Serenity [Serenity] Sonnensystem oder Sonnensysteme?

Dieses Thema im Forum "Cortex System/ Cortex Plus" wurde erstellt von blut_und_glas, 10. Februar 2009.

Schlagworte:
  1. Darkfox

    Darkfox Sethskind

    AW: Sonnensystem oder Sonnensysteme?

    Dein Kommentar macht für mich irgenwdie keinen Sinn sry.
    Immerhin hat dich niemand dazu aufgefordert irgendwas zu zerpflücken bzw. wurde hier nichts zerpflückt.
    Ob sich etwas nach Hard-Scifi anfühlt ist auch relativ uninteressant immerhin ist das einfach nur irgendeine Genre- Einteilung die nichts mit "anfühlen" zu tun hat sondern mit Konzepten die hinter einer Serie, bzw. einem Buch, einem fiktiven Universum stehen. Nur weil sich jetzt Firefly nach Western anfühlt bedeutet das nicht, dass das dahinter stehende Konzept nicht der Hard-Scifi nahe steht. ;)

    Die Bücher von Alastair Reynolds z.b. fühlen sich auch nach Space Opera an wenn man sie liest aber dahinter stehen Hard Science Konzepte. Genau das macht für mich den Reiz guter Scifi aus. Die einen bieten Hard Science mit seichten Storys und ohne gute Charaktere, die anderen bieten tiefe Storys und driften in die Unglaubwürdigkeit durch biegen und brechen der Physik zugunsten klischeehafter Geschichten ab. Wenige schaffen beides zu vereinen und spielen daher in der 1. Liga, Firefly gehört meiner Ansicht nach dazu. :respekt:
     
  2. Grosi

    Grosi Redakteur Prometheus Games

    AW: Sonnensystem oder Sonnensysteme?

    Ich finde schon das Gefühl was damit zutun hat, aber wenn es dir eh nur um die Genre Einteilung nach Konzepten geht, kann ich mir die Arbeit sparen weitere Bsp. rauszusuchen.
    Denn ein krasser Stilbruch wie Gravitation trotz Ausfall der restlichen Lebenserhaltung ist wohl soweit von Hard Sci Fi entfernt wie irgendmöglich.
     
  3. Nogger

    Nogger Neuling

    AW: Sonnensystem oder Sonnensysteme?

    Vielleicht ist die künstliche Schwerkraft ja permanent? IIRC wird in anderen Folgen wird deutlich, dass die Schwerkraft nahtlos von 0 auf normal übergeht zwischen der Aussenhülle und dem Schiffsinneren. Vielleicht ist die künstliche Schwerkraft also permanent in die Böden integriert?
     
  4. Darkfox

    Darkfox Sethskind

    AW: Sonnensystem oder Sonnensysteme?

    Hallo Grosi,

    Ich hab in meinem ersten Beitrag geschrieben: ....abgesehen von der künstlichen Gravitation..... und das das aufgrund der Konzeption als Serie zu entschuldigen ist... Bitte erst meine Beiträge zu lesen bevor sie kritisiert werden ;-)

    Szenen in der Schwerelosigkeit sind mit dem Budget einer Serie kaum zu finanzieren. Btw. das Vorhandensein von Schwerkraft bei Energieausfall ist nicht weniger realistisch als überhaupt küstliche Gravitation. (Künstliche Gravitation die in Form von Teppichen verlegt wird und ein bzw. ausgeschaltet werden muss ist sowieso unmöglich physikalisch gesehen ;-) )

    Es ist aber sehrwohl möglich, dass in einem Raumschiff welches z.B. künstliche Gravitation durch Rotation um die Längsachse erzeugt, die Gravitation bei Energieausfall erhalten bleibt den die Rotation hört dadurch ja nicht auf! Im Gegenteil bei Energieausfall ist es sogar unmöglich die Rotation abzubremsen und dadurch die Gravitation aufzuheben. :D

    es stimmt schon mit Hard Sci hat künstliche Gravitation nicht viel zu tun. Es gibt eben keine Regel ohne Ausnahme aber sich an einem Punkt aufzuhängen um das Konzept der Serie als etwas hinzustellen was es nicht ist irgendwie nicht sinnvoll.
     
  5. Grosi

    Grosi Redakteur Prometheus Games

    AW: Sonnensystem oder Sonnensysteme?

    Ich denke dein Problem ist, dass du die Tatsache, dass ich nicht deiner Meinung bin scheinbar recht persönlich nimmst.

    Hier geht es schlicht um eine Genre-Einteilung und da sind in meinen Augen die Merkmale eines Hard-Sci-Fi Szenarios nicht erfüllt.

    Ich ziehe mich auch nicht an der Schwerkraft hoch und habe deinen Beitrag durchaus gelesen. Ich habe nur gesagt wenn es nichtmal mehr ums Gefühl geht, sondern um die blanke Einteilung, dann reicht eben halt das Bsp. mit der bestehenden Schwerkraft.
    Deine Ausage mit selbstrotation ist natürlich physikalisch 100% korrekt, aber wir kennen ja alle die Aussenansicht der Serenity ;).

    Gibts btw Aussagen von Weydon zum Thema Genre? Denn das wäre die einzige Berechtigung die dein letzter Satz haben könnte...

    Ich will auch gar keine Hexenjagd weder gegen Serenity, noch gegen Leute die es für High Fantasy, Space Opera oder eben Hard-Sci-Fi halten.
    Ich bin nur anderer Meinung und Begründe sie ;)
     
  6. Darkfox

    Darkfox Sethskind

    AW: Sonnensystem oder Sonnensysteme?

    Hallo Grosi,
    das kann ich nicht nachvollziehen, tut mir leid wenn das so rüberkommen sollte, ich hab wirklich kein Problem damit wen du anderer Meinung bist aber das hier ist eben ein Forum wo diskutiert wird. D.h. wenn du was auf einen meiner Beiträge schreibst schreib ich was zurück usw usw... Vielleicht sollte ich auch nur mehr smileys setzen damit die Leute nicht glaub ich bin ein böser Mensch oder so :D


    Natürlich sind alle Genre-Einteilung irgendwie willkürlich, das ist klar. Du wirst auchnoch im härtesten Scifi-Stoff Elemente finden die wissenschafltich nicht haltbar oder durch neue Erkentnisse überholt sind. Um was es meiner Meinung nach wirklich geht ist die Ausrichtung des Konzepts und rein von der technischen Sicht her wurde Wert auf technischen Realismus gelegt. Das merkt man an der Vorgeschichte mit den Generationsschiffen, der Ein-System-Terraforming-Umwelt ;), nur unterlichtschnellen Schiffen und natürlich an der Abwesenheit von Soundeffekten im Weltraum...(bzw. es gibt noch mehr Details) das hat sich eigentlich noch keine neuere Serie getraut :respekt: .

    Weydon hatte aber sicher nicht vor eine hard-scifi Serie zu produzieren. Er hat eine Western Scifi Serie geschaffen dessen Handlung sich auf die Charaktere konzentriert. Allein dafür hat er auf Aliens, Technobabel und die Anomalie der Woche verzichtet wodurch sich der technische Hintergrund (zufällig!) ziemlich realistisch darstellt. (Die nähe zur Hardscifi ist also eher nur ein zufällig entstandener Unterbau für die Handlung und die Darstellung des "rauhen" Alltages. )

    Das Genre ist Western-Scifi :nixwissen:. Was ich gemeint habe ist das das technische Konzept der hard-scifi relativ nahe steht für eine Serie. Natürlich kann man daraus eine Genre names Western-Hard-Scifi schaffen ist aber ziemlich eigenartig oder? :ROFLMAO:
    .... die einzige Berechtigung die mein letzter Satz haben könnt.... Sry das hört sich für mich eher so an als ob du das hierzu persönlich nimmst, :D vorallem weil ich von einem Konzept und nicht vom Genre gesprochen habe in meinem letzten Satz... ;)

    Es gibt aber eine Aussage von Weydon in der er sagt, dass sie ein recht kleines Budget hatten und sich deshalb viele Handlungselemente auf dem Set des Schiffs abspielen die er lieber auf einer Welt hätte spielen lassen wollen. Aber das es in einer Serie vom Budget her unmöglich ist viele Szenen ohne Gravitation spielen zu lassen kann man sich an allen zehn Fingern abzählen. :D


    Ich respektiere deine Meinung natürlich- keine Frage aber wenn du dich in deinem Beitrag auf etwas beziehst das ich geschrieben habe antworte ich darauf wiederum etc etc etc.... :D
     
  7. Sturmschwinge

    Sturmschwinge Notorischer Besserwisser

    AW: Sonnensystem oder Sonnensysteme?

    Es ist übrigens nicht wahr, daß Hard-SciFi keine künstliche Gravitation erlaubt. Es gibt sogar Hard-SciFi mit FTL-Antrieben. Die Genre-Übergänge sind da (wie überall) eher fließend und nicht in Stein gemeißelt. Wichtig ist, daß Hard-SciFi Wert legt auf eine möglichst realistische und dem aktuellen Kenntnisstand entsprechende Darstellung der Wissenschaft. Das ist für mich bei Firefly gegeben.
     
  8. Husk

    Husk Guay Toh Guay Nown

    AW: Sonnensystem oder Sonnensysteme?

    Darüber hinaus heißt der Typ "Whedon", nicht Weydon.
     
  9. Cry

    Cry Aus der Asche

    AW: [Serenity] Sonnensystem oder Sonnensysteme?

    Verzeiht die hardcore-Threadnekromantie, aber stöbere hier im Rahmen des jüngsten Intimes gerade durch's Forum und:
    Nur ein Sonnensystem, gibt kein FTL travel.

    Und das mit der Sonne, zu vielen Planeten, etc: Ist doch Käse. Wenn die Planeten näher aneinander hängen als hier, und/oder die Sonne mehr Masse hat, warum sollen da nicht ein paar mehr Himmelskörper kreiseln?

    BTW Distanz: Gibts da ne Kartenvariante mit tatsächlichen Entfernungsangaben? (Weil's Apo erwähnt hatte)
    Weil bei mir stehen keine dabei und ich geh mal nicht davon aus, dass das alles Maßstabsgetreu sein soll, sonst wär die Sonne evtl. etwas klein geraten.
     
  10. Feledrian

    Feledrian Browncoat

    AW: [Serenity] Sonnensystem oder Sonnensysteme?

    Im Thema(nun) direkt unter diesem...
    Aus dem Dokument bei Quantummechanix (Etwas unübersichtlich aber sehr gut !) geht hervor, das das System des 'Verse aus einem Zentralstern (mit den Coreplaneten) und mehreren ihn umlaufenden kleineren Sonnensystemen besteht. In den einzelnen Sonnensystemen wurden teilweise Gasriesen verdichtet, und entzündet, so das sie wiederum kleine Sonnen wurden, um deren Monde (teilweise Planetengröße mit eigenen Monden) bewohnbar zu machen.

    Wenn Du schnell etwas zum zeigen und spielen haben möchtest nimmst Du vielleicht die 8 Seitige Map, auf der du zwar nur ein Binäres (Zwei Sonnen) System hast, mit Würfelroutine (wo welche Planeten/Monde stehen) wo du die Reisezeit mit einem Maßband messen kannst.
    Diese findest Du bei Fireflyrpg.com
    Habe mich aber noch nicht weiter mit der Karte beschäftigt.
     
  11. Cry

    Cry Aus der Asche

    AW: [Serenity] Sonnensystem oder Sonnensysteme?

    Ah, dankeschön. Interessiert mich auch nicht wirklich fürs spielen, wollt's nur mal gewusst haben, weil sich einige schon auf tatsächliche Entfernungen bezogen haben.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Serenity: Jericho Cortex System/ Cortex Plus 18. November 2014
Serenity 2 Film & Fernsehen 3. Mai 2013
Serenity Kleinanzeigen 20. Oktober 2011
[Serenity] Serenity - Fluglizenz Cortex System/ Cortex Plus 11. Juli 2007
[Serenity] Serenity RPG Cortex System/ Cortex Plus 23. Januar 2006

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden