• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Zubehör Ist Spiel bei Kerzenlicht und Musik tot?

afbeer

Wiedergänger
Ich finde keine Spielrunden mehr, die auf Kerzenbeleuchtung und Dauermusik bestehen.
Ist das eine lokale bedauernswerte Anomalie?
 

Hasran

Ex-M0derat0r
AW: Ist Spiel bei Kerzenlicht und Musik tot?

Bei uns gibt es Live-Musik. Und Vodka.

Grüße
Hasran
 

Toa

In Dubio Pro Rex
AW: Ist Spiel bei Kerzenlicht und Musik tot?

Bin nach längerer Pause für einen Teil meiner Runden wieder dazu zurückgekehrt. Ist einfach atmosphärischer.
 

Infernal Teddy

mag Caninchen
AW: Ist Spiel bei Kerzenlicht und Musik tot?

Musik gerne, aber kerzenlicht wurde bei uns vor langer zeit abgeschafft, nachdem einer von uns seine haare abgefackelt hat. Außerdem lese ich gerne, was meine spieler würfeln.
 

Tellurian

Ex-M0derat0r
AW: Ist Spiel bei Kerzenlicht und Musik tot?

Ich glaub meine Spieler würden mir was erzählen wenn ich auf einmal mit Kerzenlicht ankäme.
Man ist ja keine 16 mehr...
 

Georgios

Mad Man
AW: Ist Spiel bei Kerzenlicht und Musik tot?

Ich bin mir sicher, dass das wieder kommen wird. Wie Schulterpolster, der Minipli und Faschismus.
 

Silvermane

Wahnsinniger
AW: Ist Spiel bei Kerzenlicht und Musik tot?

Erbarmen. Alles nur nicht den Minipli.

Aber mal Scherz beiseite: stimmungsvoller Musikuntermalung bin ich nicht abgeneigt, aber Kerzen passen zu meinem bevorzugten Genre (SF) leider nur schlecht. Dann lieber eine nicht zu helle indirekte Lichtquelle.

-Silver
 
D

Deleted member 317

Guest
AW: Ist Spiel bei Kerzenlicht und Musik tot?

Ich weiß nicht was Kerzenschein mit dem Alter zu tun hat ... ich finds einfach VIEL zu düster. Da sieht man ja nix! Außerdem schlafen die Spieler ein, wenn man nicht am unbequemen Esstisch sitzt. Ich empfinde Deckenstrahler als guten Mittelweg zu Kerzenschein und Deckenfluter.
Dauerbeschallung durch Musik geht gar nicht. Ich hab noch keine CD/ Playlist gefunden oder selbst kreiert, die man 100% immer im Hintergrund laufen lassen kann. Irgendwann störts einfach.
Vorbereitete Playlists mit entsprechend ausgewählter Musik (verpackt in Ordner wie Horror, Combat, Graveyard, Spaceship, was auch immer) empfinde ich als wesentlich atmosphärischer ... zumindest wenn der SL wirklich fix mit dem LapTop arbeiten kann (ich konnte das mal ... ob ich das heute noch hinkriege weiß ich gar nicht).
 
AW: Ist Spiel bei Kerzenlicht und Musik tot?

Kerzenlicht nein, keine Neonstrahler im Gesicht tuts auch.

Dauermusik --> kommt auf die Runde an, vorgefertigtes Oneshot, dann ja. Offene Sandbox, ist das zu viel Arbeit, stetig passende musik zu liefern, daher sehr leise etwas, dass zur allg. Stimmung passt
 
V

Vega

Guest
AW: Ist Spiel bei Kerzenlicht und Musik tot?

Kerzenlicht hatten wir ab und an mal...finde deckenfluter besser.
musik is geil und zu vampire und DSA gab´s ja sogar cd´s...die nicht schlecht waren.
nervig wars nur wenn ein bestimmter sl ständig die skip-taste gedrückt hat um immer wieder das gleiche lied zu hören...:stupid:
 

Sir Toby

Narr
AW: Ist Spiel bei Kerzenlicht und Musik tot?

ich find keine Vampire runden mehr mit Gothics und dunklen Eichenmöbeln. ist das ein trend oder schon wieder out
 
D

Deleted member 7518

Guest
AW: Ist Spiel bei Kerzenlicht und Musik tot?

Also Kerzen gehen ma garnicht. Ich sehe sehr gerne meine Würfelergebnisse und den Charbogen.

Musik kann ruhig irgendwas im Hintergrund laufen, etwas was der gesamten Runde gefällt, in etwa zum Genre passt, etc.
Nur nicht zu laut und aufdringlich.
 

Ioelet

I am Iron Man!
AW: Ist Spiel bei Kerzenlicht und Musik tot?

Nein, das ist nicht tot - aber untot: In meiner Vampire-Runde gibt es zumindest gedämpftes Licht (wenn auch keine Kerzen) und Musik.

Die Musik hängt jeweils von der Szene ab, so dass jede Spielsitzung ihren eigenen Soundtrack (aus momentan 120 Songs gewählt) erhält. Das gedämpfte Licht wirkt mMn stimmungsfördernd. Im Kino ist es ja auch dunkel, genau wie im Theatersaal oder bei nem Konzert.
 
AW: Ist Spiel bei Kerzenlicht und Musik tot?

Im Kino ist es ja auch dunkel, genau wie im Theatersaal oder bei nem Konzert.

Interessante Beispiele... denn bei jedem schaust du nur zu.
Im Kino ist es wohl wegen dem Kontrast. Und die Bühne beim Theater ist je nach Szene auch sehr gut beleuchtet, beim Konzert normalerweise auch.
Sir Toby schrieb:
ich find keine Vampire runden mehr mit Gothics und dunklen Eichenmöbeln. ist das ein trend oder schon wieder out
Hoffen wir es doch :)
 

Jan Schattling

Jäger und Sammler
AW: Ist Spiel bei Kerzenlicht und Musik tot?

Gedämpftes Licht ist ok, Kerzen haben sich als unpraktisch, weil zu dunkel um noch was lesen zu können erwiesen.
Außerdem ist es wirklich so das ich das Gefühl habe das meine Spielrunden im "Alter" einfach nicht mehr so lange können.
Da ist man um 21 Uhr schon am gähnen und länger als 0 Uhr will eigentlich keiner, dann noch dunkles Licht und es würden vermutlich alle schlafen.
Kaminfeuer habe ich aber als ganz schick empfunden.

Zur Musik muss ich sagen das ich ein SL bin der gerne passende Musik verwendet.
Ich wende sehr viel Zeit auf um die passende Musik zu finden, lasse also nicht einfach was im Hintergrund dudeln.
Das schwankt immer zwischen "OMG nicht den Track nochmal." und "Wo kommen denn plötzlich die Clowns her?", oder so ähnlich. ^^
Insofern, passende Musik gerne, aber nicht als Dauerschleife oder Playlist, dann lieber Phasenweise gar keine, dann hat es auch nen größeren Einfluss wenn plötzlich wieder Musik da ist.
 

The Saint

Welcome, delicious friend!
AW: Ist Spiel bei Kerzenlicht und Musik tot?

Musik - nach möglichkeit immer und überall. Ich mache mir sogar GELEGENTLICH mal die Mühe mit Effekten zu arbeiten. Nichts transportiert Emotionen besser als leise(!) Musik im Hintergrund. Ich hab ja eigentlich darauf geschworen schöne Instrumentalstücke auf Endlosschleife zu setzen, aber für meine aktuelle Scion Runde benutze ich auch mal gerne 70er Jahre amerikanische Musik - das hat dann so einen billig Tarantino Effekt. Allerdings ist das meistens unpassend und häufig verdammt schwierig umzusetzen.
 

Scorcher

schrecklicher Frosch Gott
AW: Ist Spiel bei Kerzenlicht und Musik tot?

Kerzenlicht und schummrige Beleuchtung habe ich schon immer gehasst und als unnötig empfunden, selbst zu der Zeit als ich noch ein Spieler war, als Spielleiter nervts mich nur noch, wenn die gleichen Leute, die ab 23:00 Uhr wegschnarchen, auch noch rummaulen wenn man das Deckenlicht anhaben will. Wenns nach mir geht wird bei hellstmöglicher Beleuchtung (die nicht blendet) gespielt. Am Esstisch wenn es denn irgendwie geht, damit alle aufrecht sitzen und sich nicht mit alten das Sofa ist aber so gemütlich Spruch rausreden können wenn se wieder einschlafen. Musik finde ich gut, möglichst zum Setting passend, und dann eine möglichst lange Playlist, mit wenig Wiederholungen, so dass man nicht so viel mit der Musikauswahl beschäftigt istt.
 
Oben Unten