was mich an der alten WoD nervt

Dieses Thema im Forum "World of Darkness" wurde erstellt von Sygg, 12. Oktober 2008.

Moderatoren: Sycorax
  1. FoxglovesaysNo

    FoxglovesaysNo Möchtegern-Ratkin

    AW: was mich an der alten WoD nervt

    Inwiefern?
     
  2. Sygg

    Sygg Knochenbeisser Ragabash

    AW: was mich an der alten WoD nervt

    Ich weiss noch vor ein paar jahren hat man deswegen immer Haue im alten Feder & Schwert Forum bekommen.
    Es hiess immer " Mann du verzapst alten Müll, das ist längst kein Kanon mehr....."

    @ FoxglovesaysNo

    Ich glaube der hakko meint die tatsache, das man Hintergründe Normalerweise nicht mit Erfahrungspunkten steigern kann.
    Hintergründe muss man sich erspielen. Das kann je nachdem sehr verwirrend sein, vor allem für nen ziemlich verpeilten SL wie mich *grins*
    Nur bei Magus konnte man tatsächlich auch die Hintergründe mit Freebies steigern
     
  3. Madpoet

    Madpoet Der Variable Posten in der Nahrungskette

    AW: was mich an der alten WoD nervt

    Die Hintergründe nerven teilweise echt ein wenig, bei V:tM steht Generation in keinem Verhältnis zu irgend was anderen weil es einer der wenigen Hintergründe mit einem massiven Objektiven Vorteil ist und nen massiven Powerschub bedeutet, den man Ingame kaum nachgeholt bekommt (Generation im Spiel steigen ist doch Stress für die gesamte Spielrunde ...) Arkan ist auch nicht schlecht, aber schon Ressourcen ist absolut Subjektiv da jeder Übernatürliche nie ein ernstes Problem haben wird irgendwie an Geld oder Besitz zu kommen oder so was erst gar nicht braucht, und wenn doch legt der Spieler gleich alles auf Ressourcen 4+ und nertf alle mit seinem Geldbeutel und seiner Platincard (Mit denen er sich dann ganz einfach Verbündete, Gefolgsleute, Kontakte, Einfluss usw. kauft)

    Bei Reisechroniken werden sämtlichen Sozialen Hintergründe nutzlos, zumindest im DarkAge wo man nicht mal einfach seine Kontackte/Verbündeten/Einflussstellen anrufen kann.
     
  4. ArchangelGabriel

    ArchangelGabriel Ruler of Lothric

    AW: was mich an der alten WoD nervt

    Das wär aber schon arschig vom SL bzw. schlecht geplant, wenn der Spieler dutzende soziale Kontakte in den Dark Ages hat und dann läufts darauf hinaus, dass die Spieler immer hin und her reisen.
     
  5. hakko

    hakko Ancilla

    AW: was mich an der alten WoD nervt

    Nein eigentlich bezog sich das darauf dass solche Sachen wie Bravo, Monster, etc. zu festgelegt waren, da ist das neue System schon besser.
     
  6. Sygg

    Sygg Knochenbeisser Ragabash

    AW: was mich an der alten WoD nervt

    Ach sooo, du meinst Wesen und Verhalten....hmmm... fand ich immer sowieso ziemlich schwammig. Hab mich als spieler auch nieee dran gehalten, und in meiner 10 jährigen WoD Geschichte hab ich auch noch niee erlebt das ein spieler willenskraft regeneriert hat, weil er an einer stelle sein Wesen ausgespielt hat.
     
  7. hakko

    hakko Ancilla

    AW: was mich an der alten WoD nervt

    Ich bin zwar noch nich so langedabei aber ich kann mich auch nich dran erinnern.

    Apropo, hast du Berlin by Night gelesen?
     
  8. Sygg

    Sygg Knochenbeisser Ragabash

    AW: was mich an der alten WoD nervt

    hmm, hatte es mal ausgeliehen und erinner mich auch drin gelesen zu haben. Das Abenteuer am Ende hab ich definitiv nicht gelesen. Aber das ist schon laaaange her, und ich bin ALT!!!!
     
  9. hakko

    hakko Ancilla

    AW: was mich an der alten WoD nervt

    Du bist 33, das is noch nich alt.

    Ich hatte das Abenteuer am Ende garnicht gelesen, sondern den ganzen Kram gelassen. Es is eines wenn sie nichts von der Wirklichkeit Berlins verstehen aber wenigstens die Geographie sollte stimmen.

    Ich denke aber leider, dass es in der neuen WoD auch nich besser wäre. Wenn es darum geht Läner zu beschreiben gehen die zu sehr nach Stereotypen.
     
  10. Sygg

    Sygg Knochenbeisser Ragabash

    AW: was mich an der alten WoD nervt

    Das selbe gilt für Reichsgold Aachen bei Nacht (Ich bin nämlich Aachener/Öcher). Man merkt das der/die Autor/en zwar ein wenig über Aachen gelesen haben, aber noch nie da waren. Und mit Berlin by night ists wahrscheinlich noch schlimmer, das wurde sogar auch noch von Amis verfasst, die noch nie nen Fuss auf deutschen Boden gesetzt haben. Obwohl ich das auch nicht soo beurteilen kann, war selber auch noch nie in Berlin.
     
  11. Taldrit

    Taldrit Herzog des Chaos

    AW: was mich an der alten WoD nervt

    Naja schaut euch mal das "Die Stadt, das Blut und der Tod" oder so ähnlich an. Das ist von F&S erschienen und ist ein "Frankfurt bei Nacht". Das sieht von der Städtebeschreibung ganz nett aus (auch wenn ich nicht aus frankfurt komme und nichts zum inhalt sagen kann).
    Aber der Author hat dann arg übertrieben. Ich kenne kein WW-Buch in dem die NSCs durch die Bank weg so krass sind. Und die Malkavianerin, vierte Gen, welche wahre Magick benutzt, weil sie im Feenreich embraced wurde... :kotz:
    Hört sich fast an wie ein Garou den man embraced hat und dann ist ein Dämon in den Körper gefahren, ja juhu... :wand:
     
  12. Madpoet

    Madpoet Der Variable Posten in der Nahrungskette

    AW: was mich an der alten WoD nervt

    Bei Frankfurt bei Nacht bin ich mir nicht sicher ob es eine Parodie auf einige Leute sein soll .... oder einfach nur zu offensichtlich ist wer die Quelle der Inspiration war.
     
  13. hakko

    hakko Ancilla

    AW: was mich an der alten WoD nervt

    Wer weis, ich frage mich wie ein Buch über Berlin heute aussehen würde.

    Da fällt mir noch ein, die Regeln für die Paarungspartner bei den Garou waren scheiße, völlig widersprüchlich mitunter.
     
  14. Jadeite

    Jadeite Master of the Controverse

    AW: was mich an der alten WoD nervt

    @hakko:
    Vermutlich so ähnlich wie ein Buch über New Orleans ...
     
  15. hakko

    hakko Ancilla

    AW: was mich an der alten WoD nervt

    Kenne ich nicht.

    Meinst du New Orleans by Night oder City of the Dammned?
     
  16. Madpoet

    Madpoet Der Variable Posten in der Nahrungskette

    AW: was mich an der alten WoD nervt

    Was mich an der Rev.Ed wirklich nerft sind sämtliche Illustrationen von Leif Jones !
    Ich will nicht behaupten der Typ könne nicht zeichen, für quietsch bunte Comics sind seine Bilder ja genau richtig aber ... ... Seine Grinsenden, Stupsnasens Figuren zu den Beispielcharakteren der Clan/Tribe/Tradition/Sonstwas -Books sind in der WoD so fehl am Platz wie ein grinsender Care Bear
     
  17. hakko

    hakko Ancilla

    AW: was mich an der alten WoD nervt

    Ging eigentlich finde ich. Obwohl seine Charaktere schon manchmal etwas zu weich aussahen.
     
  18. Stonewall

    Stonewall Kraftspieler

    AW: was mich an der alten WoD nervt

    [​IMG]

    :D
     
  19. hakko

    hakko Ancilla

    AW: was mich an der alten WoD nervt

    Gruselig
     
  20. Jadeite

    Jadeite Master of the Controverse

    AW: was mich an der alten WoD nervt

    Naja, ich finde die normalen Glücksbärchis irgendwie verstörender.
     
Moderatoren: Sycorax
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
offizieller Weltuntergang der alten WoD WoD 1: Vampire: Die Maskerade 18. Juni 2013
Bücher aus der alten WOD und Romane Kleinanzeigen 21. Juni 2011
Unmengen alte WoD Kleinanzeigen 17. Januar 2010
WoD aus der alten Welt Kleinanzeigen 24. Februar 2007
hier gibt es noch reste der alten WoD WoD 1: Vampire: Die Maskerade 26. Januar 2006

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden