Schwarzer Kreuzzug Marine-Napping

Dieses Thema im Forum "Warhammer 40k" wurde erstellt von blut_und_glas, 9. Juni 2010.

Moderatoren: Supergerm
  1. Du bist Chaoticus Malefiz, und nachdem du deinem Kultmagus die Entzückungen des Verlustes offenbahrt hast, indem du versehentlich sein dämonisches Teegeschirr zerbrochen hast, hat er dich zu Ehren der Dunklen Götter mit einer höchst wichtigen Mission betraut, die viel zu schwierig für seine anderen nichtsnutzigen Untergebenen ist: Die Entführung eines Space Marines.

    Was tun?

    mfG
    ggb
     
  2. Vision

    Vision caitiff par excellence

    AW: Marine-Napping

    Kommt drauf an. Da du aber von mehreren Göttern sprichst nehme ich an "ich" bin vom Ungeteilten Chaos. Also rufe ich Tzeentch an, töte ein paar Duzend Sklaven als Opfergaben und erbitte ihn um eine Vision wann und wo mein Ziel zu finden sein wird.

    Dann kommt es darauf an wie mächtig ich bin. Habe ich genug Leute um es mit dem Marine und seinen 3-4 Kumpels aufzunehmen, dann mache ich mich sofort auf. Wenn ich nicht mächtig genug bin, suche ich in den Pinken Seiten des Chaos nach möglichen Verbündeten. Nachdem ich mich über ein entsprechendes Tauschgeschäft der Loyalität (nun zumindest soweit ich das loyalität nennen kann) versichert habe, mache ich mich auf um den Space Marine in einen Hinterhalt zu locken.

    Je nachdem kann es reichen das mein Psioniker ihn einfach irre führt, oder aber ich muss ihn sich müde kämpfen lassen. Aber vielleicht bin ich ja auch so Badass das ich einfach runter marschiere und ihn am Nacken nach hause schleife.


    Habe ich keine Vision die mir dabei hilft, so wirds komplizierter. Dann muss ich natürlich erstmal mit dem Kultisten Gewürm in der Nähe seiner Einsatzbasis kontakt aufnehmen. Da helfen mir wohl auch wieder die Pinken Seiten, oder im schlechtesten Fall... bedeutet das ich muss mir die Infos erkaufen. Das kann durchaus teuer werden, aber irgendein Dämon wird schon wissen an wen ich mich wenden kann.

    Anschließend bringe ich in erfahrung durch den Kult und dessen Spione (wenn der Kult etwas taugt hat er Spione auch in der Ordensfestung oder zumindest beim einem der Umliegenden Planetaren Gouvaneure die durchaus informiert werden können (je nach Chapter) ) wann der Space Marine irgendwo hin aufbricht oder ob ich ihn irgendwie aus seiner Basis locken kann. Im zweifelsfalle muss ich mir ein paar Lunatics auf irgendeiner hinterwäldler Welt suchen und dort nen kleinen Aufstand anzetteln, in der Hoffnung das die Space Marines aufgrund ihrer Nähe geschickt werden, statt Imperiale Armeeflotten umzuleiten.

    Wenn ich natürlich ein Psioniker bin, kann ich das ganze subtil durch veränderungen des Warps beeinflussen. Im idealfall, würde ich natürlich zusehen das ich einen der Schiffsbesatzung des Schiffes des Spacemarines bekomme und dann einfach das Gellerfeld während der reise zusammenbrechen lassen. Vielleicht sogar mit einem größeren Dämon zusammenarbeiten der einen kleineren dazu zwingt einen der Schiffsbesatzung zu besetzen. Die Dämonen bekommen die Schiffsbesatzung und ich bekomme den Marine.

    Wenn nicht... nun im allgemeinen ist es halt insgesamt am einfachsten wenn ich den Marine irgendwie auf ein Schlachtfeld bekomme. Dann brauch ich ihn dort nur noch irgendwie von seinen Jungs trennen. Ich könnte ihm z.b. etwas zuspielen wie ein Artefakt das schlüsselfigur für die Planetare Eroberung ist. Gewöhnlich würde er dann entweder selbst los ziehen oder wohl für seinen Fund die ehre bekommen das zu tun. So wie ich ihn alleine habe mit seinem Squad kann ich meine besten Krieger auf ihn hetzen. Psioniker die mit seinem Verstand spielen und/oder Dämonen die seine Haut von den Knochen lösen.

    Ist natürlich nicht einfach, aber gefangengenommene Spacemarines, besonders solche die einem großen Dämonen gegenüberstehen sind keine seltenheit. Ist halt immer eine Frage was ich als böser Oberknilch anderen Chaoskräften bieten kann.

    Ist ja nen bisschen so wie auf dem Bazar wo jeder um alles feilscht.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  3. Evilman

    Evilman Gott

    AW: Marine-Napping

    Nun wenn ich schon das Dämonische Teegeschirr des Kultmagus gekillt hab kill ich ihn zur sicherheit gleich mit. Space Marine Napping. Nun wenn ich das Wunder vollbracht hab geh ich gleich noch den Gott-Imperator umhauen.

    Gruß
    Evil
     
  4. Vision

    Vision caitiff par excellence

    AW: Marine-Napping

    Einen Spacemarine zu Kidnappen ist ein Wunder?
     
  5. Evilman

    Evilman Gott

    AW: Marine-Napping

    Zumindest ziemlich nah dran. Hatte in Schattenjäger bis jetzt nur einmal diese Monsterwerte gegen mich. Ich war ziemlich bedient. Wir waren 4 Akolhyten gegen drei Chaos Space Marines. Hätten wir nicht eine sanktionierte Psionikerin in der Gruppe gehabt die auf Heilung und Defensive ausgelegt war, wärs das gewesen. Also ja ich halte Space Marinenapping für echt riskant, wenn man das gleiche durch opferung von zehn normalo Impsen erreichen kann.
     
  6. Tjorne

    Tjorne kaCHUNK!

    AW: Marine-Napping

    3 CSM gegen 4 Akolythen und die Akolythen überleben? Irgendwie glaube ich, Du verstehst das Setting anders als ich...

    10 Imp Guard meinst Du? Die sind als Opfer nicht annähernd so ineresant wie ... sagen wir... ein kompletter Satz Zehennägel eines Space Marine. Und: glaubst Du, dass opfern das einzige ist, was dem Kultmagus einfällt, was er mit den Marines anfangen kann?
    So langsam bin ich fast sicher, dass Du das Setting anders siehst als ich.
     
  7. AW: Marine-Napping

    Sag mir lieber, wie du den Marine fängst, anstatt zu heulen, dass du zu viel Angst hast, um es zu versuchen.

    Death to the false Emperor!

    mfG
    ggb
     
  8. Vision

    Vision caitiff par excellence

    AW: Marine-Napping

    Recht Episch, das diese Akolythen da gewonnen haben, aber ich nehme mal an das es nur normale CSM waren und keine Veteranen die noch während des Bruderkriegs dabei waren.

    Mal ganz abgesehen davon was ich vom DH Regelwerk halte, denke ich nicht das es B_u_G darum ging das ganze Auszuwürfeln, sondern eher darum Inspiration zu bekommen/geben was man als Abenteuer aufstellen könnte. Sei es nun seitens seines Spacemarine Ordens den er mit seinen Hybridregeln spielt oder einfach nur als Hintergrund für eine Akolythengruppe die da mit soll.

    Kann man das? Weißt du.. es ist nicht scheiß egal wessen Blut und Seele du da an einen Dämonen verfütterst. Mal ganz abgesehen davon sind viele Dämonenprinzen ehemalige CSM des Bruderkriegs und lieben es Spacemarines zu foltern.

    Selbst die Dark Eldar lieben es Space Marines zu foltern, das ist die NR.3 auf ihr ihrer Top10 Folteropfer, einfach weil so ein Spacemarine viel länger Leiden kann. Und einen Spacemarine zu pervertieren und durch folter und andauernde Pein in den Wahnsinn und zum Chaos zu treiben ist umso "köstlicher" für einen Chaosanhänger, von CSM und Dämonen mal ganz zu schweigen.

    Ein Spacemarine ist durch nichts aufzuwiegen. Selbst 1 Milliarde Imperiale Soldaten würden einen Space Marine nicht aufwiegen. Denn der ist mehr als die Summe seiner Teile. Er ist ein Symbol und solch ein Symbol kann eben nicht ersetzt werden.


    Und nein, es ist nicht nah an einem Wunder. Alles was bis jetzt für Dark Hersey veröffentlicht wurde ist unwichtiges kleinvieh. Meist so zeug ein richtiger Chaoshexer oder Chaoschampion, der selbst noch ganz unten auf der Ebene der Speichellecker steht, sich schämen würde mit denen gesehen zu werden und die eigentlich in einer Chaos Armee das Kannonenfutter dastellen das rein geschickt wird damit der Gegner Munition verbraucht.
     
  9. Tjorne

    Tjorne kaCHUNK!

    AW: Marine-Napping

    Ok, dann will ich auch mal kreativ unterstützen, statt nur zu meckern...


    1. Man suche sich einen Planeten, der interessant (wichtig) ist für das Imperium, auf dem aber bisher wenig los ist.

    2. Man organisiere eine Invasion von <enter random Xenos species> auf diesem Planeten.

    3. Man unterstütze diese Invasion, so dass klar wird, dass die Garde den Planeten nicht alleine halten kann.

    4. Wiederhole 1-3 so oft, bis man irgend wann mal Glück hat und ein Chapter tatsächlich einen SM (ode gar mehrere!) hinschickt.

    5. Platziere provozierendes Merkmal auf diesem Planeten (Chaosaltar oder so), den die SM nicht einfach ignorieren können.

    6. Platziere eine große Sprengladung tief unter diesem provozierenden Merkmal.

    7. Nein, nicht so. Größer und tiefer.

    8. Wenn der SM am Ziel angekommen ist, Sprengladung zünden.

    9. Der SM wird ind ie Athmosphäre geschleudert (zusammen mit einem beachtlichen Teil des Planeten und vermutlich einem Haufen der Invasoren).

    10. Man tauche mit einem Raumschiff auf und sammle den kurzzeitig geschwächten Marine ein.

    11. Man trenne Spreu (Erde, Fels, Invasorenleichen, Imp Guard Leichen) vom Weizen (Marine).

    Fertig.
     
    1 Person gefällt das.
  10. Kazuja

    Kazuja Perfect Enemy

    AW: Marine-Napping

    Mich mit meinen Dark Elder Verbündeten in Verbindung setzen, für die flinken Elfen sollte es doch gar kein Problem sein, den Space Marine in die Enge zu treiben und schach matt zu setzen...
    Und wenn sie dabei drauf gehen, waren es halt nur Dark Elder...
     
  11. Parkinger

    Parkinger Neuling

    AW: Marine-Napping

    Hallo,

    also ich hab keine Ahnung von dem WH40k Rollenspiel aber ich hab früher das Tabletop gespielt (komme garnicht mehr dazu) und beschäftige mich total gerne mit dem Hintergrund von WH40k und lese gerne Romane aus dem Universum. Abgesehen davon, dass natürlich der Fluff immer variiert würde ich sagen, dass die größte Schwierigkeit beim Marine Napping nicht der Marine an sich ist. Klar, einen normalen Menschen macht er tot und das 4 Akolythen gegen 3 Chaos Space Marines ohne größere List oder Unfairness platt machen würde mich, falls dies der Tagesordnung von dem Rollenspiel entspräche, eher abschrecken eine Runde zu suchen (ich erinnere mich noch an Gregor Eisenhorns Kampf gegen einen Chaos Space Marine. Den hatte er glaube ich nur mit Glück gewonnen oder so. Und Eisenhorn ist ja beileibe kein normaler Mensch.). Aber Menschenmaterial ist ja bekanntermaßen im Imperium auch/gerade für Chaos Anbeter in Fülle vorhanden. Gegen 30 sabbernde Chaosspinner wird auch irgendwann ein Space Wolf Probleme bekommen.

    Das Problem was ich sehe ist, dass wo es einen Space Marine gibt, andere nicht weit entfernt sind. Die Typen hängen immer zusammen rum. Ein Space Marine geht ja nicht mal alleine Spazieren oder in die Stadt zum Schuhe kaufen. Und wenn die Kerle irgendwo rumlaufen da sind die ja im Kampfeinsatz und da will ich mal sehen wie Jemand da einen von denen entführt ohne sehr sehr sehr großes Massaker anzurichten (abgesehen von Ressourcen und Menschenmaterial, was man dazu benötigt)

    Soll es irgendein Space Marine sein so würde ich wahrscheinlich es mit Scouts/junge Marines versuchen. Und zwar auf der Heimatwelt eines Ordens. Wenn man Glück hat sind die da etwas unvorsichtiger bei einem Trainingseinsatz und können in einen Hinterhalt gelockt werden, wenn sie weit weg von Ordensfeste sind. Danach muss man aber die Beine in die Hand nehmen, denn wenn die großen Jungs kommen gibts Ärger.
     
    1 Person gefällt das.
  12. PaciFist

    PaciFist Ancilla

    AW: Marine-Napping

    Keine Sorge ist es nicht, auf etwa dem selben XP-Level dürfte nen DH-Charakter gegen nen Spacemarine nach Deathwatch-Regelwerk etwa die Chance eines Schneeballs in der Hölle haben wenn die direkt aufeinander treffen.
     
  13. HarryKane

    HarryKane Halbgott

    AW: Marine-Napping

    Im Roman "Schlangenschwur" wurde ein einzelner SpaceMarine losgeschickt um zu gucken warum auf einem Planeten ein Notruf abgegeben wurde. Sprich sie sind auch mal alleine unterwegs. Wer jetzt denkt, ok der guckt nur und holt dann die Kumpels. Nö, der zog dann los und hat ein gutes Dutzend (oder mehr) DarkEldar, die dort mit ihrem Schiff abgestürzt waren, umgelegt (ohne einen Kratzer abzubekommen), wo vorher die Streitkräfte des Planeten sang und klanglos gescheitert war. Später stellt sich raus, das dies sein Initiationsritus war ... mehr oder weniger ... also ein "Anfänger". Ich fands dann zwar etwas übertrieben, dass die Eldar da so nieder gemacht wurden ... aber es sollte wohl verdeutlichen, dass SMs mächtig was auf dem Kasten haben.

    Schlussendlich, hin und wieder bekommt man es mit einzelnen SMs oder kleineren Gruppen zu tun. Und dann handeln wie von Vision oder Tjorne beschrieben.
     
  14. Vision

    Vision caitiff par excellence

    AW: Marine-Napping

    Und zumindest im Original wird darauf hingewiesen das dies eine besonderheit der Iron Snakes ist.

    Nein, das waren Piloten und keine Krieger, auch das wird im Roman (zumindest im Original) erwähnt das er da nur die Schiffsbesatzung platt macht und keine richtigen Krieger der Darkeldar.

    Gegen die richtigen Krieger sehen sie am Ende des Buchs nämlich garnicht so gut aus und ohne Hilfe wäre auch der Protagonist nicht am Leben geblieben.
     
  15. Dark_Tigger

    Dark_Tigger Halbgott

    AW: Marine-Napping

    Moin,

    Ich meine mich auch erinnern zu können das ein Marine in diesem Buch beinahe geopfert wurde um einen Khorne-Avatar zu rufen oder sowas... und das seine Kollegen, (immerhin ein voller taktischer Trupp samt Rhino Transportpanzer) ziemlich auf die Fresse bekommen haben, auch wenn die im gegenzug ein ganzes Dorf ausgelöscht haben.

    Und so irgendwie KÖNNTE man das ja auch anstellen. In ein leeres Dorf locken, Sensoren stören, und wenn sie sich aufteilen um das Dorf zu durchforsten einen iwi schnappen.

    Und ich muss sagen die von Vision angesprochenen besonderheiten, wurden in der deutschen Version des Buches wirklich nicht erwähnt.

    MfG
    Dark_Tigger
     
Moderatoren: Supergerm
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Warhammer 40k - Space Marines Digital Games 28. Mai 2009
Ghetto-Marines Warhammer 40k 14. April 2008
[WH40K] Bishi Marines Tabletops 12. April 2008
Mal eine Frage zu den Space Marines Tabletops 25. Mai 2007
Chaos Space-Marines Tabletops 24. April 2007

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden