Multiplattform Alpha Protocol: Die Spionage Raketengetriebene Granate

RockyRaccoon

Social Justice Warrior First Class
Teammitglied
Wieso wird hier noch nicht gejubelt?

Ein neuer Rollenspielhit ist draußen.
Also warum Tellurian nicht jubelt ist klar... schließlich scheint es auf der Xbox360 technisch ganz schön zu stinken.
Allerdings kann ich, von kleinen Glitches hier und da abgesehen, von meiner PC-Version bisher nichts der allerorten in den Tests berichteten Megabugs erkennen.
Was ich bisher (bin gerade aus Saudi Arabien raus) sagen kann: Der Rollenspielteil rockt gewaltig.
Auf Anhieb interessante und sympathische Charaktere, ein gutes Dialogsystem, und das erste Mal seit Jahren habe ich wieder das Gefühl, dass die Entscheidungen, die ich treffe auch eine Auswirkung jenseits des nächsten Satzes haben werden.
Der Actionteil ist nicht weltbewegend aber okay. Ich kann ordentlich stealthen (was ja laut AngryJoe auf der Xbox auch nicht so recht geht), das Zielsystem finde ich richtig klasse, und die Levels sind nicht ganz so verflucht schlauchig wie bei den letzten Bioware-Titeln.
Die Grafik ist selbst auf meinem drei Jahre alten Mittelklasserechner noch sehr hübsch. Es ruckelt nur etwas. Das nehme ich bei der Grafik und dem Alter meiner Mühle aber gern in Kauf.

Nach all den negativen Reviews, und nur einem Kommentar unter einem solchen, in dem ein PC-Spieler meinte, er hätte die Probleme nicht, war ich sehr skeptisch, mir das Spiel zuzulegen.
Doch nun bin ich froh. Zumindest am ersten Tag rockt es noch ziemlich gewaltig. :)
Jetzt tun mir die Augen weh, und ich brauche Schlaf. Bin halt nicht mehr so jung wie früher mal. *seufz*

Edit: Zu spät gesehen, dass es da schon einen Thread für gab, dessen erster und einziger Post aus dem letzten September stammt. Nunja. Mea Culpa.
 

Vision

caitiff par excellence
AW: Alpha Protocol - Wer braucht schon Bioware? Wer braucht schon Konsolen?

Wieso wird hier noch nicht gejubelt?

[...]von meiner PC-Version bisher nichts der allerorten in den Tests berichteten Megabugs erkennen.

Weil, die meisten Reviews recht schlecht sind und ich keinen Grund sehe für solch ein Spiel den vollen Preis zu zahlen.
 

Tellurian

Ex-M0derat0r
AW: Alpha Protocol - Wer braucht schon Bioware? Wer braucht schon Konsolen?

Weil...
Es gewaltig enttäuschend und streckenweise irgendwie ganz schön doof ist.
Da gibt's leider nix zu jubeln.
 

Grisz

empty
AW: Alpha Protocol - Wer braucht schon Bioware? Wer braucht schon Konsolen?

ich muss sagen, dass das spiel alles andere als schlecht ist.
wenn man die technischen Probleme,Mängel mit zugedrückten Augen sieht hat man wirklich sehr gutes Rollenspiel in einem frischen Setting
 

Barak

Unterdrücker
AW: Alpha Protocol - Wer braucht schon Bioware? Wer braucht schon Konsolen?

War für mich eine der Überraschungen des Jahres. Mittlerweile habe ich schon das drittemal angefangen um zu sehen wie sich die anderen Entscheidungen auf den Spielverlauf auswirken. Eigentlich hat fast jede Gesprächsoption Auswirkungen. In der Hinsicht ist es mMn sogar besser als Mass Effect 1/2.

Technische Probleme hatte ich bei dem Spiel zum Glück nie, gut die Grafik ist etwas angestaubt, aber die ist mir bei einem Rollenspiel nicht so wichtig (wobei man natürlich durch Dragon Age/Mass Effect schon ein wenig verwöhnt ist). Ja, man kann auch nicht an jeder Stelle über Hindernisse hüpfen, die KI hat den Namen nicht verdient (hat sie bei ME aber auch nicht ^^) , und die Steuerung für den PC hat sich der Teufel ausgedacht ^^ - zumindest bei den Minigames - aber die Geschichte ist packend, man muss emotionale Entscheidungen treffen (rette ich den einen Staatsmann, oder sorge ich dafür das Aufstände verhindert werden - beides hat Auswirkungen auf das Spiel, die Meinung der Leute zum eigenen Charakter usw.) und hat eine ordentliche Spielzeit vor sich. 20-30 Stunden beim ersten durchspielen, wenn mans nochmal versucht kommt halt entsprechend nochmal was obendrauf.

Insgesamt von mir ne klare Empfehlung für alle die auch nur entfernt Interesse an Rollenspielen haben.

Bei Metacritic bekommt das Spiel ne 7.1, was ich für zu wenig halte. Das Gameplay erinnert, wen wunderts, stark an Knights of the Old Republic.

Teuer ist es auch nicht mehr wirklich, bei Amazon gibts die deutsche Version (englisch mit deutschen Untertiteln) für PC bereits ab 34 Euro und für den UK-Import bezahlt man sogar nur 27 Euro.

Hoffe ich konnte ein paar zu dieser kleinen Perle bekehren ^^

Gruß

Barak
 

RockyRaccoon

Social Justice Warrior First Class
Teammitglied
AW: Alpha Protocol - Wer braucht schon Bioware? Wer braucht schon Konsolen?

Vision schrieb:
Weil, die meisten Reviews recht schlecht sind und ich keinen Grund sehe für solch ein Spiel den vollen Preis zu zahlen.
Nunja. Die Reviews werden in der Regel von Leuten wie Tellurian geschrieben.

Tellurian schrieb:
Weil...
Es gewaltig enttäuschend und streckenweise irgendwie ganz schön doof ist.
Da gibt's leider nix zu jubeln.
Ja auf der XBOX mag das stimmen. ;)
Und seit Bayonetta und deinem Orgasmus darauf bist du ja ohnehin der Papst of ganz schön doof.
 

Tam

The 1%
AW: Alpha Protocol - Wer braucht schon Bioware? Wer braucht schon Konsolen?

Weil...
Es gewaltig enttäuschend und streckenweise irgendwie ganz schön doof ist.
Da gibt's leider nix zu jubeln.

Also es ist nicht gewaltig enttäuschend (wie kommt man auf sowas?!) aber streckenweise schon irgendwie ganz schön doof.
Zu jubeln gibt es aber trotzdem was. Und zwar: Frickin' Storytelling!!

Die Story ist einfach wirklich geil erzählt. Obsidian wissen, was sie tun. Das Setting ist super ausgedacht und die Charaktere einmalig. Und das Dialogsystem erst! Man hat zig Entscheidungsmöglichkeiten, die wirklich Auswirkungen haben. Es hat Spaß gemacht das Spiel mehrmals durchzuspielen.
Was jedoch stört ist das Skillsystem, das total unbalanced ist (Pistolen und Schleichen rockt ALLES weg) und die mähh Grafik. Sicher, wirklich hässlich ist das Spiel nicht, wenn man aber bedenkt welche Engine da werkelt, kann man mehr erwarten. Auch die Spielmechanik an sich wirkt etwas hölzern und nicht mehr zeitgemäß (Wer sich diese Minigames ausgedacht hat kommt in die HÖLLE!)

Das alles kann aber die berechtigte Euphorie über den Storytellinggehalt nicht wirklich schmälern. Wer Story will (und wer will nicht Story, wir sind ein Rollenspielforum lol) der bekommt dort wirklich eine geniale Story.
Leute, greift zu und genießt es.
Alpha Protocol ist mein neuer Geheimtipp. Alpho Protocol ist Bloodlines 2.0
 

RockyRaccoon

Social Justice Warrior First Class
Teammitglied
AW: Alpha Protocol - Wer braucht schon Bioware? Wer braucht schon Konsolen?

Also es ist nicht gewaltig enttäuschend (wie kommt man auf sowas?!)
Indem man es nicht selbst spielt, sondern actionorientierten amerikanischen Technikfetischisten und ihren XBOX-Tests glaubt vielleicht.^^

Alpha Protocol ist mein neuer Geheimtipp. Alpho Protocol ist Bloodlines 2.0
Es hat auf jeden Fall alles, was ich mir von Mass Effect II gewüscht hatte. :)
 

Shub-Schumann

Master (of Desaster)
AW: Alpha Protocol - Wer braucht schon Bioware? Wer braucht schon Konsolen?

Kann jemand was zur PS3 Version sagen?
 

The Saint

Welcome, delicious friend!
AW: Alpha Protocol - Wer braucht schon Bioware? Wer braucht schon Konsolen?

Ich hab leider beim zweiten durchspielen schon WIEDER die falsche Ische abgekriegt. Aber es ist wirklich unglaublich wie sich die Story verändert wenn man sich anders entscheidet.
 

RockyRaccoon

Social Justice Warrior First Class
Teammitglied
AW: Alpha Protocol - Wer braucht schon Bioware? Wer braucht schon Konsolen?

Vorhin gerade angetstet - Grafisch sehr schön. Steuerung gut. Sleepthief wollte trotzdem lieber weiter Rock Band spielen.
Gute Entscheidung. :)
Trotz aller Großartigkeit von AP. :)
 

RockyRaccoon

Social Justice Warrior First Class
Teammitglied
AW: Alpha Protocol - Wer braucht schon Bioware? Wer braucht schon Konsolen?

Steam nicht. Aber DRM.
 

Tellurian

Ex-M0derat0r
AW: Alpha Protocol - Wer braucht schon Bioware? Wer braucht schon Konsolen?

Enttäuschend weil die KI nicht soo dolle ist, das Kampfsystem ziemlich ungeschickt und mir das gesamte Design irgendwie zu... BioWarig im schlechten Sinne ist.
Ich werd das Spiel sicher weiter spielen, wenn Red Dead Redemption mal durch ist. Vorher aber wohl kaum.

Insgesamt ist es nahe dran einfach eine Zumutung zu sein, dadurch dass es wirklich ewig in der Mache war, und sie wohl wirklich im letzten halben Jahr nach der letzten Verschiebung einfach drauf rumgesessen haben, ohne noch etwas mehr schwer nötige Politur aufzubringen.
Läuft wohl unter "Ich will es wirklich mögen, aber es macht's mir einfach zu schwer und will dass ich es hasse.".
 

The Saint

Welcome, delicious friend!
AW: Alpha Protocol - Wer braucht schon Bioware? Wer braucht schon Konsolen?

Die Story entschädigt - und das Nahkampf- und Schleichsystem finde ich ganz gut. Ballern ist allerdings wirklich blöde.
 

RockyRaccoon

Social Justice Warrior First Class
Teammitglied
AW: Alpha Protocol - Wer braucht schon Bioware? Wer braucht schon Konsolen?

Gut, die KI ist tatsächlich meist ziemlich peinlich. Aber mich stört das nicht. Eine gute KI ist bei einem Rollenspiel für mich nur untergeordnet wichtig. Ist ja kein Shooter.
Aber das Kampfsystem finde ich sehr gelungen. Man muss sich da nur reinfuchsen. Die ganze Geschichte mit dem Zielen/ungezielt streuen finde ich schon sehr cool. Und jetzt wo ich den Stealth-Skill so weit gesteigert habe, dass meine Awareness immer an ist, macht auch das Schleichen und das Benutzen der Pistole richtig Sinn.
Das Hauptproblem ist glaube ich immer der Vergleich... Klar stinkt es als Shooter gegen jeden Shooter ab. Und als Schleichspiel stinkt es auch gegen Thief oder Splinter Cell 1-3 ab, aber als Rollenspiel ist es schier großartig und schlägt die letzten Biowares locker.

Das einzige was mich so richtig stört ist, dass es auch auf dem PC keine Autosavefunktion gibt. Dadurch werden so manche Schleicheinsätze durch irgendeinen Murks beendet, weil mich wieder wer gesehen hat, und ich nicht quickloaden und den Fehler vermeiden kann.
 

Tellurian

Ex-M0derat0r
AW: Alpha Protocol - Wer braucht schon Bioware? Wer braucht schon Konsolen?

Mal sehn ob es in die Nähe der Größe von Fallout 3 kommt.
Das Dialogsystem macht hoffen. Aber glauben tu ich's nicht.
 

RockyRaccoon

Social Justice Warrior First Class
Teammitglied
AW: Alpha Protocol - Wer braucht schon Bioware? Wer braucht schon Konsolen?

Kommt eben auf den Maßstab an.
Als Shooter hat es keine Chance gegen Fallout3.
Als Rollenspiel lässt es F3 links liegen und spielt auf jeden Fall in einer Liga mit F1 & F2.
 

Tellurian

Ex-M0derat0r
AW: Alpha Protocol - Wer braucht schon Bioware? Wer braucht schon Konsolen?

Nein ich lasse mich auf dein Getrolle jetzt nicht ein...
 
Oben Unten