Shadowrun 5e

Empfehlungen zu Miniaturen, Zubehör und anderen Tabletop kram.

Dieses Thema im Forum "Savage Worlds" wurde erstellt von Zodiak707, 2. August 2018.

Schlagworte:
  1. Zodiak707

    Zodiak707 Halbgott

    Hallo,

    savage world bietet ja die Möglichkeit Miniaturen und Zubehör zu nutzen. Ich hab mich bisher nur auf Papierfiguren, die beim Setting, das ich mit meiner Gruppe spiele dabei sind (Hellfrost) und eine günstige Battle Mat beschränkt, was zwar für den Anfang ausreicht, aber nicht immer Optimal ist. Daher wollte ich gerne mal wissen ob ihr mir da was empfehlen könnt, bzw was ihr so nutzt.
    Gerne auch mit Vor-/Nachteile bzw Gründe warum gerade das vorteilhaft ist.
    Danke schon mal im voraus. :)

    Gruß
    Zodiak
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2018
  2. Sadric

    Sadric Sethskind

    Es gibt im Internet eine ganze Menge an Papierminiaturen. Ob du jetzt welche bei RPGnow käufst oder nach kostenlosen suchst. Bis letztes Jahr gab es eine Webseite "Paperfriends" die dafür richtig cool war. Leider gibt es die nicht mehr, aber wenn mann danach googelt https://www.google.com/search?q=Pap...KHZ_FBHkQsAR6BAgFEAE&biw=1192&bih=628#imgrc=_
    findet man noch vieles davon unter Pinterest.

    Je nachdem wieviel Auffwand du betreiben willst kannst du dir die 2.5D Gelände Videos von DM Scotty anschauen.
    https://www.youtube.com/channel/UCF-i5kmuwyV6N3xi5z1TElg

    Oder du bastelst 3D Papier-Gebäude. Wenn du auf rpgnow nach Dave Graffam oder Fat Dragon Games suchst wirst du sicherlich fündig. Worldworksgames gibt es auch noch, aber nicht mehr aktiv. Das TerrainLinx System von denen war mir aber zu fitzelig.

    Wenn du jemand hast der einen 3D Drucker zu hause stehen hat hast du ganz andere Möglichkeiten.

    Gerade für Fantasy gibt es mit reaperBones und die Wizkids D&D Miniaturen inzwischen günstige Miniaturen. Ich bin damals, vor 20 Jahren aus den Miniaturen bemalen ausgestiegen weil ich 5-7 Euro für eine "normale" Miniatur für zu teuer fand. die 2.50 Euro für die Plastikteile finde ich in Ordnung. Natürlich muss man die dann auch bemalen. :)

    Das ganze 3D zeugs hat immer das Problem des Aufbauens. Aber Höhenunterschiede und ähnliches sind damit halt richtig cool.
     
    Zodiak707 gefällt das.
  3. Scathach

    Scathach Stalker

    Wir nutzen meistens einfach Papierminis oder passend ausgestattete Lego Figuren.
    Entweder auf der Battlemap, oder wir verwenden das Gamerboard.

    Haben wir uns bestellt und sind sehr zufrieden mit. Da das Gamerboard magnetisch ist und wir bunte Spielfigürchen (wie von Mensch ärgere dich nicht) mit Magnet unten drin haben, können wir die auch nehmen ohne das was verrutscht.
    Lego Figuren und andere Minis kann man ja auch mit Magneten bestücken.

    Für Miniaturen ordere ich teils bei Läden wie Battlefield Berlin, oder direkt beim Hersteller.

    Papierminis haben wir von drivethru, online gefunden, oder auch aus gefundenen Bildern selbst hergestellt für den Hausgebrauch. Lässt sich recht gut in Gimp und Co erstellen.
     
  4. KoppelTrageSystem

    KoppelTrageSystem Warcaster und Lichlord

    Ich finde die Lösung mit Legofiguren tatsächlich irgendwie interessant. :D
     
    Scathach gefällt das.
  5. Zodiak707

    Zodiak707 Halbgott

    Danke euch beiden, das ihr beide eure Methoden hier geteilt habt. :)
    Die Vorschläge von die, Sadric, sind echt gut, ich war da schon fleißig am stöbern.
    Scathach, du hast zwar auch originelle Vorschläge aber für mich persönlich geht da zu viel imagination verloren. ^^

    Gruß
    Zodiak
     
  6. Scathach

    Scathach Stalker

    Das fanden wir so praktisch, weil es eine erschütternde Anzahl an Lego-Nachbauten usw. für alles mögliche gibt. Das heißt wir haben futuristische Elitesoldaten und Cops für Shadowrun, und Weltkriegssoldaten für Achtung!Cthulhu. Komplett mit passiger Bewaffnung. Dann konnten wir alle unsere SCs richtig schön zusammenstellen, mit allem was dazu gehört. Sind mit unseren Repräsentationen des Teams da voll zufrieden. Hab sogar eine schicke weibliche Soldatin für Cthulhu, die auch noch ein passend verwegenes Grinsen hat, um meine Lucia darzustellen.
    Wenn du magst, kann ich mal Bilder machen. :D
     
    KoppelTrageSystem gefällt das.
  7. Scathach

    Scathach Stalker

    Mal ein paar Beispiele, von Achtung! Cthulhu und Shadowrun. Mit Katze im Hintergrund. :D

    IMG_20180804_205832.jpg IMG_20180804_205818.jpg
     
    KoppelTrageSystem, Runenstahl und mikyra gefällt das.
  8. KoppelTrageSystem

    KoppelTrageSystem Warcaster und Lichlord

    Gefällt mir gut. :)
     
    Scathach gefällt das.
  9. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet

    Scathach und KoppelTrageSystem gefällt das.
  10. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet

    Nicht gerade billig, aber diese riesen "Mousepads" sind einfach geil:
    https://www.pworkwargames.com/en/18-neoprene-rubber
    https://www.fantasywelt.de/Kraken-Mats

    Modulartiles: https://pedion.ecwid.com/

    Gebäude für jede Lebenslagen: https://www.fantasywelt.de/28mm-American-Legends

    Savage Worlds Templates & Tokens (enorme Versandkosten aber GENIAL): https://litko.net/collections/role-playing-games?_=pf&pf_t_game_system=game:Savage Worlds

    Savage Worlds Character Sheet Abreißblöcke (Standard & Klein): https://squarehex.myshopify.com/search?q=savage+worlds
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2018
    Scathach gefällt das.
  11. Supergerm

    Supergerm Spambothenker Mitarbeiter

    Ältere Metallfiguren, die nicht von GW sind, z. B. Ral Partha oder die alten DSA-Figuren, kriegt man meistens recht billig. Der Imp's Shop in Ulm hat etwa noch recht viel auf Vorrat.

    Der irische Miniaturenhersteller Prince August verkauft manche Figuren auch zu sehr niedrigen Preisen. In der Future Shock-Reihe gibt es z. B. manche Figuren für unter 2 € (es fallen halt Versandkosten an, aber bei größeren Bestellungen lohnt es sich noch immer). Außerdem gibt es dort noch alte Warzoneminiaturen.

    Vor allem zum 2. Weltkrieg gibt es in Modellbaugeschäften auch Miniaturen von Personen in den Maßstäben 1:35 und 1:72, wobei letzteres für Rollenspielzwecke u. U. ein bißchen klein ist (Beispiele).

    Flache Zinnminiaturen, etwas solche aus Dießen, würden auch funktionieren, sind aber relativ teuer.
     
  12. Zodiak707

    Zodiak707 Halbgott

    Oh, ich hab gar nicht bemerkt das es hier noch mehr Vorschläge gab. Ich sollte hier offenbar echt aktiver werden. xD
    Danke für eure ganzen Tipps, aber wie ich sehe ist das Hobby alles andere als billig, wenn man etwas auf dem Tisch stehen haben will.
    Vielleicht sollte ich mir doch ein 3D Drucker anschaffen, das ist glaube ich die Günstigste alternative. Zumindest denke ich mir das die STL Datei die heroforge anbietet, zusammen mit dem Filament billiger ist als eine fertige Figur zu bestellen.

    Jedenfalls vielen dank für eure Tipps.
     
  13. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Empfehlungen Literatur 1. April 2014
Slaughter Gulch - Deadlands Miniaturen Skirmish Tabletop Deadlands 17. Januar 2007
Dungeons & Dragons Miniatures Tabletops 10. Dezember 2006
Empfehlungen Rund um Rollenspiele 8. Juli 2006
Kram Schreibstube 8. Dezember 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden