Spieleadaption Far Cry - Trailer

Tellurian

Ex-M0derat0r
AW: Far Cry - Trailer

WHY PENIS, WHY?

Nein, ernsthaft. WARUM?
Und warum FAR CRY? Warum ein Spiel das NULL STORY hatte / brauchte?
Hier greift wieder meine Theorie mit Filmen zu Spielen deren Story auf generischen Filmen beruht, und somit die Kopie der Kopie sind, und damit IMMER ganz große Scheiße.
Die vermutlich einzige Ausnahme dieser Theorie ist Silent Hill.
Gut, und gewissermaßen Super Mario Bros. Aber letzter gilt nicht. o_o
 
AW: Far Cry - Trailer

WFT?!?!

Böll + Schweiger + Möller = Far Cry???

Steht das Cry in Far Cry jetzt für "to cry" = weinen, oder warum rechne ich mit einer Enttäuschung?
 

Cry

Aus der Asche
AW: Far Cry - Trailer

kA ich mochte zwar Far Cry, aber da das Spiel eh 0,0 Story hatte, find ich's auch nicht weiter wild, wenn 'nen Boll-Film draus wird.
 

Tellurian

Ex-M0derat0r
AW: Far Cry - Trailer

Ja, wild nicht.
Da kann er eigentlich wenig verhunzen.
Aber...
Jeder Boll-Film mit Starbesetzung sind zwei zuviel!
 

Cry

Aus der Asche
AW: Far Cry - Trailer

Naja, das war Boll bei bisherigen verfilmungen verhunzt hat, war ja ein zu hoher Actionanteil auf Kosten der Story, wie z.B. in Alone in the Dark, genau das könnte ja so nem hohlen Ballerspaß wie Far Cry am Ende sogar zu gute kommen...
 

xanos

Nestbeschmutzer
AW: Far Cry - Trailer

Naja, das war Boll bei bisherigen verfilmungen verhunzt hat
Nein, Boll hat alles verhunzt, was nicht Landschaftsaufnahme ist. Er hat keine Ahnung von Storytelling, er hat keine Ahnung von Kameraeinstellungen, seine Besetzungen sind einfach nur katastrophal und wenn man einige Details kennt, wie er arbeitet wundert einen nichts. Je mehr an einem Film er andere machen lässt, desto größer die Chancen, dass einem nicht die Augen bluten. Einen richtig guten Film brauch man aber nicht zu erwarten (wobei mir jemand sagte, dass Schwerter des Königs für sein Budget ziemlich ok war, aber das kann ich kaum glauben).
 
AW: Far Cry - Trailer

Ich finde es immer wieder erschreckend, dass Boll das Kapital zusammen bekommt, um seine Machwerke herzustellen. Noch erschreckender - ja, geradezu schockierend - finde ich, dass die Filme auch finanziell soweit erfolgreich sind, dass sich weitere Boll-Filme lohnen.
 

xanos

Nestbeschmutzer
AW: Far Cry - Trailer

Ich finde es immer wieder erschreckend, dass Boll das Kapital zusammen bekommt, um seine Machwerke herzustellen. Noch erschreckender - ja, geradezu schockierend - finde ich, dass die Filme auch finanziell soweit erfolgreich sind, dass sich weitere Boll-Filme lohnen.
Das liegt an den kleinen Budgets, die er benutzt hat. Das Einsammeln dees Kapitals übernehmen ja zum Teil andere für ihn, die dafür auch horrende Gebühren verlangen (Medienfonds und Filmförderung sind ja dicht für ihn). Bei einem 5 Millionen Film kriegt er allein durch die internationalen Verkäufe schonmal einen Haufen Geld wieder rein. Erstaunlicherweise. Aber selbst Bloodrhyne war in einigen Ländern auf Platz 1 der Kinocharts (jaja!).

Bei einer Produktion wie Schwerter des Königs sieht die Sache anders aus. Sicher, die Zahlungsströme sind noch nicht am Ende, aber von großen Budgets sollte er die Finger lassen. Wird sich ja in 2-3 Jahren abzeichnen. Ich denke, er wird da Verluste einfahren, und wenn die zweistellige Millionenbeträge betragen wirds schnell eng.
 

Cry

Aus der Asche
AW: Far Cry - Trailer

Schwerter des Königs soll ja angeblich auch gar nicht so scheiße sein, oder?

Letztlich wäre die Welt aber durchaus ein schönerer Ort, wenn der gute Mann aufs Filme machen verzichten würde...
 

xanos

Nestbeschmutzer
AW: Far Cry - Trailer

Einerseits schreie ich natürlich auch bei jedem neuen Werk voller Verzweiflung auf: "Warum?" und "Warum er und nicht ich?". Aber andererseits geht der größte Teil von Hollywood gerade ganz ganz übel (zumindest was Kino betrifft, Serien ist das genaue Gegenteil, aus verschiedenen Gründen) vor die Hunde. Von daher bin ich froh, über jeden Mann abseits des Hollywood Mainstreams, der sein Ding macht und damit durchkommt. Natürlich hätte ich lieber noch 3 weitere Kevin Smith Clone, die 20 Mio über DVD Verkäufe machen, aber wenns ein zahlendes Publikum für Boll gibt ... habe ich da auch nichts gegen. Ich muss die Filme auch nicht hassen, ich kann sie ja auch einfach vermeiden und wenn ich mir einen anschaue, dann weiß ich genau was ich kriege und kann damit gut umgehen. Schlimm finde ich die neuesten Hollywoodblockbuster, die sonstwas versprechen und auch nur allerprimitivste Skripte mit Hochglanzbildern bringen. Von daher schau ich da durchaus mal rein, wenn was im TV kommt um zu sehen, was man dringend vermeiden sollte. Aber ich finde nicht, dass man da Hassen muss und der Mob teilweise wie die Inquisition tobt. Ich meine ja, Bloodrhayne war unglaublich schlecht, aber ich hab auch Ultraviolet gesehen und das ist viel schlimmer. Und da hatte ich nach dem Vorgänger Erwartungen.

Von daher werde ich wie alle anderen im Kino stöhnen, wenn ein Farcry Trailer kommt, ich werde kein Geld dafür ausgeben, aber eines Tages schaue ich ihn mir vielleicht mal an. Lieber als DWK5, Saw4-9, Das Vermächtnis des geheimen Buches und vor allem PS Ich liebe dich.
 
AW: Far Cry - Trailer

Nur fürs Protokoll:
Mich stört ja nicht sonderlich, dass Boll seine Filme in den Sand setzt, sondern dass er Sachen in den Sand setzt, die bei anderen echt gut hätten werden können!
Man stelle sich bloß mal eine "Alone in the Dark"-Verfilmung unter der Regie von Christophe Gans vor... (Ja, ganz Recht, der Regiesseur von Silent Hill!)
 

Cry

Aus der Asche
AW: Far Cry - Trailer

Wenn der Typ einfach schelchte Filme machen würde, wär's ja allen scheißegal, aber da der Typ meine Kindheit vermetzgert... All die schönen Stunden, die man diese alten Perlen aufm PC gedaddelt hat, dann kommt dieser komische Ork angestapft und macht C-Movies draus. Das ist halt traurig.
 

xanos

Nestbeschmutzer
AW: Far Cry - Trailer

Bei Bloodrayne ist wirklich verdammt viel Potenzial verschenkt worden (ich kenne das Spiel nichtmal). Aber Dungeon Siege? Ist für mich wie ne Tetris Verfilmung. Alone in the Dark mochte ich nie. Und so wahnsinnig viel hat er ja noch nicht gemacht. Da gibts ja auch noch Wing Commander und Konsorten, die von anderen verhunzt wurden. Sowas wie Silent Hill bleibt eher die Ausnahme, egal wer die Produzenten sind. Ist ja nicht so, dass Boll die Rechte an Half Life 2 oder sowas bekommt. Legend: Hand of God darf er noch verhunzen, Sabotage und Zombie Massacre.
 

Tellurian

Ex-M0derat0r
AW: Far Cry - Trailer

Ich weiß vor allem nicht, warum er aus Bloodrayne einen hintermurksigen Mittelalterstreifen gemacht hat, während das Spiel sich um ne Vampirtrulle dreht, die Nazis kloppt... DAS wäre geil gewesen. DAS hätte ich sehen wollen!
 

xanos

Nestbeschmutzer
AW: Far Cry - Trailer

Dann warte auf den 3. Teil. Der wird mit dem Ende der Trilogie genau das als Abschluss haben.
 

Hasran

Ex-M0derat0r
AW: Far Cry - Trailer

Ich finde es immer wieder erschreckend, dass Boll das Kapital zusammen bekommt, um seine Machwerke herzustellen. Noch erschreckender - ja, geradezu schockierend - finde ich, dass die Filme auch finanziell soweit erfolgreich sind, dass sich weitere Boll-Filme lohnen.
Mafia. Geldwäsche. Das kann die einzige Erklärung sein. Alles andere kann ich mir nicht vorstellen.

Grüße
Hasran
 
Oben