• Wir bauen den World of Darkness Bereich um, bitte nicht wundern wenn sich hier etwas spontan ändert.
  • Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Paradox Interactive kauft die verbliebenen White Wolf Lizenzen von CCP

Teylen

Kainit
Paradox-Logo.jpg


Es geht gerade durch alle Medien.
Paradox Interactive, ein schwedischer Computer-Spieleentwickler, hat CCP die White Wolf Lizenzen abgekauft!

PI hat Computerspiele wie Crusader Kings, Mount & Blade und Europa Universalis entwickelt.
Zudem haben sie Obsidian bei der Entwicklung und dem Vertrieb von Pillars of Eternity unterstützt.
Mit Mutant Chronicles haben sie etwas Erfahrung was tabletop Rollenspiele angeht, wobei sie das Spiel weiterlizensierten.

Links:
Paradox Interactive: https://www.paradoxplaza.com/news/Paradox-White-Wolf-Publishing/
Venture Beat: http://venturebeat.com/2015/10/29/p...the-masquerade-publisher-white-wolf-from-ccp/
Rock, Paper, Shotgun: http://www.rockpapershotgun.com/2015/10/29/paradox-white-wolf/
IGN Deurschland: http://de.ign.com/world-of-darkness/108852/news/paradox-kauft-white-wolf-kommt-world-of-darkness-d
 
Cities: Skylines sollte man defintiv noch erwähnen.

Diese ganze Aktion hat verdammt viel Potential in viele Richtungen.
Hätte nur nicht erwartet, dass CCP White Wolf loswerden wollte. oO
 
D

Deleted member 7518

Guest
Eine erfreuliche Info, hoffe dass die Lizenzen dann nicht mehr so brachliegen.
Paradox ist mir bisher sehr positiv aufgefallen, von daher - läuft!

Bzw. schlimmer wirds gewiss nicht mehr ;)
 

Eidolon

Halbgott
Super. Ich liebe die Spiele von Paradox (Crusader Kings, Mount & Blade, Cities:Skylines...)
Ich finde es nur sehr interessant, dass ausgerechnet Paradox die Lizenz gekauft hat, da das Entwicklerteam eher für Strategie- und Wirtschaftsspiele bekannt ist.
Rollenspiele wären eher neu, auch wenn Mount&Blade Rollenspielanteile hatte.
 

Teylen

Kainit
Ein Beispiel für ein Rollenspiel das sie zwar nicht entwickelt aber immerhin gepublished haben wäre Pillars of Eternity.
Obsidian hat auch bereits auf Twitter ein wenig die Fans geneckt:
 

Teylen

Kainit
Ich bin ehrlich offen für alles,..
Zumal sie davon sprechen mehrere Spiele machen zu wollen ^^;
 
Zuletzt bearbeitet:

The Saint

Welcome, delicious friend!
Was machen die jetzt eigentlich mit ihren offenen Kickstartern? Wenn nur die Lizenzen rüber gewandert sind...
 

Teylen

Kainit
Die offenen Kickstarter werden wohl erfüllt.
Die angekündigten Kickstarter und Produkte sind erstmal in der Schwebe.
 

Teylen

Kainit
Happy in New Orleans:
12196168_10153023992876370_6945844746640166307_n.jpg

Von Links nach Rechts:
Tobias Andersson Sjogren - CEO des neuen White Wolf Publishing Unternehmen
Marting Ericsson - Lead Storydeveloper des neuen White Wolf Publishing
Anne Rice - Autorin der Vampir Chroniken
Shane deFreest - CMO bei Obsidian, Gründungsmitglied/Creative Direction bei By Night Studios
 

Ioelet

I am Iron Man!
Ich habe einen Traum:
Ein Vampire-Spiel im Stil von Crusader Kings, wo man einen Vorsintflutlichen spielt und seinen Clan über die Welt ausbreitet, indem man aus dem Verborgenen die Marionetten tanzen lässt.
 
Oben Unten