7te See

Serie Tatort, 110 und andere Krimis im Fernsehen

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von harekrishnaharerama, 21. März 2013.

?

Welche Krimis magst Du am liebsten? (Beispiel)

  1. Traditionelle Krimis aus der Ermittlersicht (Tatort)

    84,6%
  2. Krimis aus der Perspektive der Täter (110 – Das Wunder von Wustermark)

    15,4%
  3. Hintergrundgeschichten zu den Charakteren (Wachtmeister Krause)

    30,8%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    Indirekt komisch wäre wohl korrekter . . . ungewollt ist das eher nicht :)
     
  2. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    Meine Empfehlung ist Hannibal, habe bislang zwei Folgen gesehen, werde jetzt jedoch warten, bis die Staffel fertig ausgestrahlt wurde und dann hintereinander anschauen ;)
     
  3. Greifenklaue

    Greifenklaue Erstgeborener

    Gleich gibts den ersten Tatort mit Christian Ulmen und Nora Tschirner, Die fette Hoppe. Bin gespannt!
     
    Hoffi gefällt das.
  4. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    Einer der besten Tatorte seit langen. Nach Münster nun definitiv auch mein Favorit.
     
  5. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    Leider schon keinen Bock mehr, wenn ich mir die Kritik durchlese:
    Tatort: Die Fette Hoppe - KritikReview der Folge 1x891

    !Spoilerwarnung - Diese Meldung kann Hinweise auf die Fortführung der Handlung enthalten!
    [​IMG]
    Die Kriminalkommissare Lessing (Christian Ulmen) und Kira Dorn (Nora Tschirner) im neuen „Tatort“ aus Weimar.

    THORDES HERBST AM DONNERSTAG, 26.DEZEMBER 2013 21.40 UHR
    Nora Tschirner? Und Christian Ulmen? Gemeinsam als Kommissare im Tatort? Diese Prämisse dürfte besonders die jüngeren Zuschauer in Euphorie versetzt haben. Das Resultat ist bedauerlicherweise etwas zu kraftlos und zu selten originell.
    Weiter
     
  6. alexandro

    alexandro Kainskind

    Fand ihn auch sehr gut. Charmant, spritzig und voller Überraschungen (nicht nur zum Fall). Das "Gimmick" von Tschirner war auch nett umgesetzt, hat mir gleich Ideen zu meinem nächsten FATE-Charakter geliefert.

    Dagegen hat mich das Serienfinale von "Hannibal" eher enttäuscht: zu wenig Entwicklung, zu viel Rumgekrebse und peinliche Aussetzer der Haupfiguren. Werde mir die Staffel 2 wohl sparen.
     
    Kaffeebecher und Hoffi gefällt das.
  7. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    Die Kritik von SJ kann ich absolut nicht nachvollziehen.

    Ich m0chte Schimanski (damals, den jungen Götz), natürlich auch Thiel und Börne, und der Weimarer Tatort ist endlich wieder gut.
     
  8. Greifenklaue

    Greifenklaue Erstgeborener

    Mir hat er auch sehr gut gefallen. Ja, es war skurill - erinnerte etwas an die dörflichen Probleme von "Mord mit Aussicht" (oder dem großen Inspektor Barneby) - aber das sind ja beileibe nicht die schlechtesten Anlagen.

    Soviele Twists, sowohl falltechnischer wie auch privater Natur, hab ich selten gesehen, es war wie gesagt durchaus skurill, trotzdem stimmig!
     
  9. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    Nagut, vielleicht wage ich ja mal wieder einen Tatort
     
  10. Kemo

    Kemo Gott

    Die hochschwangere Tatortkommissarin?
    O Gott o gott! Wer denkt sich denn so einen unglaublichen Schwachsinn aus?
    Nachdem N. Tschirner mit dem Babybauch durch Vorschau wackelte war das Thema für mich durch.
     
  11. alexandro

    alexandro Kainskind

    Die Coen-Brothers. :p
     
  12. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    Das sehen manche Leute anders
    "TATORT"-TWITTRITIK
    So lustig, dass die Fruchtblase platzt
    Der Promi-Weihnachts-"Tatort" mit Christian Ulmen und Nora Tschirner stellt die Frage:
    Wie viel Krimi verträgt der deutsche Humor?
    Die Twittritik VON JAN FREITAG


    [​IMG]
    So verfolgt man in Weimar: Lessing (Christian Ulmen) und seine Kollegin Kira Dorn (Nora Tschirner) in der Kutsche.
    | © MDR/Andreas Wünschirs
     
  13. sleepthief

    sleepthief more the romantic hero type of girl

    Ich bin ja bekenennde Krimi-Hasserin und Tatort-Boykottiererin und selbst ich fand den gestern nicht übel.
     
  14. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    Ich habe ihn mittlerweile gesehen und hätte mich über eine Komödie mehr gefreut, so schwirrte es auf Volkstheaterniveau - ging so.
    Sollen die beiden lieber richtig Quatsch machen, dat können die besser

    Warum braucht man einen Krimi, wenn die meisten eher lachen wollen. Wachtmeister Krause aus 110 Brandenburg hat mit seinen drei (!!!) ausgekoppelten Filmen aus seinem Privatleben gezeigt, daß es sehr gut ohne Mord und Totschlag funktioniert ;)
     
  15. Kaffeebecher

    Kaffeebecher Guest

    Gesehen und nun eine zweite Tatort-Reihe gefunden, die ich regelmaessig versuche zu sehen (die andere ist der Muensteraner Tatort ).
     
    Hoffi gefällt das.
  16. alexandro

    alexandro Kainskind

    Geht mir genauso. Einige Tatorte (Ödenthal, Tschüssikowskiller, Sthielos/Boering u.v.m.) haben mir die Lust an deutschen Krimis ziemlich verdorben. Doch ab und zu gibt es Lichtblicke. Dorn/Lessing ist im gesunden Mittelfeld: keine große Kunst (wie z.B. "Weil sie böse sind"), aber auch kein kompletter Reinfall. Und da die Reinfälle bei den Tatorten leider überwiegen, bin ich bereits für einen durchschnittlichen Tatort dankbar.
     
  17. Kaffeebecher

    Kaffeebecher Guest

    Was erwartest Du denn von einem Krimi? Ich find die deutschen Tatorte generell recht gut. Die Faelle bieten die Moeglichkeit zum Mitraten, einige sind recht witzig. Alles, was man zur Unterhaltung benoetigt. Will ja auch bloss unterhalten werden und keine Kunst.
     
  18. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    Ich bin ein alter Stahlnetz-Fan, bin also eher für glaubhafte Krimis im Tatort als für Krimikomödien. Ich hatte meine Probleme mit den Münsteranern, aber Liefers hatte sich tierisch reingehangen und hatte es letztendlich geschafft, seine eitlen Gockel glaubhaft rüber zu bringen. Leider scheitern diese "Halbkomödien" oft an der leihenhaften Darstellung der Nebenfiguren, die wiederum ungewollt komisch herüberkommen und dem ganzen dann den Todesstoß versetzen.

    Ich finde es schade, daß die Öffentlich-Rechtlichen nicht in der Lage sind, eine gute Krimikomödie zu produzieren und den Tatort realistisch bleiben zu lassen. Auch mehr Mut zum Spin-Off würde ich mir hier wünschen.

    Das gleiche gilt auch für die Shows - das ist zwar noch ein anderes Thema, aber warum kann man die Filme nicht über die Server laufen lassen, während man die Kabel für Livesendungen nutzt?

    Auf jeden Fall erwarten uns so oder so eine Menge Umstrukturierungen in den Medien - die Zeitungen hat es als erste erwischt, diese Welle ist da jedoch noch lange nicht zu ende. In den Staaten wird schon mehr über Internet-TV geschaut, als über die normalen Kanäle - Eat This!
     
  19. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    Habe mir die letzten beiden Jesse Stone Folgen angeschaut (Verlorene Unschuld, Im Zweifel für den Angeklagten) und bin tief enttäuscht. Eigentlich kann ich rückblickend nur noch eine Folge so richtig gut finden, das ist die Prequelfolge in der Jesse Stone nach Paradise kommt. Wenn die anderen schon schwächeln, sind die letzten vier von Selleck geschriebenen Folgen nur noch ein Abklatsch der minderen nach den Büchern von Robert B. Parker.
     
  20. Halloween Jack

    Halloween Jack aka Alpha Rivale Dick Justice

    Na, DER Polizeiruf und ich, wir werden sicher keine dicken Freunde mehr. Wer hat denn da das Drehbuch für den Handlungsnebenstrang geschrieben? 1960?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Tatorte, Leichen, Zeugen und Krimis im Allgemeinen Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 7. November 2017
Tatort Themse [B!-Rezi] Gesellschaftsspiele 2. Oktober 2010
Ein Leben ohne Fernseher Film & Fernsehen 31. August 2011
[25.04.06] Zurück am Tatort! In den Schatten der Stadt 24. Februar 2005
Am Tatort Die Südstadt 19. April 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden