Spielfilm Alien vs Predator der Film

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von WizKid, 24. Juli 2004.

Schlagworte:
  1. Glaswandler

    Glaswandler CombiCritter

    Der Film war viel zu kurz, dadurch ist viel verloren gegangen.

    Die Einleitung zur Action war zu lang, da diese dann auch schon vorbei war, gerade nachdem sie begonnen hatte. Viele Aspekte der Aliens und Predators sind nicht so zur Geltung gekommen wie in den für die Wesen spezifischen Filmen. Trotz der Einleitung wurden nicht wirklich Charaktere aufgebaut. Die Handlung war eigentlich komplett vorhersehbar, ohne Überraschungen. Phrasendrescherei ohne Ende.

    Dafür aber geniale Bilder. Die Kulisse ist wunderbar, nicht nur die aztekische Pyramide, schon die Walfängerstation im Eis ist klasse! Auch das Schiff sah sehr schön aus. Im Tempel selber natürlich die vielen Statuen, die "Vents" für die Aliens, die Kammern und so weiter. Schöne Animationen gab es zu sehen, aber irgendwie wirkten die Aliens auch zu "glatt", nicht ganz so schön wie in den Alien-Filmen. Dafür sahen die Predators genial aus, und ihre Waffen erst!

    Insgesamt schon ein unterhaltsamer Film, aber auch sehr kurzweilig. Insbesondere aufgrund des abrupten Endes [Hallo, was sollte denn bitte die Bombe?! Jäger ohne Stil?]. Der zweite Teil wird mit Sicherheit besser, vielleicht auch ohne "Romanze" zwischen Predator und toller Menschenfrau.

    Be seeing you.
    Glaswandler
     
  2. WizKid

    WizKid Drunken Wizard

    Ich hätte nichts dagegen, wenn sie im 2.Teil den Film in der Zukunft spielen lassen und sich als Vorbild eines der 2 Spiele nehmen oder vielleicht eines der Dark Horse Comics.
    Jedenfalls will ich mehr Marine Action, riesige Areale von Menschen und einen ausgewachsenen Pred-Alien in Action sehen.
    An sich wird diese Mischung ja von den anderen Aliens gejagt, bis es ausgewachsen ist, weil es dann zu stark ist.
    Ach ja, was mir an dem Film noch gut gefiel: Ähnlich wie im Spiel, kam ein Predator von der Gestalt gegen ein Alien recht harmlos rüber. Plötzlich wirkten die so sterblich ggg.
     
  3. Silence

    Silence Guest

    @Glaswandler
    Endlich fühle ich mich nicht mehr so allein!!! Du hast auch diese komische Predator - Menschenfrau Gefühle gesehen, ätzend!!!
    Im Predator2 ist ja auch am Ende Respekt vorhanden, aber in Alien vs. Predator ist dies wirklich romantisch rüber gekommen, zumindest bei mir!!!
     
  4. Ardettes

    Ardettes Beziehungsweise Vergeben.

    Naja, aber wenigstens ist sie schuld, das der Predator stirbt. hehe.

    2 'Fehler' sind mir aufgefallen:

    a) Wie überlebt Mamma Alien die Explosion?
    b) Warum 'scannen' die Predators den Toten Predator nicht, bevor sie ihn auf ihr Schiff mitnehmen?
     
  5. Durro-Dhun

    Durro-Dhun Erklär(wer)bär

    @Ard:

    Na ganz klar, weil Mama Mama ist... das war doch schon in den Alien-Filmen so, dass Mutti fast unkaputtbar ist... und wenn du einmal AvP1 gezockt hast (als Marine, alles andere ist für Weicheier) kannst du das auch sehr gut nachvollziehen...
     
  6. Silence

    Silence Guest

    Theorie:
    Sie wissen um die Fracht!!!
    Sie wollen die Jagd, auf ihrem Schiff, bzw. einen neuen Ort für die Jagd, denn der alte ist ja nun inakzeptabel (zumindest zerstört).

    Mama Alien ist doch schon lange nicht unter dem Eis, als die Mini - Nuclear - Bomb in die Luft geht.
     
  7. Ardettes

    Ardettes Beziehungsweise Vergeben.

    AvP hab ich nie gezoggt...

    Ist spurlos an mir vorbeigegangen.
     
  8. T.C.

    T.C. Neuling

    Diese Fragen werden laut dem lieben Herrn Anderson in der UNCUT-FASSUNG geklärt !
     
  9. Ardettes

    Ardettes Beziehungsweise Vergeben.

    Spitze! Und wieder kommt Geld in die Kasse... grml...
     
  10. Durro-Dhun

    Durro-Dhun Erklär(wer)bär

    Ich hab den Kinofilm selber noch nicht gesehen... will eigl Donnerstag rein gehen... aber trotzdem freue ich mich schon jetzt auf die Uncut-DVD :vamp:
     
  11. Eldrige

    Eldrige Zombie-Survival Experte

    Hi,

    solche Uncut Fassungen kann man auch leihen. Gerade in einem Fall wie diesem sehr zu empfehlen, wenn man einfach nur mal die geschnittenen Szenen sehen und ein paar Zusatzinfos haben will.

    Also ich habe ihn mir gestern angeschaut und genau bekommen was ich erwartet habe.
    Sogar ein wenig mehr, denn die Story des Films war ja für derartige Verhältnisse richtig gehend gut ausgearbeitet.
    Ich hatte eigentlich mit einem "Entschuldigungs Plot" gerechnet. Immerhin ist der Film nur gedreht worden weil man die beiden Viecher mal in einem Film haben wollte. Hat in anderen Medien schließlich ja auch schon geklappt.

    Klappt in meinem Falle auch bei diesem Film ;)
    Ich wollte ekelige Aliens sehen und die habe ich bekommen. Ich finde allerdings das zuviel Alien und zuviel Predator gezeigt wird.
    In den jeweiligen Film Reihen leben die Filme eigentilch davon die Tierchen selten und immer nur kurz zu zeigen. Ein Konzept das bei A vs P aber so gar nicht aufgehen könnte, denn dieser Film lebt eben genau von der Präsenz der Monster.
    Die Menschen gehen dann auch entsprechend schnell drauf, was die gefährlichkeit der Kreaturen meiner Meinung nach optimal unterstreicht.
    Logik Fehler, nun gut ich war bereit einiges zu vergeben, quasi im Sinne der Kooperation (;)). Das einzige das mir allerdings aufgefallen ist, war die extrem verkürzte Brutzeit der Alien. Dauerte es in den Alien Filmen noch eineinhalb bis zwei Tage zwischen Angriff eines Facehuggers bis zum Ausbruch, schien sich das ganze in diesem Film auf eine halbe Stunde reduziert zu haben.
    Nun ja.. es fehlte wohl die Zeit.

    Der Predator ist mir richtig gehend sympahtisch geworden. Eigentlich habe ich zu denen nicht so den Bezug, aber in diesem Film fand ich sie prima.

    Man bekommt also jede Menge Monster und Action für sein Geld. Genau das was ich haben wollte.

    Übrigens... die Alien Queen hat die Explosion überlebt, weil sie vor dem Predator und der "Power Frau" den Schacht hochgerannt ist (man sieht ihren Schatten verschwinden als die Protagonistin auf der Flucht den Schacht hinauf schaut).

    Für Mehr Alien Viecher :D

    Ergebenst

    Eldrige, bestättigt
     
  12. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Hab ihn gesehen und ihn für "hirnlos gut" eingestuft :D
     
  13. Silence

    Silence Guest

    @Skar
    Es ist ein durchgehender Action - Alien (im Allgemeinem) - Metzel - Film, versuche es aus dieser Perspektive zu betrachten, dann fällt dein Urteil vielleicht anders aus.

    Ich denke, dass dies nur das Vorspiel für den 2.Teil ist und hoffe auf mehr Story und "Flüssigkeit" im Film!!!
     
  14. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Mein Urteil sollte eigentlich ein Lob darstellen... :)
     
  15. Grisz

    Grisz empty

    Ich will den auch endlich sehen *schmoll* SCHEISS JOB :heul:

    so long

    Grisz
     
  16. Glaswandler

    Glaswandler CombiCritter

    Bitte?! Hab ich was verpasst? Wo waren meine kleinen Lieblinge, die an den Wänden von Gängen entlang gekrochen sind, das schöne Katz-und-Maus-Spiel der Aliens, wo war denn all das? Die Aliens als solche sind vollkommen untergegangen! Sie wurden einfach nicht so toll dargestellt, fand ich irgendwie schade.
    Dafür die Predators umso mehr, fand ich eigentlich ganz okay. Und der letzte Pred war ja wohl die Coolness in Person :D auch wenn ich die Romanze ätzend fand, da hat Silence absolut Recht! Aber der Leader Predator vom Schiff sah wesentlich genialer aus als alle anderen zusammen, der hatte was 8)
    Mir haben auf jeden Fall Menschen gefehlt, ganz viele Menschen, die man zu Aliens hätte machen können! Das hätte noch einen +Punkt geben können, aber die paar Futzels, deren Aufgaben größtenteils ja nicht mal erwähnt wurden und bei denen ohnehin klar war, daß sie Kanonenfutter sind, waren irgendwie zu wenig. Wo war denn der groß angekündigte Krieg?! Versteckter Kampf unter dem Eis zwischen einem Dutzend Leuten, klasse.
    Von Weyland hatte ich eigentlich auch was anderes erwartet, der war viel zu nett. Und hat auch gar keine Vermarktungspolitik betrieben, nein, er strebte nach Ruhm, wie toll. Seine komische Krankheit war bestenfalls störend. So viel erstmal dazu.

    Be seeing you.
    Glaswandler
     
  17. Eldrige

    Eldrige Zombie-Survival Experte

    Keine Aliens gesehen.... ?

    Hmmm..... vielleicht bist du im Kino falsch abgebogen und hast in Pumuckl Returns gehockt ? ;)

    Das wäre natürlich wesentlich gruseliger gewesen als der Film den ich gesehen habe. :D

    Aber zur Sache:

    Ich habe nicht mit einem reinem Alien Film gerechnet. Es mußten kompromiße und Abstriche gemacht werden, immerhin war es ein Crossover.
    Ich fand das meine "kleinen Lieblinge" ganz schön was weggeputzt haben. Immerhin haben sie zwei von den Predators direkt am Anfang vernascht.

    Da der Regisseur eher durch solche Perlen wie "Resident Evil" und ähnliches bekannt ist, habe ich nicht mit einem Ridley Scott oder Finscher Film gerechnet ;)

    Ich wollte nur mal wieder eines meiner Lieblings Filmmonster beim Umtrieb sehen und das war alles.
    Das beklemmende Gefühl das Alien oder Alien II erzeugt hat war für mich in teil drei schon nicht mehr so recht gegeben. In Teil 4 fehlte es völlig. Trotzdem ein schöner Sci-Fi Film mit den ekel Aliens von neben an.

    Aber ich verstehe Dich schon...

    Du willst wieder einen richtigen Alien Film haben, nicht wahr ? :D

    Ich stehe direkt hinter Dir in der Schlange... ;)

    Ergebenst

    Eldrige Fan
     
  18. Silence

    Silence Guest

    @Skar
    Ja, aber dieses Kompliment könnte man auch falsch auslegen, wenn man es nicht genau liest - wie es bei mir der Fall war - ich gebe es zu. Sorry!!!

    Alles in einem war es ein guter Film, der jedoch viele Enttäuschungen barg, wenn es um die Umsetzung der Ausserirdischen ging.
    So waren mir die Aliens etwas zu unterlegen, als sie es in den Alien - Teilen waren. Die Menschen waren zu schnell weg vom Fenster.
    Die Predators bekamen zwar auf die Mütze, aber dominierten überwiegend.
    Das Ende ist versprechend offen, aber wie geht es weiter.
    Die Romanze war zum Kotzen.
    Die Idee mit dem Aufnahmeritual ist zwar genial, aber 3Stück, alle 100Jahre, etwas wenig.
    Wieso sind die Aliens von vorne rein in der schlechteren Position?
    Man hätte die Alien - Mama ruhig etwas genauer zeigen können.
    Alien - Mama hätte durchaus die Stärke besitzen können, einige Dutzend Predator zu erledigen.
    Ausserdem muss Alien - Mama nicht tot sein, wenn man sich an die Alienteile erinnert!

    So, diese Punkte mal gegen den Film, auch wenn er mir gefallen hat!!!
     
  19. Grisz

    Grisz empty

    Kinder nicht über irgendwelche Aussagen diskutieren.
    Diskutiert doch bitte lieber über den Film und die fehlenden Szenen!

    Für Ruhe und Frieden in meinem Bereich :D

    so long

    Grisz
     
  20. Glaswandler

    Glaswandler CombiCritter

    Definitiv nicht, auch wenn Pumuckl Returns sicher auch ein Spaß gewesen wäre :D
    Es war halt wirklich so, daß die Aliens gerade da waren, die Vorgeschichte halbwegs aufgelöst war, dann war der Film schon rum. Die Zeit war einfach nicht da, um alles für alle gut rüberzubringen. Deshalb auch die Notlösung mit der tollen Bombe am Ende. Denke nicht, daß die Abstriche aufgrund des Crossover gemacht werden mußten, jedenfalls nicht die Alien-Abstriche. Das war eher ein 90-Minuten-Problem. Bei mehr Zeit hätte man die Aliens auch weitaus besser in Szene setzen können.
    Na, wie auch immer, es sollte halt nicht sein. Für einen Action-Film war er ja widerum auch ganz gut. Vor allem die Kulissen wirkten sehr cool, auch wenn ich mir noch nicht erklären kann, wie man bei Minusgrad im Pullover rumlaufen kann ohne zu frieren :D

    Weißt du, für dich werde ich sogar einen Platz frei halten, weil "Die Freunde meiner Freunde sind auch meine Freunde", du verstehst? :ROFLMAO:

    Silence, die Queen ist doch nicht tot. Sie ist nur unter Wasser. Mal sehen, was da noch kommen wird.

    Be seeing you.
    Glaswandler
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden