7te See
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Das Schwarze All Das Schwarze All

Dieses Thema im Forum "Savage Worlds" wurde erstellt von Taysal, 2. April 2013.

  1. Taysal

    Taysal RSP-Gott

    An diesen Flyer nicht mehr, außer du kennst jemanden, der dir einen Abtritt. Der One Screen wird aber noch zum Download freigegeben.
     
  2. Taysal

    Taysal RSP-Gott

    Auf unserer Homepage steht nun auch der Bodenplan der Bang Gang zum Download bereit. Es handelt sich dabei um ein Schiff der Ho-Dann-Klasse, deren Konstruktion von der Agex in Auftrag gegeben wurde.

    DaSA - Homepage
     
  3. Trillian

    Trillian Halbgott

    Ziemlich kleiner Laderaum oder? Da sind sowohl die Schlafzimmer wie der Aufenthaltsraum größer.

    Aber ansonsten nicht schlecht. Werde mich bei Gelegenheit einmal in das Schwarze All einlesen. Vom ersten Eindruck her muss ich an eine Verfilmung der "Sternentagebücher" denken, in der in ner Kaffeekanne rumgeflogen wird... ^^

    Man kann sicherlich damit auch ernstere Abenteuer im Stile von "Firefly" spielen, nur dann würd ich die Westernelemente mehr betonen und den Slapstick (Diggarz, Organähnliches Raumschiff) eher ausklammern. Ansonsten führt das zwar zu einem sehr sehr heiteren Spiel, dass sich mit meinen Spielern, jedoch nicht von der Slapstickebene entfernen würde, da jeder Ernst da nicht mehr so ganz reinpasst.


    edit:
    So, ich habe gerade das DaSA-Abenteuer quergelesen. Wirkt grundsolide und nach einem Haufen wirklich lustiger Einfälle. Die angedeutete Hintergrundwelt scheint logisch durchdacht und man kann als Meister schon viel daraus machen.
    Als Veröffentlichung durchaus gut.

    Allerdings wäre DaSA für mich in der Form nur ein One-Shot und nichts, aus dem ich wirklich ein Grundsetting aufbauen möchte. Dafür graußts mich persönlich zu viel, wenn ich dann Sachen lese wie Gonn Dolf der Graue oder ähnliche Namen aus der Slapstickecke, Astronauten in Ritterrüstungen, etc.. Ich finde es gut, wenn sich ein Setting nicht so ganz ernst nimmt, sehe in einem Übermaß davon, wenn es aus dem Parodieren und Lustigsein nicht mehr rauskommt, jedoch auch für ein dauerhaftes Spiel als problematisch.
    Sicher, nach 1, 2 Bier oder einfach einer grundsätzlichen ausgelassenen Stimmung am Spieltisch ist es durchaus denkbar ein solches Setting mal zu Bespielen, wird dann aber nichts Dauerhaftes. Auch denkbar das mit einer Gruppe Teenager als Einstieg in den Rollenspielbereich zu spielen. Die hätten wahrscheinlich ihre wahre Freude dran.

    Und für Firefly eignet es sich nur bedingt, da ich dazu keinen weiteren Fluff brauche, sondern Regeln. Und die kann ich mir aus der GE/R +/- Savage Sci-Fi Publikationen zusammensuchen.


    Und nein, ich habe nichts gegen Spaß am Spieltisch, nicht dass mir das hier noch unterstellt wird. Persönlich geht mir der Spaß hier doch zu weit. Ihr nennt es Hommage, für mich driftet das zu arg in Slapstick und deutliche Anlehnungen ab. Dann kann auch auch gleich die Ursprungswelten bespielen und würze diese mit einem Maß an Komik, die wohl dosiert eingesetzt wird. Dann wirkt das Ganze noch einmal anders und (vielleicht) auch stärker.

    Ist aber eben auch Geschmackssache. An eurer Stelle würde ich neben Alak Alpha einfach noch ein zweites Abenteuer präsentieren, dass wieder eine ganz andere Seite von DaSA zeigt. Weniger offensichtliche Anspielungen, dafür welche, die sich vielleicht auch erst nach einiger Zeit erschließen, keine Namen bei der ich erstmal an eine MAD-Parodie denken muss. Nehmt beispielsweise einen Dalek und lässt ihn nur von der Beschreibung wirken, er muss ja nicht gleich Tha-leg benannt werden. Das ganze Abenteuer kann sich ja durchaus wieder an etwas Anlehnen, muss aber nicht gleich ein Bang-Gang-Raumschiff beinhalten.
     
  4. Taysal

    Taysal RSP-Gott

    Das mit dem Laderaum und den Schlafzimmern ist Absicht. Die Agex und ihre Mitarbeiter neigen zu einem pompösen Stil, um ihre Klienten entsprechend zufrieden zu stellen. Die Ho-Dann-Klasse ist auf Luxus ausgerichtet und bildet damit ein Kontrastprogramm zu eher spartanische eingerichteten Raumschiffen. Die Schlafzimmer bieten auch genug Platz für Garderobe und Equipment. Die Form selbst ist absichtlich so gewählt, um die Energien fließen zu lassen und für eine vollkommene sexuelle Harmonie an Bord der Jacht zu Sorgen.

    Was den Spaß angeht: Wie viel jemand in seinem Spiel möchte und überhaupt, ist ja auch jedem Spieler selbst überlassen. Wir wollen niemanden dazu zwingen sich eine rote Clownsnase ins Gesicht zu drücken und dann Rollenspiele zu spielen. Oder das jemand überhaupt DaSA vollständig spielt. Es ist nur ein Angebot und wer mag, der kann einfach das herausziehen was ihm gefällt oder sich ein paar vergnügliche Leseminuten gönnen.

    Ich spiele/leite DaSA allerdings Vanilla und bisher hat es großen Spaß gemacht, und war eigentlich auch immer spannend und ernst innerhalb der Spielwelt. Von den üblichen Ausrutschern einmal abgesehen, aber die gibt es auch in ernsthafteren Settings.
     
    Sylandryl Sternensinger gefällt das.
  5. Taysal

    Taysal RSP-Gott

    Auf unserer Page gibt es jetzt den One Screen "Ani Sals Befreiung" zum Download. Der OS befand sich auf den Flyern, die wir auf dem F.A.R.K. ausgelegt haben.
     
    Tsu und Zornhau gefällt das.
  6. Taysal

    Taysal RSP-Gott

    Wir werkeln fleißig an VaAA, bereiten aber natürlich auch anderes Material vor. Und ihr könnt dabei sein.

    Am Rande des Mittelwelten-Clusters gibt es das Lunix-System, in dem sich fünf Planeten befinden. Einer davon ist Beta7-3, eine alte Produktionsstätte für Mechas, Androiden und künstliche Intelligenz. Mit unserem Planetenführer Beta7-3 möchten wir einen für Das Schwarze All wichtigen Schauplatz beleuchten, das All-Glossar erweitern und packen auch Androiden-Regeln für Savage Worlds dazu. Denn die Androiden im Schwarzen All, die sind doch etwas anders.

    Ab nächster Woche also mehr über HIPs, TIPs, Mechas, Androiden, Klingenrenner, Movasi-Schaltkreise und begehrte Häkelwaren. All das in der mehrseitigen Beta von Beta7-3.
     
    Jace Beleren, Zornhau und Tsu gefällt das.
  7. Taysal

    Taysal RSP-Gott

    Kurze Info: Unser Provider ist umgezogen, damit alles schneller und besser wird. Allerdings gibt es kleinere Probleme, so das unsere Homepage derzeit nicht erreichbar ist. Aber wir werkeln an der Sache und hoffen schnell eine Lösung zu finden. Ich weiß, schneller und besser ist anders. :D
     
  8. valgard

    valgard Halbgott

    Versagt kann ich beim Cover nicht haben!

    Weil ich das oder ein Cover nicht explizit für dieses Rollenspiel gemacht habe.
    Dieses Bild wurde mit einigen anderen von den Machern dieses Rollenspiels ausgewählt.

    Ich stelle gerne ältere Bilder von mir für Fangprojekte zur Verfügung.
    Ob die dann passen oder nicht darauf habe ich keinen Einfluss.

    Wäre es ein extra für dieses Game erstellte Bild wäre es vielleicht eine andere Sache ...

    valgard/lothar
     
    Durro-Dhun, Tsu, ollie und 2 anderen gefällt das.
  9. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Das Cover paßt PERFEKT zum Inhalt des Abenteuers! - Wer das als "Versagen" auffaßt, dem gebricht es offenbar an Urteilskraft und er hat das Abenteuer nicht gelesen (und somit nicht erkannt, WIE GUT das Cover eben zum Inhalt paßt!).
     
    Taysal und Tsu gefällt das.
  10. ollie

    ollie Wildweltwanderer

    Ich finde es schade, wenn Menschen sich Mühe geben, etwas mit großer Anstrengung zu schaffen, dass es einzelne gibt, die mit wenigen - vielleicht unüberlegt gewählten - Worten die Arbeit von Tagen, Wochen, Monaten schlecht machen.
    Oder ums mit einem Beitrag aus dem Peginc Forum zu sagen, geantwortet auf einen zerreißenden Beitrag zu einem Abenteuerstartbericht:
    "Show your work!".

    Hochachtungsvoll,
    Ollie
     
    carthinius, Skar und Taysal gefällt das.
  11. yennico

    yennico John B!ender

    Der Künstler kann schlecht versagt haben, denn dafür müssten wir die Anforderungen an das Coverbild kennen. Das Coverbild ist aber laut Künstler nicht nach irgendwelchen Anforderungen gezeichnet worden.
    Denkt Euch mal den Seitenstreifen, das Logo und den Titel weg, wie viel schaut dann von dem Bild noch nach DSA aus?

    Wenn man schon jemanden für die Covergestaltung kritisieren möchte, dann denjenigen, der das Cover so genau in der Art gesetzt hat. Der Künstler des Bildes kann dafür nichts. Für mich aktuelles Negativbeispiel für die Covergestaltung Earthdawn Revised 3rd Edition Player´s Guide. Auf das schöne vom 1st Editioon Companion recycelte Bild wurde ein Earthdawn Logo geklatscht, einen Rahmen herum und der Titel.

    Sich bei der Covergestaltung an dem erfolgreichsten deutschen Rollenspiel zu orientieren kann an sich nichts falsches sein. Sicherlich wirkt das Cover so auf Personen, die DSA nicht mögen, eher abstoßend, aber bei anderen entlockt diese Ähnlichkeit ein Schmunzeln. Ein Schmunzeln ist auch so, so wie die Autoren ihr Setting sehen.

    Ich finde es toll, dass sich Personen die Mühe machen ein solches Produkt (DaSA) möglichst professionell herausbringen. Da steckt einiges an Arbeit hinter. Mir persönlich sagt DaSA nicht zu, sollte ich irgendwann in der Zukunft mal ein Sci-fi oder Weltraumabenteuer leiten wollen, dann werde ich möglicherweise DaSA wieder hervorholen und als Regelsteinbruch benutzen (bzw. nachschauen, wie bestimmte Sachen dort regeltechnisch gelöst wurden).
     
    Taysal gefällt das.
  12. Taysal

    Taysal RSP-Gott

    Dieser Coveraufbau wird übrigens nicht nur von DSA und DaSA benutzt. Zudem hatten DSA-Abenteuer im Laufe der Jahre unterschiedliche Covergestaltungen. In der gedruckten Form liegt das Buch mit dem Cover halt oben und der Spieler soll ziemlich schnell sehen können, was ihm das Abenteuer bietet. Da bietet sich diese Covergestaltung an. Die Planetenführer sind wiederum etwas anders aufgebaut, da wir dort einen anderen Schwerpunkt haben. Gleiches gilt für die Ausrüstungskataloge.

    Das mit dem Regelsteinbruch wird sicherlich funktionieren. SW ist das Betriessystem und wir haben bereits weitere Sachen in VaAA eingepflegt. Mit dem Umbau unserer Homepage kommt dann auch die Beta 1.1, die sich derzeit im Lektorat befindet. Neben SW sind Umsetzungen für FATE Core und 1W6 angedacht. Ein Dungeon Planet- und Cortex-Hack sind in der Mache. Auf letztere beiden habe ich aber keinen Einfluss. Das bedeutet es gibt abseits des Settings genug Spielwerte und Regeln, die ausgeschlachtet werden können. :)
     
  13. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Der Cortex-Plus-Action-Roleplaying-Hack wird auch nicht "toll layoutet" werden, sondern den packe ich - mangels Befähigung im Layout-Sektor - einfach, sobald er fertig ist, auf meinen Blog. Da kann man dann über die nicht vorhandene optische Aufbereitung auch wieder das Mäkeln anfangen. :D
     
    Taysal und Grosi gefällt das.
  14. Taysal

    Taysal RSP-Gott

    Skar und Zornhau gefällt das.
  15. Taysal

    Taysal RSP-Gott

    Mal ein Update zu den Inhalten, denn wir haben in der Woche etwas gewerkelt. Neben den bisherigen Downloads ist ein weiterer Bodenplan online: Nachtclub Seven Slaves.

    Alle Bodenpläne die bei uns online stehen wurden mit Aspekten versehen, um Anregung für Systeme wie FATE und Cortex+ zu geben. Eine Liste der Aspekte befindet sich im jeweiligen Artikel.
     
  16. Taysal

    Taysal RSP-Gott

  17. Taysal

    Taysal RSP-Gott

    MarCazm und Supergerm gefällt das.
  18. Taysal

    Taysal RSP-Gott

    [​IMG]

    Die Macher von Das Schwarze All sind stolz bekannt geben zu dürfen, das ihr Projekt (*freu*) seit heute auf Kickstarter zu finden ist. Wir hoffen auf rege Beteiligung, aber vor allem hoffen wir auf jede Menge Spaß für alle. [​IMG]

    Link zum Kickstarter!

    [​IMG]
     
  19. Taysal

    Taysal RSP-Gott

    Das Schwarze All hat nun auf Youtube einen eigenen Kanal: Klick!

    Dort es seit heute auch ein Unboxing zum "DaSA Setting-Buch", für alle die sich mal anschauen möchten, wie so ein Buch gedruckt ausschaut. [​IMG]
     
  20. Elsurion

    Elsurion Amtsschreiber der 3. Qualifikationsstufe

    So wie es momentan bei dem CF aussieht, hat sich seit ein paar Tagen kein Backer mehr gefunden (ich müsste der letzte Backer gewesen sein). Ich wollte mal nachhaken, wie es mit Abenteuern steht, wenn die weiteren Ziele nicht mehr gerissen werden: ich würde die in dem Fall auch gerne in "Unschön" nehmen - es gab sie ja schon mal zum Download. Ist eventuell geplant, die alte DaSA-Seite neu zu beleben? Ich bin rollenspieluntypisch wenig kreativ beim Ausdenken neuer Plötter;-) und habe da gerne eine Krücke, die nicht groß ausformuliert sein muss...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hallo @ all Mitglieder 6. Januar 2007
Hoi @all Mitglieder 8. Mai 2006
Aus den Weiten des Alls.... Mitglieder 16. Oktober 2005
Hi @all Mitglieder 26. September 2005
schwarz Schreibstube 4. März 2004

Diese Seite empfehlen