• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Star Trek Adventures Alphatest

Supergerm

Spambothenker
Teammitglied
Man kann sich nun für den Alphatest von Star Trek Adventures registrieren:

http://www.modiphius.com/star-trek.html

Wer auf der Messe in Essen ist, kann sich auch am Modiphius-Stand registrieren (#2-A127) und kriegt eine Captain Kirk- oder Picard-Miniatur gratis.
[IMG]http://www.modiphius.com/uploads/1/4/0/6/14062642/sta-bridge-1_orig.jpg[/IMG]
Man kann zwischen vier Schiffen und Abenteuern wählen:

U.S.S Lexington (TOS; allgemein)
U.S.S Venture (TNG; allgemein)
U.S.S Thunderchild (TNG; Kampf und Konflikt)
U.S.S Bellerophon (TNG; Entdeckungen)

Der eigentliche Test beginnt dann im November.
 
Zuletzt bearbeitet:

Supergerm

Spambothenker
Teammitglied
Ich habe den Beitrag mal zu den News reinkopiert, aber ich finde, daß er auch ein eigenes Thema verdient. In ein paar Wochen wollen wir wahrscheinlich eh alle über die Regeln und die einzelnen Testabenteuer diskutieren.
 

Taysal

RSP-Gott
verstorben
Soweit ich weiß sind die Figuren immer sehr schnell weg.

Ich selbst bin zwar am, aber nicht in Essen, kenne aber Leute die sich vor Ort und Online anmelden. Da habe ich die Hoffnung, auf mehreren Schiffen Dienst schieben zu dürfen. :)
 

Infernal Teddy

mag Caninchen
U.S.S Bellerophon - mir liegt die TNG-Ära eher, weil es da nicht um einen Egomanen und seine beiden Kumpels geht, sondern um eine Gruppe hochkompetenter Spezialisten geht, welche als Gruppe arbeiten (Ich finde TOS auch toll, aber das ist halt der unterschied), und Caninus (Frau Doktor Caninus) mag die Intrepid, bzw. wollte als Wahnsinnige Wissenschaftlerin gerne die Forschungsmissionen spielen.
 

Supergerm

Spambothenker
Teammitglied
Gleich mal der allererste Eindruck: Es stehen 12 vorgefertigte Charaktere zur Auswahl, und zwar sechs Menschen, zwei Andorianer, ein Denobulaner, ein Tellarit, ein Vulkanier und ein Trill. Das Geschlecht ist immer frei wählbar. Die Spielergummipunkte heißen Determination Points. Die SL-Gummipunkte heißen Threat Points. Die schon vorgeschlagene Bezeichnung Q-Punkte kann man aber vielleicht noch einführen, wenn genügend Leute sie vorschlagen.
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
Erster Eindruck von den SCs: sehr "dünn".

6 Attribute und 6 "Dienstbereiche" (Skills, aber SEHR grob), dazu noch zu manchen Dienstbereichen drei Spezialisierungen (die aber nur den Fokus erhöhen, nicht den Zielwert), sowie 2 Talente und 3 Values, die eher als weich anzuspielende "Aspekt-artige" Eigenschaften Zusatz-Momentum geben können.

Bislang sieht es nach WENIG Ausdifferenzierungsmöglichkeiten der Charaktere aus. Weniger als mir lieb ist. - Bei John Carter wurde ja ähnlich verfahren, doch für pulpige Action-Kloppereien auf "historischem" Mars (Barsoom) lasse ich mir das noch gefallen. Aber bei Star Trek erwarte ich schon ein wenig mehr Detail, nicht nur wischi-waschi Zeugs.

Aktuell sehen die Charaktere ziemlich ähnlich wie Fate Accelerated oder Leverage Charaktere aus. Das heißt, SEHR dünn beschrieben. Etwas, das auch die Kampagnentauglichkeit beeinflußt.
 
G

Gelöschtes Mitglied 5033

Guest
U.S.S Venture (TNG; allgemein) Ich habe mir einen Kirk in Essen gegriffen. Bin gespannt, aber so wie es bei euch klingt... Ach wat, wird werden! Ich gucke gerade wieder DS9 auf Netflix. :cool:
 
Oben Unten