Ein allgemeiner Smalltalkthread

Tsu

Affendämon
Ganz ehrlich, ist auch vernünftiger. Ich bin da schon mal mit GW aneinander geraten und es war nicht schön :( Jahre her und eine eigenes Lustria Armeebuch...
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
OK. Nun ist mir aber nicht klar, WAS denn in einer Diskussion hier dann noch besprochen werden KANN, wenn sowohl ALLE Spielwerte-Diskussionen zu Begriffen, die zu GW Intellectual Properties gehören (wie den Weltraummarineinfanteristen und den Ordenskapitel nach einem gewissen Ordensregelhandbuch) hier NICHT stattfinden dürfen, hier NICHT einmal ein Google-Doc mit den Spielwerten der Conversion verlinkt werden darf, usw.?

Anders ausgedrückt: Wir dürfen hier offiziell erlaubterweise über eine Conversion NACHDENKEN, aber bloß nicht konkret daran arbeiten, Umsetzungen durchdiskutieren und schon garnichts irgendwie hierher verlinken.

Was bleibt dann noch?
 

ApokalypseTest

Watching YOU!
Teammitglied
Administrator
was war denn deine Absicht? Du weist uns auf ein offensichtliches Problem hin, wie dachtest Du denn dass wir reagieren?

"Oh, da hat uns jemand früher schon zum Mitstörer bei Urheberrechtsverletzungen gemacht aber es ist keinem Aufgefallen, ja dann ist es es jetzt ok das auch wissentlich zu machen"?

Ja, nee, is klar...
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
Meine Absicht war aufzuzeigen, daß Ihr Euch wohl erst in jüngster Zeit in Bezug auf GW-Properties so empfindlich anstellt, aber zu B!-Zeiten keine Probleme damit hattet.

Somit, so meine naive Vorstellung, wäre ja wohl auch eine MHR-Conversion von WH40K in diesem Forum in Ordnung.

Daß es anders ankam und ich nun als "IM" wirkte, das war das LETZTE, was ich mir vorgestellt hatte.
 

ApokalypseTest

Watching YOU!
Teammitglied
Administrator
Wir haben AKTUELL darüber diskutiert auf deine Anfrage hin und dir eine AKTUELLE Antwort gegeben. NATÜRLICH verfahren wir im Umgang mit dem Thema dann auch nach den AKTUELLEN Richtlinien.

Aus der Tatsache dass das früher Mangels Auffallen und Diskussion zu dem Thema geduldet wurde zu schliessen, dass das ok war, war leider Falsch.

Wie schon öfter in der Vergangenheit bin ich mir auch jetzt sicher, dass man darüber reden kann wenn Du Hoffi eine rechtsverbindliche Versicherung abgibst ALLE KOSTEN die im Zusammenhang mit einer solchen Geschichte entstehen (Abmahngebühren, Anwaltskosten, Schadensersatz etc.) vollumfänglich zu übernehmen.

Bist du dazu bereit?
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
Ich frage mich, was hier so anders ist als in RPG.net oder dem Pinnacle-Forum, wo locker-flockig über WH40K-Conversions diskutiert werden kann.

Ich bin kein Jurist. Mir kommt es aber so vor, als würde hier etwas überreagiert werden bzw. als würde hier überzogen schwarz gemalt werden. - Oder wird RPG.net und Pinnacle ständig von GW mit Klagen überzogen?
 

ApokalypseTest

Watching YOU!
Teammitglied
Administrator
wie gesagt, mach doch das Angebot, wenn Du da kein Problem siehst. Ob und wie hier zuviel oder anderswo zuwenig Schwarzgemalt wird ist im Gründe doch unerheblich. Die Frage ist doch schlicht: Ist der Betreiber willens ein Risiko einzugehen. Die Antwort ist hier: Nein.

Bist Du Willens das Risiko einzugehen? Scheinbar auch nicht. Mir kommt es so vor als ob du hier anderen Leuten Vorschlägst Risiken einzugehen die Du nicht eingehen willst.
 

Bombshell

Halbgott
Gibt es eine Cortex+-Inkarnation, die mehr als zwei Erfolgsstufen bei einer Probe hat? Bei Leverage hat man bei 5 über dem SL-Wurf einen besonderen Erfolg. Gibt es irgendwo dazwischen noch eine Abstufung? Oder anders gefragt, wie würdet ihr die Güte eines Erfolgs modellieren?
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
Nein, nicht "dazwischen", sondern DARÜBER HINAUS.

In MHR und Dragon Brigade gibt es für alle 5 Punkte über dem Wurf des Gegners es eine weitere Stufe Anstieg des Effektwürfels.

Also bei einem Wurf mit Effektwürfel W6 bei 1-4 Punkten: Effektwürfel W6, bei 5-9 Punkten: Effektwürfel W8, bei 10-14 Punkten: Effektwürfel W10, usw.

Dadurch wird die "Güte eines Erfolgs" abgebildet.

Oder anders formuliert: Einfacher Erfolg, Erfolg mit einer Steigerung, Erfolg mit zwei Steigerungen, Erfolg mit drei Steigerungen, usw.

Leverage macht bei der ersten Steigerung "zu", weil hier auch kein Effektwürfel von Belang ist und die Konflikte auch keinen Streß verursachen. Das hält die Aktionen schnell und die Handlungsabwicklung kurz und knackig. Bei MHR gibt es schon mehr Details, weil hier die Action-Szenen sehr im Mittelpunkt stehen. Daher werden alle Raises und alle Abstufungen des Effekt-Würfels verwendet.
 

Village Idiot

Sylandryl Sternensinger
Teammitglied
Bei MHR sind je 5 Punkte drüber eine Erfolgsstufe, die dann im Normalfall den effect die um eine Stufe erhöhen.
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
Stimmt. Aber das kostet PP. Ebenso wie das Einrechnen mehrerer Würfel in das Endergebnis (was wiederum den Erfolg um +5 und mehr heraufsetzen könnte).

Und bei MHR gibt es noch den Punkt, daß eine Verteidigung eben auch den Effektwürfel des Angreifers reduzieren kann, oder im Falle einer sehr guten Verteidigung oder des Aufwendens von PP dem Angreifer einen "Gegenangriff" reindrücken kann. Das ist dann aus Sicht des Angreifers geradezu ein kritischer Fehlschlag.
 
Weiß zufällig jemand von einer Cortex Plus Conversion für die Welt von Earthdawn, vorzugsweise auf Basis von Cortex Heroic oder dem neuen Cortex Prime (SRD-Beta ist ja schon für Backer/Patreons raus)?
 
Oben Unten