Konvertierung Die Gilde der Drachenschlächter: Sylandryls Heartbreaker

Shadom

Brony
AW: Die Gilde der Drachenschlächter: Sylandryls Heartbreaker

Klingt okay. Aber dann brauchst du kein extra Edge. Bau das einfach in den Rassennachteil ein.

Das beschränkt effektivität und somit OT wie IT auch die Häufigkeit. (wer will schon 2.Klasse magier sein wenn er 1.Klasse Scientist sein kann)

#
EDIT: Was das balancing angeht fällt mir aber schon was auf.. Mischlinge haben irgendwelche vorteile und einen Nachteil der vermutlich bei keinem Char zum tragen kommt. Das heißt sie haben insgesamt mehr vor als nachteil. Das sollte man überdenken.
 

Kardohan

Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
verstorben
AW: Die Gilde der Drachenschlächter: Sylandryls Heartbreaker

Einen Nachteil hätten sie alle: Strange Soul.

Man hätte dann eine Liste von Vor- und Nachteilen der "Elternvölker", die sie sich dann mit speziellen Punkten erkaufen. Diese Punkte kann man nur in der Liste verwenden. Es ist dann auch "Free Edge" mit drin - damit kann man dann 1 Edge aus der normalen Liste aussuchen.

Dann geht es weiter mit der normalen Charaktererschaffung....
 

Sylandryl Sternensinger

Village Idiot
Teammitglied
AW: Die Gilde der Drachenschlächter: Sylandryls Heartbreaker

So an der Halbundhalblinge Front hat sich bei mir noch nicht viel getan. Dafür an der einen oder anderen Stelle:
1. Im Anhang habe ich den ersten Entwurf einer Effekt Tabelle für die Magic User.
2.Ich habe hier und da Edges, Hindrances, Settingrules etc. zusammengeschrieben, so daß ich mittlerweile Zornhaus Vorschlag einer Arbeitsversion mit allem was bereits da ist und allen To-Dos zusammenzustellen. Sicher, die hätte zwar noch riesen Löcher, aber mittlerweile wäre da schon was zwischen den löchern. :)
3. Die fast nutzlosen magischen Eigenschaften der Rassen: Hier sind bislang für Elfen die Fähigkeit Frisur und Haarfarbe willendlich zuändern vorgesehen und für Zwerge die Fähigkeit aus so gut wie allem ein widerliches stinkendes, aber irgendwie gerade noch trinkbares alkoholisches Gesöff zusammenzubrauen.

Über Ergänzungen und Anmerkungen würde ich mich freuen.

Sylandryl
 

Anhänge

Kardohan

Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
verstorben
AW: Die Gilde der Drachenschlächter: Sylandryls Heartbreaker

Hmm Affenschwanz, nervender Geist oder Chaossturm in über 50% aller Fälle?! Und 2d10 Schaden beim Sturm. Bisschen heavy, oder?

Ansonsten ganz interessant... Tu aber was am Schaden. Es soll die Leute ja nicht SOFORT abnippeln lassen - erst etwas später, wenn sie gelitten haben.
 

Sylandryl Sternensinger

Village Idiot
Teammitglied
AW: Die Gilde der Drachenschlächter: Sylandryls Heartbreaker

Kardohan schrieb:
Hmm Affenschwanz, nervender Geist oder Chaossturm in über 50% aller Fälle?! Und 2d10 Schaden beim Sturm. Bisschen heavy, oder?
Hmm. mit der Wildeswachstumtabelle habe ich an der sieben eigentlich keine Problem. Kannst mirdu deine Befürchtungen näher erläutern? Das wäre nett. Beim nervenden Geist: Okay, der ist zwar nicht gefährlich, sondern entweder Plotaufhänger oder für eine erfahrene bzw. gut gerüstete Gruppe nur ein weiteres Opfer. Abber ich sehe ein, daß man nicht unbedingt ständig nen neuen Geisterplot braucht. ;) Hier denke ich darüber nach ihn an eine weniger "populäre" Stellle der Tabelle zu setzten. Schaden beim Chaossturm: Kritik angenommen den werde ich senken. Drastisch auf 2W4 oder eher locker auf 2W6?

Mit bestem Dank Sylandryl
 

Kardohan

Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
verstorben
AW: Die Gilde der Drachenschlächter: Sylandryls Heartbreaker

Habe prinzipiell nix gegen deine Wildwuchssache auf der 7. Einen erfahrenen Zauberer erkennt man daran, daß er einen Schwanz, Hörner, nen Zinken, nen Buckel und ein drittes Auge hat (um es mal zu übertreiben).

Es ging mir eher um die Anordnung. Diese würde ich persönlich von nervig zu tödlich machen, d.h. die nervenden, störenden Sachen um 7 herum, die prinzipiell tödlichen bei 2 und 12.

2d6 Schaden für den Sturm ist OK. Setz ihn dann aber eher ans Ende so ab 10+ oder 4-.

Den störenden Geist würde ich dann auch in den Bereich setzen, evtl. etwas gesteigert in der Gefährlichkeit, um zu den schadensverursachenden Flüchen zu passen. So wie er ist, wäre er auf 9/10 bzw. 5/4 gut angesiedelt.
 

Sylandryl Sternensinger

Village Idiot
Teammitglied
AW: Die Gilde der Drachenschlächter: Sylandryls Heartbreaker

tartex schrieb:
Aktuelle Schläger sinken öfters mal, wusstest du nich, was? :D Ach, es war spät, gestern Nacht und das war der letzte Eintrag in der Tabelle...;) Na jetzt gibt es, dank dir, statt sinkender Schläger, halt gesungene Schlager.

Kardohan schrieb:
Es ging mir eher um die Anordnung. Diese würde ich persönlich von nervig zu tödlich machen, d.h. die nervenden, störenden Sachen um 7 herum, die prinzipiell tödlichen bei 2 und 12.
Mein Anordnung war, von 2 bis 12 aufsteigend, ungefähr so gedacht: Meist sogar praktisch, nur ein wenig hinderlich, nervig (aber oft mit positivem Nebeneffekt), gefährlich, scheiße gefährlich.

Hmm... ich denke ich tausche "Es liegt ein Knistern in der Luft!" und den Chaossturm (und nehme auch entsprechende Änderungen an der Alchemistentabelle vor). Außerdem senke ich den Chaossturmschaden auf 2W6 und tausche Tollpatsch und "Rette mich mein Erlöser!" (Neue Version ist im Anhang).

Sylandryl


PS: Die erste Proberunde verlief übrigens zur allgemeinen Zufriedenheit. :]
 

Anhänge

Kardohan

Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
verstorben
AW: Die Gilde der Drachenschlächter: Sylandryls Heartbreaker

Kurzer Ausflug in die Wahrscheinlichkeitsrechnung, falls ihr entschuldigt:

Bei 2W6 sieht es folgendermassen aus
2=1/36=2,8%
3=2/36=5,6%
4=3/36=8,3%
5=4/36=11,1%
6=5/36=13,9%
7=6/36=16,7%
8=5/36
9=4/36
10=3/36
11=2/36
12=1/36

Es ist zwar Geschmackssache, aber bei der Verteilung bietet es sich halt an vom Zentrum her von "verletzend" (weil häufiger) bis zum Rand "tödlich" (weil seltener) zu gehen.

Schau dir die Tabellen im GRW an, da wirst genau obige Struktur erkennen.

Deine Tabellen sind da etwas ... durcheinander.

... und bis auf die Anordnung ganz OK nach dem ersten Überfliegen.

Aber wie gesagt: Es ist Geschmackssache.
 

Sylandryl Sternensinger

Village Idiot
Teammitglied
AW: Die Gilde der Drachenschlächter: Sylandryls Heartbreaker

Da reden wir scheinbar aneinander vorbei. ;) Ich weiß ja, daß die Zahlen am Rand selten fallen, deshalb habe ich an einem Rand die potentiell tödlichen Ergebnisse platziert und am anderen Rand die, die fast immer einen positiven Effekt haben bzw. auf der 3 und 4 die, die sogut wie keinen negativen Effekt haben. So war es jedenfalls mal gedacht... ;) Oder verstehe ich gerade einfach nicht, worauf du hinaus willst? :nixwissen:

Sylandryl
 

Kardohan

Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
verstorben
AW: Die Gilde der Drachenschlächter: Sylandryls Heartbreaker

Nee, Du verstehst mich schon richtig. Hab mir Deine Tabellen nun einmal genauer angeschaut. Die Struktur ist eigentlich schon da, nur solltest Du den Text ein wenig knackiger formulieren. Es erschließt sich erst beim Lesen, das die Ereignisse bei 2 und 12 potentiell tödlich sind.

Versuch mal die Beschreibung der Effekte in 20-40 Worte auf den Punkt zu bringen. Ohne Nebensätze und Klammern. Sozusagen Pimp my Table.
 

Sylandryl Sternensinger

Village Idiot
Teammitglied
AW: Die Gilde der Drachenschlächter: Sylandryls Heartbreaker

Soho, nachdem ich gerade netterweise und vorallem richtigerweise daraufhingewiesen wurde, daß hier schon länger nichts passiert ist. Habe ich mal beschlossen den faulen Schinken wieder in Bewegung zu bringen! Also eine kleine Frage in den Raum: Was wollt ihr als nächstes sehen bzw. was soll ich euch als nächstes zeigen? Rassen? Einführung in die Welt? Settingregeln? Ein "geliedertes Arbeits-PDF, wie es Zornhau schon recht früh vorgeschlagen hat?

Gruß Sylandryl
 

Shadom

Brony
AW: Die Gilde der Drachenschlächter: Sylandryls Heartbreaker

ArbeitsPDF und daraufhin einführung in Welt.
Erst wenn diese klarer ist kann man Settingregeln und Rassen bewerten
 

Elionway

Sozialistischer Schluffi
AW: Die Gilde der Drachenschlächter: Sylandryls Heartbreaker

Ich würde gerne was zu Rassen vorschlagen:
Wie wäre es nicht Catgirls, Echsen etc. einzeln zu machen sondern ein Tiermenschen Volk zu basteln, bei der erschaffung sucht man sich ein tier aus und erhält entsprechende Boni und Mali (Beispiel Echsen: Ein punkt Armor oder Krallen und dafür dann mehr schaden durch kälte)
Oder schlicht und ergreifend Tiere als SCs auswählen siehe Katzuhulu oder Maurice der Kater.
 
Oben