Spielfilm Riddik - Chronik eines Helden

Ardettes

Beziehungsweise Vergeben.
Neuer Film mit Vin Diesel (XXX, Welcome to the Jungle,...)

Worum gehts, wer überlegt sich ihn anzusehen...?

Meinungen, Kritik, Verrisse?
 

Grisz

empty
Dieser ist eine Fortsetzung von Pitch Black!
Die Story spielt 5 Jahre nach dem ersten Film und hat so wie ich es erwarte keine Story aber nette Effekte!!!
Nur die FSK 12 Einstufung macht mir sorgen..... 8o
Laut Vin Diesel ist dieser Film der erste Teil einer Triologie
der zweite Teil soll nächstes Jahr erscheinen und die Produzenten streben eine FSK 18 an ;)


Aber ansehen werde ich ihn mir, weil Riddick seid Terminator 1 der sympathischte Bösewicht in einem Film ist/ war.


so long

Grisz
 

Ardettes

Beziehungsweise Vergeben.
Riddik ist der Bösewicht?

Ich hab was läuten hören, das er es sein soll, der einen Planeten retten wird, oder so...?(
 

Grisz

empty
schau dir Pitch Black an!
oder spiel für die XBOX Chronicles of Riddick: Escape from Butchers Bay ;)

also Riddick ist ein Massenmörder,Auftragsmörder, Killer, Schlächter was immer du willst! Und ja er hilft anderen, aber er hilft Ihnen nicht weil er nett er ist!
Er hilft nur weil er seinen eigenen Vorteil sucht :D
 

Ardettes

Beziehungsweise Vergeben.
Muss man Pitch Black kennen um sich bei Riddik auszukennen?

Dann müsst ich heute noch in die Videothek... hmm
 

Grisz

empty
Also kennen muss man Pitch Black für den Film nicht, da der zusammen hang zu Pitch Black in einem Nebensatz geklärt wird :D
Trotzdem ist Pitch Black ein sehr coooles B-Movie!
 

Sentinel

The fix is in!
Riddick und Johns waren die einzig halbwegs interressanten Charaktere in Pitch Black, welches letztlich nur ein B-Movie war, den man IMHO nicht unbedingt gesehen haben muss, aber überraschend erfolgreich war.

"Chronicles of Riddick" soll der erste einer ganzen Trilogie sein, "Pitch Black" das Prequel zu dieser Trilogie.

Spoiler:

Im Ende von Pitch Black entkommen Riddick, der Imam und das junge Mädchen Kyra, verkleidet als Junge Jack, vom Planeten.

5 Jahre später, Beginn von "Chronicles":
Riddick wird von Kopfgeldjägern kreuz und quer durch die Systeme gejagt, der Heimatplanet des Imam, New Mekka, wird von einer Sekte/Partei/Armee namens "Necromongers" (mischung aus Borgs und Zombies) angegriffen, und Kyra sitzt auf dem Gefängisplaneten Crematory in Haft.

Im verlauf des Films (und wie im Videospiel "Chronicles of Riddick: Escape of Butcher Bay" mehrfach angedeutet) stellt sich heraus, das Riddick offenbar der nachfahre einer menschlichen Superrasse namens "Furians" ist, und es sein Schicksal ist, die Necromonger zu vernichten.

Wird unser Held mit seiner sexy Gefährtin Kyra aus dem Knast entkommen und das Universum retten?

Klingt doof? Ist es auch, aber heisse action, coole Sprüche und ganz gute Effekte.
 

Sentinel

The fix is in!
Grisz schrieb:
@Sentinel: das steht auch schon in den anderen Posts drin ;)

Die Spoiler? Wo?

Abgesehen davon sind posts von mir nie überflüssig, sondern heben das niveau jedes Threads, das ist ja wohl bekannt.
Und wer anders denkt kriegt voll auf die Fresse!
 

Grisz

empty
@Sentinel:
Nein es war nicht der Spoiler gemeint! Nur der Rest!!

Desweitern vergreif Dich hier nicht im TON!!!!!
 

WizKid

Drunken Wizard
Pitch Black war einer der wenigen Filme, wo man den Trailer extrem schlecht fand und den Film dagegen gut.
Man hatte beim Trailer das Gefühl, daß das ein schwacher Film wäre und man schon die wichtigsten Szenen gesehen hätte. Pustekuchen ! Der Film war wirklich gut und wenn ich mir die Fortsetzung anschaue, so ist es diesmal eher umgekehrt: Klasse Kostüme, Kulissen und Musik. Der Trailer hat was von Dune der Wüstenplanet, was die Atmosphäre angeht, finde ich. Im Film selber stört mich nur Vin Diesel. Mit seinen Gefühlslosen Mimiken die er scheinbar auch perfekt in den anderen Filmen beherrscht, bin ich der Meinung, daß man ihn schon durch eine animierte Figur ersetzen kann.
Bei Pitch Black hatte mir Diesel noch gefallen, weil ich ihn nicht kannte, aber irgendwann wirds halt langweilig, ihn ständig in der gleichen Rolle zu sehen, egal in welchem Film.
Was Riddik angeht: Ja, er war böse, aber letztendlich hat er eine Wandlung zum guten durchgemacht. Böse ist er bestimmt nicht mehr, eher ausgebrannt und etwas eigensinnig. Der beste Charaktervergleich zu ihm wäre Mad Max.
Man bedenke noch die Worte des Moslems, als er meinte, daß der plötzliche Wandel von Riddek sein Beweis für Gott wäre.
Hoffentlich wird der Film gut, es gibt viel zu wenig Sci-Fi und Fantasy Filme.
 

Ardettes

Beziehungsweise Vergeben.
Hab mir dann gestern gleich noch Pitch Black gekauft und angesehen...

Seitdem weiß ich, das ich mir Riddik ansehen muss...

und ich denke da wie WizKid: Riddik ist nicht mehr böse.
ja, er wäre alleine abgeflogen, aber Karolyn oder Kathrin hat das verhindert.
Und ja, sie ist gestorben, aber auch nur deshalb, weil sie ihn noch mal gesucht hat. Da war er dann nicht mehr schuld...

So seh ich das.
 

Grisz

empty
Riddick ist & bleibt böse!
Er hat vielleicht eine verschrobene Art von Ehre, was aber nichts daran ändert der er kaltblütig und extrem selbstsüchtig ist :D

Ich erwarte vom ersten Teil der Riddick Chronik nicht viel, da er frei ab 12 ist und keine Story hat! Aber trotzdem werde ich mir den Film antun ;)
 

Sentinel

The fix is in!
Dragon^Aquilion schrieb:
Ehh, und jetzt muss mir jemand erklären, was der Islam mit dem ganzen Film zutun hat ?(

Nur weil das neueste Ziel der Necromonger New Mekka heisst?
Ist es so unwahrscheinlich, das islamische Kolonisten in ferner Zukunft einen neuen Planeten New Mekka taufen könnten?
 

Grisz

empty
Dragon^Aquilion schrieb:
Wenn du so fragst, ja ;)

mfg
Aqui

Naja, also hier muss ich nun mal leider Sentinel zustimmen!

Der Islam ist die am schnellsten wachsende Religion und da wäre auch ein New Mekka nicht so unwahrscheinlich!

so long

Grisz
 
Oben Unten