• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Rezension Resident Evil 6

D

Deleted member 317

Guest
Kein Thread????

Habs vorhin von Amazon bekommen und mir gefällts bisher. Es ist ein Third Person Shooter, macht euch da mal keine falschen Gedanken. Aber: Das Spiel ist wunderbar in Szene gesetzt und ein reines Action Feuerwerk.
Worum gehts? Gute Frage eigentlich: Im Tutorial - soviel darf ich verraten - flüchtet Lean S. Kennedy gemeinsam mit seiner angeschlagenen Partnerin durch ein Zombieverseuchtes Washington (?), um vielleicht die üblen Machenschaften einer radikal terroristischen Vereinigung namens "Neo-Umbrella" aufzudecken. Hat man das Tutorial durch hat man die Wahl zwischen drei Kampagnen, mit je unterschiedlichen Action, Rätsel und Stealth Anteil. Sind alle Kampagnen gelöst gibts noch einen Bonus. Ich hab jetzt mal mit Leon angefangen und ich schnetzel mich durch gute alte Zombiehorden. Oder sagen wir: Fast gut und alt. Es gibt hauptsächlich schnelle Zombies, die mehr Munition fressen als man im Magazin hat (gut, ich hab auf Professional angefangen und halte das mittlerweile nicht mehr für eine gute Idee). Groß, klein, dick, dünn, übergroß, garstig ... da ist alles dabei. Man merkt, dass Capcom sich fleißig von den Entwicklungen der letzten Jahre schamlos hat inspirieren lassen (Left4Dead vor allem), aber das tut dem Gameplay keinen Abbruch. Man rennt, schießt (zum ersten Mal sogar gleichzeitig), schlägt zu (ja, man kann direkt zuhauen und muss den Gegner nicht erst mürbe klopfen, um dann mit viel Glück ne Kombo hinzukriegen) und sammelt Goodies ein. Diese gibts in Form von Munition, Granaten (und Varianten) sowie Heilitems. Neu hinzu kommen Erfahrungspunkte, mit denen man sich im Hauptmenü Skills kaufen kann, die dann das Verhalten des Charakters beeinflussen. Die Skills dürfen auf Slots verteilt und vor einer Sitzung neu angepasst werden (scheinbar geht das auch Ingame, bei mir funktioniert das aber noch nicht). Es sieht so aus, als greifen alle Charaktere auf denselben Pool an Fertigkeiten zu, die dann im Laufe des Spiels komplettiert werden. Wieder einmal kann man massig freischalten, im Multiplayer kämpfen, etc. pp.

Die Grafik ist auf der PS3 weitestgehend einsame Spitze (von gelgentlichen Clipping Fehlern mal ab) und die Gegnerschar erfreulich zahlreich und fies. Interessanterweise ist das Spiel trotz akutem Heilmangels auch auf höchstem Schwierigkeitsgrad nicht wirklich schwer ... eher anstrengend. Kann man nicht erklären, muss man spielen. Schwierig oder sagen wir mal stressig wirds für Trophysammler und Gamerscoreverliebte würd ich sagen. Ich bin jedenfalls gespannt wie es weitergeht und wie sich die anderen Kampagnen spielen (zwischen den Kapiteln kann man den Handlungsstrang wechseln). Wenn ich mit Chapter 2 von Leon durch bin fang ich glaub ich mal den neuen Typen an ... man sagt er habe eine Vorliebe für dunkle Sonnenbrillen. ;)
 

Grisz

empty
Naja ich hatte es vorbestellt, wurde aber von der Demo abgeschreckt. --> Abbestellt.
Ich will als UR-Resi spieler nicht heulen bzgl. Horror und Stimmung, aber mir fehlt da etwas ;)
und ja ich habe natürlich Resi 5 gespielt (Enttäuscht, da der Cooppartnern nerft wie die Hölle) und 4 (geniale Erweiterung Schneller, aber trotzdem noch Horror) aus USA importiert als es hier noch Monate dauert :p

Ich denke ich werde es mal für kleines Geld holen, aber nun habe ich aus Frust meinen GameCube abgestaubt und Resi 1 Remake reingeworfen. Ausserdem kommt nächste Woche XCom was mich mehr überzeugte
 

Rekar

Gott
ICh kaufe keine Spiele auf dessen Cover ein BJ zu sehen ist ^-^. Oke Spass bei Seite, Resident Evil hat mit 4 seinen Reiz verloren. Ich mochte Survial Horror nicht Action Horror.
 
D

Deleted member 317

Guest
? Auf welchem RE Cover gabs denn einen Blowjob?! Oô
Stimmung hat Teil 6 ... zuhauf. Horror nicht mehr, das stimmt schon.
 

Halloween Jack

aka Alpha Rivale Dick Justice
Schau dir das normale Cover an, bis du einen Blowjob reininterpretieren kannst.

Ist es jetzt gut, dass ich sowas auch nicht sehe, ohne darauf hingewiesen zu werden, oder ist es schlecht, dass ich es sofort sehe, wenn man es mir dann sagt?
 

Lyrkon Alàeren

Power Cosmic
Teammitglied
Das Cover lässt genausosehr/wenig an besagten BJ denken wie das Symbol der Londoner Olympiade (nur ohne dass man Lisa Simpson verpflichtet hätte^^).

Kurz: sobald man mich darauf hingewiesen hat wars offensichtlich, vorher nicht. ^^


@ RE 6: ich muss sagen dass ich unregelmäßig die Reihe gespielt habe, zuletzt kurz das 5er das mir irgendwie gar nicht gefiel.
Vielleicht schau ich mir mal die Demo an.....
 
D

Deleted member 317

Guest
Wenn dir Resi 5 nicht zugesagt hat, wirste mit 6 nicht glücklich befürchte ich. Teil 6 hat alles was 5 hat nur mehr und besser.

[edit]

Okay, das mit dem Besser streichen wir vorerst ... bin noch in der Leon Kampagne ... In Online Tests heißt es, dass die anderen stark nachlassen sollen. Wiederum: Bisher zockt es sich kaum anders als Resi 5 ... bis auf offensichtliches wie Skills statt Waffenupgrades.
 
D

Deleted member 317

Guest
So, Leon ist durch und hat eine ziemlich beeindruckend inszenierte Zwischensequenz ... für alle die es zocken: Ich mein die Ruhe vor dem Sturm in China. Hab jetzt mit Jake angefangen und wenn ich mal vom Alter des Charakters absehe ist der Typ so ziemlich der coolste Charakter aus der Resi Ecke. Ich glaub ihm halt nicht, dass er hochdekorierter Söldner mit 20 Jahren ist. Die Kampagne von ihm und Sherry spielt sich übrigend dezent anders als die von Leon. Hatte jetzt nen Kampf mit zwei haushohen Endgegnern in einem kompletten Häuserblock, eine Schlacht im Schneesturm gegen wahre Gegnerhorden und dann aber auch wieder eine Schleichpartie bei der man sich vor dem Obermotz die ganze Zeit verstecken muss. Abwechslungsreich ist das Spiel auf jeden Fall. Zum Partner: Der ist in allen Kampagnen, von wenigen gescripteten Ausnahmen abgesehen als KI-Partner unbesiegbar und hat unendlich Munition. Im Gegensatz zu Resi 5 ist er also hilfreich oder zumindest kein Klotz am Bein, der einem alle guten Items wegnimmt. Ich mag das Spiel bisher wirklich gern, halte es für einen guten Kauf, würde irgendwas um die 8 von 10 Punkten geben und finde, dass der Test bei 4players.de eine Frechheit ist. Und nein: Ich bin kein Fanboy ... und ich kenn noch die alten Resis ebenso wie die Gamecube Revivals ... ich glaub ich hab keins der Kanon Games ausgelassen.
 
D

Deleted member 317

Guest
So wie ich allerdings gehört habe ist es nicht möglich Items untereinander zu tauschen - wie man dann einigermaßen fair an diese kommt im 2 Spieler Modus erschließt sich mir nicht. Dafür nehmen Waffen keinen Platz mehr weg im Inventar. Das heißt man rennt gegen Ende mit einem kompletten Arsenal rum und hat lediglich Platzprobleme mit der Munition und den Heilitems. Es gibt aber Skills, die gewisse Waffen favorisieren, weswegen man sich theoretisch auch spezialisieren könnte.
 

Caninus

heiliges Caninchen!
Nicht tauschen ist eher unpraktisch. Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Das ging ja in 5 wunderbar.
 
D

Deleted member 317

Guest
Man das Spiel wird in der Netzpresse aber regelrecht zerrissen. Die haben mit vielen Punkten recht ... aber irgendwie ist das alles nicht so dramatisch, einfach weils wirklich fluppt. Und dieses ewige Genöhle über QTEs geht mir langsam ziemlich auf den Zeiger.
 
Oben Unten