Kinder des Lotos

Dieses Thema im Forum "World of Darkness" wurde erstellt von wwwookie, 12. Februar 2003.

Moderatoren: Sycorax
  1. Colwolf

    Colwolf Am I a Cylon???

    AW: Kinder des Lotos

    Cool! Vielen Dank, na da habe ich was zu tun. :]
     
  2. Cry

    Cry Aus der Asche

    AW: Kinder des Lotos

    Verzeiht die leichte Leichenschändung, aber warum gibt es eigentlich keinen eigenen Bereich für KdL?
    Klar ist es "nur" ein Vampire-Supplement, aber faktisch ist es ein komplett eigenständiges Spiel, mit komplett eigenem Setting, anderer Spielausrichtung und mit Vampire eigentlich nur durch die Sonnenempfindlichkeit und den Blutgenuss der jungen Kuei-Jin verbrüdert.

    Ich würde also quasi meine Stimme erheben, um für ein eigenes KdL-Forum zu werben, in dem man den Hintergrund, die philosophischen Grundlagen und die Spielmechaniken diskutieren kann, ohne sich vorher durch X andere Threads zu wühlen....

    ...aber es ist natürlich ein anspruchsvolles Spiel und daher leider kein Massenphänomen wie Vampire, Magus oder Werwolf, mehr ein sehr sehr feines und kleines Nischenprodukt. Aber es bricht mir das Herz, wenn das beste WoD-Spiel kein eigenes Forum hat, vor allem bei dem Potenzial das die Dharmas (Dharmen? wtf kA) für philosophische Diskussionen bieten...
    Amen.
     
  3. Horror

    Horror Cenobit

    AW: Kinder des Lotos

    Für nette In-Charakter Diskusionen kannst du bestimmt gerne HIER IM ROLLENSPIEL-TALK ein Thema eröffnen! :)


    H
     
  4. Cry

    Cry Aus der Asche

    AW: Kinder des Lotos

    Das ist es nicht, worauf ich abgezielt habe. Man könnte sagen es wäre ein Anfang, falls man sich schon ziemlich sicher ist, dass das Ende enttäuschend wird.
     
  5. Doomguard

    Doomguard wiedergeboren

    AW: Kinder des Lotos

    *den kdl-antrag unterstützt*

    leider sind hier wenige die sich auf vernünftigen niveau über kdl unterhalten können, gibt zwar ein paar nerds, die die dharmen gelesen haben, aber verstanden leider wenige. er vll. kommen die ja aus ihren löchern, wenn es nen eigenen bereich gibt.

    in dem sinne. möge den forenbetreibern ein "den" erscheinen. :)
     
  6. Discordia

    Discordia B! scheuert

    AW: Kinder des Lotos

    *hebt die Hand bei der Abstimmung für den eigenen Bereich*

    Wär nicht schlecht aber ich fürchte, daß es sich kaum lohnt. S´Gibt halt doch zu wenig (vernünftige) Spieler dafür und die wären nunmal doch wichtiger als einen eigenen Bereich in dem dann die 5 User, die es interessiert sich gegenseitig von ihrer Tunnelrealität überzeugen könnten ;)
     
  7. Doomguard

    Doomguard wiedergeboren

    AW: Kinder des Lotos

    könnt mir gut vorstellen, dass, wenn man nen bereich hätte, man (u.a. ich) vernünftige einführungen zu den dharmen usw. machen würde, so dass es auch andere mit relativ kurzem zeitaufwand verstehen können, worum es bei kdl überhaupt geht, was dann ja die basis für fruchtbare unterhaltung wäre.
     
  8. Steiner

    Steiner Regelinquisitor

    AW: Kinder des Lotos

    jepp!
    aber es scheint wohl eine Grund zu geben warum der Admin KdLs nicht als eigenes Forum würdig gesehen hat.
    Schade eigendlich ist einfach nur genial.
     
  9. Doomguard

    Doomguard wiedergeboren

  10. Mortis

    Mortis Mekhet

    AW: Kinder des Lotos

    Ok hab mir jetzt nicht alles durchgelesen. Habe mal als unerfahrener doch mal ein paar Fragen:1.Kuei-jin werden auch kindred of the east genannt und sind deshalb viele Asiaten aber ist es auch einen Europääer möglich zu einen Kuei-jin zu werden?

    2.Im PCspiel vampire the masquerade:bloodlines (ich weiss ,mann kann das nicht immer gleich dies mit der P&P version vergleichen)verwandelte sich die Kuei-jin ,Ming Xiao in ein Nacktschneckenartiges Tentakelmonster, besitzen die kuei-jin auch in der P&P version solche Gestaltwandlungsmöglichkeiten?
     
  11. Lyrkon Alàeren

    Lyrkon Alàeren Power Cosmic Mitarbeiter

    AW: Kinder des Lotos

    Je nach Dharma wahrscheinlich schon, aber da wird dir (bald) wohl ein Spezialist genau das Dhamrabuch, Seite Absatz nennen können, meine Erfahrungen mit ihnen sind zu lange her (deutlich länger als VtM: Bloodlines) um SICHER zu sein.....
     
  12. Mortis

    Mortis Mekhet

    AW: Kinder des Lotos

    Mir ist zu den Dharmas noch was eingefallen .Vor 1-2 jahren habe ich eine englische seite (welche kann ich nicht sagen ist einfach zu lange her) aber da waren ausser den 5 Dharmas noch weitere mit jeweils 2 tugenden .zb. die Scorpion eaters (falls ich mich nicht recht entsinne) mit yin und po als Tugenden.
     
  13. Steiner

    Steiner Regelinquisitor

    AW: Kinder des Lotos

    @ Mortis: zu deinen ersten zwei Fragen:
    Euro werden "eigendlich" nie zu Kuei-jins ,es gibt kleine ausnahmen die sich aber dann entweder auf einen tiefen Asiatischen Glauben beziehen oder aber das ein Asiat durch den Nachteil "Anderer Körper" in einen Europäischen Körper schlüpft. Wie gesagt das ist äusserst selten.
    zu deiner zweiten frage.
    Jein... du kannst so eine Dämonengestalten z.b mit Fleischshintai 5 nachahmen und auch durch Dämonenshintai darstellen.
    zu deiner Letzen es gibt ausser den 5 Wegen auch noch die Ketzerwege die nicht von Xue stammen das sind:
    Die flamme des auferstehenden Phönix,
    Der Sturm des inneren Fokus,
    Das Gesicht der Götter,
    Der Geist der Lebenden Erde,
    und
    Die Scorpion Eaters(japanische Kuei-jin die sich von dem Korupten Chi Nagasakis und Hiroshimas ernähren)

    Alle zu finden im Heresies of the Way

    dann gibts noch Dampyrs (Kinder von Kuei-jins mit hohen Yang Chi werten),
    yulan-jin( seelen die von körper zu körper springen,
    und die
    Akuma, kuei-jin die sich mit den Yama königen zusammengetan haben

    Kinder des Lotus ist etwas was sehr intensiv zu lesen ist, es gibt so viele unterschiede innerhalb der Dharmas, der Höfe, der abstamung etc.pp

    p.s. guten rutsch an alle
     
  14. Doomguard

    Doomguard wiedergeboren

    AW: Kinder des Lotos

    na ja, ich bin da etwas anderer ansicht...:

    grundsätzlich denke ich schon, dass es vom hintergrund des spiels ehr wohl möglich ist, dass auch westliche sterbliche den 2. atem empfangen. NUR dies ist unwahrscheinlich.

    also, 1. man braucht wk 5... also, muss auch als sterblicher schon einen überdurchschnittlichen willen gehabt haben (warum das östlichen leichter als westlichen fällt sei mal dahingestellt, aber in der arroganz der ostler vll. nachvollziehbar ;) auf der anderen seite könnte man die nähe zur philosofischen spiritualität in einer okkulten welt wie der wod schon mit wk gleichsetzen, denke ich)

    so der wichtigere punkt ist der, dass man aus einer der 1000 höllen entkommen sein muss. in diese höllen komt man nur nach asiatischem spirituelem weltbild. also genaugenommen denken die asiaten eher, dass die anderen auch dahinkommen, aber ohne das bewustsein, wird wohl kein entkommen möglich kein.

    in diesem punkt prallt die asiatische weltsicht natürlich auf die westliche. (und man sieht wiedermal, dass vampire und kdl nicht unterschiedlicher sein können).

    mit dem blick von "oben" stellt sich nun die frage, wie kann es die 10.000 höllen nur für die einen geben, und für die anderen nicht.

    hilft auch nicht soooviel weiter für jemanden der nur vom computerspiel animiert ist, und dem die grundlage einfach fehlt...

    was würde ich als sl machen? (dies wäre vermutlich die noch am ehesten konstruktive frage für den ungebildeten):

    grundsätzlich würde ich es westlichen gestatten den 2. atem zu empfangen. ABER, sie müssten sich durch eine starke östliche spiritualität im leben vor dem tode ausgezeichnet haben (ooohh, ich wittere hintergrund also, für die meisten pg nicht zu realisieren ;) ) ansonsten würde ihre seele den "leichteren" weg gehen und normal ins totenreich gehen, ohne den highway zu den 10.000 höllen genommen zu haben (leider gibt die wod nicht unbedingt den standartweg für sterbende seelen dar. sie äussert sich zu dem thema eigentlich bedeutend wenig, wieder ein vorteil von kdl).
     
  15. Igi

    Igi Nur ein Flüstern

    AW: Kinder des Lotos

    Ich würde es vor allen an den Punkt der Östlichen Spiritualität aufhängen. Und im Gegensatz zu den Asiaten, muss man wirklich als Westlicher, tief in einer östlichen Religion verwurzelt sein zu seinen Lebzeiten. Entsprechend würde ich aber auch dann was von dem Spieler bzw. dem Charakter im Verhalten sehen wollen.
     
  16. Kuei-Jin

    Kuei-Jin Dhampir

    AW: Kinder des Lotos

    Ich weiss nicht warum man unbedingt einen westlichen Kuei-Jin spielen will. Wozu?

    Wenn man in Asien spielt werden Westler doch sowieso belächelt, denn entweder sind sie Touristen oder Möchtegern-Esoteriker.

    Es geht vorallem darum, dass die Ostler wissen, dass es nicht nur "die" Hölle gibt (was nach meiner Ansicht nur eine Version einer Yang-Welt ist, wegen dem ganzen Feuer und so), sondern eben auch Yin-Welt.
    An dieser Stelle möchte ich mal das Quellenbuch "1000 Hells" zu den KdL empfehlen. Ein wirklich interessantes Buch.

    Um die Frage zu beantworten, ob man Kinder des Lotos in einer Vampire Chronik einzubauen muss ich sagen, dass definitiv zweischneidig ist. Zum einen sollte man wissen was man da zulässt und der Spieler sollte wissen was er da spielten will. Nicht nur Hintergrundtechnisch, sondern auch vom System her, denn das ist mitunter nicht ganz so einfach. Es könnte auch sehr frustrierend für die "normalen" Vampire sein mit an sehen zu müssen wie ein Kind des Lotos viele Disziplinen, die die Vampire so teuer gekauft haben, schon von Natur aus beherrschen bzw. die Disziplinen der Kuei-Jin um einiges mächtiger sind.
    Wenn man keine Ahnung von dem System hat ist es schwierig den Kuei-Jin mit den zahlreichen Problemen zu konfrontieren, die sie im Ausgleich für ihre Macht durchaus verdient haben ^^

    Der durchaus intelligente Dämon, der pausenlos quasselt, eigene Ziele verfolgt und nur darauf wartet das nächste mal durch zu brechen um ...Mist zu bauen.

    Ungleichgewicht zwischen Yin und Yang (Temporär und Permanent) und die daraus resultierenden Veränderungen im Charakter und im System. Ein grosser Unterschied zwischen Kuei-Jin und Vampiren ist sicherlich ihr wissen über das Chi, was in Yin und Yang unterteilt ist, wohingegen die Vampire zu dumm sind, dass zu unterscheiden und lediglich Yin benutzen um Disziplinen zu wirken.

    Dharma! Das erkennen von Günstigen Gelegenheiten, sowie der Akte der Blindheit bei denen man Erleuchtung sowie Verderben erreichen kann.

    Etikette. Gaaanz wichtig. Kuei-Jin würden sich gegenseitig nie belügen, daher verpacken sie alles in vage formulierungen, allerdings sind westliche Vampire max. der Dreck unterm Schuh wert und werden gemeinhin als Barbaren bezeichnet.

    etc

    Nur um ein paar zu nennen...

    Wenn man alles beachtet ist es sicherlich durchaus denkbar Kuei-Jins zuzulassen. Es gibt enige Konzepte die denkbar wären...
     
  17. Doomguard

    Doomguard wiedergeboren

    AW: Kinder des Lotos

    ich könnte mir so eine rolle schon spannend vorstellen, besonders mit dem nächsten punkt:

    wenn man die westliche "standarthölle" als eine der 10.000 sieht, dann sollte es möglich sein, auch aus dieser zu entkommen. es ist ja nicht zwingend notwendig, mit seinen echten körper wieder zu verschmelzen, als wiederkehrende seele kann man ja auch in einen anderen fahren.

    ein grösseres problem sehe ich dann eher darin, dass kuei-jin am anfang ja eher (mehr oder weniger)chi-mei sind. ein char, der ohne hilfe von anderen kuei-jin einem dharma folgen könnte, müsste vermutlich einen hohen hunwert haben (dann drängen sich gedanken und ziele von dharmen zuindest dem der kraniche fast von alleine auf), ansonsten sehe ich ihn eher als wesen, das zwar die kräfte eines kui-jin haben kann, aber dem das ideologische und das streben nach höherem wohl verschlossen bleibt, und somit kein kuei-jin, der im dharma aufsteigen kann, was ja der zentrale punkt der kdl ist. also, wäre man akuma. kann zwar ferigkeiten und amcht gewinnen, aber würde nie ein echter kuei-jin werden. diser wäre in einer sabbatrunde sehr wohl gut zu integrieren.

    um einen hunlastigen zu spielen ist aber wieder mehr hintergrund von nöten, als der standartvampirespieler bereit ist, sich darauf einzulassen.


    wenn ein westlicher mit dem hintergrund, dass seine hölle auch nur eine der 10.000 ist und der hintergrund entsprechend angelegt ist, dass er auch wirklich einen grund hat,zurückzukommen, den 2. atem empfängt, und es dann auch noch schafft, ein dharma zu ergreifen und nach dessen fortschrit zu streben, dann würde er zumindest von modernen kuei-jin auch als einer der ihren annerkannt werden.
     
  18. Kuei-Jin

    Kuei-Jin Dhampir

    AW: Kinder des Lotos

    Also normalerweise verbingen die Kuei-Jins, nachdem sie den 2. Odem erhalten haben und gewöhnlich als Chih-mei (oder auch als Dharma 1) wiederkehren, viele Jahre in Ausbildung wo ihnen unteranderem auch die Kräfte der kdl beigebracht werden. Ein Kuei-Jin ohne diese Ausbildung ist meiner Ansicht nach unfähig im Dharma zu steigen, Dizsiplinen auszuprägen (was also dazu führt das ihm der Dämon lediglich die Dämonen Disziplinen aufdrängt und die mitunter gefährlich sind) und vorallem ist er in der Kuei-Jin Gesellschaft nichts wert, da er niemals frei gesprochen wurde. Ich seh das son bisschen wie bei den Assamiten, die ja auch 7 Jahre in Alamut zubringen.

    Sicher kann eine Seele auch in einen westlichen Körper fahren, aber danach wird er wohl trotzdem die Ausbildung genießen. Und danach kann sein Dämon (am wahrscheinlichsten ist der Barbar) ihn in den Westen ziehen, wo er sich dann auch dem Sabbat anschließen könnte. (Teufelstiger sind tolle Jungs dafür)
     
  19. Steiner

    Steiner Regelinquisitor

    AW: Kinder des Lotos

    Was machen dann die Assamiten die in die Camarilla gegangen sind?*G*

    Ne intressante Ansicht;->
    (Und ja Teufelstiger die ihren P`o folgen sind tolle Jungs und guze Akuma Anwärter!):chilli:
     
  20. Schattenlord

    Schattenlord Wiedergänger

    AW: Kinder des Lotos

    Nur um nochmal das Thema warm zu halten, ... gibts es jetzt ein KDL intime, dem man sich anschließen kann?
    Ich hätte da noch einen Char aus der letzte Doomguard Runde.

    @Doom also was ist? Gibts da nochmal was?
     
Moderatoren: Sycorax
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kinder des Lotos Kleinanzeigen 25. Februar 2009
Kainskind vs Kind des Lotos WoD 1: Vampire: Die Maskerade 11. September 2006
Kinder des Lotos GRW Kleinanzeigen 1. September 2006
Einführung in Vampire Kinder des Lotos World of Darkness 15. April 2003

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden