Und was kann man mit BoL noch spielen?

Dieses Thema im Forum "Barbarians of Lemuria" wurde erstellt von m4lik, 13. November 2009.

  1. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Und was kann man mit BoL noch spielen?

    Was soll ich dazu sagen? - Ich habe MADDRAX mit Savage Worlds passend umsetzen können, ABER ich finde die MADDRAX-Umsetzung mit BoL noch viel passender!

    MADDRAX ist PERFEKT für eine Umsetzung mit BoL!

    (Und nein, ich habe NICHT die BotA-Bausteine genommen, weil mir viele davon zu kleindetailliert sind, sondern ich habe einfach BoL + DoW + eigene Ideen (aus der SW-Umsetzung "hinüber-inspiriert") verwendet.)
     
  2. Logan666

    Logan666 Herr zweier Welten

    AW: Und was kann man mit BoL noch spielen?

    KULT wäre auch sehr gut mit BoL möglich. Vielleicht müsste man noch ein paar Details anpassen, aber das Setting unterstützt gerade zu das Vor- und Nachteile-System und auch die Magieregelungen würden perfekt passen.

    Einzig die Sache mit der Mentalen Balance müsste man nochmal genauer durchknobeln. Aber das könnte man auch über die Vor- und Nachteilschiene regeln.

    EDIT: Was noch sehr gut machbar wäre, ist ein AVATAR -Setting (und ich meine nicht den Cameron-Film - ging aber auch). Statt Magier würde es einfach Bändiger der 4 Elemente geben. :D
     
  3. Echelon

    Echelon Halbgott

    AW: Und was kann man mit BoL noch spielen?

    Am liebsten würde ich alles mit BoL spielen, bin mir aber nicht sicher, ob es jemals ein "Barbarians of Arrakis" (Dune) geben könnte?
     
  4. Arashi

    Arashi Gott

    AW: Und was kann man mit BoL noch spielen?

    Was soll dagegen sprechen?
    Stelle ich mir sogar recht einfach vor, Fremen, Saradauka, Bene Geserit usw über Rassenvor- und Nachteile verwirklichen, Herkunftsvor- und Nachteile zB. nach Planeten(klassen), Karrieremöglichkeiten gibt es bestimmt auch genug ... Magie gibt es keine wenn ich mich recht erinnere? Und nach Star Wars ist Dune wegen der Schilde sicher das Nahkampflastigste SciFi-Setting das es gibt, also passts doch super zu BoL :)
     
  5. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Und was kann man mit BoL noch spielen?

    Barbarians of Arrakis?

    Kein (großes) Problem, nur etwas Arbeit notwendig.

    Laufbahnen kann man direkt den Büchern entnehmen.
    Herkünfte auch.
    Den jeweiligen Herkünften sind dann nur noch Gaben und Schwächen zuzuordnen.
    Magie kann als "schwache Ausprägung" wie die Priester in BoL gehandhabt werden. Es gibt aber in den Büchern auch VERDAMMT VIEL rituelle Kulthandlungen, die letztlich oft Zaubern der 3. Ordnung entsprechen. Somit kann man das BoL-Magie-System auf derartige welterschütternde(!) Effekte durchaus anwenden.
    Neue Waffen, Panzerungen, etc. gilt es dann noch zu notieren und zu balancieren.

    Also passen kann das durchaus. Es ist nur etwas Arbeit notwendig hier eine Conversion zu machen. - Eventuell könnte man das ja als eigenes Foren-Projekt aufziehen (wenn sich genug Dune-Experten und BoL-Kenner zusammen einfinden).
     
  6. Echelon

    Echelon Halbgott

    AW: Und was kann man mit BoL noch spielen?

    Irgendwie will mir von dem VERDAMMT VIEL nur VERDAMMT WENIG einfallen ;). Kannst du mir da auf die Sprünge helfen? Ich kann mir gerade was Magie bei Dune angeht nur sehr wenig vorstellen. Zumal es ja auch ziemlich feste Effekte sind: zum Beispiel die "Stimme" der Bene Gesserit oder die Schnelligkeit von Miles Teg nach seiner Folter. Mir fällt die Symbiose Letos II. mit den Sandwürmern ein, aber da waren eher seine Entscheidungen und seine Fischredner welterschütternd. In den Legenden ließt man zwar von den Zauberinnen von Rossak, aber das ist ja zwangsläufig jetzt erst Kanon und für die klassische Dune-Zeit eigentlich nicht relevant.
     
  7. Arngeir

    Arngeir Halbgott

    Hat sich schonmal zufällig Jemand an "Barbarians of Mars" (Planetary Romance / Sword & Planet) gewagt und will mir seine Erfahrungen mit der Umsetzung des Settings etc. mitteilen? Ich hab das Grundregelwerk von BoL hier und es bietet sich an. Es schreit regelrecht danach "spiel mit mir auf dem Mars!".
     
  8. Im Lords of Lemuria Forum hat sich glaub ich jemand ran gewagt oder ist gerade dran eine zu machen wenn ich mich recht entsinne.
     
  9. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Ja, viele haben schon Sword&Planet mit BoL gespielt. - Letztlich ist ja Lemuria selbst ein Sword&Planet-Setting: 500.000 Jahre in der irdischen Zukunft angesiedelt, Tierwelt mehr aus Echsen und Insekten bestehend, Blaue Riesen, Affenmenschen, Schwebeschiffe, Strahlenpistolen, Technik/Alchemie/Zauberei ist eng miteinander vermischt, Stadtstaaten mit VIEL "Umgebung" dazwischen, alte Ruinen untergegangener Zivilisationen, jeder läuft so gut wie nackt herum.

    Man kann Barbarians of Barsoom oder dergleichen mit dem BoL-Grundregelwerk ohne großartige Änderungen spielen. Man braucht nur ein wenig Überblick über Barsoom von der Settingseite her (eigentlich reicht die Lektüre der 11 Barsoom-Bücher von ERB). Grüne Marsianer haben halt ein Armpaar mehr, sind aber ansonsten nicht zäher als sonstige Menschen(artige), Rote Marsianer sind wie normale Menschen zu behandeln, ebenso Weiße Marsianer, Schwarze Marsianer und Gelbe Marsianer usw.

    Wenn man möchte, dann kann man noch regionsspezifische Herkünfte (mit Gaben und Schwächen je nach Herkunft) definieren, so daß ein Roter Marsianer aus Helium andere Auswahl an Gaben und Schwächen hat als einer aus Gathol oder Zodanga.

    Die meisten Kreaturen sind einfache "paint jobs", ein "Umlackieren" der im BoL-Grundregelwerk enthaltenen Wesen reicht aus.


    Manche (auf RPG.net) wollen mehr und elaboriertere Fechtduelle in ihrer Sword&Planet-Umsetzung. Dazu verwenden sie das auf BoL-basierte Mantel&Degen-Rollenspiel "Honor&Intrigue". Ich halte das für die meisten Schilderungen in Sword&Planet-Romanen wie die Barsoom-Romane, Almuric oder die Michael-Kane-Romane für unangebracht. Dort ist weniger das lang herausgezogene, elaborierte Säbelduell im Zentrum der Schilderungen, sondern mehr das Niedermetzeln von HORDEN von Gegnern (gerade in den Barsoom-Romanen stehen John Carter und die anderen Helden der späteren Romane oft auf BERGEN von Leichen!).


    Wenn Du eine BoL-Mars-Conversion machen möchtet, dann wird Dir hier sicher jegliche Unterstützung zuteil werden. - Viel zu tun gibt es dabei aber nicht.
     
    Arngeir gefällt das.
  10. Arashi

    Arashi Gott

    Nachdem ich es jetzt weitgehend durch habe, finde ich, dass Spears of the Dawn prädestiniert ist um mit BoL gespielt zu werden.
    Es bringt als Regelsatz einen D&D-Murks mit, der gerade zu darum bettelt durch was vernünftiges ersetzt zu werden. Vom Setting ist es definitiv darauf ausgelegt, auch (aber nicht nur) in epischen Maßstäben gespielt zu werden und es ist klischeehaft genug um mit dem Karrieresystem super bedient zu sein.
    Zu den Herkunftsbedingten Gaben und Schwächen könnte man sich ein paar Gedanken machen.
    Die Magie ist vom Buch her nach D&D-Vorbild aufgebaut, lässt sich aber mit wenig Aufwand durch ein etwas umgebogenes BoL-Magie-System sicher gut ersetzen.
     
  11. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Ich finde ja Spears of the Dawn durchaus gelungen - Setting und Regelsystem greifen gut Hand in Hand und die extrem hohe Tödlichkeit dieses Sandbox-Settings ist ja durchaus gewollt.
     
  12. Sylandryl Sternensinger

    Sylandryl Sternensinger Ducktator Mitarbeiter

    Aktuell begonnen, auf Grundlage eines Dogs of War und BoL Hypriden, Satanic Outlaw Biker from outer Hell. Die SCs sind Mitglieder eines satanistischen Motorradrocker Chapters, in einer Welt in der es Magie gibt, dies aber, auf Grund ihres korrumpierenden Charakters, vor allem beim Gesocks und den Kaputten verbreitet ist. Gestern ging es gegen Baron Samedi und seiner Vodoo Priester persönlich, dieser wollte sich im Drogenmarkt etablieren und mittels einer magischen Droge die Heerscharen des Proletariats unter seine Kontrolle bringen. Das Angebot als Partner einzusteigen, wurde abgelehnt mit dem Verweis darauf, daß Satan Chaos und Individualismus liebt. Deswegen wurde sich mit den, die alten Atztekengötter verehrenden, kannibalistischen Lation-Bikern, mit denen man schon im, nun bedrohten, Kokaingeschäft gut zusammenarbeitete, zusammen getan. Nachdem der President des Chapters Satan beschworen hat, um die Kontrolle über die Beherrschten zu erlangen, wurden diese frei gelassen, eine ordentlich Autobombe gezündet und die verbliebenen Vodoopriester und echten Zombies im Sturm nieder gemacht. Die braven Bürger sind vor der Zombifizierung sicher, die Atztecs und die Bitches of Hellfire stehen enger zusammen als je zuvor und die Kokainversorgung der Bay Area bleibt gesichert.
     
  13. Arlecchino

    Arlecchino Guest

    Wir haben zuletzt ein Setting mit Anime-Ästhetik mithilfe des BoL-Regelwerks verwirklicht. Ging in die Richtung Record of Lodoss War mit starken high fantasy-Anleihen (is ja auch von Dragonlance inspiriert), hat aber gut funktioniert. Vor allem die überzogenen und sehr auf die dramaturgischen Funktionen der Charaktere (Helden, Handlanger, Schurken etc.) fokussierten Genrekonventionen in Animes / Mangas bieten sich wirklich für das System an. Man hat mit den niedrigen und leicht vergleichbaren Werten bei BoL sehr eindeutige "Machtlevel", die helfen, Gegner und Helden auszubalancieren und gleichzeitig mit der Freiheit der Interpretation und explodierenden Erfolgen der Helden und Schurken die Möglichkeit, die übertriebenen und die Gesetze der Physik durchbrechenden Aktionen darzustellen, die man in dem Genre gerne findet.

    Das brachte uns dazu, uns als Nächstes an eine kleine Dragonball-Konversion zu setzen, wobei wir da vermutlich viel von den Duell-Regeln von H&I abkupfern werden, die mit den Stances und Manövern einfach besser zu den Kampfsituationen in der Vorlage passen.

    Nur mal, um einen Blick darauf zu geben, wie weit der Bogen ist, den man mit diesem System spannen kann.
     
  14. Kaffeebecher

    Kaffeebecher Guest

    Also John Sinclair geht sehr gut, vor allem wenn man sich mehr auf den Actionaspekt konzentrieren moechte. Damit hab ich bislang sehrgute Erfahrungen gemacht. Dogs of War als Basis und dazu das Magiesyatem von BoL. Monster findet man bei H+I.
    Ich will es allerdings auch mal mit Fate Core probieren. Damit hatte ich bislang nur einen sehr halbgaren Abend, da ich die falschen Spieler hatte.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Abenteuerpfade für BoL Barbarians of Lemuria 8. Januar 2015
BoL Abenteuer Barbarians of Lemuria 16. März 2014
Langzeittauglichkeit von BoL Barbarians of Lemuria 1. Januar 2013
Warum sollte man BoL spielen? Barbarians of Lemuria 18. September 2011
BoL-Kalender Barbarians of Lemuria 3. März 2011

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden