• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Midgard Es wird ein Midgard 5 geben

tobrise

Facility Manager
Blutschwert
Gibts auch schon irgendwo Informationen was geändert werden soll? Ich mein der Sprung von 3 auf 4 war ja auch nicht so riesig, verglichen mit DSA 3 - 4 oder Warhammer 2 - 3.
 
Nein, Midgard hatte sich eigentlich nie so verändert, daß Abenteuer unspielbar wurden, mit ein paar Kniffen waren die NSCs leicht anzupassen.

Also mir würde es gefallen, wenn man eine Punktecharaktererschaffungsregel und die kritische Trefferregel überarbeiten würde. Ansonsten sehe ich kaum Bedarf. Midgard ist eins der bestdurchgezockten Spiele (Aus Vereinsregeln entstanden) die es gibt und haben sich tausendfach bewährt ;)
 

G.I.Giovanni

Michael Köning
Nein, Midgard hatte sich eigentlich nie so verändert, daß Abenteuer unspielbar wurden, mit ein paar Kniffen waren die NSCs leicht anzupassen.

Also mir würde es gefallen, wenn man eine Punktecharaktererschaffungsregel und die kritische Trefferregel überarbeiten würde. Ansonsten sehe ich kaum Bedarf. Midgard ist eins der bestdurchgezockten Spiele (Aus Vereinsregeln entstanden) die es gibt und haben sich tausendfach bewährt ;)


Gott sei, so konnte man durch alle ED, die Chars einfach angleichen
 

Ma Kai

Halbgott
Ma Kai scheint im anderen Forum kräftig mitgemacht zu haben, vielleicht kann er eine Zusammenfassung hier posten?

Jein. Ich könnte per copy/paste übernehmen, was in der oben verwiesenen Diskussion im Midgard-Forum steht (allerdings erst in ein paar Tagen). Mehr weiß ich auch nicht...

Wir hatten auf Burg Stahleck den größten Teil des dortigen Speisesaales gerammelt voll von Spielern, die Jürgen und Elsa Franke befragt und zugehört haben. Da gibt es also viele potenzielle Quellen... ich glaube aber, daß die Diskussion im Midgard-Forum die wesentlichen Punkte festgehalten hat. Es wird ja auch nicht mehr so lange dauern, bis wir das Ergebnis alle selber anschauen und diskutieren können. Darauf freue ich mich schon.
 

Belchion

Ghul
Ich finde die Veränderungsvorschläge auf den ersten Blick ziemlich gut, so wie es aussieht, haben die Frankes sehr gezielt nach Schwachstellen in ihren Regeln gesucht und dabei nicht nur auf Meckeronkel (wie mich) gehört, sondern vor allem Schwachpunkte angegangen, die beim regelmäßigen Spiel negativ auffallen. Sehr schön finde ich ja, dass die Masse der nahezu identischen Klassen etwas eingeschränkt wird (auch wenn ich fürchte, dass das in QB schnell wieder ausufert...).
 

Skyrock

t. Sgeyerog :DDDDD
Liest sich gar nicht so schlecht.

Waffenfertigkeiten nach Kategorien statt nach Einzelwaffen führt zu rundum kompetenteren Charakteren statt zum One-Trick-Pony mit Streitkolben+12, das mit einem Knüppel oder Stuhlbein plötzlich auf +4 zurückfällt.

Fixierte LE statt ausgewürfelte Lernpunkte bei Charaktererschaffung beseitigt viel von der zufälligen Unwucht der bisherigen Editionen.

Die Sortierung von Fertigkeiten nach Gruppen statt nach wild durcheinander fliegenden Einzelkosten sieht nach einem Schritt Richtung M1880 aus - und das ist auch gut so.

Mit einem dünnen GRW, wo man wirklich alles drin hat was man am Anfang braucht, und der Auslagerung des seltener benötigten Gedöns in Süpplemangs macht man auch einen überfälligen Schritt zurück zum Aufbau der alten und IMHO deutlich zugänglicheren Editionen.


Jetzt noch die %-Attribute endlich beerdigen, Startcharaktere von der Kompetenz und Ausdauer her auf M1880-Niveau anheben und eine OSR-freundliche Charaktererschaffung in 10 Minuten, und man könnte glücklich sein.
Aber das sind ja gleich drei Wünsche auf einmal... und Midgard ist kein Überraschungsei :p
 

Ma Kai

Halbgott
M5 ist beim Drucker.

(das Midgard für einen Drucker ein kleiner Fisch ist, bleibt es spannend, ob zur Messe in Essen die Bände bereits verfügbar sein werden, oder eben nicht).
 
Oben Unten