, KROMLEK, NOMANS LAND, NEGURA BUNGET, ADORNED BROOD, WOLFCHANT, DANKO JONES, SCORPIONS, EDGUY, DEEP PURPLE und MARILLION (und noch ein paar total unbekannte Bands):D.
     
  7. Quackerjack

    Quackerjack Nethermancer par excellence

    AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

    War am WE auf'm M'Era Luna und hab folgendes gesehen:

    Rabenschrey (Einfach nur tolle Mukke, könnt ich mir stundenlang ankucken die Leutz)
    Samsas Traum
    Das Ich

    Unheilig (War schon ziemlich geil, auch wenn er auf der Bühne immer rumwackelt als hätte er Schüttelfrost und einen epileptischen Anfall gleichzeitig)
    Sisters of Mercy
    Zeraphine
    (Hatte ich irgendwie besser in Erinnerung :nixwissen:)
    Saltatio Mortis (Immer wieder geil)
    The 69 Eyes (Das erste mal Live gesehen und wurde in keinster weise enttäuscht)

    Agonoize, Feindflug, Skinny Puppy und Combichrist wollt ich mir zwar anschauen, aber im Hangar wars mir morgens schon zu voll :kotz:
     
  8. Cry

    Cry Aus der Asche

    AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

    Achso, ich wollte ja berichten:

    War am Donnerstag (5.8.) in Heidelberg in der Halle 02, bei Dub FX.
    Was ein scheiß Konzert.
    Unendliche enttäuschung gepaart mit großem, großem Ärger, der meine über die letzten fünf Jahre erworbene Meinung und meine Philosophie weiter verfestigt hat: Egal was passiert, egal wie gut die Idee klingt - geh nie in Heidelberg weg. Die Stadt ist scheiße, kann nix, konnte nie was, wird nie was können.

    Ich also zu Dub FX, einem grandiosen kleinen Act in die Halle, so weit so gut. Der hat ordentlich support mitgebracht: Schön.

    Fängt auch gleich erstmal geil an, ein fettes Saxophon-Solo von Mr. Woodnote: Knorke!
    Doch was passiert dann? Völlig abartig übersteuernde Bassboxen, der schlechteste Konzertsound den ich in meinem Leben hören musste (und ich war auf vielen Konzerten) - man hörte nichts von der Musik. Nur ein einziges, übersteuerndes Dröhnen und Wummern, das den gesamten Konzertabend lang nicht mehr korrigiert wurde.

    Das war allerdings die ersten 90 Minuten auch gut so, denn Dub FX' 'Special Guest' war ein abartig mediokrer Hip-Hop MC aus, ich kann nur vermuten, Klischeestan oder so, ich habe seine Lyrics zwar wegen dem miesen Sound nicht verstanden, aber er ging mir auch so schon nach 20 Minuten unendlich auf den Geist.
    Aber wie lang kann die Vorband schon spielen?
    Ja. 90 verfickte Minuten am Stück.
    Immer wieder, wenn der scheiß beschissen abgemixte Bass ausgesetzt hat, konnte man erahnen, welch glorreiche Kunst an Beatbox und Saxophon einem da entgeht, was einen nur noch wütender machte - doch der alles übertönende Bass versöhnte dann auch recht schnell wieder, wenn er den rappenden Furunkel übertönte.

    Nach 90 Minuten hat sich der Proll dann endlich von der Bühne verpisst, was auch immer der komische Ghettofurz auf einem Dub FX Konzert sollte, ein Blick ins Publikum hat jedenfalls keine große Liebe für Proll-Hip-Hop aufgedeckt.

    Dann Dub FX, Support Flower Fairy: Fett. Fing geil an, cooles Beatbox-Intro, die lyrics von Dub und der Fairie zusammen: Fett.
    Und dann kam der Bass zurück. Der Rest des Konzertes ein einziges Dröhnen, ich hab die Lieder teilweise nichtmal erkannt - und ich bin ein verfickter Fan des Musikers.

    Unendlich sauer gewesen, wie immer wenn ich in Heidelberg zu irgendetwas weggehe.

    Fuck Heidelberg, fuck die Halle 02, werde nie wieder in die Halle gehen und Heidelberg das finale Semester wieder nur zum Studieren nutzen, wie mir schon damals in meinem ersten Semester jener Dozent riet der meinte 'du, zieh' lieber nach Mannheim' - danke für den Rat. Ich hätte lieber die paar hundert Kilometer auf mich nehmen und nach Köln oder Stuttgart fahren sollen.

    Wenigstens hab ich mal Dub FX live gesehen.
    Hoffentlich hör ich ihn irgendwann auch mal live.
     
  9. Swafnir

    Swafnir Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre

    AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

    Bei GWAR war der Sound da auch kacke. Die Halle 02 ist echt nicht prickelnd. Früher war der Schwimmbadclub noch gut, aber da kannste auch nur noch zum Rockclub hingehen.
     
  10. Swafnir

    Swafnir Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre

    AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

    Ich war gestern im Steinbruchtheater in Mühltal (bei Darmstadt) auf der Black Trolls Over Europe Tour mit: DYRATHOR, HEATHEN FORAY, NOMANS LAND, ADORNED BROOD, BLACK MESSIAH und NEGURA BUNGET.

    Ich war eigentlich hauptsächlich wegen NOMANS LAND da. Ich liebe die Viking Metaller aus St.Petersburg seit ihrem "Hammerfrost"-Album. Leider haben sie nur Sachen von den letzten zwei Alben gespielt, was ein wenig enttäuschend war. Ansonsten hab ich mich gut amüsiert. DYRATHOR war ziemlich schlacht, aber unglaublich true, bei HEATHEN FORAY war der Sänger ziemlich gay (reimen ohne zu schleimen) aber hat sehr amtlich gegrunzt. Die Melodoen waren auch gut. NOMANS LAND war natürlich für meinen geschmack viel zu kurz. ADORNED BROOD waren lustig, aber auch nicht wirklich hochklassig. BLACK MESSIAH waren im Gegensatz zum letzten mal wenigstens nicht zu besoffen zum Spielen, allerdings spielen die leider auch nix altes mehr vom "oath Of the Warrior"-Album, weil der neue Gitarrist das nicht hinbekommt (Schmeißt die Nase raus! Ich will wieder 'Riding The Drakkar' und 'Christenfeind' hören und nicht nur Schunkelmusik!). NEGURA BUNGET waren saucool! Folk Black Metal aus Rumänien, mit hohlen Baumstämmen, Brettern, Panflöten, Pfeifen und was weis ich was noch alles. Die Jungs und das Mädel sind zwar alle ziemlich blass auf der Bühne, aber musikalisch wirklich genial.

    Das Steinbruchtheater ist auch eine passende Location, und so war der Abend sehr gelungen. Ich sage aber wie immer: Es waren zu viele Bands! Dann lieber drei anständige Bands und die länger spielen lassen! Schlechte Vorbands gehen mir einfach total auf die Nerven und ich hätte die 18€ auch bezahlt wenn es nur NOMANS LAND, BLACK MESSIAH und NEGURA BUNGET gewesen wären (OK ich hätte auch 18€ nur für NOMANS LAND gezahlt ;) ).
     
  11. Quackerjack

    Quackerjack Nethermancer par excellence

    AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

    Samstag (09.10.) ASP in der Turbinenhalle in Oberhausen. Geil wie immer!
     
  12. Swafnir

    Swafnir Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre

    AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

    Gestern hat Teil 1 meines Konzertmarathons angefangen. EXILA in der Substage Karlsruhe war mal wieder genial. Ich hab die Band jetzt ein halbes dutzend mal gesehen und es war jedes Mal klasse. Als sie dann auch noch "Cowboys From Hell" von PANTERA gecovert haben, war der Abend vollends gelungen.

    Die Vorband Apron fand ich auch lustig. Cross-Core mit Slipknot-Anleihen - endlich mal Anheizer die nicht grottig waren.

    So und Dienstag gehts zu DANKO JONES nach Saarbrücken.
     
  13. Swafnir

    Swafnir Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre

    AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

    Teil zwei meines Konzertmarathons führte uns gestern nach Saarbrücken zu DANKO JONES. War ebenfalls richtig gut, auch wenn sie nichtmal 90 Minuten gezockt haben. Aber es ist schon erstaunlich wie Danko sowohl singt, als auch die Gitarre zockt. Generell hab ich immer großen Respekt vor 3-Mann-Combos und die Jungs aus Kanada waren echt klasse!

    Am Freitag gehts weiter bei EDGUY und den SCORPIONS :headbang:
     
  14. AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

    Ist bei mir schon ne ganze Weile her: Tool in der Jahrhunderthalle Frankfurt (28.08.2007)
     
  15. Corsair

    Corsair Au Huur!

    AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

    Mein letztes Konzert waren Electric Wizard am 30.10. in Köln. Die Vorbands Temple of Nothing und Moss haben wir leider verpasst weil wir uns vorher noch Karten erbetteln mussten. EW war dann sehr gut, aber leider auch recht kurz, vielleicht eine Stunde und keine Zugaben.

    Davor warens die Guitar Slingers am 16.09. in Aachen. Das hat richtig Spaß gemacht, die Band war klasse und hat auch sehr lange gespielt. In dem Video bin ich auch zu sehen, aber erkennen wird mich ja eh kaum einer :D

    Im Dezember gehts dann wieder nach Köln zu Saint Vitus.
     
  16. Cry

    Cry Aus der Asche

    AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

    Einstündige Konzerte... Das sind ja Agnostic Front'sche Verhältnisse. Da wär ich schon eher knatschig. Gerade wenn ich 'ne Anreise hinter mir und Geld bezahlt hätte.
     
  17. Corsair

    Corsair Au Huur!

    AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

    Ja, naja. Die Karte hab ich geschenkt bekommen und ein Ausflug nach Köln ist von hier ja nicht besonders weit. Ausserdem habe ich Freunde da besucht. Wäre trotzdem schön gewesen, wenn die vernünftig lange gespielt hätten.
     
  18. Swafnir

    Swafnir Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre

    AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

    Also 90 Minuten sollten es normal schon sein. Das längste das ich bisher erlebt habe war Manowar auf dem Earthshaker Fest mit knapp 3 1/2 Stunden, aber das ging dann echt an die Substanz. Bei DANKO JONES waren die 80 Minuten in Ordnung, weil die Songs meistens recht kurz sind und sie sie teilweise auch noch schneller gespielt haben als auf dem Album.
     
  19. Cry

    Cry Aus der Asche

    AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

    Ich weiß nicht, ich erwarte ja nicht immer ein ewiges Konzert (die Ärzte waren mal rund 5 Stunden auf der Bühne als ich da war Oo) - aber so 90-120 Minuten erwarte ich eigentlich... ...Aber gut, am Ende wenn die Karten nich zu teuer sind, ist eine Stunde auch besser als nix. Fänds halt ungewohnt dafür zu nem Konzert zu gehen. ;>

    Kannte es echt nur von Agnostic Front, die aber auch immer mit jeder Menge support anreisen - genau deswegen. ^^
     
  20. Swafnir

    Swafnir Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre

    AW: Welche Band(s) habt ihr zuletzt LIVE gesehen?

    Ich bin immer froh, wenn maximal eine Vorband dabei ist. Oft hat man dann zwei oder drei Vorbands und eine ist schlechter als die andere. Bei meinem letzten GRAVE DIGGER-Konzert waren drei Vorbands (OK eine war geil das war ALESTORM), aber als dann der Hauptact angefangen hat, waren wir schon total müde und hatten gar keinen Bock mehr. Wobei auch eine schlechte Vorband schon die Stimmung vermiesen kann. Wir waren mal bei XANDRIA im Schwimmbad Club in Heidelberg. Da war eine Vorband namens SEELENZORN. Die waren so schlecht, dass bei der Hauptband voll die Grabesstimmung war.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hat das jemand gesehen? Film & Fernsehen 7. Februar 2007
Welche der klassischen S&S-Helden habt ihr schon gelesen? Rund um Rollenspiele 19. September 2005
Bands Musik & Hörbücher 3. Dezember 2004
Was habt ihr als Kind gesehen Film & Fernsehen 22. Juni 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden