• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Dark Ages/Sorcerer's Crusade MAge: the Sorceres Crusade

Letho Astendos

Wiedergänger
Hallo ich hab mir das Sorceres Crusade Buch gekauft, is komplett auf englisch und nicht ganz so leicht zu lesen, deswegen hab ich eine Frage : Herrscht zwischen dem Council of Nine und dem Order of Reason ein offener Krieg ?

Es währe auch net wenn jemand von euch der dieses Buch auch schon benutzt hat, schreiben würde was für Handlungen er für die Geschichte benutzt hat
oder was das Thema der Geschichte war.
vielen Dank schonmal im voraus
 

Stayka

Shitennou
@Letho

Hm. Was verstehst Du unter einem "offenen Krieg"? Der dürfte etwa so "offen" sein, wie der zwischen der Union und dem Council in der Moderne. Aber das ist natürlich auch Geschmackssache wie Du das selber umsetzen willst.

Ich spiele momentan in einer IRC-Runde, und wir sind da eine Gruppe spanischer Order of Reason Leute, die sich Richtung Mittelamerika aufmachen und da aus für die jeweilige Guild relevanten Gründen nach dem legendären Atlantis suchen.

Clear Ether!
Stayka

PS: Ich könnte mir vorstellen, mal ein Abenteuer auf einem Skyrigger zu leiten, wo man fantastische Welten im Etherspace erkundet.
 

Stayka

Shitennou
Hm. Das hängt davon ab, wie Du die Stimmung in Deinem Spiel gestalten willst. Normalerweise werden sie aber lieber unauffällig agieren (zumindest machen sie das bei uns, wenn es sich irgendwie einrichten läßt).

Clear Ether!
Stayka
 

Maniac_667

Grobrhetoriker mit 16 Ohm
Ich denke, dass sich der Konflikt nicht mit dem Traditionen vs. TU vergleichen läßt. Ich würde davon ausgehen, dass sie in erster Linie nebeneinander existieren, solange nicht eine der beiden Seiten anfängt zu offen zu aggieren. Teilweise sind sich die Fraktionen auch einfach noch zu ähnlich - der Graben ist noch lange nicht so tief wie in der heutigen Zeit. Und der OoR ist auch noch lange nicht so korumpiert wie die TU. Blut und Tot können natürlich trotzdem Thema sein, dass hängt von dir ab - und davon wer auf einander trifft. Wenn sich die Fanatiker aus dem CoPT auf fanatische Verbena treffen, dann ist "Holland in Not". Es ist letztlich immer eine Frage des eigenen Stils.

Von einem Vergleich mit Camarilla und Sabbat würde ich übrigens absehen, das ist ein anderes Spiel, mit vollkommen anderen Vorraussetzungen und für einen Vergleich NICHT geeignet.
 

Torgo

Gott
In 80 % der Fälle wird man sich in Ruhe lassen oder kooperrieren wenn es nötig ist (z.B. um gegen Nephandi vorzugehen). Richtig Prügel beziehen beide Seiten in der Regel erst wenn man sich gegenseitig die Ressourcen streitig macht, zum Beispiel wenn bei Seiten ein Auge auf einen mächtigen Knoten werfen. Wichtig ist auch das man die normale Bevölkerung nicht in die Arme der anderen Gruppe treiben will. Also wird es selten zu riesigen Auseinandersetzungen auf der Erde kommen, anders sieht das natürlich im Umbra aus, aber da gelten auch andere Regeln.
 

Stayka

Shitennou
Hm... Zu schade, daß keine Tradition zu der Zeit viel mit Technologie zu tun hatte. Ich habe gerade gewaltige Schlachten zwischen Skyriggern in der Umbra vor dem geistigen Auge. Hey, eventuell könnte man einen renegade Skyrigger basteln, der dann von den Ex-Kollegen gejagt würde oder so ^_^
 
Könnte mir einer von euch vielleicht mal bescheid sagen Falls er mal was hört das man günstig an ein Exemplar von Mage: the Sorceres Crusade kommt?
 

Agroschim

mit Nero in Disneyland.
Einzige Möglichkeit ist Glück bei eBay :D

Aber es lohnt sich, ich mag M:tSC fast lieber als das Mage in der Gegenwart.
 
Oben Unten