D&D 3.x D&D 3.5 Brauche Hilfe bei Charakterkonzept

Dieses Thema im Forum "Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder" wurde erstellt von Christian Preuss, 30. März 2007.

  1. Demnächst werden wir die War of the burning Sky-Adventurepath starten. Das heisst wir beginnen bei Stufe 1 und es wird wohl bis Stufe 20 gehen. Da haben wir uns als Gruppe darauf geeinigt, dass alle Zwerge spielen.
    Dafür will ich mal den Ultimate Magus (über den Beguiler und den Wizard) ausprobieren. Weil ich einen Zwerg spiele, wollte ich ihn aus stilistischen Gründen in ner Rüstung rumlaufen lassen (Später im Mitrilshirt). Das geht mit der Kriegerklassenvariante "Armored Mage".

    Problem 1: Durch die Klassenvariante kann ich als Wizard alle Sprüchelevel bis zum Kriegerlevel + 1 ohne Rücksicht auf den Spell Failure sprechen. Da ich aber nur 2 Level vom Wizard abweichen möchte, bleibt dann der Kriegerlevel auf 1. Alle Sprüche oberhalb der 2. Spruchstufe haben dann immer noch den Spell Failure. Ok. Da könnte ich mit dem SL(Selganor) reden, ob ich da ein Feat nehmen kann, damit für diese Fähigkeit die Wizardstufen und Kriegerstufen zusammengezählt werden. Vielleicht hat da jemand eine weitere Idee?

    Problem 2: Durch den Kriegerlevel habe ich auf Stufe 5: Beguiler1/Krieger1/Wizard3. Ab dem Zeitpunkt werde ich einen XP-Abzug von 20% abbekommen. Das ist schlecht. Ich will keinen 2. Level Beguiler haben. Dadurch würde ich einen 3. Level vom Wizard abweichen. Vielleicht hat jemand eine Alternatividee, wie ich an die Fähigkeit komme, in Rüstung Sprüche als Wizard ohne Spell Failure sprechen zu können?
     
  2. AW: D&D 3.5 Brauche Hilfe bei Charakterkonzept

    Wie steht es denn um die Bereitschaft zusätzliche Prestigeklassen anzunehmen?

    Ansonsten habe ich selbst in solchen Fällen eigentlich immer einfach das Spell Failure Risiko in Kauf genommen, das sich ja durch die (Aus)rüstung selbst recht schnell gut kontrollieren/reduzieren lässt.

    mfG
    bca
     
  3. Ariadne

    Ariadne Foren-Fee

    AW: D&D 3.5 Brauche Hilfe bei Charakterkonzept

    Das Problem ist, dass die meisten PrCs, die nen Wizard Einstieg haben, mindestens 3 level brauchen oder keine gescheite spell Progression bieten. Außerdem braucht er überall außer beim Master Specialist mindestens 5 HDs...

    Ich kann dir gerne meinen Alternativen Ultimate Magus empfehlen. Leider löst das dein Problem nicht wirklich, da du insgesamt 5 HDs haben musst...

    Ich fürchte, um eine zweite Stufe Beguiler kommst du nicht drum rum. Warum hast du eigentlich Krieger drin? Das senkt dein caster level doch noch mehr und bringt dir im Endeffekt nicht so viel! Wenn ich gleich dabei bin: Warum Beguiler? So die Brüller Spells hat der doch nicht. Wenn du Armored Mage haben willst, kannst du auch den Warmage nehmen. Übrigens hast du beim Wizard immer noch den Arcane Spell failure, ob du jetzt nun Warmage oder Beguiler nimmst, ist dabei egal. Lies dir die Klasse(n) nochmal durch, da steht so was von "does not apply to spells gained from other classes". Wenn du Wizard Spells ohne Arcane Spell Failure willst, kauf dir eine Mithril Rüstung mit Twilight Verzauberung und nimm Spellsword als PrC.

    Edit: Vergiss es, ich glaube, ich hab deine Beweggründe verstanden: Beguiler, weil Int für Spellcasting und die "Armored Mage" Fightervariante hab ich übersehen. Könnte an sich klappen, aber du musst wohl dennoch eine zweite Stufe Beguiler nehmen, um dein Konzept ohne XP Abzug zu verwirklichen, es sei denn, wie gesagt, du nimmst Level als Spellsword. Auf jeden Fall wäre das besser für dein caster level...

    Warum nicht Fighter 1/Wizard 5/ Eldritch Knight10/Spellsword 4 oder möchtest du unbedingt einen arkanen Hybriden drin daben? Dann vielleicht Fighter 1/Beguiler 2/Wizard 3/Spellsword 3/Ultimate Magus X...
     
  4. AW: D&D 3.5 Brauche Hilfe bei Charakterkonzept

    Danke erstmal für die Antworten. :)

    @Blut und Glas:
    Die Bereitschaft weitere Prestigeklassen zu nehmen ist da, solange sie "passen". Sprich: Solange ich dem SL plausible Gründe vorbringen kann, dass mein Charakter da reingehört und die Prestigeklasse keine Probleme mit dem Hintergrund macht, kann ich weitere Prestigeklassen nehmen. Auf einem anderen Forum habe ich vorhin als Idee den Runesmith bekommen. Damit könnte ich dann sogar in Heavy Armor rumlaufen und ohne Spell Failure die Wizardsprüche sprechen.

    @Ariadne:
    Den alternativen UM habe ich gesehen, der ist leider "falschrum". Der Charakter soll schon ein Wizard sein. (Auch wenn er auf der ersten Stufe ein Beguiler ist)
    Du hast übrigens meine Beweggründe gut verstanden. :) Mein Zwerg wird quasi ein Händler sein, der den einen oder anderen Zauberspruch auf Lager hat.
    Deine beiden Charakterkonzepte hören sich interessant an. (das zweite werde ich mir mal genauer anschauen) Ich will aber unbedingt einen Ultimate Magus ausprobieren, der hauptsächlich ein Magier ist. Nur halt in Rüstung (weil Zwerg) Deswegen will ich so wenig Spellprogression wie nur irgendmöglich verlieren.

    Momentan schwebt mir folgender Build vor:
    Beguiler1/Fighter1/Wizard3/Runesmith5/Ultimate Magus10
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
D&D 3.5 Spielleiterschirm Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 7. Dezember 2016
D&D 3.5 Reprints Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 25. Juni 2012
AD&D und D&D 3.5 Kleinanzeigen 19. Mai 2011
D&D 3.5 in Grünstadt Kontakt 16. August 2008
D&D 3.5 Forenkampagne. Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 13. September 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden