Shadowrun 5e

[nWoD] WoD? Kann man das essen? Unwissender DM bittet um Planungshilfe

Dieses Thema im Forum "Chronicles of Darkness" wurde erstellt von Dangran, 7. Januar 2010.

Moderatoren: RockyRaccoon
  1. Ioelet

    Ioelet I am Iron Man!

    AW: [nWoD] WoD? Kann man das essen? Unwissender DM bittet um Planungshilfe

    :Sgenauso:
     
  2. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: [nWoD] WoD? Kann man das essen? Unwissender DM bittet um Planungshilfe

    Ich hab mir mal noch ein Paar Gedanken zur Zuteilung gemacht:

    Den Ordo würde ich in die Bronx packen. Aber hauptsächlich weil Bronx und Ordo am Ende übrig gebleben sind. Immerhin hatte die Bronx bis in die späten 90er eine riesige Kriminalitätsrate. Die könnte natürlich unter anderem von eventuellen sozialen und chemischen Experimenten des Ordo herrühren. Und wenn hin und wieder ein paar sterbliche fehlen ist dann fällt das in so einer Gegend wohl nicht weiter auf.

    Die Lancea käme bei mir nach Queens. Queens ist ein zu großen Teilen vorstädlicher Bezirk der im Norden etwas urbanere Gegend hat. Und dazu die zwei Flughäfen der Stadt. Da passt eine religiöse Vampirsekte mit Missionierungsabsichten natürlich prima rein.
    Man könnte Lancea und Ordo aber auch austauschen. Ich denke da gerade an den schwarzen Daeva-Kardinal der Bronx, Rev. Elijah Carter (Name frei erfunden), der mitreißende Gospels abhält. Und das schon seit vierzig Jahren. Natürlich könnte dann ein Teil der Kriminalität auch auf die Missionierungsversuche der Lancea zurückzuführen sein.

    Und nach Staaten Island muss der Zirkel. Das passt perfekt: Ein suburban-Bezirk in dem sich vierzig Jahre lang die riesige Fresh-Kills-Mülldeponie befand. Der letzte Müll der da noch draufkam waren die Reste vom WTC. (Resonanz, resonanz^^) und jetzt wird es in einen Park umgebaut.
    Ich denke da an gelangweilte Vorstadt-Teenager die von ihren Kumpels zu "abgefahrenen Parties" an der Fresh-Kills-Deponie eingeladen werden ("Aber nicht deinen Eltern verraten").
    Fresh Kills geht übrigens laut Wiki auf ein holländisches Wort für "Fluss" zurück. Aber wenn man das ignoriert finde ich den Gedanken an eine Müllkippe die im Volksmund "Fresh Kills" heisst ziemlich scharf.
     
  3. Dangran

    Dangran Neuling

    AW: [nWoD] WoD? Kann man das essen? Unwissender DM bittet um Planungshilfe

    Meine Fresse, Rocky, da schüttest mich ja nur so mit super Infos zu! Ganz dickes Dankschön für deine Mühen!

    Das hört sich doch alles schon ziemlich gut an, werde die Zuordnungen vor dem Hintergund deiner Erläuterungen direkt übernehmen. Mit Fresh Kills kann man sicherlich auch ein bisschen Spaß haben *g*

    Was mich aktuell beschäftigt: ich habe jetzt 3 Spieler, die erstmal nur stinknormale Menschen spielen - wirklich an der Vampirwelt teilhaben tun sie ja erstmal nicht. Ich muss halt irgendwie schauen, wie die Truppe langsam aber sicher in die Schatten reingezogen wird, damit ich irgendwann auch meinen coolen Carthianer-Prinzen ausspielen darf ;-) Ich habe dann halt ne schöne Welt, nur sehe ich noch nicht die direkten Auswirkungen auf meine SCs, da diese ja eigentlich noch in der Blümchenwelt leben und nichts von alledem wahrnehmen...

    Irgendwie fehlen mir Ideen zu Hookups, da merke ich so richtig, keine Erfahrung mit der Welt zu haben :( Vielleicht muss ich dazu auch erstmal auf die Charaktere warten und es ergibt sich dann das eine oder andere von selbst.
     
  4. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: [nWoD] WoD? Kann man das essen? Unwissender DM bittet um Planungshilfe

    Sind ja keine wirklichen "Infos" sondern nur Überlegungen.^^
    Mir macht das halt immer tierisch Spaß städte für die WOD umzubauen.

    Deswegen habe ich ja auch vorgeschlagen dass sie schon als Vampire anfangen. ;)

    Du hast alle Erfahrungen mit der Welt die du brauchst. Ist ja schließlich deine eigene. Wenn ich eine WOD-Kampagne vorbereite dann beschäftige ich mich normalerweise eine Weile recht stark mit dem Thema. D.H. ich schaue Filme und Lese. Dabei kommen einem so manch gute Ideen. Vor allem eben wenn man die Sachen durch den WOD-Spiegel betrachtet.
    Ich würde dir empfehlen dass du nochmal so Dinge wie "der Pate", "Goodfellas", "Gangs of New York" oder auch "Criminal Intent" guckst. Da finden sich bestimmt noch ein paar Ideen.
    Ansonsten hast du recht: Warte ruhig auf die Spieler. Bereite so lange vor was du vorbereiten kannst (NSCs und ihre Beziehungen, wichtige sterbliche etc...) und je lebendiger die Welt in deinem Kopf schon ist desto mehr hooks werden sich schon bei der Charaktererschaffung ergeben.
    Es hilft auch immer daran zu denken dass einen Vampir zu erschaffen nichts ist was man mal eben so und im Vorbeigehen macht. Das Erschaffen strengt den Erzeuger sehr an und er verliert einen Teil seiner Selbst (einen permanenten Punkt WK). Das bedeutet er wird sich seinen Nachwuchs schon recht genau aussuchen.
     
  5. Dangran

    Dangran Neuling

    AW: [nWoD] WoD? Kann man das essen? Unwissender DM bittet um Planungshilfe

    Das wäre aber für eine Spielerin definitiv zu heftig. Außerdem wissen wir alle selbst noch nicht so genau wo die Reise hingehen soll, es kann genausogut kommen, dass die Truppe lieber in die Hunter-Richtung gehen will. Daher ziehe ich einen "sanften" Einstig mit allen Optionen für Spieler und ihre SCs erstmal vor... leichter wirds dadurch natürlich nicht für mich *g*

    Naja sie werden wohl irgendwie noch über einen/ein paar Hunter stolpern, irgendwie was mit den Intrigen der Vampire zu tun bekommen und dann sollen sie sehen wie sie da lebend wieder rauskommen :)
     
  6. Kiffkind

    Kiffkind Neuling

    AW: [nWoD] WoD? Kann man das essen? Unwissender DM bittet um Planungshilfe

    Mhh ich würds mir überlegen obs sooo gut ist die erst auf die Jagd nach den viehchern zuschicken und dann, vllt selbst so ein "Monster" zu werden.
    Zu der Spielerin die Twilight so gut findet, so dumm es klingt, wenn du es richtig anstellst, dann lass sie doch wenn sie mal alleine rumläuft von iwelchen Idioten anmachen, welche auch handlich werden. Dann kommt der retter in der Not und vertreibt die nach dem die mit Messern vergeblich ihm was anhaben wollten.
    Danach sorgste dafür, dass ihr auffällt das der Kerl keinen Atem hat (wenn du im winter spielst), weil diese Wolke die kommt wenn man im kalten ausatmet fehlt. Außerdem hat der Kerl vllt noch ne schnittwunde, welche aber nicht blutet und er war zu schnell/stark für iwas "normales".
    Oder deine Leute werden zeuge eines Gassenmordes, welcher ein bisschen zu heftig ist, als das der täter ein normaler Mensch sein kann.
    Ich persönlich finde, wenn du deinen Leuten einen eigenen Anreiz gibst, das ganze zu untersuchen, wirds spannender/toller als wenn da eine Hunterfraktion die Leute "mitschleift"
     
  7. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: [nWoD] WoD? Kann man das essen? Unwissender DM bittet um Planungshilfe

    Ach na dann.^^
     
  8. Dangran

    Dangran Neuling

    AW: [nWoD] WoD? Kann man das essen? Unwissender DM bittet um Planungshilfe

    So, ich bin inzwischen ein paar Gedanken weiter:

    Ich werde mit jedem Spieler eine kurze Passage vorwegspielen:
    SC1: wie schon beschrieben passiert ihm diese Erinnerungsgeschichte. Allerding spiele ich das mit ihm schon soweit aus, dass er ganz genau weiss dass etwas nicht stimmt, das nur noch nicht wirklcih eingrenzen kann. In einer Nacht probiert dann der böhse Vampir sein Opfer telepathisch anzulocken, durch so eine Art Schlafwandeln begibt sich der SC so nachts auf die Straße.

    SC2: Armer Kerl, erst steht er vor verschlossener Arbeitsstätte (die ihm bereits die letzten drei Monate an Lohn schuldet). BioStuff ist konkurs gegangen, niemand scheint dieser Tage mehr Ökoprodukte aus fairem Handel kaufen zu wollen. Diese verdammte Wirtschaftskrise. Um es noch schlimmer zu machen, steht der arme SC auch zuhause vor verschlossenen Türen. Der Mietrückstand wurde dem Vermieter zuviel, er pfändet was er in der Bude findet, tauscht das Schloss aus und hängt einen Zettel: "Wohnung frei" and Haus. SC steht nun wohl oder übel eine Nacht auf der Straße bevor.

    Kaum hat er es sich in seinem Pappkarton gemütlich gemacht, hört er ein leises Schlurfen, das sich seiner Position nähert. Sobald er sich den Schlurfen zuwendet, wir er von der anderen Seite von einem "Neu-Vampir" angegriffen, der offenbar wie von Sinnen versucht ihn zu beissen - dabei fallen dem SC natürlich die etwas zu langen, etwas zu spitzen Zähne auf.
    Das Schlurfen kommt von SC1. Der kommt näher und wird durch den Lärm wach.

    Zusammen schaffen sie es, den Vampir zu besiegen.

    Soweit so schlecht. SC1 sollte nun wissen, dass er die Nacht lieber nicht alleine verbringt. SC2 hat keine Lust auf sein neues Papp-Zuhause.

    Mir fehlt die gute Idee für einen dritten Spieler, der ebenfalls zufällig zur richtigen Zeit am richtigen Ort aufläuft ;-)

    Ja, es ist total konstruiert, aber einfach zu sagen: ihr kennt euch alle schon, jetzt fangt man an Monstrer zu jagen, das ist noch schlimmer. Ich denke damit kann man nen halbwegs schnellen halbwegs glaubhaften Einstieg machen und die Spieler direkt mit der böhsen dunklen Welt zusammenbringen und auch schon einen kleinen Kampf auswürfeln. Zusätzlich kann ich schon im kurzen Soloplay vor dem "Showdown" schön etwas Atmosphäre vermitteln.


    Was denkt ihr? Fällt euch was nettes für SC3 ein?
     
  9. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: [nWoD] WoD? Kann man das essen? Unwissender DM bittet um Planungshilfe

    Ich weiss ja nicht was Spieler 3 sich so vorstellt.^^

    Ich normalerweise kein Problem damit wenn WOD-Charaktere sich am Anfang gar nicht kennenlernen. Aber so ist es auch okay.
     
  10. Kiffkind

    Kiffkind Neuling

    AW: [nWoD] WoD? Kann man das essen? Unwissender DM bittet um Planungshilfe

    Mhh.. ne option für SC3 wäre, dass er mit einer Begleitung/Date partner "zufällig" das geschehen beobachtet und die dann zu 2 hin rennen um zu helfen oder so. Die Begleitung sieht kurz vor dem Tot des Vamps, das Gesicht vom Vamp ist aber erst da wenn der Kerl Asche ist. Nun faucht die Begleitung SC3,SC2 und SC1 mit ausgefahrenen Beißern an und rennt entweder weg, oder wird vllt von nem Hunter der "zufällig" in der Nähe war weggepustet.

    Dann verbindet alle 3 das sie einen Vamp gesehn haben. In wie weit sie was verdrängen, ist dir überlassen.
    Edith sagt: Lass sie doch am besten den Tot von dem ersten Vamp verdrängen, sie wissen nur noch das sie von etwas bösem angefaucht wurde und nicht wieso. Das wäre vllt dann auch ein kleiner Plot, raus zubekommen was sie denn überhaupt getan haben, sowas zu verdienen. Am besten lässte sie das dadurch spüren, das der Vamp der sie angefaucht hat, ein paar Gefallen einlöst um die Spieler zu terrorisieren, sei es über bestechung sterblicher oder "unfällen" oder oder oder.
     
  11. Dangran

    Dangran Neuling

    AW: [nWoD] WoD? Kann man das essen? Unwissender DM bittet um Planungshilfe

    So, der erste Abend ist geschafft!

    War alles ein wenig turbulent, eine Spielerin hat komplett abgesagt, zwei Neue sind dazugekommen. Beide total unbeleckt was pnp angeht, aber sehr aufgeschlossene und lustige Personen.

    Damit sind wir mit viel Spielern (2xm, 2xw) ins Rennen gegangen:

    Char 1: Der reiche Sohn *g*
    Hauptberuflich reicher Sohn, Nebenberuflich Ingenieur bei der NASA, verschachert aus "Langeweile" gerne mal ein paar Firmengeheimnisse. Kommt aus einer ganz alten Familie und ist daher mit Tontaubenschiessen und Fechten großgeworden.

    Ein schöner Charakter, auch wenn die Story recht altbacken ist. Als Hookups werde ich natürlich die NASA verwenden, die ja bereits mehrfach recht interessante Sachen vom Mond geholt hat. Der Char hat schon ein recht ominöses Datenklau-Angebot bekommen, daraus soll sich seine persönliche kleine Geschichte entwickeln. Außerdem bietet seine alte Adelsfamilie ein paar Möglichkeiten, falls sich die Runde in Richtung Vampire bewegen wird.

    Char 2: Die Studentin
    Klein, schmächtig, Medizin-Studentin. Kommt vom Bauernhof, ist ein richtiges Landei und mit allen Wassern gewaschen. Kann natürlich mit Schrotflinten umgehen, und hat da offensichtlich auch wenig Hemmungen ;-) Ansonsten ist sie eher eine Einzelgängerin mit ein paar wenigen Freunden die allesamt auch Aussenseiter sind.
    Die hat die Vampir-Erinnerungen abbgekommen und Spielerin+SC sind sich inzwischen sicher, dass sie ein Vampir sein muss *G*

    Char 3: Chuck Claude van Rambo ääähm William mein ich
    Viel tiefer geht sein Charkonzept leider auch (noch) nicht. Ich habe mir mit ihm und seinem Char jedoch einige Mühe gegeben, und er hat durch ein paar herausragende Fähigkeiten (Giantsize, Intimidation mit Spez gewalttätige Einschüchterung, Grapplemonster, riesiger Vorschlaghammer) die Möglichkeit, sich sein Spotlight selbst zu holen.
    Vietnam-Veteran, Alkoholiker, dämlich (das hat er super ausgespielt!) und ein wenig brutal. Der Spieler hat - obwohl er eher noch etwas "schüchtern" beim spielen war - schon recht viel aus dem Char herausgeholt, ich hab da nen richtig gutes Gefühl was den angeht.
    Der Charakter lebt neben der Gangkneipe, die in diesen Viertel für die Vampire die "Grenze" zu den Invictus hält und zur Zeit den Auftrag hat zu expandieren. Dazu später mehr.

    Char 4: gescheiterte Bürokauffrau
    Frau mitte 30, kann mit Waffen umgehen (ka warum) und sozial ziemlich unfähig, also keine Freunde. Hab erstmal ihre Firma pleite gehen und sie von ihrem Vermieter rausschmeissen lassen. Sie sitzt nun also auf der Straße.
    Die Spielerin hat fürs erste Mal saugut mitgespielt, die ist spontan, absolut ohne scheu und recht handfest - und es hat ihr ziemlich spaß gemacht. Wohl wieder wen angefixt *g*

    Die Einstiegsszene war der schon beschriebene Vampirüberfall. Char 4 muss die Nacht im Pappkarton verbringen, in einer dunklen Seitengasse direkt vor der Tür von Char 1. Char 2 hat einen heftigen Vampir-Erinnerungs-Traum und schlafwandelt im Nachthemd durch die Gegend. Char 1 hat ein paar Dokumente verschachert und ist auf dem Heiweg...
    Als quasi alle im Begriff sind die Gasse zu betreten, wird char 4 vom Vampir attakiert. Es ist ein frisch Umarmter (heisst das so auf deutsch?) Vampir, der unter Anleitung seines "Vaters" (wie heisst das auf deusch?) jagen geht. Papa steht aufm Dach und beobachtet das ganze. Er ist der Kontaktmann des Regenten zur lokalen Gang, und führt diese. Der Vampir fängt gerade an Char 4 anzubeissen, da betreten alle anderen die Szene. Der Vampir ist schnell erledigt, blöderweise kommt dann der Auftritt des Vaters. Er schlägt die Truppe schnell in die Flucht, schnappt sich den anderen Vampir, sagt noch nen bösen Spruch und haut ab.
    Die Gruppe geht ziemlich verdattert (der Vater-Vamp hatte ein paar ziemlich unmenschliche Moves drauf für nen mitt-50er) zum Wunden-verbinden in die Bude von Char 3. Kaum sind alle Verbände fachmännisch angebracht, trampeln 10 Ganger, der Gangboss und der Vampir-Papa herein.
    Er hat nun natürlich ziemlich Scherereien, sein Regent sollte lieber nicht erfahren, dass die Jagt total in die Hose ging. Glücklicherweise scheinen die Mensche so gar nichts kapiert zu haben. Er selbst kämpft zur Zeit an mehreren Fronten, er will den Regenten stürzen, es läuft eine Offensive gegen die Invictus (der Bund ist von innen heraus recht geschwächt zZt) und er muss ich um seinen "Nachwuchs" kümmern. Also zwingt er die SCs dazu (armer NSC --> Voodoopuppe --> Nagel --> NSC tot. Ja, flach, aber hat funktioniert *g*) ihm ein paar Gefälligkeiten zu erweisen.

    Im verlauf des Abends haben die Spieler eine Kofferbombe in den Keller eines leicht bewachten Gebäudes gebracht. Das wars eigentlich.

    Für den nächsten Abend plane ich das unterschieben von Dokumenten, also ein heimlicher Einbruch. Ich glaube ich lasse sie direkt beim Regenten einsteigen, da können sie falls sie neugierig sind vielleicht noch ein paar interessante Infos finden.

    Tja, das ist der Stand meiner kleinen, neuen Runde. Es hat allen Beteiligten ziemlich Spaß gemacht, in Laufe dieser Woche sollte die ausführlichen Charakterhintergründe entstehen. Diese werde ich je nach Qualität mit ein paar XP's belohnen (das funzt eigentlich immer recht gut).

    Falls Euch beim Lesen ein paar Hookups ins Gesicht geschlagen haben, dann weist mich bitte darauf hin, bin über jeden Tipp glücklich. Vor allem haben Rambo äähm William und Char 4 noch keinen Charakter-"Metaplot", der sie verfol.. äh den sie verfolgen können.

    Danke nochmal für die tolle Hilfe, Ihr habt mich wirklich ein Stück weitergebracht.
     
    1 Person gefällt das.
  12. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: [nWoD] WoD? Kann man das essen? Unwissender DM bittet um Planungshilfe

    Das schreit ja geradezu nach einer tüchtigen Psychose mit Flashbacks von Affendämonen und abgehackten Kinderfüßen oder sowas.
    Vielleicht hat er ja ein dunkles Geheimnis (Kinderpornos, Strichjungs, Serienmorde oder Morphinmissbrauch oder so) und wird dafür von einem Lancea-Nossi mit Alpträumen und schrecklichen Visionen (Alptraum-Kraft) bestraft. Irgendwann wenn der Char kurz davor ist sich das Leben zu nehmen könnte der Nossi ihm die Wahl zwischen dem Tod (und dem Weg in die Hölle - Selbstmord ist schließlich eine schwere Sünde) schenken oder ihm die Möglichkeit geben ewig für seine Taten zu büßen.
    Aber das solltest du natürlich mit ihm absprechen. Niemand wird gerne mit der Information überrascht dass der eigene Charakter Mitglied (oder gar Organisator) in nem KP-Ring ist.

    Ansonsten: Nur weiter so. Wenn ihr viel Spaß hattet dann ist ja wohl alles richtig gelaufen.^^

    Weiss ich gar nicht mehr. Ich habe immer Vater oder Erzeuger gesagt.
    Und das beissen habe ich (je nach Charakter der es benutzt) "erlösen", "erschaffen" "erwecken" oder schlcht "beissen" genannt. Oder etwas ganz anderes. Habe immer versucht die offiziellen Termini zu meiden damit das alles etwas natürlicher wirkt. Und nicht so als hätten alle NSCs das selbe Regelbuch gelesen.
     
  13. Tam

    Tam The 1%

    AW: [nWoD] WoD? Kann man das essen? Unwissender DM bittet um Planungshilfe

    to embrace = küssen
     
  14. Ioelet

    Ioelet I am Iron Man!

    AW: [nWoD] WoD? Kann man das essen? Unwissender DM bittet um Planungshilfe

    Jein, also WhiteWolf hat das so übersetzt...
     
  15. Smokey Crow

    Smokey Crow Fear & Skaring in Münster

    AW: [nWoD] WoD? Kann man das essen? Unwissender DM bittet um Planungshilfe

    to embrace ist eigentlich 'umarmen', hat aber starke sexuelle Konotationen und bedeutet auch miteinander schlafen.
    Genauso ist auch 'to sire' gleichbedeutet mit '(Ein Kind) zeugen', etc.
    Die ganze Erschaffungstechnik bei Vampire ist sehr stark mit körperlicher Liebe und Kindsgeburt verknüpft, wesentlich stärker als F&S das übersetzt hat.
     
  16. Tam

    Tam The 1%

    AW: [nWoD] WoD? Kann man das essen? Unwissender DM bittet um Planungshilfe

    Ja ich wollte auch nur die offizielle deutsche Übersetzung hier hin schreiben.
    Die wollte er ja wissen. Weil alles andere wäre doof gewesen. Jeder kann leo bemühen ^^
     
  17. Dangran

    Dangran Neuling

    AW: [nWoD] WoD? Kann man das essen? Unwissender DM bittet um Planungshilfe

    Danke :)

    Ich muss mal schauen wie ich das dann nenne *g*

    Sonntag gehen wir in die zweite Runde, ich glaube ich werde durch den Rechte-Hand-Des-Regenten-Vampirs die Spieler ein paar fiese Beweise platzieren lassen. Und wenn sie das schaffen muss ich langsam versuchen, diese Voodoogeschichte (also das Arbeitsverhältnis: ich töte euch wenn ihr mich nicht helft) abzuhaken. Entweder er fängt an die Spieler zu bezahlen, weil sie offensichtlich ziemlich nützlich sein können, oder sie werden ihn bald umbringen - beides reizvoll.
    Die Spieler leben zur Zeit in Brooklyn, in der Nähe der East River, also an der "Grenze" zu den Invictus. Das zerbombte Gebäude hat die dortige Gang der Invictus empfindlich getroffen. Die Beweise sollen nun entweder den Gangboss, oder seine leitende (Vampir-)Hand hinter Gitter bringen. Ich glaub ich werde sie den Vampir in die Pfanne hauen lassen, dann können sie am nächsten Morgen in der Zeitung lesen wie ein angesehener und gutbetuchter NY Bürger wegen Kinderpornos oä verhaftet wurde - und haben für ihre Vamp-Ermittlungen einen neuen Ansatzpunkt.

    Ich hab dem Spieler des Vietnam-Char seine Hintergrundgeschichte nochmal schreiben lassen, dir war extrem kurz, viel mehr als: Vietnam, Einheit tot, er hat 30 Leute gekillt stand da zu Vietnam nicht drin. Habe dem Spieler noch ein paar Anregungen mitgegeben, eigentlich müsste sein Char ja ein Held sein, vielleicht ist der Angriff dann vom Militär vertuscht worden, und als er dann als Überlebender auftauchte musste er verschwinden... oder so etwas. Da kann man eine Menge draus machen, und einiges davon wird ihn sicherlich noch in der Gegenwart verfolgen *g*

    Der NASA-Sc auch noch jemandem zugriff aufs Netzwerk der Firma verschaffen, hier könnte dann auch mal ein kleiner Auftrag kommen.

    Und der Vampir-Erinnerungs-Char bekommt mehr Flashbacks. Ich denke ich gebe ihr die Erinnerung an den Namen des echten Erinnerungs-Besitzers. Und dann werde ich das ein paar Abende in Richtung Schizo ausspielen, bis sie dann lernt das zu trennen und dann im Laufe der nächsten Abende mitbekommt, das sie da mit sich herumträgt und welche Konsequenzen das hat.

    Wie immer: falls jemandem tolle HookUps auffallen, her damit bitte :D
     
  18. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: [nWoD] WoD? Kann man das essen? Unwissender DM bittet um Planungshilfe

    Na ich glaube ihr seid auf einem guten Weg. ;)

    Ich würde die Covenants vielleicht umbenennen. Invictus klingt so merkwürdig für eine Gang.
    Five Point Gang oder Tweeders oder auch Roach Guards. Ist ja nicht so dass New York da nicht genug Stof liefern würde. ;)
     
  19. Dangran

    Dangran Neuling

    AW: [nWoD] WoD? Kann man das essen? Unwissender DM bittet um Planungshilfe

    Die Gang heisst natürlich anders, nen Namen hatten die aber noch nicht. Der Vampir-Mittelsmann scheint ganz eindeutig aus dem Organisierten Verbrechen zu kommen, wer sonst sollte in der Lage sein einer Gang sagen zu können, was sie tun und lassen soll ;-) Nur dass die Mafia in diesem Fall Invictus heisst.
     
  20. ElvisLiving

    ElvisLiving Kainit

    AW: [nWoD] WoD? Kann man das essen? Unwissender DM bittet um Planungshilfe

    pass auf das das spiel nicht zu eindimensional gibt.
    für mich gibt es nichts nervigeres als ein "Vampirheldenklüngel", das zusammen abenteuer besthet.
    bringe wahnsinn und horror ins spiel mit ein.
     
Moderatoren: RockyRaccoon
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neuer DM bittet um Meinungen. Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 4. Dezember 2017
wod Vampire (nWoD & oWoD) Kleinanzeigen 1. Mai 2011
Wod, nWod, CCG´s Kleinanzeigen 29. Juni 2010
WoD / nWoD Kleinanzeigen 7. Juni 2010
[WoD] Eure nWoD-Sammlungen! Chronicles of Darkness 3. Dezember 2007

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden