• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Deathwatch Ghetto-Marines

Früher (sehr viel früher) wurde diese mögliche Herkunft für Space Marines - Gangkrieger von Hiveworlds - noch besonders betont. In der Zwischenzeit haben andere Krieger(arche)typen allerdings eine prominentere Rolle eingenommen.
Gerade im Hinblick auf das Rollenspiel überlege ich nun allerdings dieses alte Konzept - vielleicht in Form eines eigens erstellten Chapters - wieder zu neuen Ehren kommen zu lassen.

They shall know no fear... ...Bitch.

mfG
jjf
 

ApokalypseTest

Watching YOU!
AW: Ghetto-Marines

Die Imperial Fists rekrutieren zum Beispiel von Hiveworlds. Andere Orden sicher auch. Ich finde es eigentlich schade, dass Krieger von irgendwelchen Hinterwelten als archetypen mehr in den Fokus gerückt sind, berücksichtige das andere aber entsprechend.
 

Infernal Teddy

mag Caninchen
AW: Ghetto-Marines

Es wurde im Index Astartes sogar extra hevorgehoben das die Imperial Fists das RECHT einberaumt bekommen haben, auf Necromunda zu rekrutieren
 
AW: Ghetto-Marines

und die Ultramarines rekrutiren auf Ultramar, weder ner Hive noch ner Todeswelt, eigentlich ist Ultramar ziemlich normal in der Hinsicht.

Es gibt ca 1000 Chapter, die jedes auf ihre Art und Weise rekrutieren
 

Eva

Sho-Sho
AW: Ghetto-Marines

Guck doch mal in die Wiki, ich wette da gibt es noch mehr, die ihre Leute aus den Unterhives holen.
 
AW: Ghetto-Marines

Ich sage nicht, dass es die nicht (mehr) gibt, sondern dass sie nicht mehr so prominent dargestellt werden (wie früher).

They shall know no fear... ...Bitch.

mfG
jjf
 
AW: Ghetto-Marines

Die Space Wolves sind sexier und die Ultramarines haben momentan mehrRampenlicht?

Attack, Attack, Show No Mercy to Traitors
 
AW: Ghetto-Marines

Dazu gehören die Fists auch, Die Imperial Fists unter Führung ihres Primarchen Rogal Dorn haben auf dem heiligen Terra zusmmen mit dem Imperator gegen den Verräter gekämpft.
 
AW: Ghetto-Marines

Seit ein paar Wochen muss ich wieder häufiger an das Konzept denken. Ich glaube Space Marines verpaart mit Latino-Gangster-Ästhetik geben ein starkes Bild, und eine exzellente Grundlage fürs Spiel ab.

They shall know no fear... ...Bitch.

mfG
mpu
 

The_Waffalo

Inquisitor
AW: Ghetto-Marines

Biff Tundrish :)
Der hatte doch so ne Necromunda-Spinnengangster Tätowierung im Gesicht. Und er mochte seinen Namen nicht - "Klingt wie Scheißhaus."
Aber er wurde ein Marine. Ich finds geil.
Überhaupt denke ich, dass Codextreue Orden auf die Herkunft mehr oder weniger scheißen, es gibt bestimmte körperliche Werte die erfüllt sein müssen, gehirngewaschen und indoktriniert werden die eh alle. Auch wenn die Ultras meine Lieblinge sind, auch die können ja nicht alle aus gutem Hause kommen. Wär ja lahm...
(Und hier bieten sich auch exzellente Ansatzpunkte für unterschiedliceh Begabungen und Skills der vermeintlich ach so gleichen Marines. Ich denke da an die unterschiedlichen Begabungen der Drei Brüder von Traxlor, einer war sogar ein Techno...
 
Oben Unten