Ist die Angelitische Kirche wirklich so schlecht?

AW: Ist die Angelitische Kirche wirklich so schlecht?

Den gegenwärtigen Machthabern kann nicht vorgeworfen werden eine fünfhundertjährige ideologische Tradition NICHT zu hintergehen. Man könnte ihnen vorwerfen das sie keine Reformen einleiten, doch genau das geschieht doch im Augenblick!
Fraglich ist, ob die gegenwärtige Kirchenleitung überhaupt die Ereignisse aus der Gründungszeit der Kirche kennt, irgendwo stand was von "Geschichtsfälschung".

Da ist was wahres dran. Wer oder was ist eigentlich die Kirche? Wir haben schon festgestellt das es der Pontifex zumindest schonmal nicht ist. Die Kirche ist ein Apparat der sich auf enorm viele Schultern verteilt.
Ebenso verteilt sich die Macht auf ebenso viele Schultern.
Es gab in Hiob diese Leute hinter den Evangelisten-Masken, die hinter den Kulissen die Strippen ziehen und die Engelgenese überwachen. Einer von denen ist ja in Trondheim gefallen ...

Viele Grüße
 
AW: Ist die Angelitische Kirche wirklich so schlecht?

Engel ist ja, und das wurde ja vehement betont, ein SF Setting. Science Fiction hat sich immer bemüht, alternative Wege und Welten vorzustellen, ihre Auswirkungen im Vergleich zur Jetzt-Gesellschaft zu zeigen, Unterschiede aufzuzeigen.
Star Trek ist nett, aber Grautes Engel-Welt versucht nicht, die jetzige Gesellschaft moralisch zu kommentieren. Genausowenig wie die World of Darkness-Bücher oder Cthulhu.

Wir haben die jetzigen Werte
Interessante These. Meinst du damit die Werte von Osama Bin Laden, die Werte von Peter Singer, die von Richard in Dawkins in "Source of all Evil", die von Ahmadineschad (siehe Iran ? Wikipedia) oder die von Sarah Palin? Alles Personen der Gegenwart, an denen sich andere Leute orientieren ..

Unter dem Strich bleibt immer der Vergleich mit der Basis. Und der ist, dass es sich bei der Engelskirche um eine menschenverachtende, erzkonservative Machtorganisation handelt,
Was ist an der Kirche konservativ? Konservative sind meist Malthusianer und sexuell verklemmt. Die Kirche kämpft für Bevölkerungswachstum, alle ihre Priester dürfen Kinder machen, Sex wird positiv gesehen. Das ist sehr progressiv. Verachtete Menschen sind meist diese Diadochen, die die Sünde der Technikbenutzung, die die Menschheit schon mal ins Verderben gestürzt hatte, weiter begehen, und damit den Bestand der Menschheit gefährden.

Viele Grüße
 
AW: Ist die Angelitische Kirche wirklich so schlecht?

Ja, aber immer ausgehend von dieser Basis, der unsere Werte zugrunde liegen. Na klar, wir können ja auch nicht anders.
Wer ist wir? Hast du mal die Fernsehserie Rom gesehen, in der die etwas anderen Werte der römischen Welt dargestellt waren? Konnte ich sehr gut nachvollziehen.

Ok, da stehen einige Publikationen zwischen uns - Aber um hier heranzugehen. Die Kirche tut Null, um der Traumsaat irgendwie auf die Spur zu kommen.
Die Traumsaat kommt aus dem Brandland, wo man nicht rein kann, ohne gleich an gifitgen Dämpfen einzugehen. Was soll die Kirche da machen?

Wäre es der Kirche wirklich so sehr ein Anliegen die Traumsaat niederzumachen, warum wird dann nicht enger mit den Diadochen kooperiert?
Machen die doch, die haben mit Moskau zusammen das Brandlandfahrzeug gebaut.

Wieso dieser völlig verschwenderische Feldzug gegen England?
Das ist so ähnlich wie der römische Feldzug gegen Ägypten: Korn für die hungernden Massen, die die Gabrieliten in Nürnberg kaum noch versorgen können.

Warum werden Engel noch immer entsorgt, anstatt die Fähigeren in Spezialeinheiten zu schicken und als Elite zu behalten (irgendwann fallen sie ohnehin gegen die Traumsaat)?
Das ist ein unschöner Zug der Kirche. Daher war meine Frage ja auch "Ist die Angelitische Kirche wirklich so schlecht?" und nicht "Ist die Angelitische Kirche wirklich schlecht?" Dieser feine Unterschied ist dir leider gänzlich entgangen ...

Die Kirche ist entweder schlecht, weil sie den Krieg gegen das Ende der Menschheit absolut idiotisch und laienhaft führt
Du würdest es bei gleichem Wissenstand wie die Kirchenleitung natürlich wesentlich besser hinkriegen ...

Viele Grieße!
 
AW: Ist die Angelitische Kirche wirklich so schlecht?

Das sich die Traumsaat in erster Linie (aber nicht allein) gegen die Kirche richtet, wird mehrfach angedeutet, aber wie so vieles bei Engel leider nicht klar herausgestellt.
Ich sehe die Engel eher als Kammerjäger, nicht als Kämpfer gegen eine feindliche Armee mit Zielen und Strategien. Von Brain Bugs war nie die Rede.
 

Husk

Guay Toh Guay Nown
AW: Ist die Angelitische Kirche wirklich so schlecht?

Ich sehe die Engel eher als Kammerjäger, nicht als Kämpfer gegen eine feindliche Armee mit Zielen und Strategien. Von Brain Bugs war nie die Rede.
Ich glaube mich zu erinnern, dass ein Kollektivbewusstsein angedeutet wurde. Sowohl im Traumsaatbuch bei der Beschreibung einzelner Traumsaatkreaturen (da gibt es übrigens ein Brain Bug), als auch im Grundregelwerk, bei der Erklärung der Traumsaat, bei der Interpretation der Traumsaatkarten usw..
Darüber hinaus gibt es "Versuchte", was zumindest mich auf eine fremde Intelligenz schließen lässt.

Auch wird in De Bello Britannico gesagt, dass die Traumsaat auf dem Gebiet der NSI nicht nur anders aussehen würde, sondern sich auch anders, weit weniger aggressiv verhalten würde, als im angelitisch beherrschten Europa.
Dazu der Verlauf der Fegefeuer. Laut Grundregelwerk werden diese auch die entscheidenden Punkte im Machtgebiet der angelitischen Kirche blockieren bzw. auslöschen. Erst Korsika und Sardinien, dann Trondheim, sehr bald die Brücke nach Afrika und auf absehbare Zeit sogar Roma Aeterna selbst.

Für mich steht da schon eine zielgerichtetes und strategisches Denken dahinter.
Hat mit dem Thema hier aber nichts zu tun.
 
AW: Ist die Angelitische Kirche wirklich so schlecht?

Ich glaube mich zu erinnern, dass ein Kollektivbewusstsein angedeutet wurde. Sowohl im Traumsaatbuch bei der Beschreibung einzelner Traumsaatkreaturen (da gibt es übrigens ein Brain Bug), als auch im Grundregelwerk, bei der Erklärung der Traumsaat, bei der Interpretation der Traumsaatkarten usw..
Darüber hinaus gibt es "Versuchte", was zumindest mich auf eine fremde Intelligenz schließen lässt.
Ach so, war mir entgangen. Ich dachte immer, Traumsaatkreaturen wären Ergebnisse irgendeines atomaren Unfalls ...
Allerdings würde ich den Sinn des Vorgehens der Macht hinter der Traumsaat in Frage stellen. Die Kirche hat so für ihre Engel erst einen Rechtfertigungsgrund. Ohne Traumsaat wäre die Kirche irgendwie überflüssig. Andererseits hat es die Traumsaat nicht vermocht, der Kirche größere Länder abzunehmen (außer Trondheim).

Dazu der Verlauf der Fegefeuer. Laut Grundregelwerk werden diese auch die entscheidenden Punkte im Machtgebiet der angelitischen Kirche blockieren bzw. auslöschen. Erst Korsika und Sardinien, dann Trondheim, sehr bald die Brücke nach Afrika und auf absehbare Zeit sogar Roma Aeterna selbst.

Für mich steht da schon eine zielgerichtetes und strategisches Denken dahinter.
Naja, wenn man die Kirche zielgerichtet vernichten will, ist es viel weniger aufwendig, einfach Rom, Nürnberg und ein paar andere Stützpunkte zu bombardieren. Das ginge auch viel schneller.
Warum malen die Fegefeuer diejenigen Zeichen auf die Erde, die auch in den Engel-Tattoos vorkommen? Vermutlich gibt es in der Engel-Welt nicht nur geheime Technologie, sondern auch geheime magische Kräfte. Vielleicht sind ja die Großen Alten erwacht, und diese Versuchten stehen unter dem Einfluß von Cthulhu.

Viele Grieße
 

Nightwind

Erzketzer
AW: Ist die Angelitische Kirche wirklich so schlecht?

Es gibt auch die schöne Theorie, die Fegefeuer stünden unter der Kontrolle diverser Machthaber in der Kirche. Mit den Raphaeliten und Samaeliten wollte dann wohl jemand konkurrierende Orden loswerden und dass eines der Feuer auf Roma Aeterna zuhält bedeutet möglicherweise, dass die Samaeliten auf ihre Isolation etwas gereizt reagieren. ;)
 
AW: Ist die Angelitische Kirche wirklich so schlecht?

Es gibt auch die schöne Theorie, die Fegefeuer stünden unter der Kontrolle diverser Machthaber in der Kirche.
Das ist mir klar.

Mit den Raphaeliten und Samaeliten wollte dann wohl jemand konkurrierende Orden loswerden und dass eines der Feuer auf Roma Aeterna zuhält bedeutet möglicherweise, dass die Samaeliten auf ihre Isolation etwas gereizt reagieren. ;)
Letzteres scheint mir sehr unwahrscheinlich. Die Samaeliten sind ja mit dem Brandlandfahrzeug befreit worden, haben ihr neues Hauptquartier im Campus Sarielitorum in Roma und einer der ihren ist Ab, ein anderer vorläufiger Leiter der Urieliten nach der Absetzung von Guillaume.
 
Oben