D&D 4e D&D 4th Edition Game System License

Dieses Thema im Forum "Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder" wurde erstellt von Toa, 21. April 2008.

  1. Toa

    Toa Runnin' Like Hell

    Hatte das hier schon vor ein paar Tagen entdeckt, aber vergessen hier zu posten. Kurz und knapp: das SRD wird am 6. Juni 2008 veröffentlicht. Die abgabenfreie Lizenz wird in zwei Teile gespaltet: eine "D&D-Lizenz" für Fantasy-Settings und eine "d20-Lizenz" für alles andere.
     
  2. Kazuja

    Kazuja Perfect Enemy

    AW: D&D 4th Edition Game System License

    Ist schon klar ob es eine deutsche SRD geben wird?
     
  3. yennico

    yennico John B!ender

    AW: D&D 4th Edition Game System License

    Holger Raab meint auf D&D Gate, dass einer deutschen SRD nichts mehr im Wege steht.
     
  4. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: D&D 4th Edition Game System License

    Wobei sich die Meldung eigentlich erst einmal auf eine Erlaubnis die englischen Begriffe und die übersetzten deutschen Begriffe gegenüberzustellen bezieht, und zwar auf die Begriffe der D&D 3.5er Übersetzung.

    Daß dann in Zukunft auch eine 3.5E SRD übersetzt werden mag, könnte, laut Holger Raab, zumindest möglich werden, bezieht sich aber entgegen dem Threadtitel DIESES Threads eben NICHT auf die 4E, sondern auf die in wenigen Wochen veraltete und vom Originalverlag nicht mehr unterstützte 3E.

    Über die 4E Game Systems License auf Deutsch kam da im DnD-Gate-Thread jedenfalls nichts in der Richtung, daß einer deutschen 4E Lizenz "nichts mehr im Wege" stünde, sondern vielmehr:
    Wie ist der hier erwähnte Januar 2009 mit der Ankündigung, daß für die 4E das SRD am 6. Juni 2008 veröffentlicht werden soll, zusammenzubringen?

    Eine Übersetzung der 4E SRD könnte somit eigentlich in wenigen Wochen bereits beginnen. Wer will denn schon eine veraltete 3.5E SRD auf Deutsch haben, wenn es nur noch 4E-Materialien geben wird?
     
  5. Darastin

    Darastin Dünnblütiger

    AW: D&D 4th Edition Game System License

    F&S hat Angst vor einem deutschen SRD. Man möchte die deutschen Werke möglichst inkompatibel zu den englischen machen, und da das inhaltlich nicht geht muß eben die Sprache her. Deswegen wehrte man sich ja auch selbst gegen einfache Gegenüberstellungen weil das letztendlich den gleichen Effekt hat: Man kann damit leichter die englischsprachigen Zusatzbücher erschließen. Und warum sollte ich auf die deutsche Übersetzung eines Buches warten wenn ich Monate früher das Original haben kann und dank SRD/Übersetzungsglossar keine Verständnisschwierigkeiten existieren?

    Es wundert mich daher nicht daß F&S die Gegenüberstellungen erst jetzt gestattet hat wo für die alte Edition nichts mehr erscheinen wird.

    Für die 4E gilt das oben gesagte natürlich auch. Daher wird ein deutsches SRD - wenn überhaupt - sicher erst mit einiger Verzögerung erscheinen.


    Was man allerdings überlegen könnte:
    Ein deutsches SRD ist nur dann möglich wenn F&S auf ihre Rechte an den nicht-trivialen Übersetzungen verzichten. Wenn sie das tun könnte man diese Übersetzungen auch auf die 4E anwenden und das neue SRD - sofern die GSL das überhaupt gestattet - selbst übersetzen.

    Dummerweise nutzt das leider überhaupt nichts wenn die neuen Schlüsselbegriffe von F&S anders übersetzt werden. Die müssen ja noch nicht einmal die alten Übersetzungen beibehalten.

    Bis bald;
    Darastin
     
  6. Kazuja

    Kazuja Perfect Enemy

    AW: D&D 4th Edition Game System License

    Die Frage lautet: Warum sollte ich auf eine deutsche Übersetzung kaufen, wenn ich diese dann nicht mit meinen schon vorhandenen englischen Büchern kombinieren kann?

    Daher hab ich auch nie ein deutsches D&D Produkt angerührt... Und da ich das mit dem 3,5 SRD gehört hab, regte sich in mir die Hoffnung nun auch ein 4E SRD auf deutsch zu bekommen, und somit D&D auch mal auf deutsch zu spielen...

    Denn nichts ist grusliger als in einem stimmungsvollen Kampf einen Spieler sagen zu hören: "Ich rage und charge den Troll an, bleib aber 5 Fuß von ihm entfernt stehen, da ich ja enlarged bin und somit reach habe."
     
  7. Delta

    Delta Methusalem

    AW: D&D 4th Edition Game System License

    Richtig, wenn man englische Wörter da einfach in ein deutsches Satzkonstrukt quetscht klingt das sehr komisch. Aber im Gegenzug finde ich an "Charge auf den Troll! Power Attack +5! Aufs Maul!" nicht viel auszusetzen. Aber gut meine letzten Spielabende fanden auch meistens komplett auf englisch statt.
     
  8. abm

    abm Wolfskind

    AW: D&D 4th Edition Game System License

    Wenn ich nicht alles falsch verstanden habe was beim DnD-Gate geschrieben wurde, hat F&S die Erstellung einer Gegüberstellungsliste der englische-deutschen Begriffe dieser Tage abgesegnet, für die Bücher die sie selber übersetze haben (rechtliche Gründe). Das hat auch Zornhau geschrieben.

    Ich empfehle mal rüber zum DnD-Gate zu surfen und dort den entsprechen Thread durchzulesen.
     
  9. Delta

    Delta Methusalem

    AW: D&D 4th Edition Game System License

    Klar weil die Bücher auch in ein paar Wochen veraltet sein werden...
     
  10. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: D&D 4th Edition Game System License

    Das ist der Eindruck, der entsteht.

    Wenn eine Freigabe einer Gegenüberstellung bereits vor der 4E-Präsentation letztes Jahr erfolgt wäre, dann hätte das weit weniger des "Geschmäckles", welches die Wahl des Zeitpunktes jetzt, kurz vor Erscheinen der 4E umgibt.
     
  11. abm

    abm Wolfskind

    AW: D&D 4th Edition Game System License

    Und die 4te Edition schmälert den Nuzten der Gegenüberstellung englisch/deutscher Beriffe natürlich enorm, weil F&S das Rad neu erfinden wird und alle englischen Wörter neu übersetzen wird.
     
  12. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: D&D 4th Edition Game System License

    Zudem kommt ja die 4E mit einem ganzen Haufen NEUER Begriffe daher - für Zustande wie "bloodied", "marked", usw., oder für Powers, die ja nicht mehr viel mit den alten Feats zu tun haben bzw. nicht mehr viel mit den alten Spells zu tun haben und nur teilweise noch die 3E-Namen beibehalten haben.

    Da wird so oder so eine komplett NEUE Begriffsübersetzungsliste notwendig sein. Ob diese dann freigegeben wird, bzw. eine von Fans selbst erstellte zugelassen werden wird, das muß sich noch zeigen. - Vermutlich kurz vor Erscheinen der D&D 5E.
     
  13. Toa

    Toa Runnin' Like Hell

    AW: D&D 4th Edition Game System License

    Mögt ihr eure Charaktere "blutig"? *sich schon auf übersetzung freu*
     
  14. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: D&D 4th Edition Game System License

    Ich wäre ja eher für "geblutigt". :D

    Wie in: "Dein 'Schadenshändler'-Schurken-Charakter ist nun geblutigt."
     
  15. Greifenklaue

    Greifenklaue Erstgeborener

    AW: D&D 4th Edition Game System License

    Bleibt noch abzuwarten, wie Paizos RP auf 3.5-Basis denn so ankommt. Dafür kann man es bestimmt gut gebrauchen, zumal wenn es richtig ist, dass deutsche Verläge Interesse haben/hatten (sagte Skar).
     
  16. Kazuja

    Kazuja Perfect Enemy

    AW: D&D 4th Edition Game System License

    Mal nicht den Teufel an die Wand... Ich erinnere mich noch an "Eine Säbelrassler" genau so geschrieben (Ja, auch mit Rechtschreibfehler...)
     
  17. Delta

    Delta Methusalem

    AW: D&D 4th Edition Game System License

    Es ist eine F&S-Übersetzung, den Teufel muss man da nicht an die Wand malen die haben ein ganzes Graffiti-Team dass den ganzen Tag nix anderes macht als Wände mit Teufeln zu besprühen ;)
     
  18. Kazuja

    Kazuja Perfect Enemy

    AW: D&D 4th Edition Game System License

    Das hast du schön gesagt... ;_;
     
  19. AGS

    AGS Gott

    AW: D&D 4th Edition Game System License

    Mit Januar 2009 war die neue OGL gemeint (hier fehlt im Zitat das Zitat von hraab aus dem Gate;zitiertes läßt sich leider hier nicht noch mal zitieren), die aber anscheinend nicht gleichbedeutend mit dem SRD ist. IIRC, enthält das SRD im Grunde die Grundregeln, die OGL regelt die Verwendung dieser ausserhalb von D&D/WotC.
     
  20. abm

    abm Wolfskind

    AW: D&D 4th Edition Game System License

    Man kann es nicht allen recht machen.

    Was mich nervt sind diese Unterstellungen das F&S dies alles aus böser Absicht mach um arme Rollenspiel-Fans zu ärgern.

    Ich habe keine Ahnung von Urheberrecht und Schutz Geistigen Eigentums, ich weiß nur soviel, es ist eine komplizierter Sache, die sich in vielen Punkten in Deutschland und in Amerika unterscheidet.

    Und wenn sich ein Verlag nicht in die Nesseln setzen will, wegen -das ist hier erlaubt aber dort verboten und umgekehrt- und -wenn man dort das falsch Wort benutzt und hier dies erlaubt dann verletzt man den Lizenzvertrag, dann kann ich persönlich verstehen das bestimmte Dinge etwas restriktiver gehandhabt werden. Es gefällt mir nicht aber ich kann es verstehen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
D&D 5th Edition englisch Kleinanzeigen 18. April 2019
D&D 4th Edition Power Cards Kleinanzeigen 20. März 2014
D&D 4th Kiel Kontakt 18. Oktober 2011
Was macht alle D&D Editionen aus? Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 24. Juni 2011
D&D 3,5 und 4 Edition Kleinanzeigen 1. Januar 2011

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden