Funky Colts goes german

grasi

Durchblicker
Wie könnte eine deutsche Funky Colts Serie aussehen?
Happosai hatte mal eine Ruhrpott-Bullen-Serie am laufen, wie sehen eure Ideen dazu aus?
 
?

-

Guest
AW: Funky Colts goes german

Schwarzwaldklinik? Landdoktor? Lindenstraße? Alarm für Cobra 11? Das wäre so alles was mir spontan in den Sinn käme...
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: Funky Colts goes german

Manta Manta - die Serie.

Der ewige Kampf zwischen Opel und VW. Bandenkriege. Straßenfokus. Autostunts. Coole Typen. Heiße Bräute. Flache Sprüche.
 

grasi

Durchblicker
AW: Funky Colts goes german

Manta Manta - die Serie.

Der ewige Kampf zwischen Opel und VW. Bandenkriege. Straßenfokus. Autostunts. Coole Typen. Heiße Bräute. Flache Sprüche.
Das ist ja mal echt eine coole Idee. Das ganze noch mit ein paar Soap-Elementen gewürzt - Mantafahrer verliebt sich ein eine Golffahrerin - und schon hat man eine coole FuCo Serie German Style! :)

Auf jeden Fall sind jede Menge heißer Öfen im Spiel:
 

The_Waffalo

Inquisitor
AW: Funky Colts goes german

"Auf Achse" mit dem "A-Team" kreuzen ... oder so.

Okay, man erhält etwas halb-deutsches, aber etwas Action wär nicht schlecht?
 

Orakel

DiplFrK
AW: Funky Colts goes german

Ich muss jetzt gerade irgendwie an den Film "Trabbi goes to Hollywood" denken. :D
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
AW: Funky Colts goes german

Vokuhila, Addidas Jogginghosen, Nike Schuhe, Seidenhemden und schmale Lederkravatten.
Opel Manta, VW Scirocco, Ford Capri
Punker gegen Teds
Synthi Pop gegen Punk

Filme/Serien:
Peter Strohm
Theo gegen den Rest der Welt
Auf Achse
Rivalen der Rennbahn
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
AW: Funky Colts goes german

Für die Euro-Trucker-Geschichten käme "Auf Achse" und "Theo gegen den Rest der Welt" gut als Vorlage.

Für die Detektiv-Geschichten ist sicher "Peter Strohm" eine gute Vorlage. Nicht ganz so hart, aber dafür ja auch mehr Anfang der 70er: "Percy Stuart".

Wer mehr James Bond für (Zoll-)Beamte haben mag, der kann auch mal die Tatort-Filme um den "Zollfahnder Kressin" anschauen (ständig dicke, schnelle Autos, Action, und jede Menge Weiber für den Mann vom Zoll).

Natürlich eine klassische Vorlage: "Schimanski". - Und noch eine Spur cooler: "Kottan" (aus dem Ö-Land).

Nicht ganz ernst, sondern stilvoll: "Graf Yoster" (nebst Butler/Fahrer). Für etwas überkandidelte Kriminalfälle.

Cop-Stories wie "Soko" (weniger Action, aber eine vielfältigere "Rollenspielgruppe" an Charakteren) und "Die Männer vom K1" (mehr Action, auch schon damals). Auch interessante Gruppenkonstellation: "Der Fahnder".


Als in England die ÜBERCOOLE Sci-Fi-Serie "U.F.O." lief, da gab es eine deutsch-französische Co-Produktion an "Sci-Fi"-Serie, deren Titel mir entfallen ist. Darin landen Flüchtlinge einer erstaunlich menschenähnlichen Alien-Welt mit ihrem Raumschiff auf der Erde. Auf dieser anderen Welt sind die Männer das schwache Geschlecht, Sex-Objekte, die nichts zu melden haben. Ein paar Männer haben sich auf die Erde abgesetzt und werden von der hiesigen Damenwelt mit Freuden empfangen (es half, daß einer der beiden ein damals noch knackiger Piere Brice, mal nicht als Winnetou, war). - Den Flüchtlingen wurde ein Einsatzkommando aus deren Heimatwelt hinterhergeschickt, um sie zurückzubringen. Diese bestand natürlich aus einem Haufen scharfer Weiber, die es mit der Rolle der Frau auf der Erde in den 70ern nicht ganz so leicht hatten, wie die von ihnen gesuchten Männer.

Für eine nicht-ernste, etwas überkandidelte, auf alle Fälle bunte Serie könnte das auch als Vorlage dienen.

Überhaupt halte ich Funky Colts auch für tauglich die klassischen Sci-Fi-Stoffe der 70er/80er im adäquat kitschigen Stil rüberzubringen. Ob das U.F.O. ist oder Buck Rogers oder Mein Onkel vom Mars.


Pop-Musik und Pistolen: Warum nicht mit einer bunt zusammengewürfelten Gruppe wie die Les Humphries Singers mit Pop-Musik durch die Welt tingeln und dabei stets in Kriminalfälle verwickelt werden? - Oder etwas später angesiedelt: Deutsche Pop-Musik war diskotheken-dominierend. Im Stile der "Jason King"-Serie eine Serie über deutsche Komponisten/Produzenten, die weltweit mit Verbrechen und schlechter Musik konfrontiert werden.


Bitterernst (und wohl so niemals im TV dieser Zeit denkbar gewesen): "Bleierne Zeit - Die Terroristenjäger". Eine Sondereinheit, die zum Kampf gegen die RAF und andere Terroristen im Lande aufgestellt wurde und so geheim ist, daß selbst politische Kreise nicht von ihrer Existenz wissen (dürfen). Sie bekämpfen als Undercover-Ermittler und als schlagkräftige "Eliminatoren" die RAF-Terroristen, wo immer sie sie in ihren konspirativen Wohnungen auffinden. - Das wäre ein typisches Thema der 70er/80er aus heutiger Perspektive.
 
Oben Unten