Changling vs Demon vs Hunter vs Mage vs Mummy vs Vampire vs Wraith vs Werwolf

Dieses Thema im Forum "World of Darkness" wurde erstellt von Jon Mahabali Snow, 10. April 2007.

Moderatoren: Sycorax
  1. Wirrkopf

    Wirrkopf Titan

    AW: Changling vs Demon vs Hunter vs Mage vs Mummy vs Vampire vs Wraith vs Werwolf

    gott und gaia sind zidane und chuck norris, die sich alberne masken aufgesetzt haben.
     
  2. Wirrkopf

    Wirrkopf Titan

    AW: Changling vs Demon vs Hunter vs Mage vs Mummy vs Vampire vs Wraith vs Werwolf

    ich persönlich halte ja zum gargyl gemachte tänzer der schwarzen spirale die von einem bane besessen sind für die potentiell mächtigste zerstörungsmaschine der wod
     
  3. Fabzel

    Fabzel Ancilla

    AW: Changling vs Demon vs Hunter vs Mage vs Mummy vs Vampire vs Wraith vs Werwolf

    Wobei die wohl seltener sind als der Weihnachtsmann.
     
  4. Jon Mahabali Snow

    Jon Mahabali Snow White Howler

    AW: Changling vs Demon vs Hunter vs Mage vs Mummy vs Vampire vs Wraith vs Werwolf

    Wie wäre es mit einem BlutgeschwistrigendamphirmagemumieFomori :) standt doch im zeit des dünnen blutes :)


    Der weihnachtsman ist ne fee:)
     
  5. Smilley Revised

    Smilley Revised Caitiff auf Probe

  6. Dark Dragon

    Dark Dragon Welpe

    AW: Changling vs Demon vs Hunter vs Mage vs Mummy vs Vampire vs Wraith vs Werwolf

    Vielen Dank für diese Ehre ;).

    Chuck Norris!!!

    Ansonsten, eins von den krassen Mischwesen.

    Da ich mitlerweile Mehr Bücher gelesen habe, würde meine Wahl auf folgendes fallen:

    Einen Ex-Mage-jetzt-Vampir-Fomori... mit bestimmten Vorteilen etc. lala.

    [insert Powergaming]
     
  7. Smilley Revised

    Smilley Revised Caitiff auf Probe

    AW: Changling vs Demon vs Hunter vs Mage vs Mummy vs Vampire vs Wraith vs Werwolf

    Das Viech hätte keine Mage-Kräfte mehr. Hedge Magic (Sorcerer) ist natürlich was anderes.
     
  8. Dark Dragon

    Dark Dragon Welpe

    AW: Changling vs Demon vs Hunter vs Mage vs Mummy vs Vampire vs Wraith vs Werwolf

    Die Mage-Kräfte sind auch irrelevant, es geht dabei um den Vorteil "Unverwundbar", der halt nur für Mages da ist.

    ;)
     
  9. Haylen

    Haylen Certámen-Gewinner

    AW: Changling vs Demon vs Hunter vs Mage vs Mummy vs Vampire vs Wraith vs Werwolf

    Ich bin ganz klar für die Menschen.
    Nicht zuletzt, weil Zidane und Chuck Norris welche sind...

    ... ...

    ... ...

    Oder? (mystriöse Akte X Musik!!)
     
  10. Smilley Revised

    Smilley Revised Caitiff auf Probe

    AW: Changling vs Demon vs Hunter vs Mage vs Mummy vs Vampire vs Wraith vs Werwolf

    ??? Erleutere diesen Vorteil. So wie er da steht wäre er für 7 Freebies noch zu mächtig.
     
  11. Dark Dragon

    Dark Dragon Welpe

    AW: Changling vs Demon vs Hunter vs Mage vs Mummy vs Vampire vs Wraith vs Werwolf

    gibts zwischen 2 und 16 Punkten.

    Für 16 Macht es sowas wie:

    Sie sind unverwundbar, außer mit der heiligen Lanze des Longinus, wenn man sie vorher im Blute jesu badet und ihnen in die Seite sticht.

    Bishin zu für 2 Punkte: Ihnen ist nicht kalt

    So ab 8 Ist es gut, weil da sie sind unverwundbar außer durch anfängt [z.b. Wasser]

    Achja BTW:

    Bekomme icheigentlich für die PVP-Arena eine Art Medaile? Für PG, witz oder taktik?
     
  12. Smilley Revised

    Smilley Revised Caitiff auf Probe

    AW: Changling vs Demon vs Hunter vs Mage vs Mummy vs Vampire vs Wraith vs Werwolf

    In welchem Buch is'n DAS drin? Gab's nicht überhaupt eine Regelung für maximal +-7 Punkte in Vor- bzw. Nachteilen?
     
  13. Dark Dragon

    Dark Dragon Welpe

    AW: Changling vs Demon vs Hunter vs Mage vs Mummy vs Vampire vs Wraith vs Werwolf

    Ja die Regelung gibt es,

    Gibt ja auch Bruderkuss für 8 Pkt. z.b.

    Steht soweit mich meine Erinnerungnciht täuscht im "Guide to the Traditions" Mage 3rd Edition.

    PS: Danke
     
  14. Smilley Revised

    Smilley Revised Caitiff auf Probe

    AW: Changling vs Demon vs Hunter vs Mage vs Mummy vs Vampire vs Wraith vs Werwolf

    Das Buch stimmt, aber dieser Vorteil ist KRANK!!! Vor allem aber, woher soll jemand (und sei es der SC selbst) herausfinden, dass die Person nur stirbt, wenn er "von wilden Pferden durch die Straßen von Bagdad geschliffen wird im Monat des Ramadan" (14 Punkte)?
    Der SL, der diesen Vorteil über 6 Punkten zulässt, ist auch selber Schuld.
     
  15. Colwolf

    Colwolf Am I a Cylon???

    AW: Changling vs Demon vs Hunter vs Mage vs Mummy vs Vampire vs Wraith vs Werwolf

    Der Vorteil ist eigentlich nur für NSCs gedacht, deren legendäre Eigenschaften dadurch in Regeln gepresst werden.
    Der ist genauso sinnvoll wie der 7 Punkte Vorteil in "Sins of the Blood", der einem die Eigenschaft, dass wenn man diableriert wird (!), der Diablerist keine Vorteil daraus zieht, sondern nur Nachteile....

    Meine Stimme bekommen die Technokraten, da die Menschen ohnehin schon größtenteils ihr Paradigma leben und sie Plasmakanonen, Fusionswaffen und Terminators haben.

    Die lächerlichsten Wutzels der WoD allerdings sind die supercoolen Dämonen und ihre tollen wahren Gestalten.
     
  16. Madpoet

    Madpoet Der Variable Posten in der Nahrungskette

    AW: Changling vs Demon vs Hunter vs Mage vs Mummy vs Vampire vs Wraith vs Werwolf

    Is doch ganz egal was für eine Art Mistviech ...
    Was ein richtiger Powergamer ist rockt die Time of Jugment als Solokonzert ...
     
  17. Dark Dragon

    Dark Dragon Welpe

    AW: Changling vs Demon vs Hunter vs Mage vs Mummy vs Vampire vs Wraith vs Werwolf

    Hey Leute, ich habe noch ein tolles Buch gefunden...

    Mitlerweile ist das böseste was es gibt, ein ehemaliger Mage (Unverwundbar gegen alles physische, + mindshieldblessing + Attribute gepusht durch gedanken/leben 3) der zum Vampir (beste grundmodel, Paradox entfällt stats bleiben) gemacht wurde, der von einem Bane bessen ist (Cool Powers, und Schadenspotential,+ Werewolfkräfte, alle), und mit Dämonen paktiert (Dämonik investments).

    Ausgearbeitet ist der noch nicht, und natürlich unendlich krass Konstruiert.
    Aber Regeltechnisch eines der übelsten dinge die sich "entwickeln" kann....

    [achja und man kann alles töten mit assamite sorcery, solange dieser nicht ein Inquisitor mit einer ganz speziellen Kraft ist]
     
  18. Smilley Revised

    Smilley Revised Caitiff auf Probe

    AW: Changling vs Demon vs Hunter vs Mage vs Mummy vs Vampire vs Wraith vs Werwolf

    Der Traum eines jeden Powergamers... einen SL zu finden, der Dich DAS spielen lässt.
    Übrigens, wieso gerade Assamite Sorcery? Ein genügend mächtiger Tzimisce reicht und Du gehst als mächtigster Fleischkloß in die Geschichte ein.
     
  19. Madpoet

    Madpoet Der Variable Posten in der Nahrungskette

    AW: Changling vs Demon vs Hunter vs Mage vs Mummy vs Vampire vs Wraith vs Werwolf

    Also das beste was ich mal auf einer laaaaaannnnngen Zugfahrt zusammengebastelt hatte war:

    :vamp: :borg: :dwarf:

    ULTIMATE
    (oder Projekt wie mach ich über 100Schwerheilbaren Schaden pro Runde)

    :vamp: :borg: :dwarf:


    Eine Vampir Bruja Werwolf Fenrir Missgeburt die von der Technokratie eingefangen wurde um sie mit einem Erwachten Computer zu verdrahten und mit ganz viel Cyberware aufzumöbeln (Regeltechnich natürlich irgend so was wie Weber Tech oder geweite/magische sachen die auch die Verwandlungen mit macht keine ahnug ob über das Mage oder Werwolf Regelwerk nie zeit für solche unwichtigen Details gehabt)

    Erklärung :
    die Bruja/Fenrir Kombo mal ganz nahe liegend um so viel schwerheilbaren Nahkampfschaden Pro Runde wie irgend möglich raus zu kitzeln (inklusive Geschwindigkeit)
    Sagen wir mal im durschnit 4 Attacken (mehr wenn noch Zorn/Blut fließt) mit 7-12 Würfeln pro angrif bei Stärke 3 Geschwindigkeit 3 Und Maximaler Körperkraft (ohne investierte Blutpunkte) von 5 in Humid gestallt ... Kommen wir auf so durchschnittlich auf 20-30 Schaden pro Runde. (siehe unten)

    Der Erwachte Computer im Schädel (oder besser hinter dicker Panzerplatte im Brustkorb) ist die eigentliche Intelegenz und alleinige übrig gebliebene Persönlichkeit. Die Reflexe des Fenrir bleiben prinzipiell erhalten aber der Erwachte Computer kann jederzeit mit einem Gedankeneffekt die Raserei ein und aus schalten, genau so wie er damit das "DING" direkt kondoliert. Jetzt hat er auf noch Zeit +Korespondens und benutzt einen Effekt aus dem Mage 2ed Grundregelbuch nach dem er an vier stellen gleichzeitig sein kann und so seinem Schaden im nahkampf Verfierfacht (Mit Erfurcht gebietender Stimme : QUARD DAMEGE ) Natürlich sind es die vierfachen angriffe dennen das Ziel erst mal ausweichen muss.

    20-30 Schaden pro Runde mal 4 = Locker ÜBER 100 SCHADEN SCHWER HEILBAR !!! :headbang: :chilli: :headbang:


    So wie ist das Umgestzt? :

    Es sind 2 Chars nicht einer !
    Die Werwollf/Vamp Missgeburt und der Erwachte Computer sind jeweils eigene Chars auf eigenen Char bögen !
    Der eine ist der 4Punkte Hintergrund Verbünndete vom andern.
    DAS DING hat den nachteil HIRNLOS und der Computer Körperloss.

    Die Punkte von der Missgeburt können voll auf den Kampf Optimirt werden,
    Die des Computers auf auf Geistige.

    Der Gewillte Powergamer Spielt natürlich aus nahe liegenden Gründen den Computer, der Hat noch als Gimmick eine Apparatur die für nix anders Gut ist als die Klauen und Zähne 1. Im Kampf mit Kern 4 Aufzuladen (nicht zu Absorbierender Schaden (!) und 2. Mit Kern 3 den Potenziellen Gegner die Quintessens abzusaugen. Da keine Weitern Kerneffekte benötigt werden gibt es nur Kern 1 als eigentliche Sphäre um einen richtig fetten Quintessens Reserven anzulegen. Hab jetzt auch nicht mehr im Kopf welche Nachteile ich dem gegeben hatte ... war aber natürlich so ausgewählt das die einem beim Schaden machen nicht ausbremsen.

    Ach ja ich bin nur von den Grundbüchern Vampire Werwollf Mage 2ed ausgegangen ... auf sonstige regelergänzungen oder Editions-Blödsinn hab ich verzichtet.
    Optional läst sich auch noch gut "Geister" rein kloppen um noch ins Ubra wechseln zu können aber das braucht man nur wenn der SL die regeln für Missgeburten kennt ... ;P :stupid: :buch:

    :nono2: :buch:
    Im Rahmen dieses Thrats is der Char natürlich nicht ganz ernst gemeint … also last mal laut Regelwerk geht das aber nicht Sprüche stecken


    In einer nicht Punkte begrenzten NSC Fassung ist natürlich viel mehr drin ...
    Man bedenke rückblickend das der Char mehr Schaden an einerm Individum (zum Beispiel einer Perversion aus dem Umbra) Anrichten kann als eine Atombombe. Wie gesagt rein Hypotetisch.
     
  20. Sir Toby

    Sir Toby Narr

    AW: Changling vs Demon vs Hunter vs Mage vs Mummy vs Vampire vs Wraith vs Werwolf

    @Madpoet Respekt! (nächstes mal vllt ein sinnvolles Buch während der Bahnfahrt lesen ;)

    Ich glaube der
    Pizzaservice
    ist der mächtigste!

    Bisher hat sich jeder Spieler und Spielleiter diesem untergeordnet!
     
Moderatoren: Sycorax
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Vampire vs. Werwölfe im neuen System WoD 2: Vampire: Requiem 16. Dezember 2007
Geister in Mage vs Geister in Werwolf WoD2: Mage: The Awakening 27. Mai 2006
Werwolf: Apokalypse vs. Werwolf DA WoD 1: Werwolf: Die Apokalypse 27. November 2005
Werwölfe vs. Vampire WoD 1: Vampire: Die Maskerade 23. Juni 2004
Werwolf vs. Vampire WoD 1: Werwolf: Die Apokalypse 18. Mai 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden