• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Herr der Ringe Filmfehler

grotesK

Halbgott
Original geschrieben von Odin
Es war trotzdem einfaqch nur übertrieben, vor allem die Lässigkeit, mit der er am Ende den Schwanz des sterbenden Viechs runterrutscht ... tada!!!

Wie die Skateboardeinlage (die Treppe) runter in der Schlacht um Helms Klamm ^^
 

obsKura

Welpe
Hm, so schlimm fand ich das eigentlich nicht. ;)

Vielleicht wollte Peter Jackson mit solchen Szenen (Schild zu Skateboard umfunktionieren, die Sprungeinlage aufs Pferd und das Gehopse auf dem Ollifanten) zeigen, dass die Elben über besondere Fähigkeiten (unheimlich schnelle Reflexe, Agilität usw.) verfügen.
 

grotesK

Halbgott
Original geschrieben von obsKura
Hm, so schlimm fand ich das eigentlich nicht. ;)

Vielleicht wollte Peter Jackson mit solchen Szenen (Schild zu Skateboard umfunktionieren, die Sprungeinlage aufs Pferd und das Gehopse auf dem Ollifanten) zeigen, dass die Elben über besondere Fähigkeiten (unheimlich schnelle Reflexe, Agilität usw.) verfügen.

Es ist zumindest kein gravierender Fehler, sondern schlimmstenfalls eine Übertreibung.
 

Odin

einäugig
Teammitglied
alpha
Die Szene, in der er sich zu Gimli aufs Pferd schwingt, ist übrigens die am miesesten animierte im ganzen Film!
 
Oben Unten