Rund um Filme/Serien Tatort, 110 und andere Krimis im Fernsehen

Welche Krimis magst Du am liebsten? (Beispiel)


  • Umfrageteilnehmer
    14

Chrisael

Gott
Kottan ist für viele Österreicher von heute schon fast zu skurril. Ich glaub der durchschnittliche Deutsche wird die ganze Zeit mit Fragezeichen über dem Kopf sitzen wenn er/sie sich das anschaut.

Aber Knochenmann, Das ewige Leben oder auch Silentium sind alle sehr schwarzhumorig und sehenswert.
 
Also der hätte selbst als Fernsehfilm schlecht abgeschnitten. Da gab es wesentlich bessere Tatorte.
Die Leute haben hier weder verstanden, was eine interessante Story ausmacht, noch wie man sie am besten umsetzt.

 
Loch Ness ist ein mittelmässiger Mysterykrimi. Nicht besser als die Produktionen, die man zu Hauf in Skandinavien gedreht und im ZDF zusehen bekommen hatte. Der Titel "Loch Ness" ist nach meiner Meinung ein Griff in die Klick-Bait-Kiste. Hätte an vielen anderen Orten spielen können und wäre dann vielleicht auch nicht so enttäuschend. Aber ganz schöne Landschaftsfotos.

 
Keeping Faith ist ein gutes Drama. Legt Wert darauf, dass der Zuschauer sich wohl fühlt. So gibt es weder Action noch Gewaltdarstellung. Dennoch ist die Darstellung packend, ist seicht und sieht sich dennoch kurzweilig. Die Serie läuft in der zweiten Staffel und die dritte kommt bestimmt.

 
The Stranger oder Ich schweige für Dich ist ein ordentliches Krimiverwirrspiel mit zumindest einer überraschenden Wendung. Eine zweite Staffel würde ich mir aber nicht antun, da die Charaktere eher blass und uninteressant sind.

 
Oben Unten