Kult Kult

Ashur

Neuling
kennt einer von euch "Kult" ?
mein Onkel drückte mir mal nen Abenteuer in die hand wo vorne drauf steht: " Kult Elizabeth Seymore" (oder so ähnlich), ich habs mir duchrgelesen und fans recht nett. Kännte mir jemand sagen ob das RPG an sich "Kult" heißt oder ob es zu nem anderen system gehört?
Wäre euch sehr verbunden wenn ihr mir das sagen könntet. Weil ein Regelwerk konnte ich bisher noch nicht finden.

Edit: Hab gerade nen Link von nem Freund bekommen.
http://www.drosi.de/systeme/kult.htm

Da steht ne kleine beschreibung
 

Silvermane

Wahnsinniger
Ugh, dann öffnen wir mal 'ne Dose Würmer.

Es gibt ein RPG mit dem Namen "Kult". Ziemlich abgefuckte Mischung aus Splatter und Okkultismus, gewürzt mit einer kräftigen Dosis Hellraiser.

Und jetzt kommen wir zum Problem: Es gibt nicht weniger als 3 englische Editionen, eine deutsche Ausgabe von Truant (IIRC schon lange nicht mehr im Druck), eine französische Ausgabe, eine spanische, eine italienische und wenn mich nicht alles täuscht noch das Original aus der skandinavischen Sprachecke.

Hier findest du einen Überblick über die Publikationen:
http://www.kult-rpg.com/forum/viewthread.php?tid=404

Mit der erhältlichkeit sieht es hingegen eher schlecht aus. Die englische 3rd Edition von 7ieme Circle müßte noch erhältlich sein, soll aber inhaltlich nicht so toll sein (kann ich nicht beurteilen, da ich Kult nur von überfliegen kenne).

-Silver
 

Horror

Cenobit
KULT zählt für mich persönlich zu den definitiv besten Rollenspielsystemen und lässt meiner Meinung nach ähnlich gelagerte Sachen wie CoC oder WOD oder auch andere Horror-Rollenspiele ganz, ganz weit hinter sich!

Sowohl was Setting als auch System betrifft! :prof:

Das mag eine persönliche Ansicht sein, aber ich wollte sie einfach mal kund tun! :D


H
*der findet das KULT einfach reguliert!!!*
 
Silvermane schrieb:
Mit der erhältlichkeit sieht es hingegen eher schlecht aus. Die englische 3rd Edition von 7ieme Circle müßte noch erhältlich sein, soll aber inhaltlich nicht so toll sein (kann ich nicht beurteilen, da ich Kult nur von überfliegen kenne).
Die aktuelle Ausgabe sollte einigermaßen gut zu bekommen sein, und so lange man sich an Beyond the Veil hält und sich nicht das missglückte Rumours kauft hat man auch kein schlechteres Geschäft gemacht als mit den älteren Ausgaben, denn der Band ist abgesehen von der Integration von einigem Sourcebook Material mehr oder weniger identisch mit der zweiten Edition.

mfG
bvh

PS: Ansonsten sollten wir bereits ein oder zwei KULT Threads haben...
 

Raben-AAS

Clansgründer
KULT ist krass. An das Regelsystem erinnere ich mich zwar nicht mehr (zu lange her) aber wir haben damals uns selbst als Charaktere gespielt, und das war im Kult-Setting absolut übel. Das "Schönste" war, wie eine Bekannte von mir (die neu zur Gruppe dazustieß) mich für einen schizoiden Irren hielt, mir meine Uzi (erbeutet von einem gar garstigen Diener des Bösen, mit umständlich aus dem Familienbesteck selbst gemachter Silbermuni) klaute und mich an die Bullen verpfiff. Und dann kam die Abenddämmerung...

Wuaaaaaaaarrrrrrrrrrrggggghhhhhhhhhhhhhhh


AAS
 

Skyrock

t. Sgeyerog :DDDDD
Meine erste und bislang einzige Begegnung mit Kult war ein Abenteuer in dem wir einen Dungeon... sorry, eine alte Nazifestung Etage für Etage mittels Schrotflinten und MPs von SS-Zombies gereinigt haben.
Endboss war dann ein Nazi-Ubermenschen-Frankensteinriesenmonster, und danach sind die Charaktere heimgegangen.

Seitdem mache ich einen großen Bogen um Kult, auch wenn ich hoffe dass das kein typisches Abenteuer war.
 

Horror

Cenobit
@Skyrock

Ich könnte jetzt sagen: Lies das GRW!

Aber ich werde den Teufel tun! :chilli:
Damit würdest du dir einen imho sehr geilen Background vorwegnehmen!

Der ist zwar dank einiger anderer Medien nicht mehr so spektakulär wie früher, aber immer noch einer der imho besten und vielfältigsten, den ich im Rollenspiel-Genre kenne!

Lass es mich mal so ausdrücken: Das von dir geschilderte Setting ist durchaus möglich (Bei KULT ist wirklich fast alles möglich!), aber eigentlich ist da wohl nur euer SL Berserk gelaufen!

Stell dir KULT eher so vor, als wenn Clive Barker (Hellraiser) das Spiel Silent Hill fabriziert hätte, dann kommst du näher an das dran, was KULT auszeichnet!


H
 

WizKid

Drunken Wizard
Die Kurzgeschichten im Kultbuch gehören zu den derbsten und düstersten die ich bisher gelesen habe. Die Skandinavier sind, was düstere Dinge angeht, scheinbar in ihrem Element. Nicht umsonst kommen da die heftigsten Metallbands her. Die Regeln sind für mich immer noch mit die Besten die ich kenne. Man kann praktisch jede Art von Charakter erstellen, da man aus einem Pool frei seine Attribute und im Anschluß seine Fertigkeiten kauft. Die Kämpfe sind spannend und können sofort tötlich sein, können aber auch lange dauern, je nachdem wie viel Glück/Pech man hat. In der 1.Edition(meiner Meinung nach die Beste) gab es noch diese Kampfsportfähigkeiten die mich etwas an Feng Shui erinnerten. Die Fertigkeitstest sind auch simpel und stören das Gameplay überhaupt nicht.
Meine Gruppe fand die Regeln so gut, daß sie diese für ein Sci-Fi Scenario "Kult in Space" übernommen hatte. An sich müßte ich jetzt sagen, kauf dir die 1.Ed von Truant bei Ebay, falls es mal wieder jemand anbietet, aber dann bist du am Ende wieder der A"$"§ der den Preis bei Ebay auf 45€ oder mehr hochsetzt, weswegen ich weiterhin auf dem trockenen Sitze ;)
 

T.Dorst

THE BIG RED GOD OF ANGER
Horror schrieb:
KULT zählt für mich persönlich zu den definitiv besten Rollenspielsystemen und lässt meiner Meinung nach ähnlich gelagerte Sachen wie CoC oder WOD oder auch andere Horror-Rollenspiele ganz, ganz weit hinter sich!

Sowohl was Setting als auch System betrifft! :prof:

Das mag eine persönliche Ansicht sein, aber ich wollte sie einfach mal kund tun! :D


H
*der findet das KULT einfach reguliert!!!*
AMEN!

Kult ist das erste System, dass ich wirklich geliebt habe! Hab mir innerhalb von 3 Monaten alle Bücher gekauft!
"Einfach brillant" trifft es wohl ganz gut!
 

T.Dorst

THE BIG RED GOD OF ANGER
AW: Kult

Rumours ist nur ein Spielerhandbuch. Alle wichtigen Infos zum Setting sind darin nicht enthalten.
Lustigerweise enthält Beyond the veil alles, d.h., dass hier auch Rumours in etwas abgeänderter Form noch einmal enthalten ist.
Rumours ist als in jeder Hinsicht obsolet, es sei denn, dass Du Deinen Spielern ein Buch mit an die Hand geben möchtest, bei dem sie nicht in Versuchung geführt werden auch in den Spielleiterteil zu sehen. ;)
 

T.Dorst

THE BIG RED GOD OF ANGER
AW: Kult

Eigentlich war wohl geplant, dass erst Rumours, d.h. das Spielerhandbuch rauskommt und dann kurz darauf das Spielleiterhandbuch. Das hat aber irgendwie nicht geklappt und die Veröffentlichung des Spielleiterhandbuchs hat sich immer immer weiter nach hinten verschoben, bis niemand überhaupt noch an eine Veröffentlichung geglaubt hat.
Als Entschuldigung hat 7th Circle/Paradox dann irgendwann Beyond the Veil herausgebracht, das nicht nur die Informationen aus beiden Büchern enthält, sondern sogar zusätzlich noch die beiden Conjurer Guides(das komplette Magie-System), die damals noch zu Target Games-Zeiten erschienen sind.
 

KDis

Yin gepolt
AW: Kult

Achja, Dark Fantasy (und das lange vor AC...) Splatterpunk, wie gut das unser zweiter Main SL eine Runde für das We angeboten hat, ich hab wieder Lust auf meine kaputte BKA Profilerin...
KDis
 

AGS

Gott
AW: Kult

Kult hatte ich so um 1993 mal in der Hand, ein Freund hatte es irgendwo erstanden. Es hat uns vom Setting her sehr angesprochen, auch wenn wir irgendwie nicht alles verstanden haben, was uns das Buch erzählen wollte. Irgendwie kam das Setting nicht so gut rüber, und außer der Erschaffung von zwei oder drei Charakteren haben wir nichts zustande gebracht.

Und dann kam Vampire: Die Maskerade raus und gab uns alles, was wir uns von KULT versprochen hatten: Eine dunkle Welt... und einfache Regeln.

Ich habe keine Ahnung, ob er das Buch noch hat und was daraus geworden ist. Ich glaube, ich werde ihn mal dazu befragen müssen.
 
Oben