Schattenjäger Space Marines vom Orden der Petrifiers

Dieses Thema im Forum "Warhammer 40k" wurde erstellt von Kazuja, 3. Januar 2009.

Moderatoren: Supergerm
  1. AW: Space Marines vom Orden der Petrifiers

    Ich bin immer wieder entsetzt und begeistert, wieviel brachiale Gewalt Space Marines (speziell nach Inquisitor-Regeln ;)) austeilen und vor allem auch einstecken können.

    Zu fünft haben sich die Brüder ohne große Schwierigkeiten (eigentlich auch ohne kleine...) durch mehr als fünfzig Mutanten plus Servitoren geschlachtet. (Mein persönliches Fazit: Ich will ein Programm, dass mir automatisch Mutanten generiert... ;()

    mfG
    cag
     
  2. Earin Shaad

    Earin Shaad Woge des Wahnsinns

    AW: Space Marines vom Orden der Petrifiers

    Und das herumgewürfle ist nicht öde geworden? Oder habt ihr es geschafft einen solchen kampf (den die Spieler offenbar ohne Herausforderung gewonnen haben) trotzdem noch spannend zu gestalten?
     
  3. Infernal Teddy

    Infernal Teddy mag Caninchen

    AW: Space Marines vom Orden der Petrifiers

    Ja, bei Inquisitor sind Marines einfach nur BRACHIAL, weswegen oft empfohlen wird keine Marines zuzulassen, oder wenn, dann nur als einzelfigur - wer einen Marine spielt braucht keine weitere figur...
     
  4. AW: Space Marines vom Orden der Petrifiers

    Kein Stück.

    Offensichtlich. :))

    mfG
    cag
     
  5. AW: Space Marines vom Orden der Petrifiers

    Für Rollenspiel mit Space Marines ist die Empfehlung irgendwie hinfällig. ;)

    mfG
    cag
     
  6. Infernal Teddy

    Infernal Teddy mag Caninchen

    AW: Space Marines vom Orden der Petrifiers

    Das ist klar, ich wollte nur aufzeigen wie das in der "Inquisitor-gemeinde" gesehen wird ;)
     
  7. Soma

    Soma Tass Chaos

    AW: Space Marines vom Orden der Petrifiers

    Ich hab ab und zu SM als Verstärkung bei meiner Dark Heresy-Truppe mitlaufen..aber nur und ausschliesslich als NSC.
     
  8. AW: Space Marines vom Orden der Petrifiers

    "Auf Inquisitions-Akolythen aufpassen" könnte ich natürlich auch einmal auf die Liste setzen... ;)

    mfG
    cag
     
  9. Hasran

    Hasran Ex-M0derat0r

    AW: Space Marines vom Orden der Petrifiers

    Wer meint, Space Marines seien "unspielbar", hat wohl noch nie welche gespielt!

    Mutantenhorden reichen halt nicht mehr aus als Herausforderung. Es muss deutlich mehr geboten werden für die Spieler.

    Grüße
    Hasran
     
  10. Schwerttänzer

    Schwerttänzer Kainskind

    AW: Space Marines vom Orden der Petrifiers

    Ich bete zum Imperator, das er möglichst bald eine andere Aufgabe für mich hat.
     
  11. Kazuja

    Kazuja Perfect Enemy

    AW: Space Marines vom Orden der Petrifiers

    Öde, war das gar nicht... Oft war sehr viel Geschick gefordert sich in den engen Gängen nicht gegenseitig im Weg zu stehen...

    Und um mal was zu den Herausforderungen zu sagen: Es ist ja nicht so das Space Marines keine Herausforderungen haben...
    Ich will mich immer noch nicht freiwillig mit einem Tau Crisissuit anlegen oder einer Horde Banshees oder einem Ork Mob oder einem gerufenen Blutdämon...
    Obwohl ich mir bei allen vorstellen kann, da lebend wieder raus zu kommen...
     
  12. AW: Space Marines vom Orden der Petrifiers

    Prätorianer-Servitoren verwandeln sich zwar auch (wenig) erstaunlich schnell in Altmetall und Organfetzen, können andererseits aber auch für Space Marines spürbar hart austeilen.

    Anderthalb Stunden nach der Landung der vierten Kompanie auf der von Mutanten halb überannten Fabrikwelt Minos Ultra, befinden sich die korrumpierten Aufrührer bereits auf allen Fronten auf dem Rückzug...

    mfG
    sma
     
  13. AW: Space Marines vom Orden der Petrifiers

    ...die automatischen Verteidigungsanlagen der Orbitaltürme sind andererseits ein anderes Kapitel...

    mfG
    ggb
     
  14. Nogger

    Nogger Neuling

    AW: Space Marines vom Orden der Petrifiers

    Ich finde die Souveränität der Space Marines im Kampf gerade einen Aspekt, der Rollenspiel fördert. Dadurch ist man im Kampf nicht zwangsläufig darauf orientiert, den Gegner möglichst effizient niedrrzumachen und bloß irgendwie zu überleben, sondern man fokusiert sich auf Dinge wie die Haltung im Kampf oder eine taktisch saubere Vorgehensweise. So ist es tatsächlich machbar, feindlichen Beschuß zu ignorieren, um sich um einen verwundeten Kameraden zu kümmern oder eine taktische interessante, wenn auch persönliche riskante Aktion durchzuführen.
     
Moderatoren: Supergerm
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Warhammer 40k - Space Marines Digital Games 28. Mai 2009
Ghetto-Marines Warhammer 40k 14. April 2008
Mal eine Frage zu den Space Marines Tabletops 25. Mai 2007
Chaos Space-Marines Tabletops 24. April 2007
40k - Space Marine Armee Kleinanzeigen 23. April 2006

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden