D&D 4e Forgotten Realms Preview

Dieses Thema im Forum "Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder" wurde erstellt von Jadeite, 22. Juli 2008.

Schlagworte:
  1. Jadeite

    Jadeite Master of the Controverse

    Für all die Leute die sich für Drow, Genasi und Swordmages interessieren, man kann sich unter dem unten aufgeführten Link Previews zu diesen herunterladen (wobei für den Swordmage nur die ersten drei Level abgehandelt ist).

    http://www.wizards.com/rpga/downloads/rpga4_frpgpreview.zip

    Viel Spaß damit.
     
  2. Kazuja

    Kazuja Perfect Enemy

    AW: Forgotten Realms Preview

    Nice... Sieht sehr hübsch aus...

    Ich war mir allerdings zu faul den Drow durchzulesen, der ist ein einfacher reprint, oder?
     
  3. 1of3

    1of3 Gott

    AW: Forgotten Realms Preview

    Nein, nein. Da ist total viel neue Infotion drin. Dass Drow im Unterreich leben und dekandent sind und so. Und Darkfire kriegt auf Stufe 21 jetzt +8 statt +6.
     
  4. Kazuja

    Kazuja Perfect Enemy

    AW: Forgotten Realms Preview

    aso... -.-
     
  5. Greifenklaue

    Greifenklaue Erstgeborener

  6. Tellurian

    Tellurian Ex-M0derat0r

    AW: Forgotten Realms Preview

    Sollen sich mit dem langweiligen Scheiß (tm) mal beeilen, den über die Bühne bringen und ganz, ganz fix DARK SUN rausbringen.
    Ohne Schnickschnack. Das RICHTIGE Dark Sun. Als die Welt noch trocken war.
    Forgotten Realms ist halt leider zum davonlaufen öde.
     
  7. Jadeite

    Jadeite Master of the Controverse

    AW: Forgotten Realms Preview

    Naja, immerhin hatte der letzte Dragon seltsame Dark Sun Kaktusmonster. Wobei, da war selbst das Material das unter Paizo erschien nützlicher. Vielleicht hat ja athas.org ein Herz wobei die sich derzeit ziemlich bedeckt halten. Andererseits macht ja auch Dark Sun ohne Psionik nur begrenzt Sinn.

    Was die Drow angeht, ich war überrascht, dass sie nicht gleich "Play a drow ... if you want to look like Drizzt" geschrieben haben, allerdings ging der Kram über Rebellen gegen die Verdorbenheit ihrer Rasse schon sehr in die Richtung :wand:

    Außerdem wundert es mich, dass bei den Genasi nur 2 "sinnvolle" Klassen angegeben waren. Mit ihrem Bonus auf Stärke sollten sie zumindest halbwegs brauchbare Fighter abgeben.
     
  8. 1of3

    1of3 Gott

    AW: Forgotten Realms Preview

    Und Magier. Ich nehme an man wird da wählerischer. Mit steigender Rassenauswahl spielt man nur noch Rassen, die einen Bonus auf Primär- und Sekundärwert haben.

    *gehtjetztweiterseinenelfischenartificerbauen*
     
  9. Georgios

    Georgios Mad Man

    AW: Forgotten Realms Preview

    Ohne mich mehr als 2 Absätze lang mit den Forgotten Realms beschäftigt zu haben, wirkt der Kram nicht sonderlich archetypisch auf mich. Täusche ich mich da oder bin ich mit Selbstgemachtem besser beraten, wenn ich nicht "klassische Fantasy aber mit total viel Charakter"* haben will?

    * - hypothetisches Zitat eines hypothetischen FR-Fanboys wurde hypothetisch von mir erfunden
     
  10. Kazuja

    Kazuja Perfect Enemy

    AW: Forgotten Realms Preview

    FR ist das archetypischeste Setting was es gibt, da sind die Helden noch heroischer, die Prinzessinnin noch schöner, die Erzmagier noch böser, und die Dungeons noch finsterer...
     
  11. Greifenklaue

    Greifenklaue Erstgeborener

    AW: Forgotten Realms Preview

    Das alte Vergessene Reiche war halt High high fantasy durchsetzt mit einigen sehr mächtigen NSC und Göttern, die auch gern mal Hausbesuch machen...
     
  12. Georgios

    Georgios Mad Man

    AW: Forgotten Realms Preview

    Ich denke, dann benutzen wir den Begriff unterschiedlich. Gerade dieses "this one goes up to 11"-Prinzip will ich nicht haben. Ein Setting der Extreme bzw. der besonders Hohen und besonders Tiefen reizt mich so gar nicht. Für 4E will ich eine Baseline, einen Standard, einen Null-status, der es überhaupt möglich macht die außergewöhnlichen Elemente wertzuschätzen. (Der Fokus auf das Gewöhnliche, Banale und Profane hat mir WFRP so schmackhaft gemacht. Mit 4E habe ich Lust auf High Fantasy, aber nur wenn es da auch Gewöhnliches gibt.)

    FR kommt mir demnach ganz ausdrücklich nicht entgegen?
     
  13. Kazuja

    Kazuja Perfect Enemy

    AW: Forgotten Realms Preview

    Naja, es ist halt gewöhnlich (allein weil es so viele gibt) das Helden epischen Status erreichen und sich zu Halbgöttern aufschwingen... Wenn du das damit meinst, dann ist FR wahrscheinlich dein Setting...
     
  14. Georgios

    Georgios Mad Man

    AW: Forgotten Realms Preview

    Was genau ist an Halbgöttern bitte gewöhnlich?
     
  15. Tellurian

    Tellurian Ex-M0derat0r

    AW: Forgotten Realms Preview

    FR ist in meinen Augen das generischste Fantasy-Setting wo gibt.
    Powerlevel hin oder her. Es ist DAS D&D Fantasy-Ding.
    Mag sein dass es da NOCH schlimmere gibt, in der Zeit in der ich Rollenspiele spiele ist mir aus dem Hause Gygax nichts begegnet, was schlimmer gewesen wäre.
     
  16. Greifenklaue

    Greifenklaue Erstgeborener

    AW: Forgotten Realms Preview

    Welchen Begriff? "Archetypisch"? Also, vermutlich doch, ich halte die VR nämlich auch nicht für archetypische Fantasy. Wollte die Reiche nur kurz umreißen.

    Hilfe, was ist denn ein "this one goes up to 11"-Prinzip???

    Nein. Da würde sich wohl eher Greyhawk (...) oder die Königreiche von Kalamar anbieten. (imho)
     
  17. Georgios

    Georgios Mad Man

    AW: Forgotten Realms Preview

    NACHTRAG: (Die Antwort sollte auf Tellurians Beitrag folgen. Nicht auf den von Greifenklaue.)

    Mir ist schon klar, dass es unter Rollenspielern ein Volkssport ist auf die Dinge zu kacken, die "jeder" mag oder kennt. Aber meine Frage bezog sich eher darauf wie "normal" FR ist. Ich bin auch gerne gewillt einen Artikel über das Spielgefühl der FR zu lesen, wenn jemand einen Link dazu hätte.

    Das ist ein Zitat aus "This is Spinal Tap". Damit wollte ich diese "höher, besser, weiter"-Mentalität umreissen, die mich an Settings eher abschreckt. Mir ist es wichtiger mir eine solche Welt vorstellen zu können (und wollen), als dass diese Welt noch viel besser/größer/fantastischer als "das Übliche" ist.
     
  18. Tellurian

    Tellurian Ex-M0derat0r

    AW: Forgotten Realms Preview

    Hast du nie... Baldur's Gate gespielt...?

    Es geht mir nicht darum "auf Dinge zu kacken die jeder mag", das ergibt sich a) von selbst, b) FR ist ja durchaus nicht SCHLECHT, es ist MIR nur zu "tausendmal dagewesen", und somit die Totsünde der Fantasy => Nicht mehr phantastich. Wenn's dir ausreicht, sei's dir gegönnt. Ich geh da lieber andere Settings mit weniger ausgetretenen Pfaden spielen.
     
  19. Georgios

    Georgios Mad Man

    AW: Forgotten Realms Preview

    Baldur's Gate habe ich in der Tat nicht gespielt. Ich hab mal 45 Minuten Neverwinter Nights hinter mich gebracht, aber das ist Jahre her und mir ist davon nichts im Gedächtnis geblieben.

    Aber "nie zuvor gesehen" ist für mich keine relevante Eigenschaft eines Fantasy-settings. Es reicht die Einbindung des Übernatürlichen und des ausdrücklich Irrealen um Fantasy zu sein.
     
  20. Delta

    Delta Methusalem

    AW: Forgotten Realms Preview

    Also ich hab FR auch immer als DAS archetypische Fantasy-Setting gesehen. Alles was in irgendeiner Weise mit Standard-EDO-Fantasy zu tun hat findet doch irgendwo einen Platz in der Welt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Reiseführer ADL & Elminsters Forgotten Realms & Corporation RPG Kleinanzeigen 11. November 2012
[Münster - Sendenhorst] AD&D Forgotten Realms Kontakt 25. Juli 2011
Münster liegt in den Forgotten Realms Kontakt 24. April 2008
Forgotten Realms Atlas und Draconomicum Kleinanzeigen 30. April 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden