• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Zeichentrick He-Man Revelation

Das sieht doch mal sehr kickass aus. So viel dazu, dass "Woke" She-Ra (was ebenfalls sehr gut ist) Masters of the Universe ruiniert hat.
 

Rinas

Wizard
Der Trailer sieht ja Mega aus.
Bin auf das Fertige Produkt gespannt.

Mark Hamil soll ja Sekeletor sprechen.
 

Village Idiot

Sylandryl Sternensinger
Teammitglied
Der Hype ist groß in diesem hier. Und Kevin Smith, das weckt, bei mir, natürlich große Erwartungen.
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
Da He-Man in eine Nebenrolle bzw. heraus geschrieben wird und Teela die Heldin dieser Serie sein wird, bleibt meine Begeisterung eher auf Sparflamme.
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
Hast du dazu eine Quelle? Ich konnte nur einen Wikipediaartikel ohne Belege finden.
Darin:
“A radical return to Eternia, REVELATION is a direct sequel series to the classic era of MASTERS OF THE UNIVERSE. Featuring fan favorites He-Man, Orko, Cringer, and Man-At-Arms, the story pits our heroic warriors and guardians of Castle Grayskull against Skeletor, Evil-Lyn, Beast Man and the vile legions of Snake Mountain!

But after a ferocious final battle forever fractures Eternia, it’s up to Teela to solve the mystery of the missing Sword of Power in a race against time to prevent the end of the Universe! Her journey will uncover the secrets of Grayskull at last. This is the epic He-Man and the Masters of the Universe saga fans have waited 35 years to see!”
 

Supergerm

Spambothenker
Teammitglied
Bei der Serie aus den Achtzigern und der aus den frühen 2000ern kommt am Ende ja immer noch eine pädagogisch so halbwegs wertvolle Lektion (haltet euch von Fremden fern, die euch ein Eis kaufen wollen, seid vorsichtig bei verlassenen Gebäuden usw.). Ich frage mich, was für Aussagen am Ende der Netflix-Serie gemacht werden.
 

Samsonium

Steinreis
Ich hab inzwischen gehört, das man das He-Man vor dem Masters of the Universe weggelassen hat, weils eine Teela-Show sein soll. Und da es eine Netflix-Serie ist, halte ich das für absolut möglich. Der Trailer sieht gut aus, aber es wäre ja nicht das erstemal, das in einem Werbefilmchen die guten Szenen verbraten werden und das Endprodukt dann aber nicht viel mehr in dieser Hinsicht zu bieten hat.
Ich bin mal seeehr vorsichtig optimistisch. ;)

LG Sam
 

KoppelTrageSystem

Scriptor oder so etwas ...
Wirds ne Teela- Serie würde ich es irgendwie ... mies finden. :/
Würde das dann wahrscheinlich nicht gucken.

Ansonsten würde ich mich freuen.
 

Shub-Schumann

Master (of Desaster)
Was für ein Gewimmer über ungelegte Eier.
He-Man ist doch ähnlich problematisch wie der letzte Sohn von Krypton: quasi unschlagbar. Ein verschwundener He-Man könnte der Handlung also sogar guttun.
Vielleicht gibts auch mehrere Handlungsstränge.
Vielleicht wirds auch scheiße.
Lässt sich alles jetzt noch nicht sagen - Kevin Smiths Rate an brauchbarem Filmmaterial zu Gurken ist aber nicht schlecht bis jetzt.
Die hier merklich um sich greifende Angst, von schwulen Feminist*innen mittels durch den Fernseher verbreiteter Regenbogenstrahlen (ohne weißes Licht, versteht sich, denn weiß ist böse) kastriert zu werden, ist schon ulkig - vor allem bei dem Fanservice-Trailer.
 

Rinas

Wizard
Bei der Serie aus den Achtzigern und der aus den frühen 2000ern kommt am Ende ja immer noch eine pädagogisch so halbwegs wertvolle Lektion (haltet euch von Fremden fern, die euch ein Eis kaufen wollen, seid vorsichtig bei verlassenen Gebäuden usw.). Ich frage mich, was für Aussagen am Ende der Netflix-Serie gemacht werden.
BEAT THE LIVING SHIT OUT OF SKELETOR!!!
 
Oben Unten