Rippers [Rippers] Reason

Dieses Thema im Forum "Savage Worlds" wurde erstellt von Glaswandler, 29. August 2006.

Schlagworte:
  1. Glaswandler

    Glaswandler CombiCritter

    Gilt das schon bei der Charaktererschaffung?
    Wenn ja, ab welchem Punkt?
    Bereits beim Verteilen der fünf Attributspunkte, oder erst beim erhöhen von Attributen durch Hindrances?
     
  2. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: [Rippers] Reason

    Dazu hilft es IMMER in den offiziellen FAQ-Threads im Pinnacle-Forum zuerst nachzuschauen (und ggf. die Suchfunktion dort zu bemühen, so wie ich gerade):
    Das war auch bislang mein Verständnis davon.

    Mit "Down to Earth" bekommt man (unter der Vorbedingung Spirit d6+) +1 Reason als Background Edge (also nur bei der Charaktererschaffung!).

    Als Munchkin-Methode kann man sich entweder vorstellen mit Spirit d4 zu starten und als erstes Level Up Spirit auf d6 (Reason 1) zu nehmen, bei Seasoned dann gleich wieder Spirit d8 (Reason 2), bei Veteran Spirit d10 (Reason 3) bei Heroic Spirit d12 (Reason 4) und das wäre es dann gewesen.
    Alternativ startet man mit Spirit d6 plus Background Edge "Down to Earth" (Reason 1), steigert bei Novice gleich auf Spirit d8 (Reason 2), bei Seasoned auf Spirit d10 (Reason 3) und bei Heroic auf Spirit d12 (Reason 4).

    Wie man es dreht und wendet: besser als Reason 4 bei Heroic geht nicht (und man hat dafür keine anderen Attribute gesteigert). Eigentlich sehr - hm - eindimensional, oder?
     
  3. Toa

    Toa Runnin' Like Hell

    AW: [Rippers] Reason

    Das, und Reason diente ja nicht als positiver Modifikator (z.B. bei Shaken-Würfen), oder? *grübel*
     
  4. Glaswandler

    Glaswandler CombiCritter

    AW: [Rippers] Reason

    Nicht, dass ich wüsste.
     
  5. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: [Rippers] Reason

    Doch.
    Somit:
    • ALLE Spirit-Würfe (ja, auch die um sich vom Shaken-Zustand zu erholen)
    • ALLE Spirit-basierten Skill-Würfe (also auch Faith für AB:Miracles, Persuasion, Intimidation, Guts)
    • ALLE Würfe auf der Fright Table (bei mißlungenem, und schon durch Reason modifiziertem Guts-Wurf)
    • ALLE Würfe auf Knowledge(Rippertech), die beim Erschaffen (von Elixieren) bzw. Implantieren von Rippertech fällig sind.
    werden von Reason beeinflußt.

    Du kannst aber zur Sicherheit nochmal in den Setting-FAQs im Pinnacle-Forum nachschauen. Ich möchte das lieber nicht tun, weil ich bei Rippers nur den Spielerteil kenne und in den FAQs erfahrungsgemäß massig Spoiler-Stoff ist.
     
  6. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: [Rippers] Reason

    Sag doch lieber "Modifikator", denn bei Reason ist für Rippertech-Träger eigentlich nicht der positive, sondern der negative Modifikator interessant. Vor allem weil sie bei stinknormalen Spirit- oder Spirit-basierten Skill-Würfen bei einer 1 auf dem Skill/Attribut-Würfel ihre Reason einbüßen können (im Gegensatz zu rippertechfreien Charakteren).

    Reason SOLL das ständige Risiko des Abgleitens, des die Beherrschung, des den Verstand Verlierens regeltechnisch abbilden. Es ist aber so oder so eine Rolltreppe, die schneller abwärts fährt, als man gegenanlaufen kann.
     
  7. Glaswandler

    Glaswandler CombiCritter

    AW: [Rippers] Reason

    Nein, das stimmt schon so, wie du es aufgeführt hast. Bei meinem Posting hatte ich wohl nicht genau über Toas Aussage nachgedacht, bin ich die Stelle doch schließlich erst vor ein, zwei Tage mehrmals durchgegangen .. :)
     
  8. Toa

    Toa Runnin' Like Hell

    AW: [Rippers] Reason

    Ich habe aber explizit "positiver Modifikator" gewählt, weil mir die Bedeutung des negativen Modifikators durchaus bekannt war. Es ging mir nur darum ob sich ein positiver Reason-Wert auch auf Shaken-Würfe etc. auswirkt. Ich dachte mal eine Einschränkung gelesen zu haben, finde aber spontan im entsprechenden Abschnitt auch nichts.

    Falsch, dies betrifft alle Charaktere, ob Rippertech oder nicht - siehe u.a. in der von dir oben zitierten Textstelle.

    P.S.: Ich finde die "rolls a 1 (regardless of the result of the Wild Die"-Pest wuchert langsam über... dieser Mechanismus sollte für Momente bewahrt werden, wo ein kritisches Scheitern wesentlich wahrscheinlicher ist.
     
  9. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: [Rippers] Reason

    Da hast Du recht. Ich hatte hierbei nur daran gedacht, daß es bei "nicht-ver-ripperten" Charakteren nie unter 0 sinken kann. Aber, falls ein positiver, von 0 verschiedener Wert bei einem rippertechfreien Charakter vorhanden ist, so kann dieser natürlich auch bei einer "1" auf dem Skill/Attribut-Würfel (unabhängig vom Wild Die) sinken.

    VOLLSTE ZUSTIMMUNG!

    Die Sonderrolle der 1 für besondere kritisch-negative Effekte bei Zaubern (Backlash), Psionik (Brainburn), etc. halte ich noch für in Ordnung, da sie ein wenig das - meist - geringere Risiko des Zauberers in Kloppereien was abzubekommen durch einen magiesystemimmanenten Gefahrenherd auszubalancieren sucht.

    Ebenso die Innocent Bystander Regeln bei denen die 1 auf dem Shooting/Throwing Würfel zu einem Treffer bei einem armen Schwein, welches im Weg steht, führen kann, halte ich durchaus für akzeptabel - vor allem wenn bei automatischen Waffen dies bei einer 1 oder 2 auf dem Shooting-Würfel passiert. Man sollte halt nicht in ein Nahkampfknäuel aus Gegnern und eigenen Leuten ballern. "Friendly Fire"

    Aber: die Reduktion von Reason bei JEDER 1 auf einem Spirit- oder Spiritbasiertem Skill-Wurf halte ich schon für ziemlich heftig, wenn man bedenkt, daß es außer Spirit-Steigerung (bestenfalls einmal pro Rank möglich) keine Möglichkeit gibt diesem Verlust merklich gegenzusteuern. Behandlungsmethoden bringen einen Ripper mit negativer Reason bestenfalls wieder bis auf Reason 0. Aber ein Charakter mit "Down to Earth" Edge (Reason +1), der durch einen unglücklichen Wurf seine Reason um 1 reduzieren mußte, hat Reason 0 und bleibt auf Reason 0 TROTZ des (teuer als Background Edge gegenüber anderen, später nicht außer Funktion setzbaren Background Edges wie "Ambidextrous" oder anderen, erkauften) Edges. Damit ist eben "Down to Earth" eigentlich weniger wert als andere Edges.

    Vor allem: ein SC mit "Down to Earth" muß ja mindestens Spirit d6 haben. Nun bekommt er in einer Schlägerei mit Kultisten eins über den Schädel, so daß er Shaken ist. Bei nächster Gelegenheit versucht er sich wieder mittels seines Kampfgeistes (Spirit-Wurf "to recover from Shaken") ins Geschehen zu bringen. Auf diesen Wurf bekommt er durch Reason 1 sogar einen Bonus von +1. Leider hat er keine Bennies mehr übrig, so daß ein automatisches Erholen aus dem Angeschlagen-Zustand nicht möglich ist. Somit würfelt er mit Spirit-Würfel d6 und Wild Die d6. Der Wild Die explodiert zweimal zu insgesamt 15 - also ausreichend um nicht mehr Shaken zu sein und sogar sofort in der Runde zu handeln. Der Spirit Die zeigt aber leider eine 1. Somit geht seine Reason auf 0 unwiederbringlich runter. Ob das eigentliche Endergebnis von 15 dann noch zählt (beim Zaubern ist das ja der Fall, daß trotz Backlash bei erfolgreichem Wild Die Ergebnis der Zauber in Effekt tritt) ist noch zu überlegen.

    Ich finde es schon eine etwas seltsame Regelung.

    Ich kann mit einseitig "abschüssigen" Regeln leben (Cthulhu und Sanity z.B.). Aber ich finde, dadurch daß man Reason wirklich bei allem, was mit Spirit zu tun hat, verwenden MUSS, ist der Verlust viel zu schnell und zu wenig vom Spieler kalkulierbar (CoC: Lies nie das Buch, schau nie beim Weglaufen zurück, schieß nie auf Monster, ... - das ist vom Spieler schon besser im Griff zu behalten). Ich meine: nur weil jemand Rippertech implantiert hat, ist er doch nicht schlechter im Einschüchtern (Intimidation), im Überzeugen (Persuasion), bei Mumm-Proben (Guts-Checks - Hier besonderer Widersinn, da der Ripper eigentlich abgehärteter gegen Guts-Checks verursachende Wesen sein sollte), und - vor allem - nur schwerer aus dem Angeschlagen-Zustand/Shaken herauszubekommen. Ein mit -3 Reason durch Rippertech ausgestatteter Charakter erholt sich aus dem Shaken-Zustand genauso schwer, wie ein mit 3 Wunden schwer verletzter Charakter. Das ist irgendwie nicht so einleuchtend.

    Ich habe die Rippers-PDFs schon länger, aber nie Zeit gefunden sie zu lesen, geschweige denn mir die FAQ-Antworten zu Rippers durchzulesen. Da ich mich für dieses Forenrollenspiel nicht unnötig verspoilern wollte (ich lese selbst eher bei der DL:R-FAQ) wäre es gut, wenn unser Spielleiter sich da mal kundig macht, wie denn so die Erfahrungen und vor allem die laut Regelwerk gedachte Anwendung von Reason aussehen.

    Ähnlich stark abwärts orientiert ist übrigens auch Status. Da kann man mit Rich oder Noble sich höheren Status als Background Edge erworben haben, die Möglichkeiten Status zu verlieren sind sehr viel zahlreicher und auch leichter mal eintretend, wenn man ein Ripper-Dasein führt (mit Bewaffnung von den Bullen erwischt werden z.B.), als die Status hebenden Möglichkeiten, bei denen sich die SCs für jeden mageren Punkt Status ein Bein ausreißen (und es heiraten) müssen. - Wobe ich den schweren Aufstieg in einem viktorianisch geprägten Setting schon nachvollziehen kann, aber den (allzu) schnellen Abstieg nicht.

    Auch hier wäre ich über Nachhaken im Pinnacle-Forum erfreut.

    Zur
    ist mein Eindruck, daß die letzten Veröffentlichungen (Toolkits und - vor allem - DL:R) davon weit öfter Gebrauch machen, als dies im Grundregelwerk der Fall gewesen ist. - Das ist tatsächlich ein schleichender Prozess, durch den diese (eigentlich settinspezifische Ausnahme-)Regelung umsichwuchernd in vielen Bereichen Einzug hält.

    Dabei ist der Effekt bedenklich: ein Extra hat eine 1 in N (bei dN-Würfelgröße) Chance auf einen schweren Fehlschlag seines Skill-/Attribut-Wurfs. Das ist in Ordnung. Die SOLLEN schlecht sein. Und bei Extras macht sich niemand die Mühe die Fumbles wirklich separat und detailliert zu bestimmen, weil sie gar nicht solch einen wichtigen Einfluß und soviel "Screen Time" bekommen SOLLEN - sind ja schließlich Extras, Storm Troopers, Goons, Mooks, ...

    Nun reduziert aber ein Skill mit dem Sonderfall der (1 regardless of Wild Die)-Regelung damit den Wild Card Charakter (wo Fumbles eigentlich nur bei Snake Eyes - und damit deutlich seltener als bei einer 1 nur auf dem Skill-Würfel - vorkommen, zu einem de-facto-Extra (mit gegenüber der normalen Snake Eyes Chance erhöhter Fumble Chance). - Das finde ich überhaupt nicht gut.

    @Toa: sollten wir diese Frage um die 1 herum nicht besser in einem separaten Thread in einem anderen Unterforum weiterführen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[Rippers] Regelfragen Savage Worlds 11. Juli 2012
[Rippers] Errata Savage Worlds 8. Juli 2012
Erzählt mir von Rippers Savage Worlds 11. Mai 2011
Meine Gruppe und Rippers! :) Savage Worlds 25. November 2009
Rippers Savage Worlds 21. Juni 2006

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden