• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

[D6 System] Favorisiertes D6-Genre?

Welches ist dein favorisiertes D6-Genre?

  • D6 Adventure

    Stimmen: 6 35,3%
  • D6 Fantasy

    Stimmen: 1 5,9%
  • D6 Space

    Stimmen: 10 58,8%

  • Umfrageteilnehmer
    17

Toa

In Dubio Pro Rex
Was mir noch nie ganz so klar war: welches von den drei Genres, die die D6-Grundregelwerke bedienen, ist bei diesem System das Favorisierte? Wenn sich eine klare Vorliebe für ein genre abzeichnet, würde es sich ja anbieten zu versuchen ein gemeinsames Projekt auf die Beine zu stellen und im Zuge der Freistellung der D6-Lizenz zu veröffentlichen. ;)
 

Silvermane

Wahnsinniger
AW: Favorisiertes D6-Genre?

D6 krankt weniger am Systemfokus, sondern mehr am Ermangeln eines vollständig ausgearbeiteten Settings. Aber wenn du dich austoben willst: Einmal Space bitte. Mit Exoskeletten, Raumjägern, leuchtenden Nahkampfwaffen, Soße und viel scharf bitte.
Und ohne Midichlorianer und verheulte Kleinkinder.

-Silver
 

Silvermane

Wahnsinniger
AW: Favorisiertes D6-Genre?

D6 Adventure erscheint mir "runder".
Echt? Ich hätte schwören können, daß das Adventure-Buch genausoviele Ecken hatte wie die anderen Zwei...:D


Scherz beiseite, aber in dem von D6 Adventure abgedeckten Genre tummeln sich IMHO zu viele Platzhirsche, als das ein ausgearbeitetes Setting da wirklich für Furore sorgen könnte.
Andererseits, wenn jemand ein wirklich geiles Setting fürs D6 Adventure-Regelwerk hat, schau ich dennoch gerne mal rein.

Systemtechnisch funktioniert es wahrscheinlich am besten von den 3 Büchern (Ich vermute das ist, was du mit "runder" gemeint hast), weil es keine Sonderfälle abdecken muß; im Gegensatz zu Fantasy und SF benötigt man keine Skalierungsregeln, keine Aliens/Monster, kein Fahrzeukonstruktionssystem und das Powerlevel der Waffen/Rüstungen liegt auf einem recht einheitlichen Niveau.
Aber wie schon erwähnt, das D6-System braucht ein Setting, oder einen wirklich ultimativen Settingbaukasten. Eine Überarbeitung des Vorteil/Nachteilsystems wäre auch sehr zu begrüssen; nichtmenschliche Charaktere zu bauen ist nämlich mit dem aktuellen System ein Krampf, unabhängig vom Genre.

-Silver
 

Toa

In Dubio Pro Rex
AW: Favorisiertes D6-Genre?

Okay, wirklich niemand mag D6 Fantasy... warum nur? :D
 

Village Idiot

Sylandryl Sternensinger
Teammitglied
AW: Favorisiertes D6-Genre?

D6 Fantasy war, wenn ich mich nicht irre, seinerzeit sogar das erstemal, das ich D6 gespielt hab. War nen Low-Fantasy Setting und hat eigentlich recht Spaß gemacht.
Aber ich mag die Unterteilung generell nicht und ich glaub, daß sie dem System auch nicht gerade gut getan hat!
 

Robert

Wiedergänger
AW: Favorisiertes D6-Genre?

Schließe mich der Space-Fangemeinde an.
Kommt nicht von ungefähr(WEG Star Wars^^).

@D6 Fantasy:
Nie gespielt, aber hatte das nicht ein echt grottiges Magiesystem?
 

Toa

In Dubio Pro Rex
AW: Favorisiertes D6-Genre?

Das Magie-System ist dem aus Adventure und Space sehr ähnlich. Es ist wohl eins der wenigen Magiesysteme, das noch freier als Ars Magica/Mage ist. ;)
 

Soma

Tass Chaos
AW: Favorisiertes D6-Genre?

hmm..gibts eigentlich ein Star Trek D6?

ansonsten :"Triebwerke auf volle Kraft,45 Grad Schub. Deflektoren bereithalten! Wir werden diesen ausserirdischen Schleimbeuteln/durchgeknallten Robodosen/aufrührerischen rebellen/faschistischen Imperialen das geben was sie verdienen! UND LOOS!"

btw: ICH HAB DAS STAR WARS D6 Grundregelwerk! Und das für den Wahnsinnspreis von 15 €!Juhuuuuuuu!
 

Soma

Tass Chaos
AW: Favorisiertes D6-Genre?

sollte das irgendiwe Ironie sein Blut und Glas? oder ein Angriff? hmm..ich weiss nie wo ich bei dir dran bin....

ausserdem..wozu sowas bauen?Einach StarWars D6 nehmen dun auf StarTrek umnudeln...
 

Toa

In Dubio Pro Rex
AW: Favorisiertes D6-Genre?

Weder noch - das war eine konstruktive Aufforderung! ;)

Wir sehen uns deine "Umnudelung" gerne an. :D
 

Soma

Tass Chaos
AW: Favorisiertes D6-Genre?

nu mal langsam mit den junge pferdchen ^^

1. muss ich an meinem eigenen system noch feilen..das was Toa nich so schmeckt ^^
2. hab ich das GRW zu Star Wars W6 erst heute erbeutet
3. ja wenn ich die zeit hab udn n bisserl unterstützung krieg..gerne ^^
 

Kowalski

Rollenspiel ist kulturelle Appropriation
AW: Favorisiertes D6-Genre?

Hmm. D6 Errol Flynn, das wär doch was!

:D

Bin aber auch WEG Star Wars D6 geprägt.
 

Eumelos

hat Blut geleckt
AW: Favorisiertes D6-Genre?

Ich bin mir bei Star Wars nie so sicher, ob das nun eher Fantasy oder eher Science Fiction ist... Aber ein Star Trek Bausatz wäre wirklich nicht sonderlich schwer, glaube ich.

Ich persönlich habe nur das alte Star Wars D6 und fand das eingetlich immer sehr angenehm zu spielen. Ob das nun vom Genre näher an Fantasy oder Science Fiction dran ist, wkann ich nicht sagen.
 
Oben Unten