Nazi-Esoterik

Dieses Thema im Forum "WoD 1: Magus: Die Erleuchtung" wurde erstellt von di-vino, 13. März 2006.

Moderatoren: Sycorax
  1. di-vino

    di-vino Foren-Hool

    Ich bin gerade dabei eine uralte Idee eines Freundes wieder hervor zu kramen: Mage in den 30er Jahren. Dabei sollen die esoterische Seite des Nazionalsozialismus im Vordergrund stehen (Thule-Gesellschaft, die Theosophische Gesellschaft, seltsame Expeditionen auf der Suche nach den Urspruengen der "arischen Rasse" etc.) Allerdings stehe ich noch ganz am Anfang meines Gehirnstuermens und wuerde mich daher ueber Anregungen und Vorschlaege sehr freuen.

    Gruesse aus Kairo
     
  2. AW: Nazi-Esoterik

    Auf jeden Fall mit hinein muss die Hohlwelt !!!
     
  3. AW: Nazi-Esoterik

    Also ein klarer Bruch mit der "offiziellen" Mage Linie, in der der Nationalsozialismus ja vornehmlich mit der Technokratischen Union in Zusammenhang gebracht wurde?

    mfG
    rmn
     
  4. Doomguard

    Doomguard wiedergeboren

    AW: Nazi-Esoterik

    ich könnte mir auch verbena oder verschrobene euthanathos mit hineingeflochten vorstellen.
     
  5. AW: Nazi-Esoterik

    Oder eine eigene Tradition....wie etwa SS-Runenmagier oder der Ritterorden des Barbarossa als Widerstandsbewegung gegen das dritte Reich. Ein abtrünniges Hermetiker-Haus wäre doch auch durchaus drin, oder Nephandi..
     
  6. Malkav

    Malkav Jacks vergeudetes Leben

    AW: Nazi-Esoterik

    Da war doch auch dieses von heissen Quellen beheiztes Gerödel am Nordpol...
     
  7. URPG

    URPG Blwargh!

    AW: Nazi-Esoterik

    Südpol... egal.

    Den offiziellen kram habt ihr aber gelesen bevor ihr drauflosbastelt?
     
  8. Agroschim

    Agroschim mit Nero in Disneyland.

    AW: Nazi-Esoterik

    Hohlwelt ist ein muss, als Tradition kann ich mir die SoE vorstellen die im Bruch mit den Techies in Amiland stehen, wobei die OoH ja auch klasse passen würden.

    Im Hinblick auf Olympia '36 (Übermensch) und Projekte wie V1 und V2 passen die SoE perfekt. Hohlwelt und Pulp der Jahre auch. (Kannst auch mal nen Blick in Adventure! werfen.) Den Esoterischen Kram wie die Thule Gesellschaft etc. packst du unter OoH, muss nicht mal ein abtrünniges Haus sein. Ein paar OoHler werden sicher in der SS hohe Stellen besetzen und die Universitäten unter ihre Kontrolle bringen wollen.

    PS: Das Thema finde ich klasse. Auch wenn ein paar Aspekte einfach ausklammern muss...
     
  9. AW: Nazi-Esoterik

    Nicht so richtig. Aber im Zweifelsfalle: Wer stört sich am Meta-Plot. Außerdem ist es Mage - wenn es nicht die WOD ist, dann verlagere das Ganze eben in eine Paralleldimension im Umbra und schon bist du aus dem Schneider ;)
     
  10. AW: Nazi-Esoterik

    Wie üblich bietet GURPS (diesmal mit dem Quellenband Weird War II aus der World War II Reihe) übrigens bereits für die Verwendung im Rollenspiel praktisch aufgearbeitete Informationen.

    mfG
    rmn
     
  11. Stayka

    Stayka Shitennou

    AW: Nazi-Esoterik

    Die Sache mit der Gralssuche der Nazis könnte man auch einflechten. (Und richtig - wen stört es, was in Mage offiziell geschrieben wurde? Ich pflege das auch gepflegt zu ignorieren. :D)

    Clear Ether!
    Stayka
     
  12. Kardinal Richelingo

    Kardinal Richelingo Neugeborener

    AW: Nazi-Esoterik

    du findest im Netz eine Unmenge. Ich hatte mal für Witchcraft die Thulegesellschaft und die schwarze Sonne zusammen gebrahct. War sehr düster und stimmungsvoll. Absolut empfehlenswert für deine Recherchen sind die beiden "Surpressed Transmissions" von Kenneth Hite, auch GURPS. Viele geniale Ideen und Verknüpfungen.
     
  13. AW: Nazi-Esoterik

    Stoff für eine Chronik gibt es auf alle Fälle im Krieg gegen oder mit den alliirten mehr als genug, stichwort Philadelphia Projekt um ein Beispiel zu nennen, die Charaktere könnten vom deutschen Seite geschickt worden sein, das Projekt zu sabotieren oder umgekehrt die Spieler könnten zum Wissenschaftler/Magus-Team der Alliirten gehören, die daran forschen => das Projekt kann man richtig umgestalten (von dämonen bis weltenschiff, nebenbei müssen sie eine Unterwanderung aufdecken etc, wie gesagt bietet guten stoff) und den chars viele Probleme, Rätsel und wenn man will auch ein wenig Kampf.

    Gruß der nachtmensch :)
     
  14. AW: Nazi-Esoterik

    "Castle Wolfenstein", "Indiana Jones" oder "Hellboy" bieten da ja auch vieleviele gute Vorlagen (und ein ganzer Haufen diverser anderer Filme auch)
    Interessant wäre sicherlich auch, eine "magische" deutsche Wiederstands-Zelle zu spielen....
     
  15. Sylandryl Sternensinger

    Sylandryl Sternensinger Village Idiot Mitarbeiter

    AW: Nazi-Esoterik

    Und ich will Reichsflugscheiben:
    Zurrr Beherrschung des Ätherrrs!

    EDIT: AHRR das Waldviech, hat unsere Pläne aufgedeckt!!!
     
  16. Max Sinister

    Max Sinister Munchkin- + SW-Fanatiker

    AW: Nazi-Esoterik

    Nicht zu vergessen Hörbigers Welteistheorie. Ach ja, und das Focaultsche Pendel dürfte auch einiges an Stoff bieten.
     
  17. Smokey Crow

    Smokey Crow Fear & Skaring in Münster

    AW: Nazi-Esoterik

    Ist schon die Verbindung von Heiligem Gral und Speer des Schicksals zur Erlangung der Weltherrschaft erwähnt worden?
     
  18. Agroschim

    Agroschim mit Nero in Disneyland.

    AW: Nazi-Esoterik

    Foucaultische Pendel? Niemals.
     
  19. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: Nazi-Esoterik

    Raff ich nicht. Was soll das damit zu tun haben?
     
Moderatoren: Sycorax

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden