D&D 3.x Umskillen

Dieses Thema im Forum "Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder" wurde erstellt von Arise, 4. Februar 2007.

  1. Medizinmann

    Medizinmann ewiger Tänzer

    AW: Umskillen

    WoD fällt mir da gar nicht ein :D ,sondern
    GURPS,Exalted,7te See,Deadlands,SR(4),Cyberpunk2020,Midgard,
    Lot5R,Bushido,FengShui,Mekton,Champions

    mit vielen,vielen Tänzen
    Medizinmann
     
  2. Ariadne

    Ariadne Foren-Fee

    AW: Umskillen

    Hat das nicht irgendwas mit dem Hinstellen von Gegenständen an bestimmte Stellen deiner Wohnung zu tun? :D

    Alles schonmal ausprobiert oder zumindest zugeschaut. Ganz ehrlich? Na ja, aber jedes System bekommt sogar von mir fairerweise genau eine Chance...

    Edit: Obwohl: Exalted ging sogar :D

    Der Rest sagt mir gar nix, es sei denn "SR" ist Shadowrun, das zählt dann zu dem Satz zwei vorher...

    Irgendwie vermisste ich Rolemaster, Castle Falkenstein, Call of Cuthullu (ob's so geschrieben wird, weiß ich nicht, auch egal^^) und DSA noch auf der Liste...
     
  3. Medizinmann

    Medizinmann ewiger Tänzer

    AW: Umskillen

    Jup Ich mache sowohl FengShui bei mir zuhause
    als auch fengshui auf Cons.
    SR ist Shadowrun und das neue 4er ist mir sooooooo viel angenehmer als das alte 3er (oder gar das 2er)
    Ich bin weder ein Fan von DSA,noch von WoD oder von Call of Cthulhu.
    Rolemaster ist mir zu "trocken" und ich will keine Tabellen lernen,Castle Falkenstein hab Ich nicht gespielt(Kenn Ich aber ein paar Fanboys)

    ich wollte eigentlich nur Systeme aufzählen ,die ich spiele,nicht die,die Ich kenne(ok,Ich spiele noch Engel D20(-Arcana ist mir ein Greuel),Space Gothic
    und DeGenesis)

    HokaHey
    Medizinmann
     
  4. Ariadne

    Ariadne Foren-Fee

    AW: Umskillen

    Oh Gott, DIE Liste ist kurz bei mir: D&D (3.5), noch mehr D&D (3.5), wieder D&D (3.5) und ein bissi Vampire Dark Ages (als Regel mix zwischen alter Edition und "the Requiem", weil die Kämpfe nach dem alten System einfach für den A. waren)...

    Alles andere ist nach einmaligem Antesten von mir mehr oder weniger durchgefallen (Ok, Exalted WÜRDE ich sogar nochmal spielen, aber sonst...)
     
  5. Medizinmann

    Medizinmann ewiger Tänzer

    AW: Umskillen

    Alles andere ist nach einmaligem Antesten von mir mehr oder weniger durchgefallen (Ok, Exalted WÜRDE ich sogar nochmal spielen, aber sonst...)

    Woran hats gelegen ?

    mit interessiertem Tanz
    Medizinmann
     
  6. Ariadne

    Ariadne Foren-Fee

    AW: Umskillen

    Verschiedenes...

    Bei Midgard hat mir dieses "Rumgeskille" nicht gefallen. Zaubere und steigere einen "zauberskill", haue und steigere einen "hauskill". Viel Buchführung für nix...

    Rolemaster fand ich mit den ganzen Tabellen total abschreckend. DnD kann man auch mal ohne Buch spielen, das geht schon, Rolemaster? Abhaken...

    Shadowrun fand ich vom flair her total besch*****, Elfen mit nem Kabel im Kopf, Yeehaa...

    DSA: Attacke, Parade, Attacke, Parade *gääähn* und du willst eine elfische Amazone spielen? Vergiss es. Ach ja, "balsam Salabunde" hat mir dann den Rest gegeben :D .

    Call of Dingsda: Wenn ich jemanden spielen will, der in kürzester Zeit eine Schraube locker hat, spiele ich einen Malkavian bei Vampire...

    DeGenesis: Flair... zu düster...

    7te See: Flair OK, aber das d10 System passt einfach nicht. Kann auch am SL liegen, aber DAS System war die größte Zeitverschwendung überhaupt...

    Cyberpunk/ Star Wars/ D20 Future, Afganistan oder ähnliches: Alles das Gleiche, Flair, nein Danke...


    Edit: Castle Falkenstein war so schlimm, dass ichs grad voll vergessen hab :D Diese Kartenzieherei war sowas von furchtbar und dann die Magieregeln! Von wegen, wenn was schief geht, dann... Der Magier-Spieler an dem einen Tag hat bei einem Fehlschlag seine eigene Klimazone permanent um sich rum kreiert. Super... Ach, lass mal...
     
  7. Medizinmann

    Medizinmann ewiger Tänzer

    AW: Umskillen

    Wenn Du D&D so magst
    hast Du's schon mal mit Arcane Codex probiert(Spiele Ich auch,hab Ich nur vergessen) ist ne Multiclass D&D /Earthdawn vom Regelwerk her
    und ein Mix aus Forgotten Realms und Ravenloft von der Welt her

    Hokahey
    Medizinmann
     
  8. Ariadne

    Ariadne Foren-Fee

    AW: Umskillen

    Hab ich schonmal gehört, aber noch nicht probiert...
     
  9. Arise

    Arise Hörspielfreak

    AW: Umskillen

    Ich würde gerne auch mal anderes ausprobieren. Von Shadowrun hab ich mal ins Regelwerk reingeluschert, sah nicht uninteressant aus.

    Das Playerhandbook II gibt es bestimmt nur auf englisch, oder?
     
  10. Ariadne

    Ariadne Foren-Fee

    AW: Umskillen

    Jap...

    (Zeichen, zeichen, zeichen)
     
  11. Cryne

    Cryne Griesgram

    AW: Umskillen

    Schade, schade....

    Super Systems: 7te See, CyberPunk, Legend of the Five Rings, FengShui ...
    ... sind leider alles System die einen guten Spielleiter bedürfen.

    Auch zu nennen wäre in dieser Reihe, Call of Cthulhu, Sengoku, Warhammer Fantasy....

    Übrigens möchte ich an dieser Stelle empfehlen, auf der nächsten Rollenspiel-Convention einfach mal ein paar (für Dich als Person) unbekannte Systeme zu probieren. Es ist immer wieder ein interessantes Unterfangen....
    (Habe selbst auf diese Weise aState (oder wie das doch gleich nochmal hieß) und ParanoiaXP kennengelernt....)

    Finde ich beides sehr traurige und ziemlich kritische Ansichten.
    Call of Dingsda hat nicht zum Ziel, Dich einen Wahnsinnigen spielen zu lassen, als viel mehr, Dich einen "Nachforscher" spielen zu lassen, der den verzweifelten Versuch unternimmt die Welt ohne irgendwelche Überkräfte zu retten und sich selbst allerdings im Kampf gegen die Spirale des Wahnsinns wiederfindet....
    (Sollte in den meisten Fällen ein eher anspruchsvolles Setting werden....)

    CyberPunk, StarWars, D20Modern und Afganistan in eine Schublade zu stecken ist wohl echt nicht wahr. Wahrscheinlich kannst Du CyberPunk und D20Modern in Afganistan spielen, aber ich denke daß diese Systeme sehr unterschiedlich und sehr anspruchsvoll sind.
    (... auch wenn ich D20Modern nicht wirklich präferiere.... Habe aber schon sehr gute ResidentEvil-Runden damit gespielt.)
     
  12. Ariadne

    Ariadne Foren-Fee

    AW: Umskillen

    Und der Unterschied zwischen einem CoC SC und einem Malkav ist, dass letzterer schon am Anfang der ersten Spielrunde verrückt ist und nicht erst am Ende. 2 Spielleiter hab ich hier schon mitgekriegt, aber bei beiden war mehr, als eine Spielrunde nicht drin. Für ne Kampagne ist das System echt denkbar ungeeignet...

    Also ganz ehrlich, ich hab zwar nix gegen Fernsehserien á la Stargate, Star Trek oder Andromeda und ich habe auch alle Star Wars Filme gesehen, aber um das als Rollenspiel haben zu müssen, da hält sich mein Interesse dann doch sehr in Grenzen. Darum auch: Das Flair ist bei mir durchgefallen und zwar vollkommen unabhängig vom System...
     
  13. Cryne

    Cryne Griesgram

    AW: Umskillen

    Nunja. Ich habe schon mehrere sehr gute CoC-Kampagnien gespielt....
    Der Wahnsinn ist nicht immer radikal, sondern kommt manchmal auch nur schleichend....
    (Übrigens sind bei einer meiner Kampagnien nur 2 Charaktere wahnsinnig geworden, und das auch erst nach 20 oder 30 Sessons....)

    Gut und schön. SiFi zu spielen, muß man mögen ... oder es lassen....
    Aber ich fand besonders den Afganistan-Vergleich fragwürdig.
     
  14. AW: Umskillen

    Wieso Vergleich? Wozu hat man denn Afghanistan d20?

    mfG
    bdd
     
  15. Medizinmann

    Medizinmann ewiger Tänzer

    AW: Umskillen

    Übrigens möchte ich an dieser Stelle empfehlen, auf der nächsten Rollenspiel-Convention einfach mal ein paar (für Dich als Person) unbekannte Systeme zu probieren. Es ist immer wieder ein interessantes Unterfangen....
    Danke für den Tip :)
    Ich schau auch immer nach unbekannten Systemen,aber Ich hab ganz selten die Chance was mir unbekanntes zu spielen(meist auf den grossen Cons wie Nordcon oder Ratcon) nächste Con ist die KingCon in Duisburg und danach die Klingencon in Remscheid.
    Drückt mir die Daumen,das Ich bei nem exoten einsteigen kann

    HokaHey
    Medizinmann
     
  16. Medizinmann

    Medizinmann ewiger Tänzer

    AW: Umskillen

    Bei mir haben CoC (und auch WoD) deshalb abgestunken ,weil Ich nur unflexible Storyteller als Sls hatte,die nur Railroading kannten,um Ihre (Ach so tolle) Story Durchzuziehen
    und obwohl Ich immer am meisten gewonnen habe,weil Ich am wenigsen SAN verlor,machte es mir bald keinen Spass mehr wie Kevin-Allein zu Haus schreiend rumzurennen.Falls Ich nochmal CoC auf Cons spiele mache Ich mir einen Pyromanen und Verbrenn' alle Kultisten "on Sight"
    Plan A wird" Benutze genug Sprengstoff" sein
    Plan B wird "benutze doppelt soviel Sprengstoff" sein


    mit Muahahahahahaha zum wahnsinnigen Tanz
    Medizinmann
     
  17. Cryne

    Cryne Griesgram

    AW: Umskillen

    Na klar. Mach ich doch gern. ^^
    Ich hab für sowas ja zum Glück einmal im Jahr einen Wir-wollen-keinen-Meanstream-Rollenspiel-Con....

    Das tut mir leid. Ich hatte auch schon sowas erlebt.
    Allerdings kenne ich sowas in allen Systemen, und ironischer Weise vor allem bei 7te See, D&D, L5R und WoD.... X(
     
  18. Ariadne

    Ariadne Foren-Fee

    AW: Umskillen

    Überhaupt nicht, eben :D

    Für mich zählen Sci-Fi und möchtegern Realismus Spiele alle in die gleiche Schublade. Der Vergleich stinkt vielleicht, aber für mich ist D20 Afganistan, D20 FBI oder Cyberpunk (was immer) alles das gleiche: Nämlich verzichtbar...
     
  19. AW: Umskillen

    Um aber auf die nachträgliche Veränderung von Charakterwerten und besonders die von Medizinmann vorgebrachten Einwände zurückzukommen:

    Von jeder geforderten Erläuterung im Spiel abgesehen, warum sollten Spieler dazu gezwungen werden ewig mit ihren Fehlern weiterzuspielen? Oder - wenn sie das nicht unbedingt vermeiden möchten - den radikalen Weg zu beschreiten und den Charakter zu wechseln?

    mfG
    bdd
     
  20. Medizinmann

    Medizinmann ewiger Tänzer

    AW: Umskillen

    weil für Mich die Realität der Spielwelt oder die Kontinuität des Charackters sehr wichtig ist,
    weil Ich sonst kein richtiges Rollenspiel mache sondern Konsolen RPG auf dem Blatt.Weil Ich mir vorher überlege was Ich steigere und auch gut damit leben kann,wenn mein Char nicht bis aufs I-Tüpfelchen der optimalste ist.
    Weil Ich einen guten Charakter auch so weiterspiele.
    Weil Ich es grässlich finde wenn Spieler Ihre Chars dem Abenteuer anpassen(Oh Ich habe zwar die letzten beiden Stufen Schwimmen gelernt,weil wir auf einer Insel spielen,aber jetzt gehts in die Wüste,da brauche Ich schwimmen nicht,Ich will stattdessen Kamelreiten und Survival Wüste haben )

    mit persönlichem Tanz
    Medizinmann
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden